Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Biene, Wespe oder gelbe Jacke?

Ich muss gestehen, es ist ein riesiges Haustier von mir, wenn Leute Wespen und gelbe Jacken 'Bienen' nennen. Ich bin nicht mal ein Imker, ich schĂ€tze, es stört mich nur, weil es Bienen einen schlechten Ruf gibt ... und sie haben schon genug Ärger, ohne dass die Leute denken, dass sie bei einem Picknick in ihre Pop-Dosen steigen.

Wenn Sie allergisch auf Bienenstiche reagieren, haben Sie einen guten Grund, Angst vor Bienen zu haben, aber fĂŒr den Rest von uns ĂŒberwiegen die Vorteile bei weitem die Risiken dieser generell sanften Kreaturen. Bienen sind einer der wichtigsten BestĂ€uber der Welt. In der Tat wĂ€re es sicher zu sagen, dass die menschliche Rasse nicht existieren wĂŒrde, wenn nicht fĂŒr Bienen.

Bienenidentifikation ist eigentlich relativ einfach. Es gibt sowohl visuelle als auch Verhaltenshinweise, die Ihnen helfen können, genau zu entscheiden, wer in Ihrem Garten summt.

Honeybee, by wolfpix
Honigbiene, von wolfpix

Honigbiene

Die gemeinsame EuropĂ€ische Honigbiene ist nicht in Amerika heimisch, aber sie wurde mit europĂ€ischen Siedlern importiert und machte sich schnell zu einer wichtigen Assistentin fĂŒr amerikanische Bauern und GĂ€rtner.

Sie ist verschwommen und kompakt und ihre schwarz-gelbe FĂ€rbung ist eher langweilig. Sie ist streng vegetarisch und interessiert sich nicht fĂŒr Ihr Picknick, obwohl sie gelegentlich zu einem bunten Hemd kommt. Ansonsten verbringt sie die meiste Zeit damit, Pollen von Blumen zu sammeln.

Sie hat nur einen einzigen Stich und es bringt sie um, sie zu benutzen, also wird sie im Allgemeinen den Flug wĂ€hlen anstatt zu kĂ€mpfen, es sei denn, sie fĂŒhlt, dass ihr Stock bedroht ist. Sie könnte auch stechen, wenn sie erwischt, darauf gesetzt, geschlagen oder anderweitig in die Enge getrieben wird.

Es ist anzumerken, dass die Afrikanischen Honigbienen, die der europÀischen Sorte sehr Àhnlich sind, aggressiver sind, insbesondere bei der Verteidigung ihres Nestes. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem bekannt ist, dass afrikanisierte Honigbienen leben, seien Sie vorsichtig bei allem, was wie eine Honigbiene aussieht, und vermeiden Sie SchwÀrme. (Afrikanisierte Bienen schwÀrmen hÀufiger als europÀische Bienen.)

Hummeln und Carpenter Bienen

Ich denke Hummeln sind sĂŒĂŸ. Viel grĂ¶ĂŸer als Honigbienen, sind sie auch KĂŒrschner, und ihre FĂ€rbung ist oft heller, obwohl dies von Art zu Art variiert.

Wie Honigbienen sind sie ausgezeichnete BestÀuber, die ihr Leben damit verbringen, Blumen zu besuchen und kein Interesse an menschlichen Nahrungsmitteln zeigen.

Obwohl Hummeln mehrere Male stechen können, sind sie im Allgemeinen noch weniger aggressiv als Honigbienen. Die Ausnahme ist, wenn ihr Bienenstock bedroht ist.

Hummeln werden hĂ€ufig mit Zimmermannsbienen verwechselt, die eine Ă€hnliche GrĂ¶ĂŸe und Form haben. Allerdings haben Zimmererbienen einen glĂ€nzenden schwarzen Hintern anstelle eines pelzigen gestreiften (normalerweise). Obwohl sie von einigen als lĂ€stig empfunden werden, weil sie in Totholz nisten, darunter manchmal die WĂ€nde oder Fensterrahmen von HĂ€usern oder Scheunen, sind Zimmerbienen gute BestĂ€uber und es lohnt sich, sie an einen geeigneteren Ort zu bringen, anstatt sie direkt zu töten. Drone Zimmermann Bienen scheinen aggressiver als die sanften Weibchen, aber sie sind in der Regel nur neugierig, und haben keinen Stachel, auch wenn sie beabsichtigen Schaden. Der Stich der Weibchen ist ziemlich mild, und unwahrscheinlich, wenn sie nicht gehandhabt wird.

