Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

17 Volkskrankheiten von Blattgem√ľse: Fotos, Vorbeugung und Behandlung

Krankheiten von Blattgem√ľse k√∂nnen verheerende Auswirkungen auf Ihre Ernte haben. Sie k√∂nnen Ihr Getreide vollst√§ndig t√∂ten oder seine Qualit√§t erheblich reduzieren, was bedeutet, dass Sie gro√üe Verluste erleiden k√∂nnen, wenn eine der Krankheiten Ihren Garten trifft.

F√ľr den Fall, dass Sie nicht wussten, Blattgem√ľse bezieht sich auf Kulturen wie: Kohl gr√ľn, Gr√ľnkohl, Kohl, Spinat, Brokkoli, Raps, Blumenkohl, Salat, Sellerie und R√ľben, unter anderem. Sie geh√∂ren zur Familie Cruciferae.

Es gibt mehrere Krankheiten, die Blattgem√ľse angreifen, und sie werden haupts√§chlich durch Pilze, Bakterien oder Viren verursacht. Wenn Sie Gr√ľns anbauen oder planen, sie anzubauen, sind hier die h√§ufigsten Krankheiten von Blattgem√ľse, ihre Ursachen, Vorbeugung, Kontrolle und Behandlung. Sehen Sie klare Pflanzenkrankheitsfotos, um das Problem mit Ihrer Ernte genau zu bestimmen!

Was sind die h√§ufigsten Krankheiten von Blattgem√ľse in einer Nussschale? Nun, sie beinhalten:

  1. Falscher Mehltau
  2. Alternaria Blattfleck
  3. Frogeye-Blatt-Stelle
  4. Weißer Fleck
  5. Echter Mehltau
  6. Anthracnose
  7. Wirestem
  8. Bottom Rot
  9. Dämpfung
  10. Schwarzbein
  11. Weißer Rost
  12. Bakterielle weiche Fäule
  13. Gelbs
  14. Vereinswurzel
  15. Schwarz Rot
  16. Mosaik
  17. Wurzel-Nematode

1. Falscher Mehltau - die h√§ufigste Blattgem√ľsekrankheit

Falscher Mehltau ist eine Pilzkrankheit, die durch Peronospora parasitica verursacht wird. Es verursacht weiße Schimmel und schwach gelbe Flecken auf der dorsalen und ventralen Seite der Blätter.

Der Pilz gedeiht in kalten und nassen Bedingungen, also k√∂nnen Sie es verhindern, indem Sie diese Bedingungen in Ihrem Garten vermeiden. Einige Praktiken, die kalte und nasse Bedingungen verursachen k√∂nnen, sind √ľberm√§√üige Bew√§sserung und √ľber Kopf Bew√§sserung.

Sie können Falschen Mehltau bekämpfen, indem Sie die infizierte Pflanze entwurzeln und verbrennen, und Sie können sie mit dem Fosetyl-Al-Fungizid behandeln.

downy mildew
falscher Mehltau

2. Alternaria Leaf Spot

Der Alternaria-Blattfleck wird durch den Pilz Alternaria brassicae verursacht. Die Blätter der infizierten Pflanze (besonders Kale) haben schwarze oder braune kreisförmige Flecken. Mit der Zeit vergrößern sich die Punkte und auf ihnen erscheinen konzentrische Ringe.

Sie können diese Krankheit verhindern, indem Sie zertifiziertes Saatgut oder krankheitsfreie Transplantate pflanzen. Sie können es auch verhindern, indem Sie die nassen und warmen Bedingungen in Ihrem Garten vermeiden, da der Pilz unter diesen Bedingungen sehr aktiv ist. Cruciferae Unkraut beherbergen den Pilz, also sollten Sie sie aus Ihrem Garten ausrotten.

Die beste Art, den Alternaria-Blattfleck zu bek√§mpfen, besteht darin, die infizierte Pflanze zu entwurzeln und zu vergraben oder zu verbrennen. Sie k√∂nnen Ihre Feldfr√ľchte auch sofort nach dem Auftreten der Symptome mit einem geeigneten Fungizid bespr√ľhen.

alternaria leaf spot
Alternaria-Blattfleck

3. Frogeye-Blatt-Stelle

Durch den Pilz Cercospora brassicicola verursacht der Frogeye-Blattfleck hellgr√ľne, graue oder wei√üe Flecken auf den Bl√§ttern. Die Flecken sind von einem braunen Ring eingefasst und k√∂nnen jede Form annehmen.

