Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

California Lilac ist in allen Formen lebendig: Bodendecker, Sträucher und Bäume

Dorothy McKenney ist eine ehemalige Zeitungsreporterin gewordene Forscherin. Ihr Ehemann Mike ist ein professioneller Landschafts- / Naturfotograf.

Ceanothus Arboreus-Kalifornien-Flieder

Klicken Sie auf das Vorschaubild, um es in voller Größe anzuzeigen California lilac (Ceanothus arboreus) trewithen blue, one of the 60+ species of this low-maintenance, evergreen plant.A close-up view of the trewithen blue california lilac.
California lilac (Ceanothus arboreus) trewithen blue, one of the 60+ species of this low-maintenance, evergreen plant.
California-Flieder (Ceanothus arboreus) trewithen blau, eine der 60+ Arten dieser wartungsarmen, immergrünen Pflanze.
A close-up view of the trewithen blue california lilac.
Eine Großaufnahme der trewithen blauen Kalifornien-Flieder.

Verschiedene Formen und Farben von Ceanothus

Der kalifornische Flieder (ceanothus) liefert vom späten Frühling bis zum frühen Sommer duftende Blüten und kommt in verschiedenen Formen für die Aufnahme in Ihre Landschaft. Die aufrechten, immergrünen Sträucher können fast 10 Fuß hoch werden, aber es gibt einige, die kompakte und niedrig wachsende Bodenbedeckungen sind, die selten über ungefähr sechs Zoll groß erreichen. Die meisten Blüten befinden sich in dunkelblauen Trauben am Ende der Stiele. Aber einige der Formen haben Blumen, die ein helleres Blau, Lavendel oder Weiß sind.

Die meisten Pflanzen sind auf die Zugabe von Stickstoff zum Boden angewiesen, um ihn nutzen zu können, aber die kalifornische Flieder ist eine stickstofffixierende Pflanze, die Stickstoff aus der Luft zieht und sie in ihren Wurzeln speichert Indem Sie den Boden und die Gesundheit der umliegenden Pflanzen verbessern, bieten Sie auch einen willkommenen und dringend benötigten Lebensraum für einheimische Vögel und Insekten.

Vermeiden Sie tiefe Flecken und Dünger

Eine kalifornische Flieder ist schlecht, wenn sie an einer niedrigen Stelle gepflanzt wird, die Feuchtigkeit aufnimmt, obwohl sie in fast allen Arten von Erde sehr gut funktioniert. Für kalifornische Flieder wird KEIN FERTILIZER benötigt.

Two evergreen California lilac trees can make a great first impression for your home or business. Actually, they make a good impression anywhere they are planted.
Zwei immergrüne Kalifornien-Fliederbäume können einen großen ersten Eindruck für Ihr Haus oder Geschäft machen. Eigentlich machen sie überall einen guten Eindruck.

Der Ceanothus-Strahl Hartman

Die baumgroßen California Flieder, die lebendige blaue Blüten haben gehören Ceanothus Ray Hartman und Ceanothus delileanus Gloire de Versailles, obwohl die Ray Hartman, die eine Kreuzung aus zwei Elternarten, Ceanothus arboreus, und Ceanothus griseus ist, scheint ein Favorit für Menschen die eine große Anbaufläche haben und ihrer Landschaft einen bunten Baum hinzufügen wollen, weil er viel größer wird als der andere.

Dieser Baum, der bis zu 20 Fuß oder mehr groß ist, ist besonders beliebt in San Francisco mit seinen leichten bis mittelblauen sechs-Zoll-Blütenähren und ist einer der wenigen einheimischen Bäume in Gehweg Schnitte auf der Straße gepflanzt. Die Blätter des Baumes sind dunkelgrün und glänzend, was zur visuellen Anziehungskraft des Baumes beiträgt, der in nur 18 Monaten bis zu 10-15 Fuß hoch werden kann.

Ceanothus delileanus Gloire de Versailles

Der Ceanothus delileanus Gloire de Versailles ist ein laubabwerfender Strauch, der nur etwa fünf Fuß hoch wird und etwas mehr Pflege benötigt als die Sorte Ray Hartman. Es funktioniert gut als eine Hecke und wächst am besten in einem Gebiet, das mittlere bis mittlere Feuchtigkeit hat, die gut drainiert ist. Der Strauch ist lebendiger, wenn er in voller Sonne wächst, aber er toleriert etwas Halbschatten, besonders in heißen Sommermonaten, in denen die Pflanze noch besser gedeihen kann. Der Ceanothus delileanus Gloire de Versaille wächst besser in sandigen Lacken oder felsigen Böden, die eine gute Drainage bieten.

Die Pflanze kann aufgrund ihrer dicken Wurzeln, die sehr tief in den Boden reichen, Dürrebedingungen widerstehen. Diese Wurzeln machen es jedoch schwierig, einen etablierten Strauch dieser Art zu transplantieren, und pflanzen ihn an einem dauerhaften Ort, der vorzugsweise vor starken Winden geschützt ist.

