Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

6 einfache Schritte, um eine Nuk-Box fĂŒr Bienen zu machen

DIY Nuc PlÀne

Imkerei ist ein sehr lohnendes Hobby. Denken Sie nur an all diesen köstlichen, goldenen Honig fließt ... mmm! Aber diejenigen von uns, die schon immer Bienen haben, wissen, dass Sie irgendwann anfangen mĂŒssen, Ihre Bienenstöcke zu spalten, um zu verhindern, dass sie herumschwĂ€rmen. Ein weiterer Vorteil des Teilens ist es, einen neuen Bienenstock fĂŒr einen anderen AnfĂ€nger zu schaffen, um eine eigene Imkerei zu grĂŒnden. Vielleicht bist du ein abenteuerlustiger Typ und bist daran interessiert, deine eigenen Königinnen aufzuziehen.

Was auch immer Ihre Motivation fĂŒr das Schneiden Ihrer Bienenstöcke ist, brauchen Sie die richtige AusrĂŒstung, um dies zu tun. Eines der wichtigsten AusrĂŒstungsgegenstĂ€nde, die Sie benötigen, ist die Box, und genau hier sind Nucs sehr praktisch. Ein Nuk (AbkĂŒrzung fĂŒr nukleare Kolonie) ist eine kleinere Bienenkiste, die einer jungen Kolonie von Bienen den Start erleichtert.

Das Problem ist, dass sie nicht gerade billig sind, besonders wenn Sie mehrere gleichzeitig kaufen. In diesem Artikel lernen Sie, wie Sie Ihre eigenen Nucs herstellen können!

Es ist einfach!

Mit Grundkenntnissen der Holzverarbeitung können Sie ganz einfach Ihre eigenen Nukes machen!

Wood Cutting Pattern
Holz Schnittmuster

Schritt 1: Schneiden Sie Ihr Holz

Der erste Schritt ist der zeitaufwendigste, vor allem, wenn Sie es noch nie zuvor getan haben. Sobald Sie ein oder zwei Nucs gemacht haben, wird es ein Kinderspiel. Wenn Sie das Bild sorgfĂ€ltig studieren, hat jedes StĂŒck auf einem 2 'x 4' StĂŒck Sperrholz ausgelegt. Ich benutze 3/4 Zoll Sperrholz. Ich probierte 1/2, aber es hielt nicht so gut an den Gelenken. Gib ein paar extra Dollar fĂŒr das gute Zeug aus, deine Bienen werden es dir danken.

Lassen Sie mich die Abmessungen der StĂŒcke aufzĂ€hlen, nur fĂŒr den Fall, dass Sie sie nicht ganz auf dem Bild lesen können. Die Teile sind von links nach rechts:

2 Front Walls - 7 1/2 x 9 1/2 (Sie erhalten tatsÀchlich drei von den Ausschnitten)

2 Front Tops - 9 x 2 1/2 (diese werden zu den Griffen der Box)

2 SeitenwÀnde - 10 1/2 x 19 3/4

1 Oberseite - 9 x 22 3/4

1 Boden - 9 x 24 (kann kĂŒrzer sein, wenn Sie kleinere LandeplĂ€tze fĂŒr Ihre Bienen mögen)

Sobald Sie die Teile geschnitten haben, können Sie mit der Montage beginnen. Ja, das ist es, nicht mehr schneiden oder Routing oder irgendetwas anderes!

Adding sides to your nuc
HinzufĂŒgen von Seiten zu Ihrem Nuk

Schritt 2: Seiten hinzufĂŒgen

Es gibt verschiedene Arten, die Schachtel zusammenzusetzen, aber es kommt wirklich auf NĂ€gel oder Schrauben an. NĂ€gel sind ein wenig einfacher zu bedienen, aber Schrauben werden viel lĂ€nger dauern. Ich habe mich entschieden, etwas mehr MĂŒhe darauf zu verwenden und die Schrauben zu verwenden.

