Reinigung Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Decluttering Tipps - einfache Möglichkeit, Ihre Sachen aufzuräumen

Entscheidungen: Wie man schnell und einfach entwirrt

Die meisten Clutter-Experten werden dir sagen, dass du jeden Gegenstand in Boxen aufteilen musst. Ich bin sicher, Sie haben von ihnen gehört, obwohl jeder Experte ihre eigenen Kategorien für die Boxen haben wird. Es gibt eine 'Aufbewahrungsbox' und eine 'Wegwerfbox' und eine 'Wegwerfbox', eine 'Verkaufskiste' und eine Recyclingbox, oder eine ähnliche Kombination von Boxen.

Sie sind stolz auf ihre Kompetenz, die richtige Anzahl an Schachteln mit den richtigen Namen benannt zu haben, und überlassen es Ihnen, jeden Gegenstand eins nach dem anderen abzuholen und zu entscheiden, in welcher Schachtel sich Ihr wertvoller Gegenstand befinden soll.

Problem mit Entscheidungen treffen

Obwohl die meisten von uns das Box-System verstehen, fällt es uns schwer zu entscheiden, welche Box die richtige ist, da keiner unserer Artikel sauber in diese Boxen passt.

Wenn es wirklich so einfach wäre, hätten die meisten Menschen dieses Problem nicht.

Help in Making Decisions about Clutter
Hilfe bei Entscheidungen über Unordnung

Wirklich, wo setzt du die Stereoanlage, deren Plattenspieler nicht funktioniert, aber die Nadel ist wahrscheinlich etwas wert für Leute deren Plattenspieler funktionieren? Und der Radio-Teil funktioniert für ein paar Minuten, aber dann scheint das Zifferblatt zu driften. Der Kassettenteil funktioniert einwandfrei, und da es zwei Bänder gibt, können Sie problemlos von einem Band auf das andere aufnehmen. Es kann nützlich sein, wenn deine aktuelle Stereoanlage auf dem Fritz läuft oder wenn wir eine Kassette hören wollten.

Es passt nicht in die Keep-Box, weil es zu störend zu benutzen ist. Es passt nicht in die Giveaway-Box, da es für andere zu störend ist. Es kann nicht in die Verkaufsbox passen, weil niemand es so kaufen wird wie es ist. Sie müssen herausfinden, welche Teile verkauft werden können und wer Ihnen das meiste Geld dafür geben wird. Du kannst es nicht in die Box 'Wegwerfen' oder 'Recyceln' legen, weil dort wertvolle Teile vorhanden sind und du es nicht einfach loswerden kannst.

Und wenn eine Stereoanlage uns so viele Probleme bereitet, stellen Sie sich vor, Sie müssen dies für jeden einzelnen Gegenstand im Raum oder Haus tun. Wir können sehen, dass dieser Prozess sehr lange dauern wird. Es ist einfach überwältigend.

Wählen Sie Ihr eigenes System

Wenn Sie versuchen, Ihre Entscheidungen an die Systeme eines anderen anzupassen, müssen Sie zusätzlich zu der Last des Entwirrens ein neues System verstehen. Manche Leute haben Schwierigkeiten, ihr eigenes System zu entwickeln, so dass es ihnen hilft, dem System eines Experten zu folgen. Es ist wichtig, dass die Person, die entwirrt, versteht, wie man das System benutzt und fühlt sich wohl, es zu benutzen.

Ich denke, es ist nützlicher für die Person mit dem Durcheinander zu entscheiden, was am besten für sie funktioniert. Wenn sie ihr eigenes System entwickeln, sind sie eher in der Lage zu verstehen, welches Element in jede Box passt. Zum Beispiel, wenn ich entziehe, benutze ich keine Boxen. Ich finde, wenn die Dinge in Kisten sind, sehen sie organisiert aus, und ich habe nicht die Motivation, sie weiter zu verarbeiten. Indem sie in Stapeln oder Stapeln gehalten werden, wirken sie unvollendet und signalisieren mir dadurch visuell, dass sie noch weiter verarbeitet werden müssen.

Ich denke, es ist hilfreich, wenn der Experte zuerst die Bedürfnisse und Denkprozesse seines Kunden untersucht und das System auf die Bedürfnisse des Kunden abstimmt. Manche Leute sind vielleicht besser in der Lage, mit dem Durcheinander umzugehen, indem sie ihr eigenes System verwenden, und den Experten dazu bringen, sie zu optimieren, damit es zu einer praktikablen Lösung wird.

Organizing your items with like items makes the room better, and makes the items easier to find.
Wenn du deine Gegenstände mit ähnlichen Gegenständen organisierst, wird der Raum besser und die Gegenstände leichter zu finden.

Setzen Sie Gleichartige zusammen

Eines der größten Probleme mit Unordnung ist, dass es dazu neigt, viele nicht miteinander zusammenhängende Dinge zu enthalten. Indem man gleichartige Dinge zusammenfügt, können Entscheidungen über sie auf einer globaleren Basis getroffen werden.

Ich unterteile meine Zeitung zunächst in die folgenden fünf Stapel: Rechnungen, Gutscheine, Lesen, Schreddern und Müll. Wann immer ich von meinem Sortierprozess aufstehe, weiß ich, dass ich die letzten zwei Stapel schnell handhaben und sie loswerden kann. Ich kann mich dann auf die ersten drei Stapel konzentrieren. Ich bezahle die Rechnung, stelle sicher, dass ich sie auf meiner Software dokumentiert habe, und dann kann sie entweder zerfetzt oder archiviert werden. Ich schnalle und feile die Gutscheine für Dinge, die ich benutzen kann und werfe den Rest weg. Ich scanne oder lese die Dinge auf dem Lesestapel und werfe sie dann weg. Dieses System funktioniert für mich. Sagt mir, ich sollte den Lesestapel wegwerfen, bevor ich wenigstens eine Chance habe, ihn zu scannen, erhöht meine Angst und unterbricht den Prozess.

