Haushaltsgeräte Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Wäschetrockner Reparatur für laute Geräusche, Überhitzung und nicht Spinning

Basic inside of a dryer, picture from hometips.com
Basic innerhalb eines Trockners, Bild von hometips.com

Probleme mit dem Wäschetrockner

Ich habe mich entschieden diesen Artikel zu schreiben, aufgrund der vielen Probleme, die ich mit meinem aktuellen Wäschetrockner hatte. Erfahren Sie, was ich durchgemacht habe, um ein paar Probleme zu beheben, die ich mit meinem Trockner hatte - einschließlich eines gebrochenen Becherglases und einer lockeren Trommel.

Das grundlegende Design eines Trockners hat sich nicht wirklich verändert, und die meisten Leute werden feststellen, dass ihr Trockner eine lange Zeit hält und im Allgemeinen kein komplettes Upgrade benötigt. Ein paar Korrekturen hin und wieder werden es für eine sehr lange Zeit laufen lassen.

Je nach Design Ihres Trockners wird er dem Bild auf der linken Seite sehr ähnlich sehen und alle wichtigen Komponenten enthalten. Die Hauptteile, die normalerweise Korrekturen oder Wartung benötigen, sind:

  • Trommelband und Rollen
  • Motor und Motorlager
  • Gebläse-, Heizungs- und Wärmesensoren

Sicherheit und Reinigung

Stellen Sie zuerst sicher, dass alles ausgesteckt ist, bevor Sie anfangen, in Ihrem Trockner zu basteln. Ziehen Sie auch die Hintertür oder die Heckklappe je nach Stil Ihres Trockners langsam ab, damit Sie nicht versehentlich die Kabel abreißen.

Beachten Sie, dass einige alte Trockner auch sehr lose Trommelfässer haben. Wenn Sie also die Hintertür öffnen, halten Sie die Trommel fest, damit sie nicht im Trocknerfach herumschlägt.

Reinigung

Die Reinigung ist sehr wichtig für Ihren Trockner - nachdem ich meinen Wäschetrockner nach etwa 10 Jahren geöffnet hatte, konnte ich feststellen, dass eine regelmässige Wartung und Reinigung notwendig war.

Da war eine erstaunliche Staubschicht, die alles bedeckte, während das eigentliche Kistenfach voll Staub und kleinen Sandkörnern war. Bei neueren Trocknern ist dies möglicherweise weniger problematisch. Manchmal, wenn Sie Ihre Trommel ein wenig laut rotieren hören, kann es sich nur um eine große Schicht aus Staub und Schmutz handeln.

Häufige Probleme mit dem Trockner

Nicht richtig spinnen oder nicht spinnen

Eines der häufigsten Probleme für einen Trockner ist, dass sich die Trommel überhaupt nicht dreht oder nicht richtig rotiert (z. B. lauten Geräusche oder kreischende Geräusche).

  • Probleme mit dem Trommelgürtel. Der häufigste Grund, dass die Trommel aufhört zu drehen, ist, wenn der Trommelgurt eingerissen ist oder vollständig abgenutzt ist. Dies ist eine einfache Lösung und beinhaltet einfach den Kauf eines Ersatzbandes und das Zuführen durch die Rollen und auf der Rolle und dann zurück um die Mitte der Trommel.
  • Roller Probleme. Die Rollen könnten sich abgenutzt haben, was dazu geführt hat, dass die Trommel holprig und geräuschvoll gedreht wurde, und sie können normalerweise ersetzt werden, je nachdem, wie alt Ihr Trockner ist. Die Riemenscheiben könnten auch gebrochen sein, was Probleme verursacht.
  • Motorprobleme. Der Motor könnte nach vielen Jahren des Gebrauchs gestorben sein, wenn sich die Trommel überhaupt nicht bewegt. Wenn es sich bewegt, könnte das Motorlager abgeschaltet sein, wodurch es sich sehr grob dreht und manchmal an den Seiten des Trockenraums kratzt.
  • Staubansammlung. Geräusche, wenn es eingesteckt ist und sich dreht, können auch auf eine große Menge Staubansammlung um die Trommel zurückzuführen sein. Manchmal kann das Problem behoben werden, indem das Innere gereinigt und die Trommel wieder in die richtige Position gebracht wird.
  • Kreischen. Kreischende Geräusche sind kein gutes Zeichen. Manchmal kann es sein, dass Ihre Trommel langsam in die Seiten schneidet, was Ihren Trockner dauerhaft außer Betrieb setzen könnte, wenn dies so weiter geht.
Digital multimeter, look for resistance settings or OHMS symbol
Digital-Multimeter, nach Widerstandseinstellungen oder OHMS-Symbol suchen

Hitzeprobleme

Ein anderes häufiges Problem ist, dass Ihr Trockner entweder zu heiß oder zu kalt laufen wird. Oder, es dauert manchmal viele Zyklen, um ein paar einfache Gegenstände zu trocknen.

Ein einfaches Multimeter oder Voltmeter können Sie in einem Elektronikladen kaufen. ist ein nützliches Gerät, das praktisch zum Testen jeder Komponente verwendet werden könnte.

  • Um die Funktionalität jeder Komponente zu testen, nehmen Sie Ihr Multimeter oder Voltmeter und setzen Sie die niedrigste Widerstandseinstellung,
  • Temperaturschalter: Leitungen am Schalteranschluss sollten Null oder Unendlich sein. Gleiches gilt für Thermostat, Heizregister und Timer-Test.

Häufigste Ursachen für Hitzeprobleme:

  • Temperatursensoren. Die Temperatursensoren könnten tot oder gebraten sein und müssen ersetzt werden. Sie sehen aus wie kleine Silberdollars und befinden sich normalerweise unter der Trommel.
  • Verstopfter Abgasauslass. Der Auspuffauslass könnte mit Staub und Schmutz verstopft sein, wodurch Ihr Trockner heißer als die eingestellte Temperatur wird.
  • Defekte Teile. Der Thermostat oder die Heizspiralen könnten defekt sein und müssen ausgetauscht werden
  • Timer-Probleme. Es könnte auch Probleme mit dem Timer geben. Wenn der Timer nicht korrekt funktioniert, können Heizung und Gebläse inaktiv bleiben.
  • Tote Sicherung. Die Sicherung ist tot und muss ersetzt werden.

Totally Dead oder nicht starten

Dein Trockner wird also gar nicht starten oder tot sein. Dies kann durch den Ausfall einer oder mehrerer Komponenten verursacht werden und ist manchmal schwer zu lokalisieren. Die häufigsten Gründe sind unten, abgesehen von Problemen in Bezug auf Ihr Stromnetz, könnte es sein:

  • Timer oder Thermostat
  • Klemmleiste
  • Startschalter

Wenn jemand Probleme mit seinem alten Trockner der Marke Simpson hat, kann ich Ihnen vielleicht helfen, da ich viel Zeit damit verbracht habe, an meinem alten zu basteln.

Leave A Comment