Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Wählen Sie Pflanzen für Ihren Schattengarten

Impatiens
Impatiens

Viele Hausbesitzer beklagt die Tatsache, dass tiefe Schatten sie daran hindert, einen üppigen Garten zu pflanzen. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt! Selbst wenn alte Bäume tiefe Schatten werfen oder der Schuppen oder die Garage des Nachbarn das Sonnenlicht davon abhalten, Ihren Gartenbereich zu erreichen, gibt es viele Einjährige und Stauden, die im Schatten gedeihen. Einige werden für ihre Blumen angebaut, während andere für ihre bunten Blätter angebaut werden.

Die Natur sorgt dafür, dass Pflanzen in nahezu jeder Umweltnische wachsen. Sie können Pflanzen finden, die in den heißesten Wüsten und in den kühlsten Regionen wachsen. Pflanzen wachsen in glühender Wüstensonne und dunklen, abgeschiedenen Nischen in tiefen Wäldern. Der Schlüssel zum Anbau eines großen Schattengartens ist es, Pflanzen zu finden, die sich an den Schatten anpassen, Pflanzen, die im Schatten leben, sie brauchen und gedeihen, und ihnen dann die Umgebung zur Verfügung stellen, die sie brauchen, um gesund zu bleiben.

Der erste Schritt zum Wachstum Pflanzen im Schatten sollen die genaue Natur des Schattens in Ihrem Gartenbereich verstehen und Pflanzen wählen, die im Schatten gedeihen.

Haben Sie wirklich Garten Schatten?

Der erste Schritt ist zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie wirklich einen schattigen Garten haben. Weißt du wie viel Sonnenlicht du jeden Tag bekommst? Überlegen Sie, ob helles, volles, klares Sonnenlicht direkt auf den Gartenbereich fällt, den Sie pflanzen möchten und wie lange.

Gärtner definieren Schatten, Halbschatten und Sonne wie folgt:

  • Sonne - ein sonniger Bereich für einen Gärtner ist ein Bereich, in dem helles Sonnenlicht sechs oder mehr Stunden pro Tag fällt. Es sollte direkt, hell und voll sein.
  • Halbschatten oder Sonne - ein solcher Bereich hat Sonnenlicht für 3 oder mehr Stunden pro Tag. Ein Teil dieses Tages kann gesprenkeltes Sonnenlicht sein.
  • Schatten - weniger als drei Stunden pro Tag direkte Sonneneinstrahlung.

In der Regel werfen dauerhafte Strukturen wie Garagen, Schuppen und Häuser den tiefsten Schatten. Ältere Bäume wie Eichen und Ahornbäume spenden Schatten und Sie können blühende Knollen wie Tulpen, Narzissen oder Krokus darunter für einen kurzen Frühlingsgarten pflanzen. Solche Blumenzwiebeln gedeihen, wenn die Sonne ihre Blätter erreicht, und wenn sie fertig sind mit Blumen und ihre Vorratslager für nächstes Jahr vorbereiten, hat der Laubbaum ausgeblutet und der Bereich ist wieder schattig.

Impatiens, eine Lieblingsblume für Shade

Impatiens, auch 'busy Lizzie' genannt, sind eine beliebte Gartenblume. Sie benötigen einen reichen, feuchten Boden, und obwohl sie etwas Sonnenschein tolerieren, bevorzugen sie Schatten oder Halbschatten. Verwenden Sie sie für helle Farbausbrüche. Pflanzen Sie immer Impatiens nach dem letzten frostfreien Datum für Ihre Gartenzone. Sie stammen aus tropischen Regionen und Frost tötet sie. Sie sind einjährige Pflanzen, was bedeutet, dass Sie sie jährlich pflanzen müssen; Sie können die Winter der nördlichen Hemisphäre in den Zonen 8-9 oder niedriger nicht überleben.

Wenn Sie im örtlichen Gartencenter nach Impatiens einkaufen, sollten Sie sich für den Farbton entscheiden. Neuguinea impatiens benötigen volle Sonneneinstrahlung und sind nicht für schattige Bereiche geeignet. Regelmäßige Garten Impatiens sind perfekt für schattige, feuchte Stellen, wie Bereiche in der Nähe einer Terrasse oder Fundament.

Und notieren Sie die Rechtschreibung und Aussprache. Impatiens sind Impatiens, nicht ungeduldig!

Andere Jahrbücher für Schatten

Es gibt viele andere einjährige Blumen, die im Schatten gedeihen. Jahrbücher sind Pflanzen, die in einer Saison wachsen, blühen und absterben. Typischerweise sind sie tropische Pflanzen, die für die kalten Wintertemperaturen der nördlichen Hemisphäre ungeeignet sind. Sie sind für ihre schönen Blumen angebaut und belohnen Gärtner mit üppigen Blumen den ganzen Sommer lang.

Andere Jahrbücher, die im Schatten gedeihen, sind:

  • Wachsbegonien : Wachsbegonien haben nicht nur schöne Blüten, auch das Laub ist kräftig gefärbt. Bronze, hellgrünes und anderes schattiertes Laub verstärken die weißen, rosa oder roten Blumen. Sie können auch etwas Dürre und Hitze tolerieren.
  • Mimulus : Mimulus, auch Monkey Flower genannt, mag neu für dich sein, aber es ist eine tolle kleine Schattenblume, die ein wenig an ein Stiefmütterchen erinnert, aber mit trompetenfarbenen Blüten. Es toleriert teilweise bis vollen Schatten sehr gut.
  • Buntnesselgewächse ( Coleus) : Gewachsen für sein buntes Laub, fügt Coleus Farbe durch lebhafte Muster aus Bronze, Ziegelrot, Limonengrün und anderen Grüntönen hinzu. Es blüht, aber die Blumen sind klein.

