Heimwerker Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Umstellung von Öl auf elektrische Wärme

Oil Furnace
Ölofen

Dinge, die du brauchen wirst

  • Kanalsperren
  • 5 Gallonen Eimer
  • Schraubendreher
  • Möbelwagen

Schritte, die Sie ergreifen werden

Die Umwandlung von einer Wärmequelle in eine andere kann ein entmutigender Prozess sein. Mit all den Möglichkeiten da draußen kann es schwierig sein, besonders zu wählen, wenn Sie einen Ölofen haben. Um von Ölwärme auf andere zu wechseln, muss der Ölofen ausgebaut werden. Einer der einfachsten Wärmequellenübergänge von Ölwärme ist elektrische Wärme. Sie werden feststellen, dass dieses System viel leiser ist und keine Lüftung benötigt, da nichts verbrannt wird.

Schritt 1

Schließen Sie das Pumpenventil hinter der Ölpumpe am Tank. Drehen Sie den Pumpenanschluss gegen den Uhrzeigersinn an der Pumpen- und Ventilanschaltung. Zur Pumpe abschrauben und zur Seite legen.

Schritt 2

Befestigen Sie einen alten Gartenschlauch, der abgeschnitten ist, einige Fuß lang zu der Düse, wo die Pumpe angebracht war, und setzen Sie das Ende des Schlauches in einen 5 Gallonen Eimer. Öffnen Sie das Ventil langsam und füllen Sie etwa zu 3/4 voll und schließen Sie das Ventil. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Tank leer ist. Bringen Sie die Eimer zur Entsorgung in Ihre örtliche Abfallentsorgungsanlage. Wenn Sie eine große Menge Öl übrig haben, wenden Sie sich an den Lieferanten, der das Öl liefert. Sie können es kostenlos auspumpen.

Schritt 3

Entfernen Sie die alten Leitungen, indem Sie die Anschlüsse mit den Kanalverriegelungen gegen den Uhrzeigersinn drehen. Wenn noch Öl in den Leitungen vorhanden ist, entleeren Sie es in einem 5-Gallonen-Eimer. Nimm die Leinen und wirf sie in den Müll.

Schritt 4

Trennen Sie das Auspuffrohr und den barometrischen Dämpfer, indem Sie die Schrauben entfernen, die das Rohr am Ölofen halten. Trennen Sie das Abgasrohr vom Kamin, indem Sie die Schrauben entfernen und drehen. Das gesamte Rohr sollte frei sein. Stellen Sie das Rohr für jetzt auf die Seite.

Schritt 5

Entfernen Sie alle Schrauben, mit denen die Zufuhr- und Rückführungskanalarbeiten am Ofen befestigt sind. Mach dir keine Sorgen über das Trennen der Strom- und der Thermostatkabel. Dies wird später von den Heizungs- und Kühlungsspezialisten durchgeführt.

Schritt 6

Geh zu deinem Schaltschrank. Öffne die Tür, um die Brecher zu sehen. Sie benötigen zwei freie Plätze für den Unterbrecher für den neuen Elektroofen. Wenn keine zwei Steckplätze verfügbar sind oder Sie eine ältere Sicherungstafel haben, müssen Sie vor dem Einbau des neuen Ofens eine Unterkonsole von einem Elektriker installieren lassen.

Schritt 7

Nachdem der HVAC-Auftragnehmer die Stromversorgung und den Thermostat entfernt hat, entfernen Sie den Ölofen mit einem Möbelwagen. Dies wird es einfacher machen, die Treppe hoch zu gehen. Hilf dem HVAC-Auftragnehmer, den viel leichteren Elektroofen in den Keller zu tragen. Von dort lassen Sie sie einfach ihre Arbeit machen. Sie sollten den neuen Ofen in ein paar Stunden angeschlossen haben.

Tipps

  • Wenn Sie einen Ölofen entfernen, lassen Sie den HVAC-Kontraktor das Gerät entsorgen. Diese Einheiten können zusätzliche Kosten für die Entsorgung in einer Abfallentsorgungseinrichtung verursachen.
  • Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände vor scharfkantigen Arbeiten zu schützen.
  • In einigen Ländern müssen Sie den Öltank entfernen und aufgeben. Normalerweise müssen Sie den Tank in Stücke schneiden, um ihn zu entfernen.
  • Niemals Öl in die Kanalisation werfen. Öl härtet in den Klempnerfallen und verursacht große Probleme mit Verstopfungen und Backups.
  • Wenn Sie bei der ersten Benutzung des Elektroofens etwas brennendes riechen, ist dies das Öl, das beim Herstellungsprozess zum Abbrennen der Wärmetauscherschlangen verwendet wird. Dies ist normal und wird nach einigen Anwendungen wieder verschwinden.

Referenz

Entfernen von Heizölbehältern aus einem Keller

Leave A Comment