Heimwerker Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Grundlegende Maurer- und Zementmischung für Anfänger

Ich lege seit fast 8 Jahren Ziegelsteine. Als ich zum ersten Mal eine Kelle aufhob, hatte ich keine Ahnung, wie ich sie benutzen sollte. Die Leute, die mich unterrichten sollten, waren zu sehr mit ihrer eigenen Arbeit beschäftigt, und so kämpfte ich mich ein paar Monate lang auf eigene Faust . Das war bis zu einem Tag, als ich den Nachmittag damit verbracht habe, jemanden zu lernen, der mich unterrichten wollte, der die grundlegenden Techniken weitergeben wollte. Nach diesem Tag stieg meine Zuversicht und ich habe seitdem nicht mehr zurückgeblickt. In diesem Hub werde ich versuchen, die Grundlagen des Ziegellegens sowie das Mischen von Zement und guten Anfängerwerkzeugen zu vermitteln. Einiges davon, was ich an diesem Tag gelernt habe und der Rest ist, was ich selbst aufgenommen habe. Ich werde versuchen, es relativ kurz und so einfach wie möglich zu machen, da ich aus Erfahrung weiß, dass einige der Fachausdrücke wie Hokuspokus klingen können, wenn Sie neu sind.

Werkzeuge zum Kaufen

Die Werkzeuge, die Sie zum Erstellen des Projekts am Ende des Hubs benötigen:

  • Eine Ziegelkelle
  • Eine Wasserwaage
  • Eine Verbindungsleiste
  • Ein Maßband
  • Linie und Stifte
  • Eine weiche Bürste

Die beste Kelle zu kaufen ist meiner Meinung nach eine Marshall Town. Sie sind langlebig und kosten normalerweise rund £ 25. Wenn Sie nicht planen, so viel Mauerwerk zu tun, dann können Sie sie für viel billiger von Bauherrenhöfen und Baumärkten abholen. Ich denke, das niedrigste, was ich gesehen habe, ist um £ 6. Jede Marke wird tun, wenn Sie nicht nach Langlebigkeit suchen. Ich persönlich würde immer einen Plastikgriff als einen hölzernen Griff wählen. Ich begann mit einer 11-Zoll-Kelle, die mir immer gut diente, also würde ich auch diese bestimmte Größe empfehlen.

Für eine Wasserwaage suchen Sie den deutschen Hersteller Stabila. Wie Marshall Town sind sie teurer als andere Marken, aber das ist, weil Sie für ein Qualitätsniveau bezahlen. Ein 5-Fuß-Niveau könnte Sie so wenig wie £ 30 kosten oder so hoch £ 80, je nachdem, wie langlebig Sie es wollen. Wenn Sie etwas billiger, aber immer noch von sehr guter Qualität wollen, würde ich ein Stanley-Level empfehlen. Ich persönlich würde niemals ein wirklich günstiges Level (unter £ 10) kaufen. Wenn du falsch liegst, ist deine Arbeit falsch. Es ist einfach nicht wert.

Eine Fugenleiste rundet das Mauerwerk ab. Marshall Town oder Footprint ist der Weg, um mit diesem zu gehen. Die amerikanischen und englischen Hersteller machen jeweils hervorragende Werkzeuge. Sie sollten zwischen £ 7-12 für einen guten Jointer suchen. Wieder können Sie sie billiger bekommen, aber es hängt davon ab, ob Sie mehr als ein paar Mal verwenden möchten.

Ihr Maßband muss nichts Besonderes sein. Pick up für ein paar Pfund / Dollar von Ihrem nächstgelegenen Geschäft.

Eine Linie und Stifte können in der Regel zwischen £ 7 - £ 10 für ein gutes Set abgeholt werden. Ich habe immer Fußabdruck für meine Linie und Stifte verwendet und hatte noch nie ein Problem. Wieder können Sie sie billiger bekommen, aber das ist ein anderes Werkzeug, das Sie von ausgezeichneter Qualität sein müssen.

Normalerweise kaufe ich nur einen Kopf für einen Kehrbürste für den letzten Gegenstand. Es ist, überschüssigen Mörtel abzubürsten, nachdem Sie fertig sind.

