Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen G├Ąrtner Beantwortet

Vorteile von Fall Splits

Mach Herbstspr├╝nge fr├╝h im Sommer

Quelle

Vorteile von Fall Splits

Um die Anzahl der Bienenv├Âlker, die sie halten, zu erh├Âhen, machen die Imker gew├Âhnlich im Fr├╝hjahr oder im Herbst Spaltungen (indem sie eine Kolonie in zwei oder mehr Kolonien aufteilen) und beide funktionieren gut, wenn sie korrekt durchgef├╝hrt werden. Der Hauptvorteil der Spagatbildung besteht darin, dass Sie die Bienen nicht f├╝ttern m├╝ssen, da der Nektarfluss normalerweise im Fr├╝hling beginnt. Einer der Hauptnachteile von Fr├╝hjahrsspalten ist jedoch der Verlust von Honigernte: Indem man Spaltungen vornimmt, reduziert man die Gesamtzahl der Arbeitsbienen (Feldst├Ąrke), was zu einer Verringerung der Honigausbeute f├╝hrt. In ├Ąhnlicher Weise haben Fall-Spaltungen auch den Hauptnachteil, die Bienen bis zum ersten Frost zu f├╝ttern. Die Vorteile von Fall-Splits ├╝berwiegen jedoch gegen├╝ber Spring-Splits.

Timing der Fall Splits

Die beste Zeit, um Herbstsprengungen zu machen, ist unmittelbar nach Ihrer Honiggewinnung, normalerweise von Anfang Juli bis Anfang August, und normalerweise ist die beste Zeit, Honig zu extrahieren, ungef├Ąhr zwei Wochen nach dem Ende des Nektarflusses in Ihrer Region. (Sie k├Ânnen Honig direkt nach dem Nektarfluss extrahieren; es ist jedoch besser, wenn Sie etwa zwei Wochen warten, bis die Bienen den gesammelten Nektar 'reifen', da er mehr als 80% Wasser enth├Ąlt. Wenn Sie Honig mit rauben hoher Feuchtigkeitsgehalt, m├╝ssen Sie es selbst entfeuchten, eine Aufgabe, die die Bienen h├Ątten tun k├Ânnen, wenn Sie ungef├Ąhr zwei Wochen nach dem Fluss gewartet h├Ątten). Wenn Sie nach der Extraktion Herbstsprengungen durchf├╝hren, wird Ihre Honigernte nicht beeintr├Ąchtigt, besonders wenn Ihre Region w├Ąhrend des Herbstes keinen ernsten Nektarfluss bietet. Abh├Ąngig davon, wo Sie leben, k├Ânnen Sie im Herbst sogar Spaltungen machen - je fr├╝her, desto besser. Je fr├╝her du im Sommer Spaltungen machst, desto mehr Brut-Zyklen durchlaufen deine Bienen vor dem Fall des Nektarflusses oder dem ersten Frost. Um den Brutaufzuchtzyklus zu beschleunigen, m├Âchtest du vielleicht K├Âniginnen kaufen oder deine eigene K├Ânigin aufziehen, wenn du Spaltungen machst. F├╝r die ersten Juli-Spaltungen k├Ânnen Sie jedoch den Bienen die M├Âglichkeit geben, ihre eigenen Notfallk├Âniginnen zu machen, so dass Sie Geld sparen k├Ânnen, da Sie vor dem ersten Frost noch gen├╝gend Zeit haben.