  • Ein Wort der Vorsicht, wenn Sie Schrauben verwenden möchten. Aufgrund der Tatsache, dass Sie sie in das Ende und die Seite eines StĂŒckes Holz fahren, wird dringend empfohlen, ein Pilotloch zu bohren, bevor Sie tatsĂ€chlich Ihre Schrauben fahren. Dies wird verhindern, dass das Holz bricht.
  • Es ist auch ratsam, die Schrauben oder NĂ€gel so gerade wie möglich zu fahren, damit Sie keine spitzen GegenstĂ€nde herausstechen können, die bereit sind, Sie aufzuspießen. Seltsamerweise ist dieser Tipp mehr fĂŒr Sie als Ihre Bienen. Du wirst deine Bienen nie ĂŒber irgendwelche spitzen GegenstĂ€nde murmeln hören, ĂŒber die sie ihre Zehen stocherten, aber du wirst sicherlich von dem Imker hören, der seine Jacke zerrissen hat und eine gute Anzahl von Bienen hineinschleichen ließ, um ihn zu stechen!
  • Dieser Schritt wĂ€re ein bisschen einfacher, wenn Sie einen dritten Arm hĂ€tten (so viele Aufgaben wĂŒrden), aber es ist wirklich nicht so schlimm. Alles, was Sie tun mĂŒssen, ist die Seiten an den Ă€ußeren Kanten der Vorder- und RĂŒckseite zu befestigen. Dies ist wichtig, denn wenn Sie es nicht tun, wird Ihr NUC nicht breit genug sein, um die fĂŒnf Frames aufzunehmen, die Sie benötigen.
  • Ich verwende normalerweise zwei Schrauben an jedem Gelenk. Vielleicht möchten Sie eine dritte hinzufĂŒgen, aber passen Sie auf, dass Sie nicht zu viel Druck anwenden und das Holz spalten.
Adding handles to your nuc
HinzufĂŒgen von Handles zu Ihrem Nuk

Schritt 3: Griffe hinzufĂŒgen

Der Teil, den ich am meisten an diesem Design liebe, ist, dass die Griffe tatsĂ€chlich doppelt so groß sind wie die Leiste, auf der die Rahmen ruhen. Viele andere Designs erfordern, dass Sie Router oder andere ausgefallene Techniken verwenden, aber das ist viel einfacher.

  1. Nehmen Sie die kleinsten Teile des Ausschnitts und legen Sie sie auf die Vorderseite, bĂŒndig mit der Oberseite der Seiten. Es ĂŒberlappt leicht mit der Frontplatte und sitzt bĂŒndig mit der Außenseite der SeitenwĂ€nde.
  2. Schrauben Sie es mit einer Schraube auf jeder Seite fest. Vielleicht möchten Sie noch eine zusĂ€tzliche Schraube hinzufĂŒgen, um Ihnen ein warmes und weiches GefĂŒhl zu geben, aber in der Regel funktioniert es.
  3. Klappen Sie die Box um und wiederholen Sie den Vorgang fĂŒr den hinteren Griff und die Leiste.
Attaching a bottom board
Anbringen einer Bodenplatte

Schritt 4: Befestigen Sie das untere Brett

Denn auch Bienen brauchen einen Boden ... technisch gesehen ist dieser Schritt optional. Manchmal möchtest du eine zweite Geschichte zu einem Nuk machen, das du bereits hast. In diesem Fall wĂŒrden Sie ĂŒberhaupt kein Bodenbrett benötigen. Es wird einfach auf den aktuellen Nuk gesetzt. Sie können viele Boxen ĂŒbereinander gestapelt haben.

  1. Wenn Sie den Boden hinzufĂŒgen möchten, klappen Sie die Box um und legen Sie das untere Brett darauf. Sie mĂŒssen entscheiden, welches Ende die Front sein wird.
  2. Die zusĂ€tzliche LĂ€nge der Bodenplatte hĂ€ngt am vorderen Ende. Dies wird schließlich zum Landeplatz fĂŒr Ihre Bienen werden.
  3. Noch einmal, schrauben Sie diese auf die Box, in der Regel eine Schraube am Ende und zwei auf jeder Seite. Ich habe die Vorderseite angeschraubt, bis ich im nÀchsten Schritt angefangen habe, meine Bohrer zu ruinieren. Sie sehen, wenn Sie die Schraube durch die Mitte der Vorderseite setzen, dann, wenn Sie das Eingangsloch bohren, werden Sie direkt durch Ihre Schraube bohren. Kein schöner Anblick, wenn man sieht, wie alle Teile zerkaut sind. Mit etwas Experimentieren habe ich festgestellt, dass es nicht wirklich hilft, eine Schraube an der Front zu haben.
Drilling holes
Bohrlöcher

Schritt 5: Löcher bohren

Die Bienen brauchen eine TĂŒr, oder? Die GrĂ¶ĂŸe und der Ort Ihres Eingangs sind wichtig. Erstens, wenn Sie fĂŒnf verschiedene Imker fragen, welche GrĂ¶ĂŸe Eingangslöcher sein sollten, werden Sie wahrscheinlich sechs bekommen

Antworten. Ich mache meine EingĂ€nge 3/8 Zoll aus drei GrĂŒnden:

  1. es gibt ihnen viel Raum, um zu kommen und zu gehen,
  2. es ist klein genug, um gegen SchĂ€dlinge und RĂ€uberbienen zu schĂŒtzen, und
  3. Die meisten Nagetiere haben Probleme, durch ein so kleines Loch zu gelangen, wenn sie Schutz suchen.

Was die Lage des Vordereinganges angeht, sei sehr vorsichtig bei der Entscheidung, wo du ihn platzierst! Ich habe von Leuten gehört, die zwischen dem Bodenbrett und dem Loch bis zu einem Zentimeter weggehen. Beachten Sie, dass dieser Plan ein festes Bodenbrett hat, das keinen Wasserabfluss bietet. Wenn Sie also nicht vorsichtig sind, könnten Sie am Boden Ihres Bienenstocks statt Honig einen Zentimeter Bienen Suppe bekommen.

