Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Crown Vetch, eine wilde Blume, die fĂŒr die Erosionskontrolle verwendet werden kann

Quelle

Ich bewunderte einige schöne rosa Blumen, die eines Tages auf einer Böschung wachsen. Ein Meister GĂ€rtner sagte, dass es Kronenwickel sei und dass es zur Erosionskontrolle verwendet wird. Was fĂŒr eine schöne Art, mit einem schrecklichen Problem umzugehen.

Was ist Crown Vetch?

Kronenwicke stammt aus Europa, Afrika und Asien. Es ist ein Mitglied der Familie der HĂŒlsenfrĂŒchte, die auch Erbsen und Bohnen enthĂ€lt. Die Pflanzen wachsen 1 bis 2 Fuß hoch. Die BlĂŒten können weiß, rosa oder lila sein und erscheinen im FrĂŒhsommer. Bienen und andere BestĂ€uber lieben sie. Die Kronenwicke ist in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart.

Quelle

Warum wird es zur Erosionskontrolle verwendet?

Crown Wicke hat zĂ€he, zĂ€he Wurzeln, die den Boden an Ort und Stelle verankern. Sein dichtes Laub schattet andere Pflanzen ab, die verhindern, dass Unkraut Fuß fassen kann. Die Pflanzen wachsen sehr schnell und können invasiv werden, wenn sie in einem formellen Garten gepflanzt werden. Weil es armen Boden bevorzugt, wird es jahrelang ohne DĂŒngung und ohne MĂ€hen wachsen. Diese vier Eigenschaften machen es zu einer idealen Bodendecke fĂŒr die Stabilisierung von HĂ€ngen, Erosionsschutz und Straßenanpflanzungen.

Embankment stabilized with crown vetch
Damm stabilisiert mit Kronenwickel

Wie wachse ich es?

Kronenwicke kann auf drei Arten gezĂŒchtet werden: Samen, Kronen-Teilung und Wurzel-Teilung. Die Wurzelteilung ist wahrscheinlich am einfachsten zu machen. Einfach eine Pflanze ausgraben, die Wurzeln in 4-Zoll-Abschnitte schneiden und neu bepflanzen. Die Stammdivisionen werden neue Triebe senden.

Crown Divisionen sind fast so einfach. Einfach eine Pflanze ausgraben, dann in Abschnitte schneiden und die Abschnitte in der gleichen Tiefe wie die ursprĂŒngliche Pflanze, mit der Krone der Pflanze sogar mit der Spitze des Bodens neu bepflanzen.

UnabhĂ€ngig davon, ob Sie die Wurzelabteilung oder die Kronenabteilung verwenden, pflanzen Sie sie 2 Fuß auseinander. Die Pflanzen werden schnell und aggressiv wachsen und die ZwischenrĂ€ume schnell ausfĂŒllen. In einigen Staaten des Mittleren Westens gilt Kronwicke als invasive Art. Sobald es etabliert ist, ist es schwer zu beseitigen.

Wachsende Kronenwicke aus Samen ist schwieriger. In der Natur können die Samen bis zu sechs Monate zum Keimen brauchen. Sie können diesen Prozess auf zwei Arten beschleunigen. Entweder trĂ€nken Sie Ihre Samen fĂŒr vier Stunden in Wasser, das 190 ° F ist, um die Samenschale zu erweichen oder die Samen zwischen zwei StĂŒcken Sandpapier zu reiben, um die Samenschale zu 'beschĂ€digen', die Wasser hinein und den SĂ€mling hinauslĂ€sst. Dann pflanzen Sie Ihre vorbehandelten Samen direkt in den Boden, wo die Pflanzen wachsen sollen und bedecken sie kaum mit Erde. Sie brauchen etwas Sonnenlicht, um zu keimen.

Kann ich es ĂŒberall anbauen?

Kronenwicke mag trockenen, gut durchlĂ€ssigen Boden. Wenn sie in Erde gepflanzt werden, die stĂ€ndig nass ist oder schlecht abfließt, verfaulen die Wurzeln und die Krone. Pflanzen Sie es nicht entlang von BĂ€chen, Seen oder BewĂ€sserungsgrĂ€ben. Die Pflanzen wachsen am besten in voller Sonne, aber sie tolerieren ein wenig Schatten. Sie werden gar nicht im vollen Schatten wachsen.

Einmal etabliert, wird Kronenwicke jahrelang glĂŒcklich wachsen, ohne zu gießen, zu dĂŒngen oder zu mĂ€hen.


Leave A Comment