Platzieren Sie die Splits an der urspr├╝nglichen Position der Kolonie

Quelle

Wie man einfache Splits macht

Eine der einfachsten M├Âglichkeiten, die Anzahl deiner Kolonien zu erh├Âhen, ist, sogenannte 'Walkaway Splits' zu machen. Du musst daf├╝r keine teuren K├Âniginnen kaufen. Bevor du anf├Ąngst, richte einen anderen Ort in deinem Bienenhof ein, wo du sp├Ąter eine andere Kolonie platzierst. Hier ist, wie. Identifizieren Sie zuerst eine ideale Kolonie (Original Colony von nun an), die Sie ihren Genbestand in Ihrem Garten basierend auf einer Anzahl seiner positiven Eigenschaften beibehalten m├Âchten: Sanftheit, Nahrungssuche unter ung├╝nstigen Wetterbedingungen, gro├če Honigernte, schneller Fr├╝hlingsaufbau, ausgezeichnet halbmondf├Ârmige gepackte Brutmuster, Krankheitsresistenz und Abneigung gegen Raub├╝berf├Ąlle. Zweitens, finde eine tiefe Brutbox mit gezogenen K├Ąmmen, um eine Split Colony (SC) zu machen - benutze direkt eine der vielen nassgetrockneten Tiefen, aus denen du gerade Honig gewonnen hast, die, die f├╝r ein paar Tage im Freien 'getrocknet' werden Luft durch die Bienen, um zu verhindern, dass sie ausgeraubt werden. Platziere diese bienenleere Tiefe direkt neben der K├Âniginrechtskolonie, von der du Splits machen wirst. Entferne f├╝nf bis sechs Trockenrahmen aus der Bienenleer-Tiefe (SC) und setze sie in die N├Ąhe, damit du sie sp├Ąter leicht erreichen kannst. Drittens, rauche leicht die Urspr├╝ngliche Kolonie (OC) und warte f├╝nf Minuten lang, ├Âffne dich und gehe durch den OC, inspiziere zuerst die Rahmen entlang der Kanten und finde dann einen Rahmen aus Pollen, einen Rahmen aus Honig und einen Rahmen aus Brut zusammen mit allen darauf befindlichen Bienen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich die K├Ânigin auf diesen Rahmen nehmen. Platziere diese mit Bienen beladenen Rahmen in den SC-Bienenkorb, den du aufgebaut hast. Viertens sollten Sie, wenn Sie gen├╝gend ├ťbersch├╝sse an Pollen, Honig und Brutgestellen in der OC haben, mehr Einzelbilder von jedem zusammen mit den Bienen bereitstellen, je mehr Bienen und Ressourcen Sie im Split bereitstellen, desto erfolgreicher wird Ihr Split sei . F├╝llen Sie den leeren Raum, den Sie im OC erstellt haben, mit diesen gezeichneten K├Ąmmen auf. Schlie├člich entferne die Konterrechtskolonie (OC) von ihrer urspr├╝nglichen Position weg und verschiebe sie an einen anderen Ort, den Ort, den du erstellt hast, bevor du diese Teilung machst. Platziere den neuen Split dann an der gleichen Stelle, wo der OC gewesen ist. Als n├Ąchstes reduzieren Sie den Eingang in beiden Kolonien, um Raub zu vermeiden. Wenn Sie fertig sind, f├╝ttern Sie beide Kolonien mit dickem Zuckersirup (normalerweise 1 Teil Wasser und 2 Teile Zucker, um einen stabilen pH-Wert aufrechtzuerhalten) und halten Sie die F├╝tterung aufrecht, bis der Nektarstrom f├╝r zus├Ątzliche Ernte oder den ersten Frost f├Ąllt.

Viele Vorteile von Fall Splits fr├╝h im Sommer

Machen Sie fr├╝he Splits f├╝r potenzielle Herbsthonig Crop

Wenn Ihre Region im Herbst viele Goldruten und Asternhonig produziert, k├Ânnen Ihre fr├╝hen Juli-Spaltungen im Herbst zus├Ątzliche Honigernte produzieren, vorausgesetzt, Sie haben Ihre Spaltungen nonstop vor dem Fluss gef├╝ttert. In der Regel, wenn Sie weiter n├Ârdlich leben, neigen Sie dazu, eine bessere Goldrute zu haben oder einen Asternfluss zu haben als im S├╝den. Wenn Ihre Region keine Herbsternte anbietet, was im S├╝den ├╝blich ist, k├Ânnen Sie mit einem Luzernez├╝chter verhandeln, um zu sehen, ob er Sie Ihre Bienen zu den Luzernefeldern bringen l├Ąsst, besonders wenn der Bauer die Ernte nicht s├Ąen will Ballen es bei 15% Bl├╝te, die typische Zeit, wenn der N├Ąhrstoff der H├╝lsenfrucht am h├Âchsten ist.

Verschiebe die urspr├╝nglichen Kolonien an einen neuen Ort

Quelle

Machen Sie Fall-Splits, um den Milben-Zyklus zu unterbrechen

Ein weiterer Vorteil von Fall-Splits ist die Unterbrechung und Bek├Ąmpfung der Milbenpopulation, insbesondere der virulenteren Varroa-Milben. Einer der Gr├╝nde, die erkl├Ąren, wie afrikanisierte Honigbienen (AHB) im S├╝den frei von Milben sind, ist ihre h├Ąufige Flucht - das Verlassen und Schw├Ąrmen aus ihren alten Lebensr├Ąumen, die Suche nach einer neuen 'Weide'. Typischerweise z├Ąhlt die Milbe von Mitte bis Ende Sp├Ątsommer. Indem der Imker in der Hitze des Sommers Herbstspaltungen macht, reduziert er die Milbenpopulation, indem er die Kolonien aufspaltet und gleichzeitig die Anzahl der Milben reduziert. Das Aufspalten im Sommer kann sogar Teil Ihrer j├Ąhrlichen Strategien zum integrierten Pflanzenschutz (Integrated Pest Management, IPM) sein, bei denen jegliche chemische Behandlung, die auf lange Sicht sowohl f├╝r Bienen als auch f├╝r Menschen sch├Ądlich sein k├Ânnte, ausgeschlossen wird.

