Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Zwerg ObstbÀume im Haus Obstgarten

Warum solltest du deine eigene Frucht anbauen?

BerĂŒcksichtigen Sie bei der Planung Ihres KĂŒchengartens ein paar Zwerg-ObstbĂ€ume. Diese kleinen BĂ€ume wachsen sehr gut in kleinen, stĂ€dtischen Gebieten und können ein ganzes StĂŒck voller, köstlicher, biologischer FrĂŒchte kostenlos produzieren.

Je mehr Menschen sich mit der Nahrungsmittelversorgung, ihrer Auswirkung auf die Umwelt und dem Kauf vor Ort befassen, scheint es naheliegend, dass ein grĂ¶ĂŸeres Interesse an einem persönlichen Obstangebot besteht. Immerhin gibt es regelmĂ€ĂŸig RĂŒckrufe von FrĂŒchten, die kommerziell angebaut wurden, ob in den Vereinigten Staaten oder anderen LĂ€ndern. Dein eigenes zu wachsen ist eine andere Art zu kontrollieren, was du isst, und es ist großartig fĂŒr die Erde. Der Transport eines 2.000 Meilen langen Apfels wirkt sich nicht nur auf Frische, ErnĂ€hrung und Geschmack aus, sondern beeinflusst auch die Umwelt mit allen im Transportprozess verwendeten fossilen Brennstoffen.

You don't need a full size farm to grow your own fruit!Image:morguefile.com
Sie brauchen keine Farm in voller GrĂ¶ĂŸe, um Ihre eigenen FrĂŒchte zu zĂŒchten! Bild: morguefile.com

Sollte ich Zwerg- oder HalbzwergbÀume wÀhlen?

Mit Zwerg- und Halbzwergarten können Sie mehrere in Ihrem stĂ€dtischen Hinterhof pflanzen und innerhalb von 3-5 Jahren Pfunde organischer FrĂŒchte ernten.

  • ZwergenbĂ€ume: Dies sind die besten fĂŒr kleine RĂ€ume. Sie können in nur acht Fuß Durchmesser sehr gut wachsen. Die meisten Zwergarten erreichen nur fĂŒnf bis zehn Fuß. Die Frucht ist normal groß, aber der Ertrag ist deutlich geringer als bei einem Baum voller GrĂ¶ĂŸe.
  • Semi-Zwerg BĂ€ume: Diese sind die beliebtesten fĂŒr HausgĂ€rten. Die halbwĂŒchsigen Arten benötigen ungefĂ€hr fĂŒnfzehn Fuß Durchmesser, um richtig zu wachsen. Sie sind in der Höhe von zehn bis fĂŒnfzehn Fuß hoch und mĂŒssen jedes Jahr beschnitten werden, um ihre Form sowie ihre Höhe zu behalten. Diese sind sehr produktiv und konkurrieren mit den Produktionsniveaus von StandardbĂ€umen.

Welche GrĂ¶ĂŸe Sie bekommen, hĂ€ngt davon ab, wie viel Obst Sie pro Saison brauchen und wie viel Platz Sie haben. Denken Sie daran, dass viele Arten einen BestĂ€uber benötigen und Sie zwei BĂ€ume fĂŒr die Obstproduktion benötigen.

Wenn Sie in einer Vorstadtgegend leben, sollten Sie in ErwĂ€gung ziehen, sie im Garten anzupflanzen. Obst hat eine Art zu verschwinden, wenn es in dem leichter zugĂ€nglichen Vorgarten wĂ€chst. Oder pflanze es in einem großen BehĂ€lter. Die Mini-GrĂ¶ĂŸen und wahre Zwerge funktionieren gut in ContainergĂ€rten.

Standort, Standort, Standort

Es gibt noch andere Dinge zu beachten, neben dem Schutz Ihrer FrĂŒchte vor marodierenden Nachbarn. Ob Ihr Zuhause Obstgarten besteht aus zwei BĂ€umen oder zehn, mĂŒssen Sie Ihren Standort sorgfĂ€ltig planen. Einige Dinge, die Sie brauchen, sind:

  • Gut durchlĂ€ssiger Boden
  • Volles Sonnenlicht
  • Einfacher Zugriff
  • Ein Fleck, der die tĂ€glichen AktivitĂ€ten nicht beeintrĂ€chtigt, z. B. Maulbeeren, verfĂ€rben Dinge schlecht. Du wĂŒrdest keinen Maulbeerbaum an einem Gehweg finden wollen.
  • Zugang zu Wasserquelle. Kannst du einen Schlauch da draußen bekommen?
image:morguefile.com
Bild: morguefile.com

Wie man entscheidet, welche Obstsorte zu pflanzen ist

Jetzt wo Sie einen Standort haben, mĂŒssen Sie entscheiden, welche Sorten von ObstbĂ€umen Sie pflanzen möchten. Um dies zu tun, mĂŒssen Sie wissen, in welcher Klimazone Sie leben. Eine fantastische HĂ€rtekarte fĂŒr die Vereinigten Staaten ist bei HGTV verfĂŒgbar. Sie geben einfach Ihre Postleitzahl ein und Sie erfahren, in welcher Zone Sie sich befinden und welche Bedingungen in dieser Zone bestehen.

Es gibt noch andere Dinge außer der Temperatur, die die Fruchtproduktion beeinflussen. Sie mĂŒssen eine Sorte pflanzen, die gut in Ihrem Standort wĂ€chst und in der Lage ist, auf der Art von Boden gedeihen, die Sie haben.

