Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

10 ungewöhnliche Orchideen, die wie Affen und andere Tiere aussehen

Willkommen in der Welt der ungewöhnlichen Orchideen!

Wenn Sie noch nie die ungewöhnliche Affengesichtorchidee gesehen haben, werden Sie eine wahre Freude haben. Wann immer ich sie den Menschen bei der Arbeit zeige, denken sie, dass die Orchideenfotos photoshoped sind. Sie sind nicht.

Es gibt √ľber 20.000 Orchideenarten auf der Welt und viele von ihnen sind ziemlich erstaunlich. Orchideen produzieren die interessantesten seltenen und exotischen Blumen in allen Farben, Formen, Ger√ľchen und Farben. Sie haben auch eine Reihe von interessanten Tricks in Bezug auf die Befruchtung. Es ist ein wenig gruselig und traurig zu glauben, dass viele der exotischen Tiere vom Aussterben bedroht sind oder vom Aussterben bedroht sind. Hier ist meine Top-Ten-Liste bekannter Orchideen, die wie Tiere aussehen.

Dracula simia has a medium-sized monkey face that can blossom with different facial expressions.
Dracula Simia hat ein mittelgro√ües Affengesicht, das mit verschiedenen Gesichtsausdr√ľcken bl√ľhen kann.
Another example of dracula simia.
Ein weiteres Beispiel f√ľr Dracula Simia.
Dracula gigas is another example of an orchid that looks like a monkey.
Dracula gigas ist ein weiteres Beispiel f√ľr eine Orchidee, die wie ein Affe aussieht.

1. Affe Gesicht Orchidee

Botanischer Name: Dracula simia oder Dracula gigas

An den H√§ngen der hohen Berge im S√ľdosten Ecuadors und Perus auf einer H√∂he von 1.000 - 2.000 Metern, ist die Affengesichtsorchidee ein beliebter, aber seltener Favorit unter Orchideensammlern, weil sie in ihrer Bl√ľte ein unverwechselbares Affen- oder Paviangesicht hat.

Verschiedene Blumen bieten unterschiedliche Ausdrucksformen des Affengesichtes, von nachdenklich bis gl√ľcklich bis traurig.

Oft wird diese Orchidee die Affenorchidee genannt, obwohl das technisch falsch ist, obwohl sie Blumen sind, die wie Affen aussehen.

Der botanische Name bezieht sich auf Dracula (was 'kleiner Drache' bedeutet, sowie auf Menschen, die an Graf Dracula mit den hängenden Kelchsporen denken, die auch wie Fangzähne aussehen) und Simia (Affengesicht) und Gigas (Riese).

Es gibt ziemlich viele Dracula- Orchideen, die wie Affengesichter aussehen, aber Simia und Gigas sind besser bekannt.

Von den 120 Arten der Dracula- Familie, von denen die meisten in Ecuador vorkommen, sind viele keine Saisonbl√ľten und k√∂nnen das ganze Jahr √ľber bl√ľhen.

Affengesicht Orchideen erfordern k√ľhle Temperaturen und Halbschatten. Sie brauchen auch Aufmerksamkeit, wenn sie in Gefangenschaft gezogen werden.

Der Duft der gebl√ľhten Blumen soll wie reife Orangen sein und seltene Affengesicht-Orchideen, die erfolgreich aus der Wildnis gez√ľchtet wurden, sind selten.

Dracula robledorum.
Dracula robledorum.
Orchis simia. Can you see the hanging monkeys?
Orchis Simia. Kannst du die hängenden Affen sehen?

2. Affe Orchidee

Botanischer Name: Orchis simia oder Orchis italica

Eine andere Orchideenblume, die wie ein Affe aussieht, ist Orchis Simia . Auch bekannt als der 'nackte hängende Mann', zeigt die Affenorchidee die Körper von niedlichen kleinen Affen (oder Männern), die an ihren Blumen hängen, die normalerweise grau, weiß, pink, lila oder rötlich sind.

Orchis simia wurde erstmals 1779 in Frankreich entdeckt und kann von S√ľdengland bis nach Nordafrika und im Osten bis zum Iran gefunden werden.

Fr√ľher war es eine gew√∂hnliche Orchidee, aber seit 1920 ist es schwerer zu finden.

Die Affe Orchidee ist Staude und bl√ľht von Mai bis Juni jedes Jahr. Es hat zwei ovale Knollen, so sein Name ( Orchidee aus der Familie der Orchideen ) bedeutet 'Hoden' auf Griechisch.

Eine andere Version der Affenorchidee ist die orchis italica, die eine Mediterranean ist, die Orchis simia ähnlich ist.

Ophrys insectifera - the fly orchid.
Ophrys insectifera - die Fliegenorchidee.
Male insects get very excited when they discover the fly orchid.
Männliche Insekten werden sehr aufgeregt, wenn sie die Fliegenorchidee entdecken.