Machen Sie Fall-Splits als Mittel zur Wiederholung

Erfahrene Imker wissen, dass junge K├Âniginnen mehr Brut produzieren, was zu mehr Feldst├Ąrke und damit mehr Honigproduktion f├╝hrt. Indem Sie Fall Splits machen, haben Sie neue K├Âniginnen f├╝r den n├Ąchsten Fr├╝hling geschaffen oder eingef├╝hrt: diese Splitter werden n├Ąchstes Jahr wahrscheinlich nicht mehr schw├Ąrmen und sie werden mehr Honig produzieren als irgendwelche bestehenden oder alten Kolonien, die von alternden K├Âniginnen angef├╝hrt werden. Junge K├Âniginnen sind erstaunliche Legehennen, da sie w├Ąhrend ihrer gr├Â├čten Eiablagezeit etwa 1.500 Eier pro Tag legen, was bedeutet, dass die von jungen K├Âniginnen gef├╝hrten Kolonien mehr Feldst├Ąrke haben und mehr Nektar sammeln.

Fall Splits sind schneller im Fr├╝hjahr Aufbau

Im Fr├╝hjahr bauen sich Ihre Versandpaketen nur langsam auf, da ein Teil der Bev├Âlkerung schon vor dem ersten Wurf stirbt; Normalerweise verlieren Sie etwa einen Monat bevor sich die Bienenpopulation zu entwickeln beginnt. Eine solche Verz├Âgerung bedeutet einen Verlust f├╝r einen Imker, wenn Sie in Ihrer Region in den Nektarfluss eintreten wollen. Ihre Fall-Spaltungen werden jedoch keinen solchen Populationsdip erfahren, da sie Bienen in allen Entwicklungsstadien enthalten: Eier, Larven, Brut, Ammenbienen, Wachbienen, Sammler und eine K├Ânigin. Im Gegensatz zu den Paketbienen, die Sie bestellt haben, m├╝ssen Sie sich nicht um die Freilassung der K├Ânigin oder die Annahme der K├Ânigin durch die Arbeiterbienen sorgen, da die Splits seit dem letzten Sommer zusammen ├╝berwintert haben. Sie haben bereits eine zusammenh├Ąngende Familieneinheit gebildet.

Fall Splits genie├čen warmes Wetter

Im Fr├╝hjahr wirkt sich das schlechte Wetter im Fr├╝hling negativ aus; Abh├Ąngig von der Region, in der Sie Bienen halten, k├Ânnen Sie sogar im Fr├╝hsommer mit einem sp├Ąten oder letzten Frost rechnen. Ihre Herbstspaltungen, die im letzten Juli und August gemacht wurden, werden jedoch eine stetige Sommerhitze erfahren, die gut f├╝r die Wachsproduktion und die Brutaufzucht ist. Zum Beispiel ist bekannt, dass Bienen nur K├Ąmme bei einer Umgebungstemperatur von mehr als 90 F ziehen. Kurz gesagt, die konstante Sommerhitze wird nicht das melodramatische Melodrama schaffen, das im Fr├╝hling bis sp├Ąt in die Jahreszeit zu Beginn des Winters ├╝blich ist.

Fall Splits sichert gesunde Bienen in den Winter

Wenn Sie bereits im Juli und August splitten, haben Sie gen├╝gend Zeit, um die Bienen zu f├╝ttern, da sie genug Zeit haben, um ihren Winterspeicher aufzubauen. Im Idealfall sollten die Splits abh├Ąngig von Ihrem Standort und Ihrer Einrichtung genug Zeit haben, um ihre Zahlen und den Winterspeicher in zwei Tiefen zu sammeln, was ungef├Ąhr 120 bis 150 Pfund Honig bedeutet. Eine solche Lagerung wird ihnen helfen, auch den kanadischen Winter zu ├╝berleben, da der Honig sowohl als Isolator als auch als Winterfutter f├╝r die Bienen dient. Eine solche zweitiefe Konfiguration wird Ihnen helfen, im Fr├╝hjahr noch mehr Splits zu machen, falls dies gew├╝nscht wird.

Fall-Splits bieten Versicherung gegen zuk├╝nftigen Winterverlust an

Abh├Ąngig von Ihrem Standort erleben Imker typischerweise einen Winterverlust, eine nat├╝rlich auftretende Wintersterblichkeit sogar unter idealen Umst├Ąnden. Indem Sie jedoch Fallunterbrechungen vornehmen, k├Ânnen Sie sich gegen einen solchen Verlust versichern. Diese Versicherung bedeutet, dass Ihre Honigernte nicht beeintr├Ąchtigt wird, selbst wenn Sie unter Winterverlust leiden, so dass Sie Ihren Kundenstamm n├Ąchstes Jahr erhalten k├Ânnen.

Verringern Sie den Eintritt, um Robben zu verhindern

Quelle


Leave A Comment