Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

10 einfache Möglichkeiten, Pflanzen vor Frost zu schützen

Einfache Tipps zum Schutz Ihres Gartens vor Frost

Watering before a cold snap will reduce the likelihood of frost damage.
Bewässerung vor einem Kälteeinbruch verringert die Wahrscheinlichkeit von Frostschäden.

Eines Tages ist es 65 und sonnig. Die nächste, es ist 32 mit Schnee auf dem Boden. Ja, das ist Frühling - eine magische Zeit des Jahres, gefüllt mit aufkeimendem Leben und schwankenden Thermometern.

Für viele von uns ist der Frühling eine der größten Gartenbauherausforderungen des Jahres: das zarte neue Wachstum vor Kälteschäden schützen. Frostschäden, gefrierender Tod, Wurzelschäden und Frostrisse an der Rinde sind vier primäre negative Auswirkungen von starken Temperaturabfällen.

Überwache das Wetter, damit du dich auf Frost vorbereiten kannst.

Wie schützt man Pflanzen vor Frost?

  • Indem man sie bedeckt
  • Mit Wasser
  • Durch Pflanzenauswahl und / oder -platzierung
  • Zwei oder mehr der oben genannten

Im Frühjahr, wenn die Gefahr von Frost besonders groß ist, ist eine genaue Überwachung der Wetterbedingungen über Wetterfunk, Fernsehen und / oder Websites für Berichte über erwartete Kälteperioden unerlässlich. Auf diese Weise können Sie sich darauf vorbereiten, wenn Frost vorhergesagt wird.

Hier sind 10 einfache, praktische Methoden, die ich verwendet habe, um die Auswirkungen von Frost auf meinen Garten zu reduzieren. Einer oder mehrere von ihnen könnten auch leicht für Sie arbeiten.

10 einfache Möglichkeiten, Pflanzen vor Frost zu schützen

Sage in bloom against a background of Reemay over spring vegetables in our raised garden bed.
Sage in der Blüte vor einem Hintergrund von Reemay über Frühlingsgemüse in unserem angehobenen Gartenbett.

Bedecke Pflanzen vor Einbruch der Dunkelheit.

Stellen Sie sicher, dass Pflanzenbedeckungen bis zum Boden reichen.

Abdeckungen müssen nicht aufwendig oder teuer sein, um zu funktionieren. Eine Reihe von Stöcken mit Zeitungspapier, Pappe oder Bettwäsche und Handtüchern, die über ihnen liegen, werden gut funktionieren.

Wenn Sie keine Stöcke haben, legen Sie die Abdeckungen direkt über Ihre Pflanzen. Dies verhindert Wärmeverluste.

Wenn Sie Ihre Pflanzen vor einem harten Frost vertuschen wollen, tun Sie dies vor der Dämmerung. Wenn Sie warten, bis die Dunkelheit hereinbricht, wird sich die gespeicherte Wärme in Ihrem Garten größtenteils aufgelöst haben.

Egal, welche Art von Abdeckung Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass es auf jeder Seite bis zum Boden reicht. Am Morgen, nachdem der Frost aufgetaut ist, entfernen Sie die Abdeckungen.

Reemay Garden Blanket - 67 Zoll x 20 Fuß Reemay Garden Blanket - 67 Zoll x 20 Fuß

Gut für Gartenreihen oder Hochbeete, eine große Stoffpflanzenabdeckung schützt zarte Frühlingsblumen & Gemüse vor Kälte und es kann Jahr für Jahr verwendet werden.

Kaufe jetzt

Warme Pflanzen mit Wasserkrügen.

Füllen Sie Plastikmilchkannen mit Wasser und legen Sie sie in die Sonne, so dass sie tagsüber Wärme aufnehmen können. Vor der Dämmerung stellen Sie die Krüge um Ihre Pflanzen und werfen Sie eine Decke über sie. Das Wasser in den Krügen verliert Wärme langsamer als der Boden und die Luft und die Wärme, die es abgibt, hält Ihre Pflanzen warm.

Wasser vor Frost.

Es mag verrückt klingen, aber die Pflanzen in der Nacht vor dem Frühlingsfrost können sie vor dem Einfrieren schützen. Während der Nacht wird der feuchte Boden Feuchtigkeit in die Luft abgeben, was die Temperatur erhöht und die Pflanzen wärmer hält.