3. Fliege Orchidee

Botanischer Name: Ophrys insectifera

Die Fliege Orchidee sieht wie etwas aus, das du wahrscheinlich nicht wählen möchtest.

Es sieht nicht nur ein bisschen wie eine Fliege aus, sondern es h√§ngt auch von Fliegen, Bienen und Wespen f√ľr die Best√§ubung ab und verwendet einen Duft, um m√§nnliche Insekten anzuziehen.

Manchmal erinnert der Duft die Insekten an Nahrung und manchmal erinnert sie ihn an weibliche Insekten. Als sie auf der Blume landen, versucht das männliche Insekt sich mit ihr zu paaren und ist dann enttäuscht von dem Mangel an Nektar und Zeugung, so dass es das Interesse verliert und zu einer anderen Blume fliegt, die es unwissentlich bestäubt.

10% der Fliegenorchideen werden jedes Jahr durch sexuelle Täuschung bestäubt.

Diese Best√§ubungsmethode, zusammen mit der Tatsache, dass jede best√§ubte Orchidee √ľber 10.000 Samen produziert, hat dazu gef√ľhrt, dass ophrys insectifera in der Tat eine sehr weit verbreitete Orchidee wurde.

Die in Europa heimische Fliederorchidee ist an mehreren Standorten von Irland √ľber Spanien bis Rum√§nien und der Ukraine verbreitet und w√§chst in alkalischen B√∂den mit voller Sonneneinstrahlung bis zum Halbschatten, vom Meeresspiegel bis auf 1700 m H√∂he.

Leider wird es oft in Entwicklungsgebieten Großbritanniens planiert, aber die Art ist nicht gefährdet.

Ophrys apifera - the bee orchid.
Ophrys apifera - die Bienenorchidee.

4. Bienen-Orchidee

Botanischer Name: Ophrys apifera

Eine andere Version von ophrys insectifera ist die Bienenorchidee . Die Apifera auf Latein bedeutet 'Bienenhaltung' und die Bl√ľten ziehen m√§nnliche Bienen genauso wie die Fliegenorchidee an, indem sie weibliche Bienen optisch nachahmen und auch den Duft weiblicher Bienen zur Best√§ubung ausstrahlen.

Bee Orchideen sind in der Mittelmeerregion verbreitet und können auch in Großbritannien, Nordirland und Schottland gefunden werden.

Es gibt viele Hybriden aus der Gattung ophrys, wobei ophrys bomybliflora insbesondere Hummeln und ophrys lutea anzieht, die beispielsweise gelbe Bienen anlocken. Einige Arten von Ophrys sind selbstbestäubend und benötigen keinerlei Insektenbestäubung.

Caleana major - the flying duck orchid.
Caleana major - die fliegende Entenorchidee.

5. Fliegende Ente Orchidee

Botanischer Name: Caleana major

Eine weitere Blume, die Pseudokopulation verwendet, ist die fliegende Ente Orchidee, in Ost-und S√ľd-Australien (Queensland nach South Australia und Tasmanien) gefunden.

Caleana major zieht männliche Sägewespen visuell und mit Duft zur Bestäubung an.

Das erste Exemplar wurde 1803 auf dem Gelände des Sydney Opera House gesammelt, war jedoch aufgrund des Wurzelsystems, das vegetative Pilze benötigt, die typischerweise in freier Wildbahn vorkommen, schwierig in der Gefangenschaft zu kultivieren.

Wenn eine Blattwespe auf der Bl√ľte landet, zwingt ihr Gewicht die Lippe (Labellum) dazu, sich zu senken und sie zu fangen, und der einzige Ausweg ist ein Ausgang, wo das Insekt mit Pollen bedeckt wird. Die Blattfliege fliegt dann zu einer anderen Orchidee und best√§ubt sie.

Pflanzen k√∂nnen 1 bis 2 Jahre bl√ľhen, dann schw√§chen und absterben. Sie k√∂nnen bis zu 50 cm hoch werden und bis zu 4 Bl√ľten am Stiel tragen.

Habenaria radiata - the white egret orchid.
Habenaria radiata - die weiße Seidenorchidee.

6. Weiße Reiher-Orchidee

Botanischer Name: Habenaria radiata

Die in China, Japan, Korea und Russland vorkommende wei√üe Seidenorchidee wird auch als Fransenorchidee, Kranichorchidee oder Sagiso bezeichnet und ist eine der bekanntesten Orchideen Japans. Es kann bis zu 8 Bl√ľten auf seinem Stiel haben und jede Blume ist etwa 4 cm breit.

Habenaria radiata ist aufgrund der Zerstörung von Lebensräumen in freier Wildbahn stark gefährdet und erfordert einige Aufmerksamkeit, um in Gefangenschaft zu wachsen.

Es w√§chst jedoch immer noch in den privaten G√§rten von Orchideen-Sammlern, in nicht urbanisierten Berggebieten auf √ľber 500m H√∂he und in gesch√ľtzten japanischen Mooren, wo Blumenbeobachtung erlaubt ist. Andere Arten von Habenaria haben auch Reiher-√§hnliche Bl√ľten, darunter einige mit Buntheit und verschiedenen Spannweiten.