Um herauszufinden, welche ObstbĂ€ume am besten in Ihrer Gegend wachsen, rufen Sie am besten das BĂŒro fĂŒr landwirtschaftliche Landwirtschaft an und sprechen Sie mit ihnen. Hier ist eine Liste von Links zu Apfelsorten nach Bundesland und Standort: Sie finden dies sehr hilfreich bei der Auswahl der Sorte, die genau fĂŒr Ihre Region geeignet ist. FĂŒr andere Obstsorten, erkundigen Sie sich bei Ihrer Ag-Erweiterung oder bei der örtlichen GĂ€rtnerei. Fragen Sie nicht den lokalen Wal-Mart oder Home Depot, weil diese Leute keine Spezialisten in GĂ€rten und Pflanzen sind. Geh zu einer kleinen, örtlichen GĂ€rtnerei, die schon lange dort ist und sprich mit dem Besitzer. Das ist absolut der beste Weg, mehr herauszufinden, als Sie jemals wissen wollten!

Die BĂ€ume pflanzen

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, pflanzen Sie ObstbĂ€ume in der empfohlenen Entfernung, jedoch nicht weiter als 20 Fuß voneinander entfernt, um eine ordnungsgemĂ€ĂŸe BestĂ€ubung zu gewĂ€hrleisten.

  1. Testen Sie den Bereich, den Sie fĂŒr die EntwĂ€sserung ausgewĂ€hlt haben.
  2. Graben Sie ein Loch 1 'tief und 18 'breit und fĂŒllen Sie es mit Wasser.
  3. Zeit, wie lange es dauert, bis das Wasser auslÀuft. Es sollte nicht mehr als drei Stunden insgesamt dauern.
  4. Lösen Sie den Boden an den Seiten und am Boden mit der Schaufel oder einer Mistgabel.
  5. Legen Sie eine 1 '-2' Schicht Kompost in den Boden des Lochs. HĂ€nge es in der Mitte des Lochs auf, um den Baum zu stĂŒtzen.
  6. Setzen Sie den Baum in das Loch mit dem Wurzelballen oben auf den HĂŒgel und die Transplantatlinie nicht mehr als 3 'ĂŒber dem Boden.
  7. Verbreiten Sie die Wurzeln vorsichtig.
  8. Schaufel den Schmutz zurĂŒck, bis das Loch voll ist.
  9. WĂ€ssern Sie grĂŒndlich und lassen Sie den Schmutz um die Wurzeln sich niederlassen.
  10. FĂŒgen Sie bei Bedarf mehr Schmutz hinzu.
  11. Wasser wieder.
  12. Mulch mit einigen Zentimetern organischen Mulch, aber nicht so sehr, dass die Graftlinie bedeckt ist.
  13. Halten Sie den Baum fĂŒr das erste Jahr gut bewĂ€ssert, damit sich die Wurzeln gut etablieren können.

Es ist besser, mehrmals pro Woche tief zu gießen als tĂ€glich. WĂ€ssern Sie einmal wöchentlich mit einem Misttee, der aus gut verrottetem Mist und Wasser im VerhĂ€ltnis 1: 3 gemacht wird.

image:morguefile.com
Bild: morguefile.com

Zu berĂŒcksichtigende Sorten

Versuchen Sie immer ErbstĂŒcke und BĂ€ume zu finden. Insgesamt werden sie schmackhafter, leichter zu zĂŒchten und robuster als andere Pflanzen, die moderne Hybride sein können und / oder genetisch verĂ€nderte DNA haben. Nicht alle ErbstĂŒcke sind auf Zwergwurzelstock verfĂŒgbar, aber viele sind. Trees of Antiquity bietet ErbstĂŒck-Sorten.

Einige Arten, die im Allgemeinen fĂŒr die meisten Bereiche gut sind, sind:

Feigen

  • Violette de Bordeaux
  • Schwarze Mission Brown TĂŒrkei

Birnen

  • Seckle
  • Labyrinth
  • Anjou

Äpfel

  • Pippin Anna (gut fĂŒr SĂŒdwesten)
  • Baldwin
  • Herzogin von Oldenburg
  • Gravenstein
  • Nordischer Spion

Pfirsiche

  • AuslĂ€ndern
  • Frost

Pflaumen

  • Blauer Damast
  • Bavays Green Gage

Andere zu berĂŒcksichtigen

  • Schokoladen persimmon
  • Whitney Crabapple

Beschneidung

Ihre BĂ€ume mĂŒssen regelmĂ€ĂŸig beschnitten werden. Der gesamte Schnitt sollte im spĂ€ten Winter oder sehr frĂŒh im FrĂŒhjahr erfolgen, wenn die BĂ€ume vollstĂ€ndig ruhen. In den ersten paar Jahren werden Sie beschneiden, um die ultimative Form des Baumes zu schaffen. Stellen Sie sicher, dass Sie gute Support-Zweige verlassen. Jede Art von Baum wird auf eine andere Weise beschnitten. Sie können ein Diagramm bei Ihrem örtlichen Kindergarten bekommen.

Abschließende Gedanken

Die Wirtschaft verschlechtert sich weiter. Zu diesem Zeitpunkt wird prognostiziert, dass die Kosten fĂŒr Benzin alle HöchststĂ€nde erreichen werden. Die Lebensmittelkosten explodieren. Wenn Sie Ihr eigenes GemĂŒse anbauen, können Sie sicher sein, dass Ihre Familie jahrelang eine Quelle gesunder FrĂŒchte hat. Sich die Zeit zu nehmen, sich vorzubereiten und zu pflanzen, ist nur eine kluge Planung fĂŒr die Zukunft!


Leave A Comment