Achla Designs Große Glocke Jar Achla Designs Große Glocke Jar

Wenn sie nicht im Freien als Schutzhülle verwendet werden, bilden Glasclochen stilvolle Abdeckungen für Zimmerpflanzen.

Kaufe jetzt

Da Cloches, die für den Kälteschutz verwendet werden, temporäre Maßnahmen sind, können Sie Ihre eigenen behelfsmäßigen Versionen erstellen. Blumentöpfe, Einweckgläser, Körbe und Milchkännchen mit entfernten Böden können alle über Pflanzen gelegt werden, um sie vor Frost und Frost zu schützen.

Bedecken Sie die Pflanzen mit Glocken.

Streng genommen sind Cloches abnehmbare Glas- oder Kunststoffabdeckungen, die Pflanzen vor Kälte schützen. Manchmal Glocken oder Glockengläser genannt, die meisten passen über einzelne Pflanzen, aber einige sind groß genug, um eine Reihe zu decken.

Glasglocken sind sehr zierend. Wenn Sie sie draußen nicht zum Frostschutz verwenden, können Sie sie drinnen über feuchtigkeitsliebenden Zimmerpflanzen wie Veilchen verwenden.

Pflücken Sie leichte Glocken in den Boden, damit sie nicht umplatzen.

Plastic Cloches sind in der Regel weniger teuer als Glas. Da sie leicht sind, müssen sie in den Boden gesteckt werden, damit sie bei starkem Wind nicht wegblasen.

Wie andere Bezüge, sollten Glocken vor dem Sonnenuntergang über Pflanzen gelegt werden und am Morgen, nachdem der Frost aufgetaut ist, entfernt werden.

12 Möglichkeiten, Milchkännchen im Garten (einschließlich als Cloches) umzubenennen

Dianthus can serve as a beautiful flowering ground cover, but don't plant it in a frost pocket if you want pretty blooms!
Dianthus kann als eine schöne blühende Bodendecker dienen, aber nicht in eine Frosttasche pflanzen, wenn Sie schöne Blüten wollen!

Pflanzen in frostbeständige Stellen stellen.

Das gilt für Pflanzen ebenso wie für Immobilien: Standort, Standort, Standort. Setze Setzlinge und gekaufte Frühlingspflanzen in Gebieten aus, in denen die Gefahr von Kälteeinwirkung geringer ist.

US Frost & Freeze Karten

Das letzte Frostdatum im Frühjahr und das erste Frostdatum im Herbst geben an, wie lange Ihre Wachstumsperiode dauert. Sie müssen diese Daten kennen, so dass Sie bestimmen können, wann Sie Samen im Haus beginnen und wann Sie Baumschulpflanzen kaufen und pflanzen.

Für Frost- / Frostdaten in den USA besuchen Sie die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA). Freeze-Date-Tabellen, sowie andere Frost / Freeze-Informationen, sind auch erhältlich durch Ihre lokale Staatskooperative Extension Office. Klicken Sie hier, um die Website eines Büros in Ihrer Nähe zu finden.

Wenn sich kalte Luft in tieferen Boden bewegt, wird sie an Pflanzen vorbeikommen, die sich auf hohem Boden oder Hängen befinden. Deshalb ist es am besten, Setzlinge und andere frostempfindliche Pflanzen an diesen Orten zu platzieren. Das Strauchwerk bietet auch Schutz vor leichten Frösten.

Pflanzen an Mauern und Zäunen zu platzieren, kann zusätzlichen Schutz bieten, besonders wenn die Strukturen dunkel sind. Während des Tages absorbieren die Strukturen Wärme. Die ganze Nacht über strahlen sie aus und halten die Pflanzen wärmer als sonst.

Vermeiden Sie Frost Taschen.

Frosttaschen sind Vertiefungen im Boden. Kalte Luft dringt in diese 'Taschen' und kann nicht entweichen. Wenn dies geschieht, können Pflanzen, die sich in den tief liegenden Gebieten befinden, Frostschäden erleiden. Vermeiden Sie das Säen von Samen und das Einpflanzen neuer Pflanzen an diesen niedrigen Orten.

To harden them off before transplanting, seedlings like these four o'clocks are set outside in a warm, shady spot.
Um sie vor dem Umpflanzen abzuhärten, werden Setzlinge wie diese vier Uhr draußen an einem warmen, schattigen Ort aufgestellt.

Sämlinge aushärten.