Can you see the bird's head?
Kannst du den Kopf des Vogels sehen?
Moths in flight.
Motten im Flug.

7. Motten-Orchidee

Botanischer Name: Phalaenopsis

Die Mottenorchidee ist auch bekannt als die Vogelkopforchidee, denn aus der Ferne sehen mehrere Bl√ľten aus wie eine Gruppe Motten, die fliegen und n√§her kommen, ein Vogelkopf ist zu sehen.

Die Mottenorchidee, die in S√ľdostasien, auf den Philippinen und in Nordaustralien beheimatet ist, hat viele k√ľnstliche Hybriden, die aus √ľber 60 Arten kultiviert wurden.

Einige Arten von Phalaenopsis in Malaysia k√∂nnen zur gleichen Zeit bl√ľhen, wenn sie bestimmte Wetterbedingungen erfahren.

Phalaenopsis ist eine der beliebtesten Orchideen, weil es viele gibt, aus denen man w√§hlen kann, und sie kann leicht zu Hause kultiviert werden, was ein wenig Umtopfen, eine helle Fensterbank, D√ľnger und gleichm√§√üige Feuchtigkeit erfordert.

Reife Pflanzen mit starken Wurzelsystemen k√∂nnen das ganze Jahr √ľber bl√ľhen, w√§hrend beginnende Pflanzen etwa 2 Monate lang bl√ľhen k√∂nnen.

Doves on their nests.
Tauben auf ihren Nestern.

8. Taube Orchidee

Botanischer Name: Peristeria elata

Die Taubenorchidee ist auch bekannt als die Heilige-Geist-Orchidee.

Es ist von Zentralamerika nach Ecuador und Venezuela gefunden und ist die Nationalblume von Panama.

Was an dieser Orchidee merkw√ľrdig ist, ist, dass ihr Parf√ľm nach Bier riecht.

Peristeria elata wächst normalerweise aus dem Boden, aber in feuchten Bergwäldern wächst sie auf Baumstämmen.

Aufgrund der Übersammlung steht die Taubenorchidee auf der Liste der gefährdeten Pflanzen und ist fast ausgestorben.

Tulip orchids look like they are cradling babies.
Tulip Orchideen sehen aus wie sie Babys wiegen.

9. Tulpe Orchidee

Botanischer Name: Anguloa uniflora

Auch bekannt als die Wiege Orchidee und Boot Orchidee, die Anguloa uniflora Blume sieht aus wie es ein Baby in einer Wiege gehalten hat. Jede Blume ist bis zu 10 cm breit und hat ein duftendes Minz- oder Zimt-Parf√ľm.

Die Tulpe-Orchideen, die aus Venezuela, Kolumbien, Ecuador und Peru in einer Höhe von 1400m bis 2500m kommen, bevorzugen feuchte Bedingungen und es gibt mehr als 9 Arten von Anguloa (einige Arten entwickeln sich derzeit).

Anguloa uniflora ist schwierig, ohne gro√üe Aufmerksamkeit zu Hause zu wachsen. Die richtige Temperatur, Bodenkomponenten, D√ľnger und Bew√§sserungsplan ist erforderlich.

Some people think this orchid looks like an octopus.
Manche Leute denken, dass diese Orchidee wie ein Oktopus aussieht.

10. Cockleshell-Orchidee

Botanischer Name: Prosthechea Cochleata

Die Cockleshell Orchidee, auch bekannt als die Clamshell Orchidee, hat Pseudolampen, die wie Hauben aus der Pflanze wachsen, aus denen die Blume bl√ľht.

Sie stammt aus Mittelamerika, den Westindischen Inseln, Kolumbien, Venezuela und S√ľdflorida und ist eine Nationalblume von Belize, wo sie auch als schwarze Orchidee bekannt ist.

In Florida ist die Cockleshell Orchidee gefährdet und viele Wildpflanzen haben ein System zur Selbstbefruchtung entwickelt (mit drei Staubbeuteln anstelle von einem).

Prosthechea Cochleata ist eine h√§ufig kultivierte Haushaltspflanze und ist leicht zu pflegen. Es bl√ľht f√ľr bis zu 6 Monate und jede Blume kann wochenlang halten. Mehrere Hybriden wurden produziert, einschlie√ülich der bekannten Epi-Green-Hornissen.

Welche Orchidee ist dein Favorit?

  • Affe Gesicht Orchidee
  • Affe Orchidee
  • Fliegen-Orchidee
  • Bienen-Orchidee
  • Fliegende Ente Orchidee
  • Wei√üe Reiher-Orchidee
  • Motten-Orchidee
  • Taube Orchidee
  • Tulpen-Orchidee
  • Cockleshell-Orchidee

Affengesicht Orchidee (Dracula Simia)


Leave A Comment