Yellow jacket, by wolfpix
Gelbe Jacke, von wolfpix

Gelbe Jacken

Man könnte fast sagen, eine gelbe Jacke sieht mehr wie eine Biene aus als eine Biene. Auf jeden Fall sind sie glatt und glÀnzend und ihre schwarzen und gelben Streifen sind helle Flaggen, die 'Biene! Biene!' Rufen. bei Menschen, die es nicht besser wissen.

Obwohl gelbe Jacken, die wirklich eine Art Wespe sind, gelegentlich Blumen besuchen, sind sie wegen ihrer Geschmeidigkeit extrem ineffiziente BestĂ€uber und ihre bevorzugte Nahrung sind tatsĂ€chlich andere Insekten und FrĂŒchte. Sie werden als semi-vorteilhaft angesehen, weil sie viele Raupen und andere InsektenschĂ€dlinge fressen, die Pflanzen und Gartenpflanzen schĂ€digen. Wenn diese natĂŒrlichen Nahrungsquellen jedoch im SpĂ€tsommer und Herbst sinken, werden sie zu einer lĂ€stigen Spezies. Sie werden von GerĂŒchen angezogen, die fleischig oder zuckerhaltig sind. Wenn es also eine lĂ€stige 'Biene' gibt, die darauf beharrt, Ihr Picknick zu stehlen, besteht die große Chance, dass es sich tatsĂ€chlich um eine gelbe Jacke handelt. Gelbe Jacken sind auch bekannt, um Bienenstöcke zu hĂ€ngen, die versuchen, Honig zu stehlen.

Im Gegensatz zu Bienen sind gelbe Jacken aggressiv und können Sie so oft stechen, wie sie wollen, ohne sich selbst zu verletzen. Manche Menschen sind allergisch gegen gelbe Jackenstiche, daher sollten sie mit deutlich mehr Vorsicht behandelt werden als die meisten Honigbienen.

Wasp by RBerteig
Wasp von RBerteig

Wespen und Hornissen

Es gibt viele verschiedene Arten von Wespen mit unterschiedlichen Erscheinungsformen und Gewohnheiten. Viele sind Fleisch fressend oder allesfressend und werden wegen ihres Geschmacks fĂŒr allgemeine GartenschĂ€dlinge wie Gleiskettenfahrzeuge als vorteilhaft betrachtet.

Wespen sind im Allgemeinen glatt und glĂ€nzend, mit viel weniger kompakten Körpern als Bienen. Zum Beispiel könnten Sie die Beine einer Biene kaum bemerken, wenn sie fliegt, aber die Beine einer Wespe, die im Flug sehr merkbar hinter ihr hinabfĂ€hrt. Wespen haben oft auch sehr enge Taillen, und der Begriff 'Wespentaille' wurde in viktorianischen Zeiten fĂŒr eine bestimmte Art von Silhouette verwendet, die mehrere Perioden der PopularitĂ€t durchlebte und dem segmentierten Körper der Wespe Ă€hnelte: mit einer winzigen, stark korstierten Taille durch die breitere BĂŒste und HĂŒften ĂŒber und unter.

Wespen sehen furchteinflĂ¶ĂŸend aus, mit ihren langen, spinnenartigen Beinen und bösen Gesichtern, aber die meisten sind eigentlich ganz sanft. Die primĂ€re Ausnahme sind, wie bei vielen Bienen, die sozialen Wespen, wenn sie sich bedroht fĂŒhlen. Wenn Sie ein Problem mit der Raupe haben, könnte ein Nest voller Hornissen das Beste sein, was jemals in Ihrem Garten passiert ist, aber was immer Sie tun, versuchen Sie NICHT, es zu bewegen! Diese Damen sind gemein, wenn sie wĂŒtend sind, und sind ziemlich glĂŒcklich, wenn man sie hundert Mal sticht, wenn sie können.

Andere Arten

Nordamerika hat viele einheimische SolitÀrbienen. Diese Bienen sind normalerweise weniger aggressiv als soziale Bienen, weil sie keinen zu verteidigenden Bienenstock haben. Die meisten sind auch ausgezeichnete BestÀuber und es gibt ein wachsendes Interesse an ihrer Verwendung als alternative BestÀuber aufgrund von Colony Collapse Disorder und anderen Problemen, die domestizierte und wilde Honigbienen betreffen.

DarĂŒber hinaus ahmen viele Fliegenarten Bienen in Aussehen und / oder Verhalten nach. Die meisten sind fĂŒr den Menschen völlig harmlos.

Honeybees, by wolfpix
Honigbienen, von wolfpix


Leave A Comment