Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Eigenschaften von Kakteenpflanzen

Quelle

Einf√ľhrung in Kakteen

Was ist mit den ungewöhnlich aussehenden Varietäten von Kakteen, die sie zu einem vielgeliebten oder sehr unbeliebten Mitglied der Pflanzenwelt gemacht haben?

Ich falle in die Kategorie der ersteren ohne einen berechtigten Grund, warum ich einfach alles an ihnen liebe. Mein Partner auf der anderen Seite ist wirklich nicht mit ihnen auf irgendeiner Ebene verliebt.

Bekannt als Pflanzen, die auf Vernachl√§ssigung gedeihen, haben sie eine unglaubliche F√§higkeit, auf wenig Wasser in den trockensten Lebensr√§umen zu √ľberleben, einschlie√ülich eines der trockensten Orte der Erde, der Atacama-W√ľste.

Kakteenverteilung

(Distribution of cacti; blue=Rhipsalis baccifera, green=all other cacti)
(Verteilung der Kakteen; blau = Rhipsalis baccifera, gr√ľn = alle anderen Kakteen)

Geschichte des Kaktus

Der Cactus ist eine Pflanze, die √ľberwiegend in Amerika beheimatet ist, mit Ausnahme einer Sorte ( Rhipsalis baccifera ), die ebenfalls in Afrika und Sri Lanka beheimatet ist.

Wann genau die erste Art eingef√ľhrt wurde, ist seit vielen Jahren Anlass f√ľr Diskussionen.

Die geografische Verteilung hat zu der Theorie gef√ľhrt, dass sie existieren m√ľssen, bevor der alte Kontinent Gondwana sich in das teilte, was wir heute als S√ľdamerika und Afrika kennen. Das geschah in der Kreidezeit vor 146 bis 100 Millionen Jahren . Theorien dar√ľber legen nahe, dass die Rhipsalis baccifera-Samen im Verdauungstrakt von Zugv√∂geln transportiert wurden.

Kakteen sind eine sehr gro√üe und mannigfaltige Art von Sukkulenten mit Sorten zwischen 1500 und 2000. Dank der Einf√ľhrung von Menschen, Kakteen sind ein allt√§glicher Anblick in anderen Teilen der Welt geworden, n√§mlich das Mittelmeer, Australien und Hawaii.,

Lebensr√§ume variieren betr√§chtlich mit Kakteen und k√∂nnen in 2 verschiedene Gruppen eingeteilt werden. Die W√ľstenkakteen und die Waldkakteen.

Sie haben alle √§hnliche Eigenschaften, die sie sofort als Kaktus erkennen lassen, sogar f√ľr das ungeschulte Auge. Eine Tatsache, die ich finde, wenn man bedenkt, dass es eine so gro√üe Auswahl an Formen, Gr√∂√üen und Bl√ľtentypen innerhalb der Cacti-Familie gibt.

Hier sind die wichtigsten Eigenschaften von Kakteen -

Kakteen, die in Italien wachsen

Quelle

Kaktus-Stacheln

varied spines of a Ferocactus
verschiedene Dornen eines Ferocactus

Dornen, Nadeln, kurze Haare

Die Mehrheit der Kakteen in Abwesenheit von Blättern haben Stacheln, Nadeln oder kurze Haare, die aus Areolen auf dem Stiel hervorstehen.

Stacheln sind botanisch gesehen ein modifiziertes Blatt und sind sogar auf Kakteen mit Blättern vorhanden.

Die Stacheln verhindern den Wasserverlust in der Pflanze, indem sie die Luftstr√∂mung in der N√§he des Kaktus reduzieren und den St√§ngeln etwas Schatten spenden, was dazu beitr√§gt, dass sie ein Schl√ľsselfaktor f√ľr den Wasserschutz des Kaktus sind.

Wenn Kakteen identifiziert werden, sind es oft die Stacheln, die bei der Identifizierung verwendet werden, da Stacheln innerhalb der Spezies in Größe, Farbe, Form, Härte und Anzahl beträchtlich variieren.

Die meisten Stacheln sind gerade oder haben eine leichte Kr√ľmmung oder einen Haken, k√∂nnen aber auch optisch abgeflacht sein. Ja, Abwechslung ist die W√ľrze des Lebens, in der es um die Wirbels√§ule eines Kaktus geht!

Kaktus Areolen

Areoles of an Echinopsis species
Areolen einer Echinopsis-Art

Areolen

Diese sind einzigartig f√ľr die Cactus Plant Family.

Sie sind auf den St√§ngeln der Kakteen zu sehen und werden im Allgemeinen als leicht angehobener, wolliger oder behaarter Polsterteil mit vorstehenden Stacheln und / oder Bl√ľten identifiziert.

Areolen k√∂nnen oval oder kreisf√∂rmig sein und k√∂nnen sogar in zwei getrennten Teilen erscheinen. In diesem Fall hat ein Teil Stacheln und der andere wird f√ľr eine Blume sein.

