Landschaftsbau Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Baue einen dekorativen Metall-Widerlagerzaun für dein Zuhause für weniger als sieben Dollar pro linearem Fuß

A rebar-metal gateway. Notice that the entry can be secured with a U-style bicycle lock
Ein Stahl-Metall-Gateway. Beachten Sie, dass der Eingang mit einem Fahrradschloss im U-Stil gesichert werden kann

Einfacher Rebar-Metall kann schönes Fechten für Ihr Haus machen:

Haben Sie schon einmal davon geträumt, einen Zierzaun rund um Ihr Haus zu installieren? Die meisten visionären Hausbesitzer haben. Die schmiedeeisernen Zäune, die feine Vorkriegshäuser in Gegenden wie dem Garden District von New Orleans umgeben, sind für ihre Schönheit und ihren Charme bekannt. Aber dekoratives Eisen, gebraucht oder neu hergestellt, ist ein sehr teures Produkt für Heimwerker, und viele tausend Dollar würden benötigt, um sogar ein kleines Haus mit Fechten dieser Qualität einzukreisen.

Aber bevor Sie den Zwängen der Wirtschaft des 21. Jahrhunderts nachgeben und galvanisiertes Metall wie den Rest Ihrer Nachbarn kaufen, sollten Sie überlegen, eine Alternative in Betracht zu ziehen, die noch die Haltbarkeit und die künstlerischen Linien von Schmiedeeisen bietet. Ich spreche von Betonstahlstahl. Obwohl dieses Produkt speziell dafür hergestellt wurde, in der Karkasse einer Betonplatte vergraben zu werden, habe ich herausgefunden, dass Betonstahl ein sehr anpassungsfähiges Material ist, das in Kunstskulpturen, Holztischlerei und sogar Zaunbau verwendet werden kann. Mit ausreichendem Geschick und Aufwand kann der Bewehrungszaun identisch mit anderen Formen von dekorativen Eisenzäunen erscheinen.

Betonstahl wird in vielen verschiedenen Größen für Bauunternehmer verkauft, aber Ihr lokaler Baumarkt wird wahrscheinlich nur zwei Durchmesser des Stahls auf Lager haben. In der Regel werden die Big-Box-Läden einen großen Vorrat an Betonstahl mit einem Durchmesser von zehn Fuß und einem halben Zoll tragen. Dies ist die perfekte Größe für den Bau von benutzerdefinierten Betonfechten. Bei diesem Material handelt es sich im Grunde genommen um gewalzten Stahl zum Preis eines armen Mannes, und mit ein wenig Schweiß kann man dieses Material biegen und in die verschiedenen Komponenten schweißen, die notwendig sind, um einen dekorativen Metallzaun zu bauen.

Während die Materialien für einen dekorativen Eisenzaun Sie zwischen zwanzig und dreißig Dollar pro linearem Fuß kosten, können Sie alle Materialien kaufen, die benötigt werden, um einen grundlegenden Bewehrungszaun (wie abgebildet) für ungefähr sechs Dollar pro Fuß zu bauen. Nicht so schlecht, nicht wahr?

Materialliste:

Um einen zehn Fuß langen Abschnitt des Bewehrungszauns zu bauen, der auf dieser Hub-Seite abgebildet ist, benötigen Sie das folgende Material:

Zwei druckbearbeitete Holzpfosten von vier Zoll auf vier Zoll (sechs Fuß lang)

Ein oder zwei Vierzig-Pfund-Säcke Beton

Achteinhalb Stücke von zehn Fuß Rebar (1/2 Zoll Durchmesser oder größer)

Eine halbe Schachtel Schweißstäbe

Eine Tube Silikon-Dichtstoff

Super einfaches Design:

Das Design des Zauns ist einfach. Drei zehn Fuß Abschnitte des Bewehrungsstahls werden als horizontale Stützstäbe verwendet. Die verbleibenden Bewehrungsabschnitte werden in Abschnitte von fünf Fuß geschnitten und sie werden für die vertikalen Stücke verwendet (elf werden für jeden zehn Fuß langen Abschnitt des dargestellten Zauns benötigt). Wenn mehr Steifigkeit gewünscht wird, kürzen Sie einfach die Länge der Abschnitte und fügen Sie mehr horizontale Stützstäbe hinzu. Stellen Sie sicher, dass mindestens fünf oder sechs Zoll horizontale Bewehrungsstäbe an jedem Ende des Zaunabschnitts freiliegen (nicht verbunden).

