Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Dress Up Your Garden mit einer Weinkiste Herb Box

FĂŒllen Sie Ihre Terrasse voller Container mit Pizzazz!

PflanzenbehÀlter aus der GÀrtnerei können funktional und ansprechend, aber auch langweilig und teuer sein. Sie kommen in drei Grundformen: rund, quadratisch und rechteckig. Langweilig!

Sparen Sie Geld, seien Sie kreativ und 'go green', indem Sie AlltagsgegenstĂ€nde in ContainergĂ€rten verwandeln. Mit etwas Fantasie kann fast alles zu einem Pflanzer werden und Ihrem Garten viel Abwechslung verleihen. Solange der Artikel grĂ¶ĂŸer als die Pflanze ist, die Sie darin anbauen möchten, hat er ausreichende Drainagelöcher und ist ungiftig, er wird einen guten Topf ergeben.

Dieser Artikel zeigt, wie aus einer recycelten Holzkiste ein hĂŒbscher KrĂ€utergarten gemacht wird.

Obtain wine crates from beverage or antique stores.
Besorgen Sie Weinkisten aus GetrÀnke- oder AntiquitÀtengeschÀften.

Schritt 1: Besorgen Sie sich eine Weinkiste

  • Mit dem Aufkommen von GetrĂ€nke-SupermĂ€rkten, Sourcing Weinkisten wie in meiner Gegend sehr einfach geworden. Eines dieser GetrĂ€nkehĂ€user bietet sehr schöne Weinkisten fĂŒr 5 Dollar pro StĂŒck. Fragen Sie herum, da sie Ihnen die Kisten sogar kostenlos geben können.
  • Wein- und Obstkisten - wie auch andere Arten von Holzkisten - sind oft in Vintage- oder AntiquitĂ€tengeschĂ€ften erhĂ€ltlich, obwohl Sie an diesen Orten ein bisschen mehr fĂŒr sie bezahlen werden. Ich habe auch viele einzigartige GegenstĂ€nde fĂŒr den Garten in Secondhand-LĂ€den gefunden.
  • Weinkisten sind online zum Verkauf erhĂ€ltlich. Ich habe festgestellt, dass dies der teuerste Weg ist, sie zu kaufen. ÜberprĂŒfen Sie lokale Anzeigen auf Craigslist als Alternative zum Kauf des Einzelhandels.
  • Eine andere Möglichkeit ist es, eine Kiste Wein zu bestellen. Feine Weine werden in der Regel in Holzkisten geliefert, und Sie können 6 oder ein Dutzend Flaschen Wein als Nebeneffekt genießen!
Start by using a hammer to nail any loose edges back into place.
Beginnen Sie mit einem Hammer, um lose Kanten wieder an Ort und Stelle zu nageln.

Schritt 2: SchĂŒtzen Sie Ihre Kiste

Weinkisten werden nur fĂŒr einen kurzfristigen Zweck hergestellt: sichere Lieferung von Weinflaschen. Das Holz ist dĂŒnn und unbehandelt, und die StĂŒcke sind schwach zusammengenagelt. Damit die Box lange hĂ€lt, ohne auseinanderzufallen oder zu verziehen ...

  1. Beginnen Sie mit einem Hammer, um lose Kanten wieder an Ort und Stelle zu nageln.
  2. Verwenden Sie einen niedrigen VOC-Kleber, wie Elmer's Wood Glue, um die NÀhte zu verstÀrken.
  3. Malen oder sprĂŒhen Sie die Box mit einem schĂŒtzenden Holz Sealer oder Zustand. Dies verhindert oder zumindest verzögert Verwerfungen und Verfall, die mit der Zeit auftreten, wenn Ihre Box wiederholt mit Wasser in BerĂŒhrung kommt.

Hinweis: Ich empfehle nicht, die Box mit Plastik zu beschichten, um sie vor WasserschĂ€den zu schĂŒtzen, da die Pflanzen Drainage und Luftzirkulation benötigen, die durch nichtporöse Materialien verhindert werden. Ich empfehle auch nicht, es mit einem Produkt zu versiegeln, das potentiell toxisch ist, besonders fĂŒr KĂ€sten, die essbare Pflanzen enthalten. Die Toxine könnten möglicherweise in den Boden auslaugen und in Pflanzengewebe aufgenommen werden. Dies könnte schĂ€dlich fĂŒr die Pflanzen und fĂŒr Sie sein, wenn Sie sie essen.