Mischen von Zement

Mischen von Zement ist ein extrem wichtiger Teil der Arbeit. Sie haben darauf geachtet, dass Sie es nicht zu nass oder zu trocken machen. Du arbeitest immer auf einer Verhältnisbasis. Mir wurde beigebracht, 4 Teile Sand zu 1 Teil Zement zu mischen, aber kürzlich habe ich 3: 1 gemischt. Es ist wichtig, dass Sie, sobald Sie sich entscheiden, welches Verhältnis Sie mischen werden, dass Sie bis zum Ende Ihres Projekts bleiben, sonst werden Sie den Mörtel in verschiedenen Farbtönen trocknen.

Wenn Sie Zugang zu einem Zementmischer haben, ist dies der einfachste Weg, Ihren Mörtel zu mischen. Zum Mischen benötigen Sie:

  • Gebäude Sand
  • Zement
  • Wasser
  • Feb (Mörtelzusatz)

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Mischen von Mörtel in einem Betonmischer:

  • Füllen Sie einen Eimer mit Wasser und fügen Sie zwei Sachets von feb hinzu (ich habe nur gewusst, dass es so genannt wird) Tippe ungefähr ein Viertel davon in den Mixer und schalte ihn ein.
  • Lassen Sie das Wasser und das feb für ca. 30 Sekunden drehen. Fügen Sie dann Ihre ersten 3 Schaufeln Sand hinzu (4 wenn Sie 4: 1 verwenden) Lassen Sie es mit dem Wasser mischen und feb für eine kleine Weile.
  • Wenn der Sand eine konsistente Mischung gebildet hat (fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn dies nicht der Fall ist), können Sie Ihre Schaufel mit Zement füllen. Lassen Sie es für eine Weile mischen und wiederholen Sie den Schritt, bis der Mixer voll ist, und fügen Sie Wasser hinzu, wie Sie es für notwendig halten.

Warnung: Fügen Sie nicht zu viel Wasser hinzu. Gib der Mischung zuerst eine Chance. Es mag zu steif scheinen, aber es braucht oft Zeit um sich zu drehen. Wenn es immer noch nicht richtig aussieht, dann füge dein Wasser ein wenig hinzu.

Mischen von Hand

  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein geräumiges Holzbrett zum Mischen haben. Du wirst es brauchen.
  • Gib deinen 3 Sand und 1 Zement auf das Brett und vermische es mit der Schaufel trocken.
  • Erstellen Sie ein Loch in der Mitte Ihres Sandes, so dass es wie ein Vulkan aussieht.
  • Füge aus deinem Eimer Wasser hinzu und mische es wieder zusammen.
  • Wiederholen Sie diese Schritte, bis Sie so viel Mörtel haben, wie Sie brauchen.

Grundlegende Maurerarbeiten

Es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie anfangen, Ihre Ziegelsteine ​​zu legen.

Zuallererst sollte eine typische Mörtelfuge 10mm (vertikal und horizontal) sein. Solange es nicht weniger als 7mm und nicht mehr als 13mm ist, sollte es in Ordnung sein

Ein Ziegel ist typischerweise 65 mm hoch (manchmal variieren sie auch) und 75 mm mit einer Mörtelfuge. Natürlich sollten 2 Gänge 150mm und 4 Gänge 300mm sein. Dies wird als Mauerwerksmessgerät bezeichnet. Sie messen nur, nachdem Sie Ihren ersten Kurs an Ort und Stelle haben (Sie messen von der Spitze Ihres ersten Kurses)

Legen Sie keine Ziegelsteine ​​in den Regen oder in die Temperaturen. Der Regen wird in den Mörtel gelangen, der dann in dein Mauerwerk läuft und es verschmutzt. Der Frost wird auch in Ihren Mörser gelangen und Sie werden feststellen, dass er in den nächsten Tagen bricht. Vor Ort muss es 2 Grad betragen und für Maurer steigen lassen.

Das Projekt

Das Projekt, das ich dir erzählen werde, ist das allererste Projekt, das ich am College gebaut habe. Es ist eine einfache Pyramide. Das Layout ist:

Der untere Gang ist 4 Ziegel lang ,

zweiter Gang ist 3 Steine,

der 3. ist 2 Ziegel lang

und dann sind Sie mit 1 Ziegel oben als Ihr Gipfel übrig. Das sind also 10 Steine, die du für dieses Projekt brauchst.

Streichelzement

Das Auftragen von Zement ist anfangs ziemlich schwierig.

