Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Bunte umfassende Blumen, die von den Schmetterlingen, von den Vögeln und von den Bienen geliebt werden

In den traditionellen Farben einer indischen Decke

One of my gorgeous Tokajer gaillardia blanket flowers. The petals are a mango orange color and they appear to have ends that are dipped in peach paint. Butterflies, bees and birds all love them. Beetles are great pollinators.
Eine meiner wunderschönen Tokajer Gaillardia Decke Blumen. Die BlĂŒtenblĂ€tter haben eine Mango-orange Farbe und sie scheinen Enden zu haben, die in Pfirsichfarbe getaucht sind. Schmetterlinge, Bienen und Vögel lieben sie alle. KĂ€fer sind große BestĂ€uber.

Volle Sonne hĂ€lt diese Blume glĂŒcklich!

Wenn Ihr Garten in voller Sonne steht und Sie in einem Gebiet mit hĂ€ufigen DĂŒrreperioden leben, sind Ihre Auswahl an Blumen etwas begrenzt. Aber wenn Sie darauf bestehen, einige schöne, bunte BlĂŒten zu haben, haben Sie GlĂŒck mit BlĂŒmchen (Gaillardia), die mehrjĂ€hrige GĂ€nseblĂŒmchen sind. Ab dem frĂŒhen Sommer sind sie sehr auffĂ€llig in den Farben rot, gelb und orange mit bunten gebĂ€nderten BlĂŒtenblĂ€ttern. Die Auswahl, welche BlĂŒtenteppichblume zu pflanzen ist, ist reichlich vorhanden.

Ein zusĂ€tzliches Plus zum Pflanzen dieser sorglosen Schönheiten ist, dass Schmetterlinge sie lieben, aber Rehe nicht. Diese Stauden haben eine extrem lange BlĂŒtezeit mit ihren gĂ€nseblĂŒmchenĂ€hnlichen BlĂŒten, die vom FrĂŒhsommer bis zum Herbst blĂŒhen.

Blanket-Blumen sind in den Vereinigten Staaten und Mexiko beheimatet und werden oft an den StraßenrĂ€ndern gepflanzt, weil sie so wenig Pflege wie nötig benötigen ... und natĂŒrlich fĂŒr die Freude vieler Besucher.

Die BlĂŒtenblĂ€tter einer BlĂŒtendame könnten feste Gelbtöne sein; ein dunkler, weinroter; oder eine pfirsichfarbene Farbe, alles abhĂ€ngig von der Sorte, die Sie wĂ€hlen. Sie haben BĂ€nder, die Kombinationen von Rot oder Orange mit Gelb sind. BlĂŒtenblĂ€tter an einigen der BlĂŒten sind gekrĂ€uselt, andere haben eine röhrenförmige Form. Die BlĂ€tter sind von einer schmalen grau-grĂŒnen Farbe und die gesamte Pflanze kann bis zu ein paar Meter hoch werden. Alle Sorten dieser Blume sind pflegeleicht, haben nur wenige Insektenprobleme oder Krankheiten und sind daher eine besonders gute Wahl fĂŒr Hobby- und HobbygĂ€rtner.

Schön unter anderen Blumen

Quelle

Einfach von Samen starten

Blanket-BlĂŒten sind leicht aus Samen zu wachsen und können sowohl drinnen als auch draußen eingesetzt werden. UnabhĂ€ngig davon, wo du sie startest, musst du sie kaum mit Erde bedecken und sie dort platzieren, wo sie viel Licht ausgesetzt sind, das benötigt wird, damit sie keimen können. Wenn Sie ein großes Gebiet haben, in dem Sie sie pflanzen werden, mĂŒssen Sie nur die Samen mit einem Rechen verteilen, aber stellen Sie sicher, dass sie in Kontakt mit dem Schmutz kommen. Sobald Sie die Samen gepflanzt haben, bewĂ€ssern Sie den Bereich grĂŒndlich, dann lehnen Sie sich zurĂŒck und warten Sie, bis sie zum Leben erwachen.

BlĂŒhende Blumenpflanzen sind nicht knifflig, aber sie bevorzugen es, in einem Bereich zu sein, der gut abfließt und nach einem starken Regen nicht matschig bleibt.

Die DeckenblĂŒten erscheinen auf krĂ€ftigen Stielen, die hoch ĂŒber dem Laub der Pflanze gehalten werden. Die meisten Sorten erreichen Höhen von etwa 18 bis 22 Zoll groß. Diese Pflanzen sind winterhart von den Zonen 5 bis 9 und sie sind große Containerpflanzen.