Bevor Sie Setzlinge aussäen, akklimatisieren Sie sie nach draußen, indem Sie sie allmählich den äußeren Bedingungen aussetzen. Dieser Prozess, der Abhärten genannt wird, hilft Ihnen, stärkere Pflanzen zu wachsen, die eher den Wechselfällen des frühen Frühlings standhalten.

Beginnen Sie den Aushärtungsprozess etwa 14 Tage vor dem Umpflanzen. Wenn das Wetter mild und über 45 Grad F ist, legen Sie die Sämlinge während des Tages an einem warmen, schattigen Ort, der vor dem Wind geschützt ist. Bringe sie nachts ins Haus.

Nach zwei Wochen werden die Sämlinge stärker, robustere Pflanzen, bereit für die Umpflanzung.

Hängen Sie die Körbe vor dem Abdecken auf den Boden.

Frost Protek Pflanzenschutz: Tasche, Grün Frost Protek Pflanzenschutz: Tasche, Grün

Hängen Sie die Körbe auf den Boden und decken Sie sie ab. Sie nehmen etwas von der Wärme des Bodens auf und sind weniger anfällig für Frostschäden.

Kaufe jetzt

Schützen Sie Topfpflanzen.

Wenn Frost vorausgesagt wird, bringen Sie Pflanzgefäße und hängenden Körbe hinein.

Die Wurzeln von Topfpflanzen unterliegen stärkeren Temperaturschwankungen als die in den Boden gepflanzten. Sie werden auch niedrigere Temperaturen erreichen. Deshalb sind Topfpflanzen besonders anfällig für Wurzelschäden durch Kälte. Es kann dazu führen, dass ihre Wurzeln, besonders die am Rand des Topfes, schwammig und schwarz werden. Obwohl ein Wurzelschaden die Pflanze nicht töten kann, wird sie das Wachstum verlangsamen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen hängenden Korb zu bedecken, anstatt ihn nach innen zu legen, legen Sie ihn zuerst auf den Boden und legen Sie dann die Abdeckung darüber, um die relative Wärme des Bodens zu nutzen.

Wrap Obstbäume.

Wenn Sie Obstbäume züchten, achten Sie darauf, die Stämme im Herbst mit Leinwandstreifen oder Baumpackung zu wickeln. Die meisten Obstbäume haben dünne Rinden, die sich splittern lassen, wenn die Temperaturen dramatisch schwanken. Die Baumumhüllung verhindert diese Spaltung, die als Frostriss bekannt ist.

In general, spring bulbs like daffodils, tulips and anemones (pictured) which are planted in autumn, are cold-hardy plants that don't require frost protection.
Frühlingszwiebeln wie Narzissen, Tulpen und Anemonen (im Bild), die im Herbst gepflanzt werden, sind im Allgemeinen kältebeständige Pflanzen, die keinen Frostschutz benötigen.
Many varieties of pansy are cold hardy.
Viele Stiefmütterchen sind kalthart.

Wählen Sie kaltharte Pflanzen.

Einige Gemüse und Blumen sind winterharte Seelen, die trotz (oder manchmal wegen) der Kälte gedeihen. Krokusse drängen sich oft durch den Schnee, um zu blühen, und ein Frühlingssturm lässt Narzissen, Tulpen, Traubenhyazinthen oder Stiefmütterchen selten innehalten.

Wie Ringelige, ist Calendula (auch Topf Geranie genannt) eine essbare Blume, die frostbeständig ist. Andere kalt-hardy Essbaren gehören Brokkoli, Kohl, Karotten, Schnittlauch, Lauch, Salat, Erbsen, Rettich, Spinat und Mangold.

Experten in Ihrer örtlichen Gärtnerei sind eine gute Informationsquelle über Pflanzen, die für Ihre Zone geeignet sind. Wahrscheinlich sind einheimische Pflanzen, insbesondere einheimische Stauden, die beste Wahl.

Quelle

Über den Autor

Der Dirt Farmer ist seit über 30 Jahren ein aktiver Gärtner.

Sie begann als Kind neben ihrem Großvater auf dem Bauernhof ihrer Eltern zu arbeiten.

Heute gärt der Dirt Farmer zu Hause, arbeitet ehrenamtlich in Gemeinschaftsgärten und lernt durch das MD Master Gardener Programm weiter über Gartenarbeit.


Leave A Comment