Ich empfehle, ein ungiftiges, natĂŒrliches oder organisches Produkt zu verwenden, wie zum Beispiel selbst gemachte Milchfarbe. Weitere Informationen ĂŒber Produkte, die fĂŒr essbare ContainergĂ€rten sicher sind, ein Rezept fĂŒr Milchfarbe und Informationen zur ToxizitĂ€t von VOCs finden Sie in Safe Wood Sealers fĂŒr ContainergĂ€rten.

Ensure adequate drainage in your garden containers.
Sorgen Sie fĂŒr ausreichende Drainage in Ihren GartenbehĂ€ltern.

Schritt 3: FĂŒgen Sie Drainagelöcher, Futter und Beine hinzu

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kiste ausreichend entwĂ€ssert ist, damit Ihre Pflanzen nicht zu lange mit 'nassen FĂŒĂŸen' stehen. Pflanzenwurzeln brauchen Wasser, und sie brauchen auch Zugang zu Luft, um gesund zu bleiben. Durchfeuchtete Pflanzen sind anfĂ€llig fĂŒr SchĂ€dlingsbefall, WurzelfĂ€ule und andere Krankheiten.
  2. Um den EntwĂ€sserungsbedarf der Pflanzen zu decken, bohren Sie Löcher in den Boden Ihrer Box, achten Sie darauf, nicht zu schnell zu bohren und das Holz zu spalten. Beginnen Sie mit einem dĂŒnneren Bohrer und arbeiten Sie bis zum gewĂŒnschten Loch, indem Sie immer grĂ¶ĂŸere Bits verwenden. Idealerweise sollten die Drainagelöcher einen Durchmesser von 3/8 'bis 1/2' haben.
  3. FĂŒgen Sie ein Loch an der Seite der Box hinzu, das groß genug fĂŒr 1/4 'BewĂ€sserungsschlĂ€uche ist, wenn Sie Ihren KrĂ€utergarten einem vorhandenen Tropfsystem hinzufĂŒgen möchten.
  4. Schneiden Sie ein StĂŒck Landschaftsgewebe, Leinwand, Fensterscheibe oder anderes poröses Material, um den Boden der Box zu sĂ€umen. Dies hĂ€lt im Boden und verhindert das Eindringen von SchĂ€dlingen. Messen Sie die richtige GrĂ¶ĂŸe, indem Sie die Schachtel oben auf den Stoff legen und um die Außenkante schneiden. Der Stoff wird mit etwas mehr an den RĂ€ndern passen. Wenn Ihre Kiste Schiefer mit ZwischenrĂ€umen dazwischen hat, schneiden Sie ein ausreichend großes StĂŒck Stoff, um das gesamte Innere Ihrer Kiste auszukleiden, und befestigen Sie es mit einem Tacker an den oberen Innenkanten.
  5. Heben Sie die Box vom Boden mit Stoßstangen, FĂŒĂŸen oder Rollen, so dass es nicht in dem Wasser sitzt, das aus dem Boden der Box entwĂ€ssert. Gummipuffer sind selbstklebend, es besteht also keine Gefahr, das Holz mit einem Bohrer oder einer Schraube zu spalten. KunststofffĂŒĂŸe, wie jene, die an der Unterseite der Stuhlbeine angebracht sind, haben einen dĂŒnnen Nagel, der vorsichtig in die Ecken der Kiste geklopft werden kann. Obwohl sie grĂ¶ĂŸere Schrauben erfordern und das Risiko einer BeschĂ€digung der Kiste wĂ€hrend der Befestigung erhöhen, können die Radrollen die Box rollen lassen, so dass Sie sie in und aus der Sonne bewegen können.
  6. Ich empfehle 5 Rollen anzubringen; vier an den Ecken und eine in der Mitte, um den Boden der Box zu stĂŒtzen. Einige Kisten können aus Holz gebaut sein, das zu dĂŒnn ist, um Rollen zu tragen. Wenn dies der Fall ist, schneiden Sie ein StĂŒck Sperrholz in derselben GrĂ¶ĂŸe wie der Boden der Box. Befestigen Sie es mit Holzleim und lassen Sie es grĂŒndlich trocknen, bevor Sie Drainagelöcher bohren. Sobald es trocken ist, bohren Sie Löcher durch den Boden der Box und das Sperrholz und befestigen Sie dann die Rollen.
Fill the crate with potting soil and soil amendments.
FĂŒllen Sie die Kiste mit Blumenerde und Bodenverbesserungen.

