Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen G├Ąrtner Beantwortet

Delosperma Bodendecker: Ist die Hardy Ice Plant genau das Richtige f├╝r Ihren Garten?

Ein Hardy Bodendecker

Die winterharte Eispflanze ( Delosperma ) ist eine saftige Bodenbedeckung, die vom sp├Ąten Fr├╝hjahr bis in den Herbst bl├╝ht. Es bl├╝ht in vielen Farben, einschlie├člich wei├č, pink, gelb, orange, rot und lila und produziert G├Ąnsebl├╝mchen-├Ąhnliche Blumen, die nachts schlie├čen und offen sind, wenn die Sonne aufgeht.

Obwohl eine Eispflanze wie eine Pflanze mit kaltem Klima klingt, ist Delosperma eigentlich ein W├Ąrme-Liebhaber. Sein ├╝blicher Name stammt wahrscheinlich von den kleinen Haaren an seinen Stielen, die das Licht brechen und reflektieren, das wie Eis in der Sonne glitzert.

Meine liebste winterharte Eiskultivar ist Delosperma cooperi. Die gemeinhin als purpurne Eispflanze bezeichnete Pflanze wird auch eher f├Ąlschlich genannt und produziert Blumen in einem lebhaften Farbton, der eher rosa als lila ist.

The flowers on the hardy purple ice plant open as the sun rises.
Die Blumen auf der winterharten lila Eispflanze ├Âffnen sich, w├Ąhrend die Sonne aufgeht.

Mein Mann kaufte unsere Delosperma cooperii bei einem Werksverkauf an seinem Arbeitsplatz. Es ist super einfach zu pflegen und im Fr├╝hjahr einfach durch Teilung zu teilen.

Wir haben meiner Mutter, seiner Mutter und einigen Freunden Spaltungen gegeben, und unsere robuste lila Eispflanze ist immer noch stark auf dem Fundament unseres Hauses.

Ist die Hardy Ice Plant genau das Richtige f├╝r Sie?

Wenn du

Beantworten Sie eine oder mehrere der folgenden Fragen mit Ja, dann ist die winterharte Eispflanze wahrscheinlich eine gute Wahl f├╝r Ihren Garten.

  1. Sind die Sommer in Ihrer Gegend extrem hei├č?
  2. Brauchen Sie eine Bodenabdeckung f├╝r trockene, vollsonnige Bereiche?
  3. M├Âgen Sie pflegearme mehrj├Ąhrige Pflanzen?
  4. Bevorzugen Sie Pflanzen mit auff├Ąlligen Blumen?
  5. Sind Sie auf der Suche nach Pflanzen, die in armen B├Âden wachsen werden?
  6. Lebst du in den Zonen 5-10? (Wenn Sie Ihre Zone nicht kennen, klicken Sie hier, um sie zu finden.)
In the heat of the day, ice blooms are so perky and bright they almost seem unreal.
In der Hitze des Tages sind Eisbl├╝ten so munter und hell, dass sie fast unwirklich erscheinen.

Gute Gr├╝nde, die Hardy Ice Plant anzubauen

W├Ąrm liebend

Delosperma ist ein s├╝dafrikanischer Eingeborener und hat wasserresistente Bl├Ątter, die nicht nur trockenheitsresistent, sondern auch feuerhemmend sind.

Wenn Sie in einem Gebiet leben, das hei├če, trockene Sommer erlebt, ist es die Pflanze f├╝r Sie. Andere Pflanzen k├Ânnen in der Sonne schmelzen, aber die winterharte Eispflanze bleibt stark.

Wenn das Wetter ├╝berm├Ą├čig hei├č und trocken ist, m├╝ssen Sie gelegentlich Delosperma w├Ąssern - aber nicht zu viel. Es mag nicht viel Wasser.

Delosperma plants require little maintenance.
Delosperma-Pflanzen ben├Âtigen nur wenig Pflege.

Langes Bl├╝hen

Die winterharte Eispflanze entwickelt im sp├Ąten Fr├╝hjahr Bl├╝ten und bl├╝ht bis zum ersten Frost.

Es ist nicht nur ein langer Bloomer, sondern auch ein wunderbarer Blumentopf. In Gebieten mit milden Wintern bleibt Delosperma das ganze Jahr ├╝ber gr├╝n.

Quelle

Geringer Wartungsaufwand

Im Gegensatz zu Wellenpetunien und anderen bl├╝henden Pflanzen m├╝ssen Sie Delospermas verbrauchte Bl├╝ten nicht wegr├Ąumen . Sie sind praktisch nicht wahrnehmbar. Sie m├╝ssen auch nicht h├Ąufig gie├čen, aber Sie m├╝ssen manchmal j├Ąten. Die winterharte Eispflanze entwickelt keine dicke Gr├╝nschicht, die Unkr├Ąuter wie w├Ąrmebed├╝rftige Bodenbedeckungen ausw├╝rgt.

Alone or with other ground covers, Delosperma adds a splash of color to your landscape.
Alleine oder mit anderen Bodendecken, Delosperma f├╝gt Ihrer Landschaft einen Farbtupfer hinzu.

Schlechter Boden, gute Drainage

Hardy-Eis st├Ârt nichts an schlechtem Boden, verlangt aber eine gute Drainage. Pflanzen Sie es an sonnigen Ufern, wo sonst wenig w├Ąchst. aber pflanzen Sie es nicht in feuchten, sumpfigen Gebieten. Delosperma hasst feuchte F├╝├če und wird sterben.


Leave A Comment