  • Nehmen Sie nur so viel auf Ihrer Kelle auf, wie Sie sich wohl fühlen. Je mehr du übst, desto mehr wirst du beginnen, dich darauf einzulassen.
  • Verteilen Sie den Mörtel entlang der Fläche, auf der Sie Ihre Ziegelsteine ​​verlegen.
  • Kratze überschüssigen Mörtel von jeder Seite deines Aufstrichs und trage ihn weiter mit dem, was du gesammelt hast.
  • Jetzt mit Ihrer Kelle in einem leichten Winkel und nach oben gehen Sie über Ihre Ausbreitung, indem Sie Ihre Hand auf und ab bewegen, während Sie durchgehen. Stellen Sie sicher, dass der Zement gleichmäßig verteilt ist.
  • Nur etwas nach dem anderen verteilen, sonst wird der Mörtel steif.

Legen Sie Ihre Steine

  • Nimm deinen Stein auf. Stellen Sie sicher, dass Sie einen angenehmen Griff haben
  • Legen Sie den Ziegelstein auf den Brotaufstrich und drücken Sie ihn nach unten, um die gewünschte Bettverbindung zu erhalten
  • Fügen Sie am Ende des nächsten Ziegels Mörtel hinzu und achten Sie darauf, dass Sie eine vollständige vertikale Fuge hinterlassen.
  • Nachdem du deine 4 Steine ​​gelegt hast, platziere dein Level oben. Offensichtlich wollen Sie, dass die Blase in der Mitte perfekt zentriert ist.
  • Tippe auf die Steine ​​(nicht auf das Level), bis du einen ersten Level hast. Sie können auch prüfen, ob es sich um Ebenenbreiten handelt, um sicherzustellen, dass sie nicht auf eine Seite kippen.
  • Sie müssen nun sicherstellen, dass Ihre Steine ​​in einer Linie liegen.
  • Wickeln Sie Ihre Linie und Stifte um einen Ziegelstein (beide Seiten der Mauer), den Sie nicht benutzen, und drücken Sie jeden Ziegelstein so, dass er an der Linie ist. Klopfen Sie nicht auf Ihre Ziegelsteine, da Sie bereits oben geebnet haben.
  • Sobald Ihr erster Kurs in Kraft ist, ist der Rest ziemlich einfach. Lege deine 3 Steine ​​auf den ersten Gang und sorge dafür, dass die vertikale Mörtelfuge unten in die Mitte deines Ziegels fällt. Dies wird als Halbbindung bezeichnet.

  • Nivelliere deinen Stein oben genauso wie zuvor
  • Halten Sie nun Ihr Niveau senkrecht, legen Sie es auf das Mauerwerk und stellen Sie sicher, dass es eben ist (dies wird oft als 'Mauerwerk' bezeichnet)
  • Plot die zwei Endsteine ​​und legen Sie Ihre Ebene vertikal über die 3, so dass Sie sie 'einreihen' können. Es sollte keine Lücken zwischen dem Backstein und dem Level geben.

Wiederholen Sie alle diese Schritte, bis Sie Ihre fertige Struktur haben.

Deine Pyramide verbinden

Ihr Projekt muss nun um den letzten Schliff ergänzt werden. Dafür benötigen Sie Ihre Ziegelkelle, Fugenleiste und weiche Bürste.

  • Nehmen Sie eine kleine Menge Mörtel auf Ihrer Kelle auf
  • Kratzen Sie etwas Mörtel mit dem Ende Ihres Jointer ab
  • Tragen Sie Mörtel auf jede vertikale Verbindung auf, die sie benötigt, und bearbeiten Sie jede einzelne mit dem Werkzeug
  • Gehen Sie nun entlang Ihrer horizontalen Gelenke und machen Sie dasselbe.
  • Danach musst du das tun, was als 'Top und Tail' bekannt ist.

* Das Auflegen und Nachziehen Ihrer Fugen bedeutet im Grunde genommen nur, dass Sie Ihr Projekt verbessern, indem Sie den Joiner oben und unten an Ihren vertikalen Mörtelfugen verwenden.

Wenn Ihr Projekt es aufnimmt (normalerweise zwischen 30 und 60 Minuten, abhängig von den Wetterbedingungen und wie saugfähig die Ziegel sind), verwenden Sie Ihre weiche Bürste, um Flecken zu entfernen, die möglicherweise übersehen wurden.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade Ihr erstes Maurerprojekt abgeschlossen. Fühlt sich gut an, nicht wahr?

Maybe Bob the Builder has a few jobs going?
Vielleicht hat Bob der Baumeister ein paar Jobs?
Leave A Comment