Schritt 4: FĂŒllen mit Blumenerde

Im Allgemeinen eignen sich natĂŒrliche Böden von Ihrem Hof ​​nicht fĂŒr ContainergĂ€rten. Verwenden Sie Ihren eigenen Kompost oder kaufen Sie Blumenerde aus dem Kindergarten oder Baumarkt.

Containerböden neigen dazu, schnell verdichtet und nĂ€hrstoffarm zu werden. Um die Textur des Bodens zu verbessern, mischen Sie einen Teil Blumenerde, einen Teil Bimsstein oder Perlit, und einen Teil geschreddert Torfmoos oder Vermiculit. Die Zugabe von etwas Kompost unterstĂŒtzt auch die Bodenstruktur, und es fĂŒgt NĂ€hrstoffe hinzu.

Herbs are great plants for container gardens.
KrĂ€uter sind großartige Pflanzen fĂŒr ContainergĂ€rten.

Schritt 5: Pflanze deine KrÀuterbox

WĂ€hlen Sie ein paar Starter-Pflanzen aus dem Kinderzimmer, die in der Saison und die richtige GrĂ¶ĂŸe fĂŒr die Box sind. KrĂ€uter sind sehr gute Entscheidungen, weil sie dazu neigen, winterhart zu sein und relativ flache Wurzeln haben. Überstreichen Sie die Kiste nicht. Winzige Transplantate mögen zuerst klein und einsam aussehen, aber sie werden schnell wachsen und die leeren RĂ€ume fĂŒllen.

Um eine Starterpflanze aus dem Aufzuchttopf zu entfernen, legen Sie den Stiel zwischen zwei Finger und kippen Sie den Topf mit der Schwerkraft nach unten, um die Pflanze aus dem BehĂ€lter und in Ihre HandflĂ€che zu erleichtern. Ziehen oder beschĂ€digen Sie den Schaft nicht. Ziehen Sie die Wurzeln sanft auseinander (nur ein wenig). Legen Sie die Pflanze in ein vorbereitetes Loch, das genauso tief und etwas breiter ist als der Wurzelballen. FĂŒllen Sie alle leeren Stellen mit Erde und Wasser leicht auf, um sich abzusetzen.

Bedecken Sie die Oberseite des Bodens mit abgesprengter Rinde, Stroh, Steinen oder anderem Mulchmaterial, um den Feuchtigkeitsverlust durch Verdunstung zu verlangsamen und eine gleichmĂ€ĂŸige Bodentemperatur aufrecht zu erhalten.

Add plant labels to your garden.
FĂŒgen Sie Pflanzenbezeichnungen zu Ihrem Garten hinzu.

Schritt 6: Pflanzenetiketten

FĂŒgen Sie einige Pflanzenmarker hinzu, die groß genug sind, um den Namen der Pflanze und das Pflanzdatum sowie gegebenenfalls geschĂ€tzte Erntetage anzuzeigen. Ich bemerke auch auf der RĂŒckseite des Markers irgendwelche ungewöhnlichen Pflegehinweise oder etwas anderes, was ich mir ĂŒber die Pflanze merken möchte.

Marker können im Kinderzimmer gekauft oder aus hölzernen Zungenspateln hergestellt werden. Oder du kannst kreativ werden und sie aus ungewöhnlichen GegenstĂ€nden machen. Ich habe sĂŒĂŸe Marker aus Löffeln, StĂ€bchen, bemalten Flusssteinen und verschiedenen anderen Materialien gesehen, die Sonne und Wasser standhalten können.