Für einige Arten von Unordnung, können Sie in der Lage sein, die Elemente in Ihrem Geist zu trennen, ohne sie physisch zusammenzusetzen und sie als eine Gruppe auf diese Weise zu verarbeiten.

Globale Entscheidungen

Eine Sache, die mir enorm dabei geholfen hat, die Unordnung zu beseitigen, war, Entscheidungen auf globaler Ebene zu treffen. Anstatt jedes Mal, wenn ich einen Gegenstand abholte, eine neue Entscheidung zu treffen, entschied ich die Kriterien, bevor ich anfing.

Wie gesagt, manchmal müssen die gleichen Gegenstände nicht physisch zusammengesetzt werden. Wenn Sie z. B. feststellen können, dass Ihr Durcheinander aus vielen Zeitungen besteht, können Sie auf globaler Basis entscheiden, was mit ihnen geschehen soll, sogar bevor Sie einen einzelnen abgeholt haben.

Als ich zum Beispiel meinen Papierstapel durchging, entschied ich, dass alle Zeitungen mein Haus verlassen müssen. Sicher, ich möchte sie zuerst lesen, aber mit meinen Allergien, je weniger ich damit hantiere, desto besser. Meine Erinnerung ist nicht so gut, dass ich mich an all die Artikel erinnern würde, die ich gelesen habe, und ich würde Informationen online finden können, wenn ich sie brauche. Auf diese Weise musste ich nicht entscheiden, in welche Box jede Zeitung passt. Wenn es eine Zeitung war, wird sie in den Papierkorb gelegt. Nachdem die globale Entscheidung zuerst getroffen wurde, müssen später weniger Entscheidungen getroffen werden.

Nicht alles oder nichts

Die Entscheidung muss nicht alles oder nichts sein. Ich habe beschlossen, dass ich alle meine Quiltmagazine behalten werde, aber alle anderen Magazine müssen recycelt werden, wenn sie mehr als einen Monat alt sind. Wenn man zuerst die Kriterien wählt, ist die anschließende Entscheidungsfindung sehr einfach.

Entscheiden Sie, was Sie behalten möchten

Eine andere Möglichkeit, globale Entscheidungen zu treffen, ist zu entscheiden, was zu behalten ist, anstatt was zu verschenken. Bevor ich meine Garderobe durchging, entschied ich, wie viele T-Shirts für mich geeignet sind. Ich entschied mich für 15, was ziemlich viel ist. Als ich durch die T-Shirts ging, hatte ich viel mehr als 15. Ich konnte alle außer 20 von ihnen verschenken. Hätte ich nicht zuerst die Entscheidung getroffen, wie viele T-Shirts passen würden, hätte ich nur ein paar anstatt nur die Hälfte von ihnen weggegeben.

After clearing out the clutter, put things back where they belong after you use them.
Nachdem du das Durcheinander beseitigt hast, legst du die Dinge dorthin zurück, wo sie hingehören, nachdem du sie benutzt hast.

Verhindern Sie Unordnung

Sobald das Durcheinander beseitigt ist, sind weitere Schritte erforderlich, um weitere Probleme zu vermeiden.

Minimiere das Durcheinander, das zuerst ins Haus kommt. Magazine annullieren, haben Sie keine Zeit zu lesen, egal wie wunderbar oder wie billig sie sind.

Hab ein Zuhause für alles. Sobald ich einen separaten Platz für Rechnungen und einen separaten Platz für Gutscheine festgelegt habe, gehen diese wichtigen Dinge nicht mehr in einem Stapel Papier verloren. Sobald sie reinkommen, werden sie in ihre eigenen Häuser gebracht.

Anstatt jedes neue Ding in einen Haufen von vielen unpassenden Dingen zu stecken, um später zu entscheiden, versuche ich jetzt zu entscheiden, was mit jedem Gegenstand passieren soll.

Ich habe festgestellt, dass man sich jeden Tag ein wenig Zeit nimmt, um Unordnung zu beseitigen - sogar nur 15 Minuten pro Tag -, so dass man das meiste davon nie wieder zurückbekommen kann.

Vergebung

Ich vergebe mir dafür, dass ich eine falsche Entscheidung getroffen habe, weil ich weiß, dass ich mit jedem Fehler lernen werde. Viele Menschen haben Angst, etwas wegzuwerfen, das sie später brauchen könnten. Sie können den Prozess möglicherweise einfacher gestalten, wenn Sie sich einen Ort vorstellen, an dem Sie einen Ersatz erhalten, wenn Sie ihn wirklich brauchen.

Zum Beispiel hatte ich viele leere Kartons im Keller, weil sie nützlich für Geschenke und das Halten von Sachen sind. Ich wusste, dass ich, wenn ich all diese Dinge recycelte, immer noch Zugang zu leeren Kisten hatte, indem ich nach einem Laden für sie fragte. Ich wusste auch, dass ich wahrscheinlich mehr Boxen bekommen würde, genauso wie ich diese bekommen würde. Zu wissen, dass dies nicht die letzten Boxen waren, die ich jemals sehen würde, machte es mir leichter, sie los zu werden.

Von Unordnung befreien

Unordnung zu beseitigen ist sehr befriedigend. Das Haus fühlt sich irgendwie leichter an, genau wie du. Sie fühlen sich von all den Dingen, die Sie tun müssen, nicht belastet.

Sie haben mehr Platz in Ihrem Wohnumfeld und es gibt weniger zu räumen. Sie haben auch mehr Zeit und Energie, um die Dinge zu tun, die Sie tun möchten.


Leave A Comment