Landschaftsbau Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Beste Pflanzen und Erosionsschutz für Hänge und Abhänge

Rocks add visual appeal and function to anchor the soil. A variety of sedums offer textural variations.
Felsen fügen visuellen Anreiz und Funktion hinzu, um den Boden zu verankern. Eine Vielzahl von Sedum bietet strukturelle Variationen.

Eine der größten Herausforderungen für den Hausgärtner und den professionellen Landschaftsgärtner ist ein steiler Hang. Wind und Wasser verheeren den Oberboden, die gleichmäßige Wasserdurchlässigkeit ist schlecht und der Abfluss ist überflüssig. Der Gedanke, Unkraut zu entfernen, lässt uns wieder ins Bett gehen und die Decke über unseren Köpfen ziehen! Wo fängt man an?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie den Bau von Stützmauern, Terrassierungen mit horizontalen Wegen, die Einrichtung von Erosionsschutzgittern, die Konstruktion von regalartigen Becken um Bäume und Sträucher und die Auswahl tief verwurzelter Bodenbedeckungen. Sie können alle effektiv arbeiten, aber jeder hat seine eigenen Überlegungen.

Berücksichtigen Sie zuerst die Größe der Fläche und die Steigung der Steigung. Sie sollten auch alle vorhandenen Bäume und Sträucher und die Grenzen benachbarter Eigenschaften zur Kenntnis nehmen. Diese werden alle zu Ihrer endgültigen Entscheidung beitragen.

Wenn die Fläche groß ist und Ihre Neigung mindestens 30% beträgt, wäre die Schaffung von Terrassen ein guter Plan, um mehr ebene Pflanz-, Erholungs- und Sitzbereiche zu schaffen. Eine weitere Option für einen steil geneigten Bereich ist eine Stützmauer, aber diese funktioniert am besten in einem kleineren Bereich, wo der Lauf nicht zu lang ist. Eine Wand kann sowohl kostspielig als auch aufgrund von Erdverschiebungen beschädigt werden. Wenn Sie eine Stützmauer anlegen, ist es wichtig darüber nachzudenken, wie sich dies auf vorhandene Bäume auswirken wird. Sie müssen darauf achten, dass die Wurzeln nicht beschädigt werden und dass sich das abfließende Sediment nicht um die Stämme herum sammelt. Die Terrassen sollten senkrecht zum Hang leicht geneigt sein, um das Abfließen zu ermöglichen. In Gebieten mit starkem Regen oder schlechtem Boden können Rohre mit Entwässerungslöchern entlang der Terrassen in Schotterpisten verlegt und dann mit Felskanten stabilisiert werden. Soaker-Schläuche und Tropfbewässerung ermöglichen eine einfache Anpassung der Wasserzufuhr für jede Pflanze. Denken Sie daran, dass eine tiefere, seltenere Bewässerung der beste Ansatz ist.

Bodenbedeckungen für Sun

clockwise: Lippia repens, Rosmarinus officinalis
im Uhrzeigersinn: Lippia repens, Rosmarinus officinalis 'Huntingtons Teppich', Baccharis pilularis 'Taubenspitze', Myoporum parvifolium

Das Pflanzen von gut verwurzelten Bodendecker ist die einfachste Lösung. Vier große immergrüne Wahlen für ein sonniges Gebiet sind Myoporum parvifolium, Rosmarinus officinalis 'prostratus', Lippia repens und Baccharis pilularis. Alle diese bevorzugen gut entwässernde Böden und tolerieren trockenere Bedingungen, wenn sie erst einmal etabliert sind.