FĂŒr dieses Projekt schrieb ich 'Mint' auf einen Weinkorken und steckte ein StĂŒck Draht in den Boden, um einen wunderlichen Marker zu kreieren. Ich hatte etwas ĂŒbrig gebliebene Milchfarbe, also malte ich das Äußere der Schachtel und zwei Holzscheiben, auf die ich einen Eiffelturm zeichnete, und schrieb die Pflanzennamen mit einem Permanentmarker. Um der Verpackung mehr Aufmerksamkeit zu verleihen, habe ich Radiercreme aus dem BastelgeschĂ€ft verwendet, um eine leere Weinflasche mit dem Wort 'KrĂ€uter' zu bedrucken und eine Lilie auf die Vorderseite der Kiste zu malen. Ich stelle fest, dass die auf der Kiste ausgestellte Weinmarke nicht französischer Herkunft ist, aber diese Schachtel ist als Geschenk fĂŒr einen Freund gedacht, der das französische Dekor liebt.

Give your herb box adequate water and nutrients.
Geben Sie Ihrer KrÀuterbox ausreichend Wasser und NÀhrstoffe.

Schritt 7: FĂŒttern und bewĂ€ssern Sie Ihre Pflanzen

ContainergĂ€rten können schnell austrocknen, wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist. ÜberprĂŒfen Sie die Feuchtigkeit in Ihrem Boden, indem Sie Ihren Finger ein paar Zentimeter nach unten in den Topf stecken. Wenn die oberen drei oder vier Zentimeter Erde trocken sind, ist es Zeit zu gießen. Es ist besser, alle paar Tage stark zu gießen als nur ein kleines bisschen tĂ€glich, besonders wenn Salz in Ihrem lokalen Wasser ein Problem ist. Stellen Sie sicher, dass bei jedem Wasserlauf FlĂŒssigkeit aus dem Boden der Kiste lĂ€uft und Salzablagerungen aus dem Boden entfernt werden.

Ihr BehĂ€lter sollte in den ersten Monaten keinen DĂŒnger benötigen. Danach fĂŒttern Sie Ihre Pflanzen mit einem ausgewogenen DĂŒnger. Wenn Sie die oben genannten Richtlinien befolgen und zulassen, dass FlĂŒssigkeit jedes Mal, wenn Sie gießen, aus dem Topf lĂ€uft, werden Sie einige NĂ€hrstoffe zusammen mit dem Salz wegwaschen. Ich empfehle, die DĂŒngung doppelt so oft und mit der HĂ€lfte der empfohlenen StĂ€rke zu dĂŒngen. Dies gibt meinen Pflanzen stetige NĂ€hrstoffe ohne das Risiko, sie mit zu viel Stickstoff zu verbrennen.

Geben Sie Ihrem kleinen Garten ausreichend Sonnenlicht. Wenn Sie Ihre Pflanzen kaufen, sollte das Etikett Ihnen sagen, ob die Pflanze volle Sonne mag oder ob sie etwas Schatten zu schĂ€tzen weiß. Wenn Sie bemerken, dass Pflanzen hellgrĂŒn oder gelb werden und dass die Stiele zum Licht hin lang werden, bewegen Sie die Kiste an einen sonnigen Platz. Wenn die BlĂ€tter braune und knusprige Stellen bekommen, braucht es vielleicht ein wenig mehr Schatten.

Übung macht den Meister bei der Pflege von Pflanzen. In meinem Haus, wenn eine Pflanze stirbt, werfe ich sie ohne Gewissensbisse in den Komposthaufen und pflanze etwas anderes an ihren Platz.

Fruit crate flower garden at The Micro Farm Project
Fruchtkistenblumengarten am Mikrobauernhof-Projekt

Welche einzigartigen PflanzenbehÀlter sind in Ihrem Garten?

  • Holzkisten
  • Stiefel
  • Taschen oder Schuh-Organzierern
  • Eimer und Wassertröge
  • Holzpaletten
  • Tackle Boxes oder andere Boxen
  • Alte Reifen
  • Körbe
  • Andere (erzĂ€hlen Sie uns darĂŒber in den Kommentaren)
  • Mehrere verschiedene Arten von Containern (ErzĂ€hl uns darĂŒber in den Kommentaren)
  • Ich wachse nichts in einzigartigen BehĂ€ltern (aber ich könnte jetzt!)

I wĂŒrde es lieben von dir zu hören. Hinterlassen Sie Ihre Kommentare, Fragen und Gartenberatung hier.


Leave A Comment