In den meisten Kakteen werden die Areolen nur f√ľr ein paar Jahre neue Stacheln und Bl√ľten produzieren und dann inaktiv sein. Dies bedeutet, dass im Allgemeinen eine festgelegte Menge von Stacheln und Bl√ľten an den Enden der St√§ngel produziert wird, wenn die Pflanzen wachsen und neue Areolen erscheinen.

Kaktus Stängel

stem of Mammillaria longimamma showing tubercles
Stiel von Mammillaria longimamma mit Tuberkeln
stem showing ribbing and waxy coating on a young cactus
Stiel mit Rippen und Wachsschicht auf einem jungen Kaktus

Vorbauten

Da die St√§ngel der Kakteen √ľberwiegend blattlos sind, ist dies ein typisches Merkmal der Kakteen. Sogar einige Kakteen, die Bl√§tter zu haben scheinen, haben tats√§chlich St√§ngel abgeflacht.

Oft sind die an den Ber√ľhrungsstellen stemmenden Stiele im allgemeinen glatt oder k√∂nnen Tuberkel (kleine Beulen) aufweisen. Sie variieren in ihrer Form in verschiedenen Lebensr√§umen erheblich. Kurze, s√§ulenf√∂rmige in der W√ľste bis hin zu kugelf√∂rmigen, die den Boden in tropischen W√§ldern bedecken.

Einige Sorten haben ein geripptes Aussehen, das sich im Aussehen ändert, je nachdem, wie viel Wasser es zu einem bestimmten Zeitpunkt speichert. Je mehr Wasser, desto dichter ist der Stamm und somit die Rippen weniger sichtbar. Wenn der Stiel knapp ist, schrumpft der Stiel und die Rippen werden deutlicher.

In Abwesenheit von Blättern findet die Photosynthese in den Stängeln der meisten Kakteen statt und dies unterscheidet sie sehr von anderen Sukkulenten.

Indoor-Kakteen-Pflanzen

Quelle

Indoor-Kakteen

VergleichW√ľstenkakteenWaldkakteen
Nat√ľrlicher LebensraumHalbw√ľstenregionen von Amerika. Entgegen dem Namen werden nur sehr wenige im Sand √ľberleben.Waldgebiete von tropischem Amerika. Sie sind als Epiphyten am Baum gewachsen.
Verf√ľgbarkeitFast alle Kakteen fallen in diese Kategorie.Nur wenige sind im Handel erh√§ltlich. Sofort erkennbar an ihren abgeflachten, blatt√§hnlichen Stielen und ihrer nachlaufenden Wuchsform.
Bew√§sserung / F√ľtterungSehr wenig oder gar keine Bew√§sserung zwischen Mitte Herbst und Fr√ľhjahr.Kann w√§hrend der Wintermonate etwas f√ľttern und gie√üen.
Wachsende BedingungenBen√∂tigt so viel Sonnenschein wie m√∂glich, insbesondere die bl√ľhenden Sorten. Sehr geeignet f√ľr G√§rten in S√ľdlage.Wird in den hei√üesten Monaten etwas Schatten ben√∂tigen und eignet sich f√ľr Fensterb√§nke nach Norden und Osten.
Ein Vergleich der zwei verschiedenen Gruppen von Cacti f√ľr Indoor Container Gardening

Kaktus unterwegs

Quelle

Kakteen Trivia -

- Mit Ausnahme der Pereskia und der jungen Opunita sind alle Kakteen blattlos.

- Kakteen werden von Kolibris und Insekten bestäubt .

- Die Größe kann von einigen Zentimetern bis zu einer unglaublichen Größe von 66 Fuß hoch sein.

- Die Fl√ľssigkeit in einem Kaktus ist eine dicke, viskose Substanz, kein klares Wasser, aber es kann dein Leben retten und hat viele in den W√ľstenregionen gerettet.

- Ein Kaktus kann Fr√ľchte haben, wie die Kaktusfeige und kann gegessen werden.

- Sirup kann aus Kaktusfrucht hergestellt werden.

- Das Holz einiger Kakteenarten wird f√ľr die Herstellung von D√§chern und W√§nden verwendet.

- Der Stamm einiger Arten wird f√ľr die Herstellung einer argentinischen Trommel namens Bombo Leguero verwendet .

- Die Wurzeln eines mexikanischen Kaktus wurden von Azteken wegen seiner halluzinogenen Eigenschaften gekaut.

- Die Stacheln von Kakteen, die auf hei√üen Kohlen sterilisiert wurden, k√∂nnen f√ľr N√§hte verwendet werden.

Kaktus-Umfrage -

Was ist Ihrer Meinung nach das Beste an Cacti Plants?

  • Sie gedeihen auf Vernachl√§ssigung
  • Ihre Stacheln
  • Sie k√∂nnen auf wenig Wasser √ľberleben
  • Ihre geborenen √úberlebenden
  • Ihr ungew√∂hnliches Aussehen
  • Da ist gar nichts!
  • Alles das oben Genannte
  • Andere (bitte in Kommentaren angeben)


Leave A Comment