Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

5 große schnell wachsende Eichen

Auf der Suche nach schnell wachsenden BĂ€umen?

Wenn Sie nach schnell wachsenden BÀumen suchen, sind Sie nicht allein und schnell wachsende Eichen können die

Antworten. Viele Menschen glauben fĂ€lschlicherweise, dass Eichen mit ihrer großen GrĂ¶ĂŸe und majestĂ€tischen Form langsam wachsen. Dies ist jedoch nicht der Fall. WĂ€hrend einige Eichen langsam wachsen, gibt es mehrere Sorten, die mit hoher Geschwindigkeit wachsen. Das heißt, Sie können eine Eiche in Ihrer Landschaft pflanzen und sehen, dass sie eine schöne GrĂ¶ĂŸe erreicht, bevor Sie ausziehen.

bright red oak leaves in fall are hard to beat
leuchtend rote EichenblÀtter im Herbst sind schwer zu schlagen

Die Top 5 schnell wachsenden Eichen

California White Oak - Die California White Oak stammt aus Kalifornien und wĂ€chst in der Zone 7-11. Es ist ein Baum, der ungefĂ€hr 60 Fuß hoch und 60 Fuß breit wird, wenn er reif ist. Diese Eiche mag es eher trocken, also braucht man wenig Wasser, nachdem man es an die neue Stelle gewöhnt hat. In der Tat sollten Sie California White Oak nicht an einem feuchten Ort pflanzen, da es nicht ĂŒberleben kann. Es gibt wenig Herbstfarbe mit diesem Baum, da die BlĂ€tter grĂ¶ĂŸtenteils grĂŒn bleiben.

Northern Red Oak - Die Northern Red Oak ist ein wunderschöner Baum, der in den Zonen 3-8 angebaut wird. Dies macht ihn zu einer der ĂŒblicheren Eichen in den USA. Die Northern Red Oak wird grĂ¶ĂŸer als breit und reift bis zu 75 Fuß mit einer Breite von 50 Fuß. Die BlĂ€tter der Northern Red Oak sind das klassische Eichenblatt mit mehreren Lappen und spitzen Enden. Dieser Baum hĂ€lt seine Zweige gut und akzeptiert die Bedingungen der Stadt, so dass es eine gute Wahl in einem stĂ€dtischen Umfeld ist. Die Herbstfarbe ist unschlagbar, und die BlĂ€tter verfĂ€rben sich rot, bevor sie zu Boden fallen.

Nadeleiche - Die Nadeleiche ist eine weitere klassische Eiche, die in den Zonen 4-8 gut gedeiht. UngefĂ€hr so ​​groß, aber schmaler als die Northern Red Oak, reift die Pin Oak bei etwa 70 Fuß Höhe und 40 Fuß Breite. Die Nadeleiche ist aufgrund ihrer Verzweigung leicht zu erkennen. Die oberen Äste zeigen nach oben, die mittleren Äste zeigen nach unten und die unteren Äste zeigen nach unten. Das Pin Oak-Blatt Ă€hnelt der Northern Red Oak und im Herbst wechselt es zu Orange, Kupfer, Rost und leuchtendem Rot. Pin Oak BĂ€ume werden die meisten ihrer BlĂ€tter im Winter halten, wenn sie jung sind, werden aber im Herbst mehr fallen, wenn sie reifen.

SĂ€gezahneiche - Die SĂ€gezahneiche wird in den Zonen 5-9 wachsen und ist ein großer Baum, der bis zu 60 Fuß breit und 60 Fuß hoch werden wird. Die BlĂ€tter der SĂ€gezahneiche sehen etwas anders aus als das klassische Eichenblatt, da sie lĂ€nglich sind und keine gezackten Punkte haben, die sie wie SĂ€geblĂ€tter aussehen lassen. Die Sawtooth Eiche wird die meisten BlĂ€tter im Winter halten, was es zu einem vernĂŒnftigen Windbruch macht. Die BlĂ€tter werden im Herbst gelb, manchmal matt gelb.

Wassereiche - Die Wassereiche wird in den Zonen 6-9 angebaut und ist eine weitere Eiche mit einzigartigen BlĂ€ttern. Die BlĂ€tter sind abgerundet im Gegensatz zu den gemeinsamen spitzen BlĂ€ttern anderer Eichen. Wie der Name schon sagt, mag die Wassereiche es nass und macht es gut in der NĂ€he eines Teiches oder entlang eines Baches. Die Wassereiche kann ein sehr großer Baum werden, so groß wie 80 Fuß hoch und breit, so geben Sie Raum zum Wachsen. Beachten Sie jedoch, dass die Wassereiche nicht so lange wie andere Eichen leben wird, obwohl sie wahrscheinlich lĂ€nger hĂ€lt als Sie. BlĂ€tter der Wassereiche werden im Herbst gelb.

awesome color in an oak leaf
tolle Farbe in einem Eichenblatt

Andere Überlegungen

Seien Sie sicher, dass Sie wissen, welche schnell wachsenden BĂ€ume zu vermeiden, wenn Sie suchen. Es gibt viele schnell wachsende BĂ€ume, die keine Eichen sind. Manche sind großartige BĂ€ume. Andere werden dich auf lange Sicht nicht glĂŒcklich machen.

Auch wissen, dass Eiche Welke Krankheit eine RealitĂ€t ist. Machen Sie doch einige Hausaufgaben und Sie werden feststellen, dass es nicht so hĂ€ufig ist, wie Sie vielleicht glauben. In der Tat werden die meisten Eichen als Teil eines großen Hains infiziert, da die primĂ€re Infektionsmethode durch die verbundenen Wurzeln einer angrenzenden Eiche erfolgt. Wenn Sie darauf achten, zur richtigen Zeit zu beschneiden, können Sie das Risiko fĂŒr dieses Problem nahezu eliminieren. In der Tat benötigen Eichen selten Pflege und, wie andere wartungsarme Pflanzen, die Sie in Ihre Landschaft setzen können, sind sie leicht zu besitzen.

Jetzt wo Sie wissen, dass Sie eine schnell wachsende Eiche finden können, ist es Zeit, eine zu pflĂŒcken und zu pflanzen.


Leave A Comment