Sie k√∂nnen diese Krankheit verhindern, indem Sie pilzfreies Saatgut oder Transplantate pflanzen. Eine weitere gute M√∂glichkeit, den Pilz zu verhindern, ist die Verbesserung der Bodenentw√§sserung und die Vermeidung von √ľbersch√ľssiger Feuchtigkeit im Garten. Dar√ľber hinaus k√∂nnen Sie dies verhindern, indem Sie die richtige Unkrautentfernung und Erntereste entfernen.

Sie k√∂nnen frogeye Blattfleck steuern, indem Sie Fruchtfolge √ľben. Einige Kupferprodukte und Fungizide wie Benomyl k√∂nnen die Krankheit behandeln und kontrollieren. Verwenden Sie diese Chemikalien sofort nachdem Sie die Symptome sehen.

frogeye leaf spot
Frogeye Blattfleck

4. Weißer Fleck

White Spot ist eine Blattgem√ľsekrankheit, die durch Pilz Pseudocercosporella capsellae verursacht wird. Die von den Pilzen befallenen Pflanzen weisen in der Regel braune oder graue Flecken auf den Bl√§ttern auf. Die Bl√§tter verf√§rben sich sp√§ter gelb und fallen innerhalb weniger Tage ab.

Der Pilz kann auf Samen √ľberleben, also k√∂nnen Sie es verhindern, indem Sie zertifiziertes Saatgut pflanzen. Sie k√∂nnen die sch√§dlichen Mikroorganismen auch verhindern, indem Sie k√ľhlen und feuchten Bedingungen in Ihrem Garten vermeiden.

Der beste Weg, den weißen Fleck zu kontrollieren, ist das Ausrotten der infizierten Pflanze. Die Krankheit breitet sich schnell aus, also sollten Sie die kranke Ernte sofort entfernen, nachdem Sie die Symptome gesehen haben. Der Pilz kann durch geeignete Fungizide und Kupferprodukte abgetötet werden, was bedeutet, dass Sie diese Chemikalien zur Behandlung Ihrer infizierten Pflanzen verwenden können.

white spot
Weißer Fleck

L√ĖSUNG

Weißer Fleck war ein großes Problem in meinem Garten, bis ich das entdeckte Kupferfungizid. Es erstaunt mich, wie es die Krankheit in weniger als einer Woche beseitigt.

Selbst wenn die Ernten stark befallen sind, tötet dieses biologische, bäuerliche Fungizid die schädlichen Mikroorganismen, reaktiviert Ihre Ernte, hält Ihren Garten frei von Pilzen und erhöht Ihren Ertrag!

Und das Beste daran ist, dass es mit anderen Pilzerkrankungen, die in diesem Artikel erwähnt werden, einschließlich der Falschen Mehltau und Alternaria Blattfleck umgehen kann.

Ich w√ľrde empfehlen, dass Sie es bekommen, wenn Sie die Pilzgefahr in Ihrem Garten haben!

5. Bakterielle weiche Fäule

Bakterielle Fäulnis wird durch Erwinia carotovora verursacht und ist eine der häufigsten Kohl- und Kohlkrankheiten. Es verursacht dunkle, matschige Flecken an den Stielen und Blattstielen.

Sie k√∂nnen bakterielle F√§ulnis verhindern, indem Sie Wasserspritzer in Ihrem Garten vermeiden. Farm-Tools k√∂nnen das Bakterium in Ihren Garten einf√ľhren, also sollten Sie Ihre Werkzeuge vor der Verwendung in Ihrem Garten desinfizieren.

Der beste Weg, um die Ausbreitung der Bakterien zu kontrollieren, ist das Entwurzeln und Zerstören der infizierten Pflanze. In Bezug auf die Behandlung können Sie ein geeignetes Bakterizid verwenden, um den schädlichen Mikroorganismus abzutöten.

bacterial soft rot
bakterielle Weichfäule

6. Echter Mehltau

Mehltau ist eine Pilzkrankheit, die durch Erysiphe polygoni verursacht wird. Es verursacht weiße, pulverige Schimmelpilze auf der oberen Oberfläche der Blätter.

Der Pilz √ľberlebt in k√ľhlen und trockenen Bedingungen, so dass Sie diese Bedingungen vermeiden k√∂nnen, um den Erreger davon abzuhalten, sich in Ihrem Garten zu entwickeln.