Wenn Sie im nördlichsten Teil ihres Verbreitungsgebietes leben, können Sie im Winter einen sehr leichten Mulch verwenden, um Temperaturen unter Null Grad zu widerstehen.

Umfassende Blumen machen schöne Schnittblumen. Sie sind auch ideal fĂŒr Grenzen, Hochbeete und WiesengĂ€rten. Pflanzen Sie sie in Masse und genießen Sie viele wunderschöne BlĂŒten.

Interessante Samen

Although this seed has been magnified many times over you can see that it is not shaped like an ordinary flower seed. When you start looking for seeds to buy, they will probably be labeled as Gaillardia.
Obwohl dieser Samen um ein Vielfaches vergrĂ¶ĂŸert wurde, kann man sehen, dass er nicht wie ein gewöhnlicher Blumensamen geformt ist. Wenn Sie nach Samen suchen, um sie zu kaufen, werden sie wahrscheinlich als Gaillardia bezeichnet.

Decke Blumensamen ernten

Die Samen, die von DeckenblĂŒten produziert werden, werden in kugelförmigen Samenköpfen gehalten. Wenn Sie Herbstsamen auf Ihrer Pflanze haben, erlauben Sie im Wesentlichen den jĂ€hrlichen Sorten, sich selbst zu sĂ€en, wenn Sie nicht jedes Jahr darauf achten, sie neu zu pflanzen, obwohl die Samen-gewachsenen Sorten nicht genau wie die Stammpflanze aussehen könnten. Die Samen werden auch Vögel in Ihren Garten ziehen.

Schneiden Sie die gesamte Pflanze auf den Boden zurĂŒck, nachdem sie im SpĂ€therbst schlafend ist, wenn Sie nicht möchten, dass sie Samen setzt.

Sie sollten nur Samen von den gesĂŒndesten Pflanzen, die Sie haben, ernten, die diejenigen sein sollten, die die schönsten Blumen produzieren. Nachdem die BlĂŒtenblĂ€tter abfallen, werden die Samenköpfe braun und sehr trocken aussehen. Legen Sie diese Samenköpfe in eine PapiertĂŒte und legen Sie sie in einen trockenen, gut belĂŒfteten Bereich. Der Beutel sollte offen gelassen werden, damit Luft zu den trocknenden Samen zirkuliert. Die Samen mĂŒssen etwa zwei Wochen lang weiter trocknen.

Sobald die Trocknung abgeschlossen ist, halten Sie einen Samenkopf ĂŒber einer SchĂŒssel und reiben Sie ihn vorsichtig. Die Samen sollten sich lösen und in die SchĂŒssel fallen. Sie werden auch mit Stielen und anderen Nicht-Samen-Material verlassen und Sie mĂŒssen all diese aus der SchĂŒssel holen. Die verbleibenden Samen mĂŒssen in einem verschlossenen Glas aufbewahrt werden, das mit dem Namen der Pflanze und dem Datum der Ernte markiert ist. Dieses Glas mit Samen sollte an einem kĂŒhlen, dunklen Ort aufbewahrt werden, bis Sie bereit sind zu pflanzen.

EinjĂ€hrige und mehrjĂ€hrige Deckenblumensorten produzieren attraktive kugelförmige Samenköpfe. Wenn man die letzte BlĂŒte der Pflanze hinterlĂ€sst und es erlaubt, im Herbst Samen zu setzen, kann das den Winter interessieren. Die Beigabe von Herbstsamenköpfen auf der Pflanze ermöglicht es auch, dass einjĂ€hrige Sorten sich selbst sĂ€en, wenn sie nicht jedes Jahr neu gepflanzt werden sollen, obwohl samengezĂŒchtete Sorten möglicherweise nicht zur ursprĂŒnglichen Pflanze fĂŒhren. Die Samen locken auch Vögel in Ihren Herbst- und Wintergarten. Schneiden Sie die Pflanze zurĂŒck auf den Boden, nachdem sie im spĂ€ten Herbst ruht, wenn Sie nicht wollen, dass sie Samen setzt.

Die Gaillardia (Deckenblumen) wurden nach einem M. Gaillard de Charentonneau benannt, einem französischen Magistrat aus dem 18. Jahrhundert, der auch Botaniker war.