Abhängig davon, wie Sie solche Blumen im schattigen Bett oder an der Grenze gruppieren, können Sie interessante Muster, große Schwaden heller Farbe und andere interessante Designs schaffen. Erstellen Sie Gruppen in ungeraden Zahlen für ein natürliches Aussehen. Vermische Blumen mit einer Farbe zu Brennpunkten in schattigen Bereichen.

Stauden für Schattengärten

Stauden sind Pflanzen, die jedes Jahr von ihrem Wurzelstock zurückkehren. Sie können nach dem ersten Frost der Saison auf den Boden zurückfallen, aber sie kehren zurück und wachsen für viele Jahre. Es gibt viele Stauden, die für schattige Stellen geeignet sind, abhängig von Ihren Bodenbedingungen und Ihrer Gartenzone.

Astilbe : Astilbe ist eine beliebte Staude für teilweise bis voller Schatten. Sie wird etwa 1 bis 3 Meter groß und trägt hellgrüne Blätter und große Blütenfeigen. Blumenfarben umfassen Weiß, Rosa und Schatten des Purpurs.

Coral Bells (Heuchera) : Coral Bells bieten wunderschöne farbige Blätter und hohe, dünne Stiele mit nickenden glockenartigen Blüten an den Enden. Das Laub reicht von tiefem bronze-violett bis grün und die Blütenfarben sind weiß bis rot.

Hosta: Hosta liebt feuchten Schatten und gedeiht im Schattengarten. Das Laub umfasst helle Grüntöne, blau-grüne Farbtöne und gestreifte Muster aus Weiß und Grün. Hohe, nickende Stängel aus weißen oder violetten Blüten zieren die Pflanzen. Wenn die richtigen Bedingungen gegeben sind, werden viele zu enormen Größen und können nach einigen Jahren eine Teilung erfordern.

Farne: Farne lieben schattige, feuchte Bereiche. Stellen Sie sich einen Waldboden vor und Sie haben den idealen Standort für Farne. Obwohl sie nicht blühen, haben sie, wie andere Schattenpflanzen, schönes, farbiges Laub. Viele haben zarte, spitzenähnliche Blätter, und einige haben schattierte Farbmuster.

Wählen Sie je nach Gartenstandort und Boden eine oder mehrere dieser mehrjährigen Pflanzen. Feuchte, schattige Stellen sind für den Gärtner einfacher als trockener Schatten. Viele Pflanzen gedeihen unter feuchten Schattenbedingungen einschließlich Farne und Hosta.

Sträucher können auch zu teilweise schattigen und nach Norden ausgerichteten schattigen Bereichen hinzugefügt werden. Die meisten Sträucher kommen in solchen Gärten gut zurecht. Sträucher wie Azaleen wachsen natürlich unter dem Blätterdach der Bäume im Wald, und die meisten wachsen leicht unter ähnlichen Bedingungen, wie sie von schattenspendenden Bäumen oder sogar einem festen Objekt wie einem Haus erzeugt werden.

Quelle

Pflanzen-Frühlings-Birnen unter reifen Bäumen

Viele Leute fragen sich, welche Blumen sie unter den Kronen von schattenspendenden Bäumen wie Eichen und Ahorn pflanzen können. Während des frühen Frühlings sind solche Bereiche in vollem Sonnenlicht, aber sobald die Bäume ausgeblutet sind, verwandelt sich der Bereich in gesprenkelten Halbschatten oder dichten Schatten. Solche Bereiche sind ideal für Frühlingszwiebeln. Pflanzenknollen, die jedes Jahr an Zahl zunehmen, wie Krokus und Narzissen. Störe sie nicht nach der Blüte, sondern lass sie sanft zurück sterben. Mähen Sie den Bereich erst nachdem die Blätter der Frühlingsblüher braun werden.

Einige Ideen für Frühjahr blühende Zwiebeln unter reifen Schatten Bäumen zu pflanzen gehören:

  • Krokus
  • Muscari (Traubenhyazinthe)
  • Narzissen
  • Tulpen

Unter den oben genannten Zwiebeln halten Tulpen nur ein paar Jahre. Suchen Sie nach Cottage-Tulpen und Darwin-Hybriden für die robustesten Arten.

Viele Wahlen für Shady Spots

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten für schattige Gärten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Pflanzen und Pflanzenkombinationen. Besuchen Sie Ihr lokales Gartencenter und machen Sie sich mit den dort verkauften Pflanzen vertraut. Gartencenter-Manager wählen Pflanzen für lokale Geschäfte basierend auf dem, was sie glauben, wächst gut in Ihrer Gartenzone oder Klima, so wenn Sie ein Neuling im Gartenbau sind, haben Sie die besten Erfolgsaussichten durch den Kauf von Pflanzen vor Ort. Sobald Sie sich für die Gartenarbeit und die Auswahl von Gartenpflanzen entschieden haben, können Sie Ihren Garten um seltene und ungewöhnliche Sorten erweitern, die Sie aus den vielen Katalogkatalogen für den Versandhandel und den Websites, die Pflanzen verkaufen, beziehen. Eine gute Pflanzenenzyklopädie und inspirierende Bücher können Ihnen auch dabei helfen, einen wunderschönen Schattengarten zu schaffen. Vergessen Sie nicht, eine dicke Mulchschicht in den Garten zu legen. Es unterdrückt nicht nur Unkraut, es erhöht die Feuchtigkeitsspeicherung. Glückliche Gartenarbeit!

Kerria japonica is a spring blooming shrub that does well in shade.
Kerria japonica ist ein im Frühling blühender Strauch, der im Schatten gut gedeiht.
Leave A Comment