Ich habe meinen Fronteingang so nah wie möglich am Bodenbrett platziert. Dies ermöglicht eine ausreichende Drainage. Der hintere Eingang ist typischerweise ein Zoll oder so unter dem hinteren Griff. Ich verlasse diesen Raum, nur fĂŒr den Fall, dass ich die Kiste bewegen muss und eine Handvoll Bienen sich entschieden haben, auf der hinteren Veranda herumzuhĂ€ngen. Es ist wichtig, dass Sie beide Öffnungen bohren, da dies fĂŒr eine bessere BelĂŒftung des Stocks sorgt.

Making the lid
Den Deckel machen

Schritt 6: Stellen Sie den Deckel her

Der Deckel ist der einfachste Teil der gesamten Arbeit. Nimm einfach das letzte ReststĂŒck und schraube zwei StĂŒck Schrott, die du vom Schneideschritt hast, an die Enden des Oberteils und ** puff ** du hast einen Deckel.

Der einzige Fehler, den ich in diesem Schritt gemacht habe, war kein Test, bevor ich die Fetzen verschraubt habe. Es ist eine gute Idee, um sicherzustellen, dass der Deckel tatsÀchlich oben drauf passt, bevor Sie sie festschrauben.

Catching bees
Fangbienen

Bonusschritt: Bienen hinzufĂŒgen!

WĂ€hrend es sich lohnt, eigene NUC-Boxen zu bauen, ist es ziemlich langweilig, eine leere Box zu sehen. Geh raus und finde einen Schwarm oder kontaktiere deine Imkergilde, damit du ein paar kleine Kreaturen hast, die deine Kiste als Zuhause bezeichnen. Sie werden deine neueste Kreation lieben, das verspreche ich dir!

Good Nuc Boxes
Gute Nuc-Boxen

Wichtige Details

  • Die Box sollte gut mit dem Deckel passen. Das Letzte, was du willst, ist ein Windstoß, der das Dach deiner Honigbienen sprengt.
  • Der Deckel sollte auch bĂŒndig mit dem Rest des Bienenstocks passen. Wenn es zu einer Verbeugung des Deckels kommt, kann es zu Zugluft kommen und wĂ€hrend der Wintermonate keine wichtige WĂ€rme mehr aufnehmen.
  • Der Eingang sollte nicht zu groß sein. Es braucht kein großes Loch, damit die Arbeiter kommen und gehen können, also halten Sie es klein, damit Nagetiere nicht eindringen können. Es erleichtert auch den Bienen, ihren Bienenstock zu schĂŒtzen.

Warum ist es am besten, eine eigene NUC-Box zu bauen?

Das

Die Antwort ist ganz einfach: Es ist viel billiger. Die Nuks, die ich zu kaufen pflegte, waren etwa 25 Dollar, ohne Versand. Die, die ich mache, kosten mich jetzt 3, 50 Dollar. Heilige Ersparnisse, Batman!

Imkerei kann ein sehr teures Hobby werden. Viele Leute sagen, dass es kein Geld fĂŒr die Bienenhaltung gibt, aber das stimmt nicht wirklich. Die Leute, die Tonnen von Bargeld berappen, sind diejenigen, die ĂŒberteuerte AusrĂŒstung kaufen. Wenn Sie mit diesem Hobby sparsam sind, wird es sich definitiv mehrfach auszahlen.

Nuk-Box als Köder-Schwarm: Wilde BienenschwÀrme fangen

Wenn Sie Ihre Anzahl von Bienenstöcken durch Anziehung von Wildbienen erweitern möchten, ist eine Nuk-Box eines der besten Werkzeuge, die Sie verwenden können.

  1. WÀhlen Sie ein Waldgebiet, das ziemlich zugÀnglich ist.
  2. Legen Sie ein StĂŒck alten Kamm in die Box mit ein paar Frames und hĂ€ngen Sie es etwa 10 Meter ĂŒber dem Boden. Ein Schwarm ist eher in der Lage, diese Kiste zu pflĂŒcken als an anderen Orten, weil er nach einem alten Bienenstock riecht, der wegen des Kamms und weil er hoch oben liegt.
  3. Diese Methode kann Ihnen ein paar zusÀtzliche Bienenstöcke pro Jahr bringen, wenn es richtig gemacht wird. Hey, wer mag keine freien Bienen!

Ich wĂŒrde gerne von dir und deinen Erfahrungen hören, die deine Nucs machen. Hast du irgendwelche anderen PlĂ€ne mit denen du GlĂŒck gehabt hast? Lass es mich wissen und ich werde es fĂŒr dich zeigen!


Leave A Comment