  • Myoporum parvifolium, ein kleines ledriges Blatt der Myrtengewächse, blüht im Frühling mit rosa oder weißen Blüten. Es ist tief verwurzelt und hat dichte überlappende fingerartige Stängel, die das Wachstum von Unkraut blockieren. Es wächst bis 3 '-4' mit einem 6 ft. Spread. Dieser australische Eingeborene ist auch feuerverzögernd und Rotwild beständig, besonders die 'Putah Creek' -Sorte. Es zieht Bienenaktivität von April bis Juni an. Myoporum dauert typischerweise 5-6 Jahre.
  • Rosmarinus officinalis 'Prostratus' ist ein gewöhnlicher Rosmarin in einer niedrig wachsenden und sich ausbreitenden Form. Es ist ein winterhartes Mittelmeer, das gut für sonnige und wasserreiche Gärten geeignet ist und bis zu 1 'mit einem 6 bis 8 ft. Verbreitung wachsen kann. Sie ist herrlich duftend, kann zum Kochen verwendet werden, produziert vom Winter bis zum späten Frühling schöne bienenanziehende lavendelblaue Blüten und ist resistent gegen Insekten und Hirsche. 'Huntington's Carpet' ist weniger holzig und eignet sich besonders gut zum Überfahren von Stützmauern.
  • Baccharis pilularis, allgemein als Zwerg-Kojotenbusch bezeichnet, ist ein kalifornischer Eingeborener, der 1'-2 'hoch mit einem 6'-8' Spread wächst. Es ist immergrün und kann mit wenig Wasser auskommen. Es ist langlebig, wartungsarm und resistent gegen Rotwild. Die Sorte 'Pigeon Point' ist eine gute Sorte und sieht wunderschön aus mit Blütenakzenten wie kalifornischen Mohnblumen und Salven.
  • Lippia repens, auch Phyla nodiflora genannt, ist ein sehr niedrig wachsender Immergrün mit einer dichten Mattierung. Im Frühling und im Herbst lockt er Bienen mit seinen hübschen Trauben von Lavendelblüten an. Diese sonnenliebende Bodendecke ist eine großartige Alternative zu Myoporum für diejenigen, die schnelles Wachstum wünschen. Es kann ein bisschen aggressiv werden, so dass für diejenigen, die eine zahmere Version wünschen, der sterile, nicht säende Kurapia vorhanden ist. Obwohl es einmal trockenheitstolerant war, wird dies am besten mit einer zusätzlichen Bewässerung in heißen Gegenden funktionieren.

Bodenschoner für Schatten

clockwise:Fragaria chiloensis, Arctostaphylos :Emerald Carpet
im Uhrzeigersinn: Fragaria chiloensis, Arctostaphylos: Smaragd-Teppich ', Pachysandra terminalis, Satureja douglasii

Bodenbedeckungen für Schatten:

Für Bereiche mit mehr Schatten, vier gute Wahlen für immergrüne Bodenbedeckungen sind Pachysandra terminalis, Fragaria chiloensis, Arctostaphylos 'Smaragd Carpet' und Satureja douglasii.

  • Pachysandra terminalis, häufig 'Grüner Teppich' oder Japanische Wolfsmilch genannt, kann langsam beginnen, wird aber im 3. Jahr kräftig wachsen. Es wächst bis 6 '- 10' hoch und verbreitet sich durch Rhizome. Dieser asiatische Eingeborene ist gut für die Erosionskontrolle und wird unter Bäumen wachsen, einschließlich Kiefern. Sie hat im Frühling unbedeutende weiße Blüten und zieht keine Bienen an.
  • Fragaria chiloensis, Strand-Erdbeere, ist ein kalifornischer Eingeborener, der gut zu den Bereichen der Sonne-zum Schatten und der gut durchlässigen Erde geeignet ist. Sie trägt weiße Blüten von Frühling-Sommer, produziert essbare Früchte im Herbst und hat rote Blätter für das ganze Jahr Interesse. Es ist ein Muss für Vogelgärten und gesprenkelte Wälder. Es bleibt unter 1 'mit einem 12 '-18' Spread und braucht mäßiges Wasser. Eine ähnliche Alternative ist die Walderdbeere Fragaria californica, deren Blätter grüner und weniger ledrig sind.
  • Arctostaphylos 'Emerald Carpet' ist ein weiterer kalifornischer Eingeborener aus der Manzanita-Familie. Diese Sorte benötigt mehr Wasser als die 'kinnikinnick' ausbreitende Manzanita und ist toleranter gegenüber Halbschatten, kann aber mit der heimischen Hitze umgehen. Er erreicht 1 'in der Höhe und kann 6-8' verbreiten Kleine weiße glockenförmige Blumen erscheinen im Winter-Frühling, gefolgt von roten Beeren. Das hellgrüne Laub und die rötlichen Stiele sind sehr attraktiv. Kolibris lieben die Blumen!
  • Satureja douglasii auch bekannt als Yerba Buena oder indische Minze, ist ein duftender, niedrig wachsender Immergrün. Es bevorzugt den Schatten und die Feuchtigkeit seines ursprünglichen Lebensraumes, der Waldunterwuchs des Küstenkaliforniens. Es wird im Binnenland Schatten mit Ergänzungswasser wachsen. Es bleibt unter 6 'mit einem 3 'Ausbreitung, und ist nicht-invasiv. Es ist Hirsch resistent und produziert weiße Blüten im Frühjahr.

Wenn Sie ein Pflanzgebiet freilegen, lassen Sie am besten ein bisschen organischen Abfall zurück. Stöcke, Steine ​​und Rinde helfen, den Boden gegen das Abfließen zu stärken. Ein guter Mulch hält die Wurzeln kühl und unterdrückt das Wachstum von Unkraut. Ich bevorzuge Kokosfaser oder geschredderten Redwood, die eine mehr fellartige Qualität hat. Es bleibt matt und ist weniger anfällig für Wind und Gebläse. Obwohl Rinde und zerkleinertes Holz eine gute Wahl sind, kann der Abbau von Kohlenstoff den Boden von wertvollem Stickstoff befreien. Befruchten entsprechend.