Ceanothus Julia Phelps

The ceanothus Julia Phelps shrub is a magnet for butterflies with its showy dark blue-purple flowers. The entire plant appears purple in the spring as the flowers emerge and it can reach heights up to six feet.
Der ceanothus Julia Phelps Strauch ist mit seinen auffälligen dunkelblau-violetten Blüten ein Magnet für Schmetterlinge. Die ganze Pflanze erscheint im Frühling violett, wenn die Blüten auftauchen und bis zu sechs Fuß hoch werden können.

California Lilac Sträucher

Wie bei Bäumen und Bodendecker gibt es viele verschiedene Straucharten und wir haben uns nur auf einige unserer Favoriten konzentriert.

Blaue Blüte - die blaue Blüte (Ceanothus thyrsiflorus) ist ein immergrüner Strauch, der zum Staat von Kalifornien endemisch ist und im pazifischen Nordwesten beheimatet ist. Er gilt als der härteste der Sträucher und wird zum größten und ist wegen seiner leuchtend blauen Blüten und gelben Staubfäden, die in Ziergärten selten anzutreffen sind, eine beliebte Pflanze für Ziergärtner. Die kleinen, ovalen, glänzend grünen Blätter behalten ihren Glanz durch alle Jahreszeiten und es bildet eine hervorragende Hecke, die noch schöner ist, wenn es ums Leben mit Farbe geht.

Die blaue Blüte ist ein robuster, pflegeleichter Strauch, der auch unter ungünstigen Bodenverhältnissen gut gedeiht und bei Trockenheit wie Champions meistern kann. Keine Sommerbewässerung oder Bodenverbesserungen für diesen wunderschönen Strauch nötig, der ihn besonders für Gärtner attraktiv machen sollte. Der blaue Blütenstrauch blüht im Mai und Juni und kann sowohl in Halbschatten als auch in voller Sonne gepflanzt werden. Der Strauch kann bei der Reife bis zu 15 Fuß hoch werden. Der Strauch ist selbstfruchtbar und gilt wie alle anderen kalifornischen Fliederarten als stickstofffixierende Pflanze.

Concha - Der Ceanothus Concha-Strauch ist eine dichte Pflanze, die eine Fülle von tiefblauen Blüten trägt, die sich von purpur-roten Knospen öffnen. Die Blumen, die im späten Frühling und frühen Sommer blühen, bedecken den ganzen Strauch, der für Kolibris und andere Vögel äußerst attraktiv scheint; und Schmetterlinge. Die Concha erhielt den Garden of Merit Award der Royal Horticulture Society.

Dieser Strauch kann bis zu acht Fuß hoch werden und hat eine Breite von 6 bis 12 Fuß (je milder das Klima, je größer der Strauch), und es ist sehr schwierig, einen etablierten Concha-Strauch zu verpflanzen, also pflanze ihn an einem festen Standort in gut durchlässigem Ton, Lehm oder Sandboden in voller Sonne. Die Concha kann durch Semi-Hartholz-Stecklinge vermehrt werden.

Eine Lieblingspflanze von Deer

Hirsche sind sehr lieb von Kalifornien Flieder, also denken Sie daran beim Pflanzen, wenn Sie einige dieser schönen Kreaturen haben, die sich in Schädlinge verwandeln können, die durch Ihr Eigentum wandern. Wenn Hirsche um Ihre Pflanze herumstöbern, schneiden Sie die Spitzen nur ab, um beschädigte Enden loszuwerden. Vermeiden Sie immer schweren Schnitt.

Sorten von Bodendecker

Obwohl es viele verschiedene Arten von Bodendecker gibt, sind dies zwei, die wir besonders bevorzugen.

Point Reyes Ceanothus (Ceanothus gloriosus) - Eine der in Kalifornien endemischen Bodendecker-Varietäten ist der Point Reyes Ceanothus (Ceanothus gloriosus), der an den Klippen entlang der Küste der San Francisco Bay Area und an den Hängen wächst von Küstenbergen. Es ist ein flacher, sich ausbreitender Strauch, der Höhen von bis zu fünf oder sechs Fuß erreichen kann. Diese Pflanze wird sehr empfohlen, wenn Sie einen Küstengarten haben, wo eine kompakte Form gewünscht wird.

Centennial Ceanothus - Wenn du nach einer immergrünen Bodendecker mit geringer Streuung suchst, könnte die Centennial eine gute Wahl für dich sein. Es wächst nur etwa 6 bis 12 Zoll groß, sondern erstreckt sich auf bis zu acht Meter breit Diese Pflanzen, mit tiefblauen Blüten, sind in der Lage, eine beträchtliche Menge an Schatten zu widerstehen und sehen gut aus, einen Abhang von Land hinunter oder aus ein dekorativer Behälter.


Leave A Comment