Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen G├Ąrtner Beantwortet

Sch├Âne Blumen, die in trockenen Bedingungen gedeihen

Dorothy McKenney ist eine ehemalige Zeitungsreporterin gewordene Forscherin. Ihr Ehemann Mike ist ein professioneller Landschafts- / Naturfotograf.

A cactus in bloom is a beautiful sight indeed. Wouldn't this drought-tolerant plant be a great addition to your garden?
Ein bl├╝hender Kaktus ist in der Tat ein sch├Âner Anblick. W├Ąre diese trockentolerante Pflanze nicht eine gro├čartige Erg├Ąnzung f├╝r Ihren Garten?

Finden Sie die richtigen Blumen f├╝r den Raum, den Sie haben

Wenn Sie in einem trockenen Gebiet pflanzen, ist das Finden der richtigen Blumen f├╝r Ihren Erfolg entscheidend. Setzen Sie sich nicht zum Scheitern ein, indem Sie nicht wissen, wie jede Pflanze betroffen ist, wenn sie gezwungen ist, Zugang zu sehr wenig Wasser zu haben. Zum Gl├╝ck gibt es viele, viele Blumen, die wachsen, gedeihen und die Umwandlung eines trickreichen, trockenen Gebietes in eine wundersch├Âne Farboase unterst├╝tzen k├Ânnen.

Nat├╝rlich Blumen, die einfach in der Gegend von Seattle, Washington zu wachsen sind, werden nicht Ihre Blumen der Wahl sein, wenn Sie in North Dakota leben, also kennen Sie Ihre Zone und w├Ąhlen Sie entsprechend. Nur weil eine Blume zuf├Ąllig deine Lieblingsblume ist, oder eine, die sentimentale Erinnerungen hat, bedeutet das nicht unbedingt, dass du sie erfolgreich wachsen lassen kannst. Ich schlage vor, Sie machen eine lange Liste aller Blumen, die Sie lieben, dann googeln Sie jeden von ihnen und finden Sie die Bedingungen heraus, f├╝r die sie am besten geeignet sind. Machen Sie sich Notizen und kreuzen Sie dann alle an, die nicht wachsen werden, wo auch immer Sie sind. Wenn Ihre Liste lang genug ist, sollten Sie immer noch genug zur Auswahl haben und Ihr Garten kann Ihr ganz pers├Ânlicher Stil sein.

Monrovias Regenbogen Sunblaze Rose

This captivating miniature Rainbow Sunblaze Rose in Albuquerque, New Mexico, grows well in full sun and can tolerate periods of drought. The plant covers itself with smaller buds exhibiting a bright yellow cast and stunning red undertones.
Diese fesselnde Miniatur Regenbogen Sunblaze Rose in Albuquerque, New Mexico, w├Ąchst gut in voller Sonne und kann Perioden der Trockenheit tolerieren. Die Pflanze bedeckt sich mit kleineren Knospen, die einen hellen Gelbstich und atemberaubende rote Untert├Âne aufweisen.
Lavendar is a great choice for dry climates and the smell is heavenly.
Lavendar ist eine gute Wahl f├╝r trockene Klimate und der Geruch ist himmlisch.

Trockenhaltende Stauden sind sofort verf├╝gbar

Ich habe an mehreren Orten gelebt, aber mein Zuhause ist jetzt au├čerhalb von Albuquerque, New Mexico, und so begann ich nat├╝rlich mit Gedanken ├╝ber Kakteen, Yucca und Kaktusfeigen zu pflanzen und es gibt einige sehr sch├Âne, die hier wachsen, aber das sind sie nicht Die einzigen Pflanzen, die Sie in diesem trockenen Klima finden. In der Tat habe ich Nachbarn mit den sch├Ânsten Rosenb├╝schen, die ich je gesehen habe. Mein Ehemann, Michael McKenney, fotografierte die Miniatur Rainbow Sunblaze Rose, die in diesem Artikel abgebildet ist. Wer w├╝rde diesen Farbtupfer nicht an einem Gehweg haben wollen? Die Bl├Ątter sind mein Lieblingstyp, ein halbgl├Ąnzendes Gr├╝n, das ein wundersch├Ânes Farbenspektakel schafft. Wie Sie auf dem Foto sehen k├Ânnen, hat diese besondere Rose etwa 30 kleine Bl├╝tenbl├Ątter darauf. Die Rainbow Sunblaze Rose ist in verschiedenen Zonen winterhart, einschlie├člich 5, 6, 7, 8, 9, 10 und 11. Sie w├Ąchst bis zu einer H├Âhe von etwa 18 'und hat eine Verbreitung von 18'.

Rosen, Rosen, Rosen ... Sie lieben den Sonnenschein!

Klicken Sie auf das Vorschaubild, um es in voller Gr├Â├če anzuzeigen
Quelle

Ballon Blumen

In einem trockenen Klima zu leben, zwingt einen G├Ąrtner, nach Blumen zu suchen, die ein bisschen 'Clint Eastwood' Flair haben, und damit meine ich, dass sie hart sind !! Sie brauchen Blumen, die D├╝rre und anderen Bedingungen standhalten k├Ânnen, die Mutter Natur Ihnen beschert. Einer meiner Lieblingsharten ist die Balloon Flower. Ich habe sie immer wegen ihrer bunten Blumen gez├╝chtet, aber der Platycodon grandiflorus (f├╝r den Fall, dass Sie den offiziellen botanischen Namen brauchen, der 'breite Glocke' bedeutet) ist auch einfach, und einfache Blumen sind eine Freude zu wachsen.