Die einfache Schönheit von Holz und Stahl

Decorative caps have been applied to the top of the wooden posts to prevent excessive moisture from damaging the wood grain.
Auf der Oberseite der Holzpfosten wurden dekorative Kappen angebracht, um zu verhindern, dass überschüssige Feuchtigkeit die Holzmaserung beschädigt.

Schweißkenntnisse benötigt:

Man könnte dem Bewehrungsstahl unter Verwendung einer beliebigen Anzahl von Techniken der Tischlerei beitreten, aber die meisten davon werden zeitaufwendig und teuer sein. Die beste Lösung besteht darin, die Verbindungen an allen Schnittpunkten einfach punktweise zu schweißen. Dies kann mit einem kostengünstigen Schweißgerät unter Verwendung von Schweißstäben mit niedriger Spannung und kleinem Durchmesser erfolgen. Sobald die Tischlerei fertiggestellt und der Abschnitt hergestellt ist, wird der Bewehrungsstab an den Holzzaunpfosten befestigt, indem die horizontalen Bewehrungsstäbe in passende Löcher mit einem Durchmesser von einem halben Inch eingeführt werden, die in das Holz vorgebohrt sind. Nachdem der Bewehrungsstab ausgerichtet und in die drei Löcher an jedem Pfosten eingepasst wurde, platziere und befestige die Pfosten vertikal und befestige sie an Ort und Stelle. Stellen Sie sicher, dass die halbzolligen Zapfenverbindungen mit Silikon abgedichtet sind. Dadurch wird verhindert, dass Wasser an der Ritze in das Holz eindringt und Risse entstehen.

Wenn Ihr neuer Bewehrungszaun fertiggestellt und eingerastet ist, kann das Metall mit einer hochwertigen, rostbeständigen Emailfarbe in der Farbe Ihrer Wahl lackiert werden. Die Holzpfosten müssen ebenfalls gebeizt und versiegelt werden, um vorzeitigen Wetterschäden vorzubeugen. Dieser Farb- und Versiegelungsprozess sollte alle paar Jahre wiederholt werden, damit der Zaun stark und schön bleibt.

Wie Sie auf den beigefügten Fotos sehen können, wurden kegelförmige Kappen für die Holzpfosten hergestellt und mit einem professionellen Klebeprodukt an der Oberseite befestigt. Obwohl der Effekt ästhetisch ansprechend ist, erfüllt dieser Zusatz auch eine nützliche Funktion, um das oberste Holzkorn vor Regen und Sonne zu schützen.

Dieser Zaun ist ein sehr grundlegendes Konzept von, was getan werden kann, wenn man einen Bewehrungszaun entwirft, aber das Design sollte einen Heimwerker oder handywoman zur Verfügung stellen, ein guter Platz, um mit dem Anpassen ihrer eigenen Entwürfe anzufangen. Ein erfahrener Handwerker kann beliebig viele dekorative Formen in dieses biegsame Metall biegen und zu einem Stück zusammenfügen, das für seine persönlichen Bedürfnisse einzigartig ist. Der Handwerker wird auch feststellen, dass es beim Bau von Einfahrtstoren nicht notwendig ist, zu teuren Verbindungs- und Scharniermaterialien ins Baumarktgeschäft zurückzukehren. Alle diese Gegenstände können mit Metallrohren und verschiedenen Schrottartikeln hergestellt werden.

Eine Größe passt nicht allen:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dieser Zaun nicht dafür ausgelegt ist, Tiere davon abzuhalten, in den Garten zu gehen, und es ist nicht außergewöhnlich schwierig, dass jemand über die obere Schiene dieses Metallzauns klettert. Es war nicht entworfen oder gebaut mit Sicherheit als ein vorrangiges Anliegen. Nichtsdestotrotz kann das Design modifiziert werden, um solche Anforderungen mit nur einem moderaten Kostenanstieg zu erfüllen. Nutze einfach deine Vorstellungskraft, um ein funktionales Design zu kreieren, und alles ist möglich mit diesen sparsamen Baumaterialien.

Ein Rebar-Tor-Scharnier

This hinge was made of square metal tubing and scrap flat iron. The weld is imperfect, but not bad for the cheap machine that was used when fabricated.
Dieses Scharnier wurde aus Vierkantrohr und Alteisen hergestellt. Die Schweißnaht ist nicht perfekt, aber nicht schlecht für die billige Maschine, die bei der Herstellung verwendet wurde.


Leave A Comment