Anweisungen fĂŒr das Pflanzen

WĂ€hrend der Wachstumsperiode (Sommer) können Sie Container-Pflanzen pflanzen, aber die ideale Zeit ist im FrĂŒhling oder im Herbst. Wenn Sie eine Zwergsorte anpflanzen, mĂŒssen Sie nur etwa einen Fuß Abstand zwischen den Pflanzen lassen; Die grĂ¶ĂŸeren Sorten benötigen jedoch mehr Platz, so dass etwa 18 'Platz genug fĂŒr sie sein sollten.

Lockern Sie den Boden bis zu einer Tiefe von etwa einem Fuß oder so, dann mischen Sie ein paar Zentimeter Kompost. Sobald dies abgeschlossen ist, graben Sie ein Loch, das doppelt so groß ist wie der Durchmesser des Topfes, in dem sich die Pflanze befindet. Entfernen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem BehĂ€lter und legen Sie sie so in das Loch, dass die Oberseite des Wurzelballens auf gleicher Höhe bleibt vom Boden. FĂŒllen Sie den Boden um den Wurzelballen und packen Sie den Boden sorgfĂ€ltig ein. WĂ€ssern Sie grĂŒndlich.

Beschneidung

Schneiden und schneiden Sie Ihre Decke Blumen fĂŒhren zu mehr BlĂŒten und gesĂŒnderen Pflanzen.

Deadheading - Deadheading ist der Prozess des Beschneidens von verbrauchten Blumen. Es fördert das fortgesetzte BlĂŒhen und verhindert, dass Ihre Pflanze im Garten selbst aussaat. Eine BlĂŒteblume kann wĂ€hrend der BlĂŒtezeit jedes Mal abgestorben sein, wenn die BlĂŒten zu welken beginnen. Inspizieren Sie die Pflanzen mindestens einmal pro Woche und ziehen Sie die BlĂŒtenstiele bis zum obersten Blatt zurĂŒck, so dass die gesamte BlĂŒtenstruktur entfernt wird. Wenn man der Pflanze erlaubt, Samen zu setzen, entzieht sie der weiteren BlĂŒteproduktion Energie. Deadhead verhindert diese Verschwendung von Energie, die zu mehr Blumen und einer gesĂŒnderen Pflanze fĂŒhren kann.

ZurĂŒckschneiden Ihrer Pflanze - Wenn Ihre Pflanze im SpĂ€tsommer weniger zu blĂŒhen beginnt, kann Ihre BlĂŒtentecke von einem krĂ€ftigen Schnitt profitieren, der nur dann benötigt wird, wenn Sie sich nicht regelmĂ€ĂŸig toten. Wenn nötig, schneiden Sie die gesamte Pflanze mit einer sterilen, scharfen Gartenschere um etwa ein Drittel ihrer Höhe zurĂŒck. Diese Art der Beschneidung wird viel neues Wachstum fördern, was zu einer volleren Pflanze mit mehr BlĂŒten fĂŒhren wird. Wenn Sie diesen Vorgang im SpĂ€tsommer ausfĂŒhren, wird Ihre Pflanze den ganzen Herbst ĂŒber blĂŒhen.

Aufteilen - Die meisten DeckenblĂŒten sind Stauden (manche nicht) und sie profitieren davon, dass sie alle zwei oder drei Jahre geteilt werden. Beim Teilen werden die Wurzeln in mehrere Pflanzen aufgeteilt, was die Kontrolle ĂŒber die GrĂ¶ĂŸe von sehr großen Pflanzen erleichtert, so dass Sie mehr Pflanzen in Ihrem Garten verteilen können.

Im frĂŒhen FrĂŒhling, bevor das Wachstum wieder beginnt, graben Sie die Wurzeln aus und brechen Sie sie sanft in zwei Abschnitte. Einige der grĂ¶ĂŸeren Wurzeln mĂŒssen möglicherweise mit einer Schere geschnitten werden. Sobald Sie sie geteilt haben, können Sie sie in der gleichen Tiefe pflanzen, die Sie ursprĂŒnglich hatten, und sie mindestens einen Fuß Abstand voneinander haben.

Gemeinsame Namen fĂŒr Gaillardia Blumen

  • Indische Decke
  • Gemeinsame Gaillardie
  • Große Blankeflower
  • Blankeflower
  • BraunĂ€ugiger Susan
  • Brown Augen Susan
  • Indische Blanketblume


Leave A Comment