Echter Mehltau kann mit Schwefel behandelt werden, so dass Sie die Chemikalie auf Ihrem Gem√ľse verwenden k√∂nnen, wenn Sie die Krankheitssymptome bemerken. Was die Kontrolle anbetrifft, k√∂nnen Sie die angesteckten Kulturen ausrotten, um die Verbreitung des Krankheitserregers zu stoppen.

powdery mildew
Echter Mehltau

7. Anthracnose

Verursacht durch Pilz Colletotrichum higginisianum, Anthracnose beeinflu√üt Bl√§tter u. St√§ngel des Gem√ľses wie R√ľben und verursacht kleine, graue oder schwarze Flecke auf diesen Teilen.

Der sch√§dliche Mikroorganismus √ľberlebt in Unkr√§utern, also k√∂nnen Sie es verhindern, indem Sie unerw√ľnschte Pflanzen aus Ihrem Garten entfernen. Sie k√∂nnen den Pilz auch verhindern, indem Sie Ihren Garten auf einem niedrigeren Feuchtigkeitsniveau halten.

Die betroffenen Pflanzen k√∂nnen Anthracnose an die gesunden Pflanzen verteilen, daher m√ľssen Sie die infizierten Pflanzen aus Ihrem Garten entfernen, um die Ausbreitung der Krankheit zu kontrollieren. Sie k√∂nnen geeignete Fungizide ausprobieren, um den Erreger abzut√∂ten.

anthracnose
Anthraknose

8. Wirestem

Wirestem wird durch den Pilz Rhizoctonia solani verursacht, der im Boden lebt. Die Krankheit wird durch rotbraune Flecken an St√§ngeln von Blattgem√ľse erkannt. Der Stamm verfault und sch√§lt sich mit der Zeit ab, wodurch ein draht√§hnliches Holz freigelegt wird.

Der infektiöse Mikroorganismus wird bevorzugt von feuchten Böden und verfaulten Pflanzenresten. Dies bedeutet, dass Sie die Krankheit verhindern können, indem Sie Ihre Erde bei der optimalen Feuchtigkeit halten. Wenn Sie Pflanzenreste in Ihrem Garten haben, entsorgen Sie sie, um den Mikroorganismus weiter zu verhindern.

Der beste Weg, um Drahtgewebe zu kontrollieren, ist, Ihren Boden zu desinfizieren. Sie können die Krankheit auch kontrollieren, indem Sie infizierte Sämlinge abwerfen. Der Erreger kann durch Fungizide, die Pentachloritobenzol enthalten, abgetötet werden.

wirestem
Drahtgewebe

9. Untere Fäule

Verursacht durch Pilz Rhizoctonia solani, macht Bottom rot die unteren Bl√§tter des infizierten Gem√ľse, um schwarz und welk zu werden. Der Erreger kann sich zu den Wurzeln bewegen und Wurzelf√§ule verursachen.

Sie k√∂nnen dieser Krankheit vorbeugen, indem Sie Boden- und Pflanzmaterial desinfizieren. Der infekti√∂se Mikroorganismus √ľberlebt in einem sehr nassen Boden, so dass Sie √ľbersch√ľssige Feuchtigkeit beseitigen k√∂nnen, um es in Ihrem Garten zu verhindern.

Die Bodenf√§ule kann durch die Fruchtfolge kontrolliert werden. Achten Sie also darauf, dass Sie im Garten kein Blattgem√ľse anbauen, wenn es aufschl√§gt. Im Falle der Behandlung k√∂nnen Sie Fungizide wie Terraclor verwenden, um die kranke Ernte zu heilen.

bottom rot
Bodenfäule

10. Dämpfung

Damping-off ist eine weitere Blattgem√ľsekrankheit, die durch Rhizoctonia solani verursacht wird. Es wird auch von Fusarium spp oder Pythium spp verursacht. Der Pilz verursacht Zerfall und Welke in Samen bzw. S√§mlingen. Die infizierten S√§mlinge haben hellbraune Stiele.

Der Krankheitserreger √ľberlebt kalte und nasse B√∂den, daher m√ľssen Sie die Temperatur und die Feuchtigkeit des Bodens auf einem optimalen Niveau halten, um das Auftreten dieser Krankheit in Ihrem Garten zu verhindern. Sie m√ľssen auch zertifiziertes Saatgut verwenden.