Erstellen Sie regalartige Becken um Bäume und Sträucher, die in den Hang gepflanzt sind und verwenden Sie unterschiedliche Größen von Steinen für Stabilität und Attraktivität. Ordnen Sie Pflanzen für ein mehrschichtiges Aussehen an, indem Sie das größte in der Rückseite verwenden und dann das visuelle Layout durch zufälliges Platzieren mittlerer Sträucher ausgleichen. Füllen Sie mit mehrjährigen Blumen und Gruppen von Birnen und Bodendecker aus. Jute Netze können verwendet werden, um den Hang zu verankern, bis die Pflanzen gewachsen sind. Es wird allmählich zerfallen. Manchmal wischen Vögel oder Eichhörnchen zum Nisten!

Zugänglichkeit ist oft ein Problem mit geneigten Gebieten, daher empfehle ich, trockenheitstolerante Sorten zu wählen und darauf zu achten, nicht überfrachtet zu werden. Sie wollen kein Unkraut fördern. Neu gepflanzte Bäume und Sträucher, auch solche für Xeriscape, benötigen bis zur Etablierung noch regelmäßig tiefes Wasser. Die Zugabe eines organischen Düngers auf Michorrizae-Basis zum Zeitpunkt der Pflanzung wird der Pflanze helfen, kräftiger zu wachsen, da sie bei der Aufnahme von Nährstoffen hilft. Kalifornische Pflanzen kommen jedoch am besten ohne Zusatzstoffe und Düngemittel aus.

Was auch immer Sie als Ihre Lösung wählen, diese schwierige Steigung verspricht viele Dinge. Es muss keine ständige Quelle der Arbeit sein. Wenn Sie es mit Nachdenken und Sorgfalt angehen, können Sie sich schließlich zurücklehnen, entspannen und genießen, wenn die Natur übernimmt!

___________

Gute Wasserpflanzen für Erosionskontrolle und Wildtiere

Es gibt so viele Möglichkeiten! Kakteen und Sukkulenten sind auch wasser- und visuell verschiedenartig; Sie sind jedoch wegen der flachen Wurzeln nicht selbst für die Erosionskontrolle hilfreich. Dies gilt insbesondere für Eispflanzen, die bei starkem Regen wie eine Haut abgleiten können. Sie funktionieren gut, wenn sie mit anderen gut verwurzelten Exemplaren kombiniert werden. Die Gesamtüberlegungen sollten wartungsarm und tief verwurzelt sein, es sei denn, die Terrassierung ermöglicht einen einfachen Zugang zum Aufräumen und Aufräumen. Weed Cloth hilft auch, häufiges Aufräumen in diesen schwer zu bearbeitenden Bereichen zu reduzieren.

Es ist immer am besten, Hinweise aus der Natur zu nehmen, daher denke ich, dass die beste Annäherung an einen Hang oder Hang eine Kombination aus Bäumen, Sträuchern und Bodenbedeckungen ist. Sie sind nicht nur optisch ansprechender, sie ziehen mehr Vögel und Wildtiere an und brechen den Niederschlag, der die Erosion verringert.

Australische Sorten:

Grevellia - viele Sorten

Phormium - Neuseeland Flachs

Westringia - Küsten-Rosmarin

Callistemon 'Little John' - Zwerg Bottlebrush

Kalifornische Eingeborene:

Quercus chrysolepis- Canyon leben Eiche

Aesculus californica-Kalifornien Rosskastanie

Ceanothus -viele Sorten

Sambucus- Holunder

Trichostema lanatum - Wooly blaue Locken

Ribes sanquineum - Rot blühende Johannisbeere

Bakcharis pilularis- Zwergkojotebusch

Artemesia californica - Kalifornischer Beifuß

Arctostaphylos - Manzanita. Es gibt viele Sorten von kleinen Bäumen bis zu Sträuchern und Bodendecker. Sie haben schöne skulpturale Formen, rote Borke und weiße Frühlingsblumen, die Nahrung für Kolibris liefern.

Salvia - viele Sorten

Satureya douglasiiyerba buena

Zauschneria - California Fuchsia

Verschiedenes (denken Sie daran, nach bestimmten Bereichen zu suchen):

Salix Hookerina - Hookers Weide

Cornus stolonifea Rot-Zweig Hartriegel

Arbutus- Madrone

Heteromeles arbutifolia- Toyon

Amelanchier - Serviceberry

Mahonia - Oregon-Traube

Berberis - Berberitze (Laubstrauch)

Heuchera - Korallenglocken

Es ist einfach, einen französischen Abfluss zum Ableiten des Abflusses zu installieren:

Leave A Comment