Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Catalpa Tree Fakten, Verwendung und Pflanzen Tipps

Quelle

Das Catalpa-Baum ist ein schneller wachsender Laubbaum, der Höhen von etwa achtzig Fuß erreichen kann. Realistischerweise werden jedoch viele BĂ€ume dieser Art typischerweise etwa 50 Fuß hoch werden. Die am schnellsten wachsende Periode des Catalpa ist in den ersten zehn Jahren seines Alters, wo er zwanzig Fuß hoch wird, bevor er sein Wachstum verlangsamt. In Bezug auf seine Anbaugebiete kann der Catalpa in den meisten Gebieten der Vereinigten Staaten und in vielen anderen Klimazonen und Gebieten auf der ganzen Welt angebaut werden.

Einige der auffĂ€lligsten Merkmale dieses Baumes sind seine weißen BlĂŒten, die aufgrund ihrer Form und ihrer violetten und gelben FĂ€rbung einer Iris Ă€hneln. Die BlĂŒten selbst erscheinen im SpĂ€tfrĂŒhling und geben dem Baum unter den riesigen grĂŒnen BlĂ€ttern eine auffĂ€llige weiße HĂŒlle. Ein weiteres bemerkenswertes, einzigartiges Merkmal dieses Baumes sind die Bohnenschoten, die spĂ€ter in der Saison erscheinen. Was die BlĂ€tter betrifft, so Ă€ndern sich die spitzen, halbherzförmigen BlĂ€tter des Catalpa im Herbst nicht. Zumindest nicht wie BlĂ€tter von anderen BĂ€umen. Nach dem ersten Frost fallen BlĂ€tter und Samen vom Baum. In Gegenden, in denen der Winter nicht so schlimm ist, und je nach Art des Catalpa, können Sie im FrĂŒhjahr neue BĂ€ume aus den abgefallenen Samen / Samenschoten auftauchen sehen. Die neuen Setzlinge sind ziemlich leicht zu bewegen, wo es bequemer fĂŒr das Wachstum ist und das sorgfĂ€ltige Umpflanzen ohne Probleme ĂŒberleben wird. Sie können aber auch die Samen von einer Samenschale sammeln, um sie in einem PflanzgefĂ€ĂŸ im Haus anzupflanzen, und dann diesen neuen Baum im FrĂŒhling, besonders in kĂ€lteren Klimaten, transplantieren. Sie können auch einen neuen Baum aus Stecklingen ziehen.

Der Catalpa gilt als ein dekorativer Baum und seine weißen BlĂŒten verleihen dem Baum, wenn er im spĂ€ten FrĂŒhling blĂŒht, eine große Aufmerksamkeit. Solange es Ihnen nichts ausmacht, heruntergefallene Samenschoten, große BlĂ€tter und Blumen auf dem Boden zu sammeln, ist dieser Baum eine ausgezeichnete Wahl fĂŒr den Anbau in Ihrem Garten. Noch besser, es macht einen großen Schattenbaum mit seinen großen BlĂ€ttern.

Die hĂ€ufigsten Arten der Catalpa sind, wie unten aufgefĂŒhrt:

Nördlicher Catalpa (Catalpa speciosa)
SĂŒdlicher Catalpa (Catalpa bignonioides)
Chinesischer Catalpa (Catalpa ovata)

Inoffizielle und historische Namen fĂŒr den Catalpa-Baum sind der indische Bohnenbaum, Catawba und der Zigarrenbaum.

Quelle

Pflanzen und Wachstum

  • Sammle die Schoten, nachdem die BlĂ€tter gefallen sind, sobald die Schoten ausreichend getrocknet sind, aber bevor die Samen von offenen Schoten gefallen sind.
  • Lagern Sie die Schoten in einem trockenen Bereich. Wenn Sie bereit sind, können die Samen von den HĂŒlsen getrennt und in PĂ€ckchen gelegt werden.
  • Du kannst einen Catalpa-Baum aus Stecklingen ziehen, aber es ist einfacher, sie aus Samen zu ziehen.
  • Wenn Sie sich entscheiden, sie nicht in einem Pflanzer anzubauen, pflanzen Sie die Samen im FrĂŒhling in einem warmen, hellen und reichen Boden.
  • Wenn Sie mehr als einen Baum pflanzen oder in Reihen pflanzen, achten Sie darauf, dass sie drei bis vier Fuß voneinander entfernt sind.
  • FĂŒhlen Sie sich frei, Schutz und Markierungen um die Schösslinge hinzuzufĂŒgen, wie gebraucht. Vermeiden Sie auch, dass Unkraut und Gras um den Baum wachsen, wenn die BĂ€ume klein sind.
  • Setze die Samen etwa einen Zentimeter tief und in leichten Boden ein, damit der SĂ€mling durch den Boden austreten kann.
Quelle

Medizinische Anwendungen

Wenn sie zu einem Tee verarbeitet wird, wird die Rinde des sĂŒdlichen Catalpa-Baums als Antiseptikum verwendet, angeblich als Schlangenbiss-Gegenmittel, zur Behandlung von Malaria und auch fĂŒr Keuchhusten. Die BlĂŒten und Schoten wurden als leichtes Beruhigungsmittel verwendet, wĂ€hrend die BlĂŒten auch zur Behandlung von Asthma verwendet wurden. Aufgrund der antiseptischen Eigenschaften des Baumes können die BlĂ€tter auch als Umschlag fĂŒr Wunden verwendet werden.

Haftungsausschluss: Es ist am besten, einen Arzt fĂŒr die Behandlung von gesundheitlichen Problemen zu konsultieren.

Quelle
ZusÀtzliche Fakten und Informationen in Bezug auf den Catalpa-Baum: Catalpa Bignonioides und seine VarietÀt Speciosa (Classic Reprint) ZusÀtzliche Fakten und Informationen in Bezug auf den Catalpa-Baum: Catalpa Bignonioides und seine VarietÀt Speciosa (Classic Reprint)

Eine Reproduktion des 1879 Buches von EE Barney. Darin sind Fakten und Informationen ĂŒber zwei Arten von Catalpa-BĂ€umen, Catalpa Bignonioides und Catalpa Speciosa.

Kaufe jetzt


Leave A Comment