Wenn eine Ballonblume offen ist, hat sie eher eine Sternform, aber wenn sie geschlossen ist, ├Ąhnelt sie (mir) einem Hei├čluftballon. Aber jedes Jahr findet in Albuquerque das 'Hot Air Balloon Festival' statt, und f├╝r eine Weile sieht ALLES wie ein Ballon aus, w├Ąhrend Hunderte von ihnen ├╝ber der Stadt schweben.

Die Ballonblume ist auch bekannt als eine chinesische Glockenblume oder eine japanische Glockenblume. Es ist eine mehrj├Ąhrige Pflanze, die selten geteilt werden muss, und wenn Hirsche, die in Ihren Blumengarten kommen, ein Problem f├╝r Sie sind, werden Sie gl├╝cklich sein zu wissen, dass sie gegen diese sch├Âne Blume resistent sind. Sie sind in den Zonen 3-9 winterhart, aber sie sind sp├Ąte Fr├╝hlingsblumen, also achte genau darauf, wo du sie anpflanzt (du willst nicht versehentlich etwas anderes auf sie pflanzen). Aber denken Sie daran, dass sie am besten in voller Sonne wachsen.

Wenn Sie Balloon Flowers aus Samen pflanzen, werden sie das erste Jahr nicht bl├╝hen. Wenn Sie also einige junge Pflanzen in einer Baumschule finden k├Ânnen, m├Âchten Sie diese vielleicht kaufen, abh├Ąngig von Ihrer Gartenarbeit.

When open, Balloon Flowers resemble a star, but when closed they take on the shape of a balloon.
Wenn sie ge├Âffnet sind, ├Ąhneln Balloon Flowers einem Stern, aber wenn sie geschlossen sind, nehmen sie die Form eines Ballons an.

Shay weg von sch├Ânen Kaktuspflanzen

Cactus plants can be beautiful.
Kaktuspflanzen k├Ânnen sch├Ân sein.

Tippen Sie auf Roots vs Fibrous Roots

You will need to learn the difference between a taproot and a fibrous root because if you live in a dry climate, fibrous rooted plants might not be the best choice for you. Taproots can grow deep into the soil to find water.
Sie m├╝ssen den Unterschied zwischen einer Pfahlwurzel und einer faserigen Wurzel lernen, denn wenn Sie in einem trockenen Klima leben, sind faserige Pflanzen nicht die beste Wahl f├╝r Sie. Pfahlwurzeln k├Ânnen tief in den Boden wachsen, um Wasser zu finden.

Tippen Sie auf Roots

Wenn Sie in einer trockenen Gegend leben, m├╝ssen Sie sich mit dem Begriff 'Pfahlwurzeln' vertraut machen - es sind Wurzeln, die vertikal nach unten wachsen und sich mit anderen kleineren seitlichen Wurzeln verzweigen. Sie sind wichtig f├╝r Sie, weil sie die F├Ąhigkeit haben, tief in den Boden zu reichen, um Feuchtigkeit zu finden, die Sie nicht einmal wahrnehmen. Sie sind in der Lage, Trockenheit besser zu ├╝berleben als Pflanzen mit einem 'faserigen Wurzelsystem', das dazu neigt, sich mehr nach au├čen als nach unten zu verzweigen, und ... vertraue mir ... nach unten ist besser, wenn dein Garten oft D├╝rreperioden hat (und schlie├člich alle G├Ąrten tun).

L├Âwenzahn haben ein Pfahlwurzel-System, so dass sie eine gute Wahl sind, wenn sie absichtlich in einem Garten (nicht so gro├č in der Mitte Ihres gr├╝nen Rasens, wo die Menschen ihr Bestes tun, um sie zu eliminieren), sowie falsche blaue Indigo, die sorgt maximaler Genuss mit minimalem Aufwand. Sie werden sehr gro├č, so dass sie am besten im hinteren Bereich Ihres Gartenbeets gepflanzt werden. Allerdings ist Geduld gefragt, wenn Sie falsches blaues Indigo pflanzen, da es bis zu drei Jahre dauern kann, bis Ihr extrem tiefes Wurzelsystem etabliert ist, bevor Sie ├╝berhaupt eine Blume sehen. Und w├Ąhlen Sie Ihren Platz weise, da sie nicht besonders gerne bewegt werden, mit einem Wurzelsystem, das etwa 10 Fu├č tief und mehrere Fu├č breit sein kann.

Die gute Nachricht ist, dass, sobald Ihre falschen blauen Indigo Pflanzen etabliert sind, sie sehr wenig Pflege ben├Âtigen und Schmetterlinge sie absolut LIEBEN!

Verweise

  1. Phillips, Judith (1995), Pflanzen f├╝r nat├╝rliche G├Ąrten, Southwest Native und Adaptive B├Ąume, Str├Ąucher, Wildblumen und Gr├Ąser, Museum of New Mexico Press, Santa Fe, NM
  2. Wernert, Susan J. (Herausgeber, 1982), North American Wildlife, Reader's Digest, Pleasantville, New York; Montreal


Leave A Comment