Sie sollten sofort Ihre Erde desinfizieren, wenn Sie irgendwelche Symptome der Infektion bemerken. Sie sollten auch alle infizierten Samen oder S√§mlinge entsorgen. Dar√ľber hinaus k√∂nnen Sie Teraclor oder ein anderes geeignetes Fungizid zur Behandlung der infizierten Kulturen verwenden.

damping-off
Dämpfung aus

11. Schwarzbein

Schwarzfäule wird durch Leptosphaeria maculans verursacht, ein Pilz, der kleine, hellbraune Flecken an den Stielen verursacht. Die Flecken sind normalerweise eingesunken und können sich vergrößern, wodurch sich der Stamm verschlechtert.

Sie können den Pilz mit zertifiziertem krankheitsfreien Saatgut verhindern. Der Mikroorganismus ist in einem feuchten Boden aktiv, so dass Sie ihn vorbeugen können, indem Sie Nässe in Ihrem Garten vermeiden.

Sie k√∂nnen Fungizide wie Thiram und Captan verwenden, um mit Schwarzbein infizierte Gem√ľse zu behandeln. Wenn die infizierten Pflanzen nicht auf die Behandlung ansprechen, entwurzeln und verbrennen oder vergraben sie in einem trockenen Boden.

blackleg
Schwarzbein

12. Weißer Rost

Verursacht von Albugo Candida. Wei√üer Rost ist eine Pilzerkrankung, die durch gelb-wei√üe Flecken auf den Bl√§ttern und manchmal auf den St√§ngeln von Gr√ľns erkannt wird.

Sie k√∂nnen Albugo vorbeugen, indem Sie den Ernteabfall entsorgen, bevor Sie Ihre Ernte pflanzen. Sie sollten nicht zulassen, dass Kreuzbl√ľtler in Ihrem Garten wachsen, da sie den infekti√∂sen Mikroorganismus beherbergen.

Der beste Weg, um Wei√ürost zu kontrollieren, ist die Fruchtfolge zu √ľben. Diese Kultivierungsmethode verhindert den Aufbau des Erregers mit den Jahreszeiten. Bei der Behandlung k√∂nnen Sie jedes geeignete Fungizid versuchen, um die Mikroorganismen abzut√∂ten.

white rust
weißer Rost

13. Gelbs

Gelb ist eine Pilzkrankheit, die durch Fusarium oxysporum con-glutinans verursacht wird und die Bildung von gro√üen, dumpfen gelblich-gr√ľnen Flecken auf den Bl√§ttern von Gem√ľse ausl√∂st.

Der sch√§dliche Mikroorganismus √ľberlebt unter warmen Bedingungen, was bedeutet, dass Sie ihn verhindern k√∂nnen, indem Sie Ihren Garten bei niedrigeren Temperaturen halten. Die Krankheit kann durch landwirtschaftliche Ger√§te verbreitet werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Werkzeuge reinigen und desinfizieren, bevor Sie sie in Ihrem Garten verwenden.

Der beste Weg, Gelb zu kontrollieren, besteht darin, zertifizierte Samen oder krankheitsfreie Sämlinge zu pflanzen. Sie können versuchen, den Erreger mit Fungiziden wie Terraclor, Captan und Thiram zu töten.

yellows
Gelb

14. Vereinswurzel

Clarkroot wird durch den Pilz Plasmodiophora brassicae verursacht und bewirkt, dass die Bl√§tter der infizierten Gem√ľseernte gelb oder blassgr√ľn werden. Der Erreger breitet sich auf den Stamm und die Wurzeln aus und verursacht keulenartige Schwellungen.

Sie können diese Krankheit verhindern, indem Sie pathogenfreie Sämlinge pflanzen. Die infektiösen Mikroorganismen können durch befallenes Bewässerungswasser und Erde in Ihren Garten eingebracht werden. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Bewässerungswasser sauber ist und Ihre landwirtschaftlichen Geräte keine Bodenpartikel aus anderen Gärten haben.

Die Pflanzenkrankheit kann durch Fungizide wie Terraclor beseitigt werden, so dass Sie sie ausprobieren k√∂nnen, wenn Ihr Gem√ľse infiziert ist. In Bezug auf die Kontrolle k√∂nnen Sie die Ausbreitung der Kohlwurzel minimieren, indem Sie Unkraut entfernen, das sie beherbergt.

clubroot
Schlägerwurzel

15. Schwarz Rot

Schwarzfäule wird sowohl von Pilzen als auch von Bakterien verursacht (Xanthromonas campestris). Es bringt gelbe Flecken auf den Blättern der infizierten Pflanze hervor. Mit der Zeit werden die Flecken braun. Der Erreger breitet sich auf die Venen und Mittelrippen der Blätter und des Stängels aus und macht sie schwarz.

Der sch√§dliche Mikroorganismus kann durch kontaminierte Ausr√ľstung, Bew√§sserungswasser oder Pflanzenmaterial in Ihren Garten gelangen. Sie k√∂nnen dies verhindern, indem Sie sicherstellen, dass alles, was Sie in Ihren Garten bringen, krankheitsfrei ist.

Sie k√∂nnen Schwarzf√§ule bek√§mpfen, indem Sie infizierte Pflanzen aus Ihrem Garten entfernen. Sie k√∂nnen auch die Fruchtfolge √ľben, um die Entstehung der Krankheit mit den Jahreszeiten zu verhindern.

black rot
Schwarzfäule

L√ĖSUNG

Wenn es um bakterielle Blattgem√ľsekrankheiten geht, gibt es nur Ein organisches Bakterizid, das die Pflanzen effektiv behandelt und heilt. Dies ist das am meisten vertraute Bakterizid f√ľr alle bakteriellen Erkrankungen, die nicht nur Blattgem√ľse, sondern auch andere Gartenpflanzen und -pflanzen betreffen.

In meinem Garten hatte ich nur eine einzige bakterielle Infektionsh√§ufigkeit, und es wurde vollst√§ndig von diesem Bakterizid behandelt. Niemals wiederkommen! Es kann Pilz behandeln, aber ich w√ľrde empfehlen, dass Sie das f√ľr die oben erw√§hnte Kupferl√∂sung lassen.

Wenn Sie denken, dass Ihr Garten Schwarzf√§ule, F√§ulnis oder andere bakterielle Erkrankungen hat, w√ľrde ich Ihnen raten, dieses Bakterizid nicht zu kaufen.

16. Mosaik

Mosaik ist eine Viruserkrankung, die durch R√ľbenmosaik verursacht wird und dunkle Linien in den Blattadern der infizierten Pflanze verursacht. Die Bl√§tter k√∂nnen sich mit der Zeit verf√§rben.

Die Krankheit wird durch Blattl√§use √ľbertragen, also k√∂nnen Sie es verhindern, indem Sie die Insekten in Ihrem Garten steuern. Eine andere M√∂glichkeit, das Virus zu verhindern, ist, den Garten frei von Unkraut zu halten.

Der beste Weg, Mosaik zu kontrollieren, besteht darin, die infizierten Pflanzen zu entwurzeln und zu vergraben oder zu verbrennen. Fruchtwechsel kann auch mit dem Virus helfen.

mosaic
Mosaik-

17. Wurzel-Nematode

Dies ist ein Meloidogyne incognita Nematode, der Knoten an den Wurzeln von Gem√ľse verursacht. Die infizierte Pflanze wird verk√ľmmert und kann mit der Zeit welken.

Die Nematoden gedeihen in einem warmen Boden, so können Sie sie vorbeugen, indem Sie Ihre Erde bei niedrigeren Temperaturen halten.

Die infekti√∂sen Organismen k√∂nnen viele Jahre im Boden √ľberleben. Wenn du denkst, dass deine Erde diese Nematoden hat, kannst du sie ausr√§uchern, um sie zu kontrollieren. Sie k√∂nnen sie auch steuern, indem Sie die Fruchtfolge √ľben.

root nematode
Wurzelfadenwurm

Abschließend...

Blattgem√ľse Krankheiten sind viele, aber das sind die h√§ufigsten. Sie k√∂nnen sie mit Hilfe der Informationen in diesem Artikel leicht verhindern, kontrollieren und behandeln. Wenn es eine Krankheit gibt, die Sie nicht kontrollieren oder behandeln k√∂nnen, k√∂nnen Sie Unterst√ľtzung von einem Pflanzenpathologen, Botaniker oder Landwirtschaftsberater erhalten.

Dieses Video handelt davon, wie man eine Anzahl der pilzartigen Krankheiten der Gr√ľnen loswird

Z√ľchtest du Blattgem√ľse?

  • Ja
  • Nein

Wenn ja, haben Sie jemals mit einer dieser Krankheiten von Blattgem√ľse behandelt?

  • Ja
  • Nein
Leave A Comment