Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Einfache Tipps zur sicheren Transplantation von Erdbeeren

Quelle

Was du brauchen wirst

  • Blumenerde
  • Kleine Schaufel
  • Scharfe Schere
  • Töpfe (nicht notwendig, wenn die Pflanzen zu einem Gartenpatch bewegt werden)
  • Kleine PlastiktĂŒten als temporĂ€re BehĂ€ltnisse, wenn die Pflanzen in den Garten eines anderen Hauses gebracht werden
  • Wenn das obige Szenario der Fall ist, finden Sie auch eine Box, um die Erdbeeren hineinzustellen
  • Wasser

Bereite die Pflanzen vor

Je nachdem, wo sie sich befinden, unterscheidet sich die Behandlung vor der Übertragung leicht von jeder Erdbeerpflanze. Insgesamt sollte der Stress der Wiederbepflanzung so gering wie möglich gehalten werden.

Stellen Sie sicher, dass die Erdbeeren nicht krĂ€nklich oder trocken sind. Eine gesunde Erdbeerpflanze hat dunkelgrĂŒne BlĂ€tter an krĂ€ftigen Stielen, die steif und doch biegsam erscheinen. Hydration ist sehr wichtig, um diese Form zu erhalten.

Wenn die Erdbeeren eingetopft sind, gießen Sie etwas Wasser, bis es den Topfboden auslĂ€uft und lassen Sie sie dann im Schatten. Nicht sofort umpflanzen, weil der Boden zu feucht ist. Und wenn an dieser Stelle gehandelt wird, riskieren die Wurzeln wĂ€hrend der Übertragung oder Schaden. Die Pflanzen brauchen auch reichlich Zeit, um sich zu sĂ€ttigen.

Erdbeeren, die im Garten wachsen, brauchen ein genaueres Auge. Wenn getopfte Erdbeeren bis zum nĂ€chsten Tag belassen werden können, muss man feststellen, wann eine Gartencharge hydratisiert und fertig ist. Normalerweise ist es am besten, einen milden Tag zu wĂ€hlen, dann am Morgen zu gießen und darauf zu warten, dass der Boden fest, aber feucht aussieht. Auch dies wird die Extraktion sicherer machen.

Achte auf die Wurzeln

Wenn Wurzeln beschĂ€digt sind, riskiert jede Pflanze den Tod. Der beste Weg, um die WurzelwĂŒrde zu bewahren, ist, sie in einem BĂŒschel des ursprĂŒnglichen Bodens zu halten. Deshalb kann der Boden nicht zu trocken sein (die Wurzeln brechen, wenn die Pflanze gezogen wird) oder zu nass (der Boden rutscht von den Wurzeln, anstatt einen schĂŒtzenden Klumpen zu bilden).

Dieser Artikel enthÀlt in jedem Abschnitt Tipps, wie Sie die Wurzeln wÀhrend der Extraktion am besten behandeln, ob Sie die Töpfe wechseln oder die Erdbeeren direkt in den Boden pflanzen.

Erdbeeren von einem Topf zum anderen bewegen

Nach ein paar Stunden oder am nÀchsten Tag nach einem guten Bad sieht Ihre Erdbeere stark aus und der Boden ist feucht und fest.

Wenn Sie mit einer einzelnen Erdbeere in einem kleinen Topf arbeiten, kippen Sie sie einfach auf den Kopf. Halte die Pflanze zwischen deinen Fingern und bereite dich darauf vor, sie zu fangen. Klopfen Sie auf den Boden, bis sich die Pflanze löst und herausrutscht. WĂ€hrend Sie den Boden auf den Kopf stellen, brechen Sie den grĂ¶ĂŸten Teil des Bodens sanft ab, aber behalten Sie die Wurzeln in einem erdigen Ball.

Bereiten Sie den neuen Topf vor, indem Sie ihn mit einer guten Blumenerde fĂŒllen. Wenn der Wurzelballen der Pflanze oben auf dem Boden liegt und die Erdbeere auf gleicher Höhe mit der Kante des Topfes steht, reicht es.

FĂŒllen Sie den Rest des Raums um die Wurzeln herum und drĂŒcken Sie vorsichtig, um den Boden um die Pflanze herum zu verteilen. Wasser vorsichtig und dann an einem Ort, wo es indirektes Sonnenlicht erhĂ€lt und fĂŒr mindestens einen Tag vor dem Wind geschĂŒtzt ist.

Das Seil abschneiden

Garden strawberry plants are all linked together with vine-like stalks. These need to be cut before removing a plant from the earth.
Garten Erdbeerpflanzen sind alle mit weinartigen Stielen verbunden. Diese mĂŒssen geschnitten werden, bevor eine Pflanze von der Erde entfernt wird.

Potting eine Garten-Erdbeere

Wenn eine Erdbeere vom Boden zu einem Topf entfernt wird, bleibt ein Großteil des Prozesses der gleiche. Sobald du die Pflanze in der Hand hast, schneidest du einen Wurzelballen, kippst die Erdbeere und gibst ihr etwas Wasser. Das Entfernen an erster Stelle erfordert jedoch mehr Sorgfalt.

Erdbeeren, die sich selbst ĂŒberlassen sind, werden die Erde um sie herum bevölkern. Manchmal, wenn ein langer Stiel den Boden berĂŒhrt, sprießt er Wurzeln und entwickelt eine neue Pflanze. Auf diese Weise ist das, was oft als mehrere Pflanzen erscheint, tatsĂ€chlich ein Netzwerk von physisch verbundenen Pflanzen.

WÀhlen Sie die Erdbeere, die Sie eintopfen möchten, und schneiden Sie mit der scharfen Schere alle Stiele ab, die sie mit anderen verbinden. In keiner Weise wird dies der Pflanze schaden.

Sobald die Erdbeere frei ist, kann sie ausgegraben werden. Nimm die kleine Schaufel und platziere die Spitze ein paar Zentimeter vom Stiel entfernt. Zu nahe und Sie riskieren die Wurzeln zu schĂ€digen. Das frĂŒhere Einweichen sollte es der Schaufel ermöglichen, ohne viel MĂŒhe tief einzudringen. Fahren Sie schrĂ€g zur Anlage hinab. An einer Stelle sollte es die Pflanze anheben, wenn die Schaufel flach zur OberflĂ€che geschoben wird. Weiter so arbeiten, bis die Erdbeere entfernt werden kann.

Von einem Patch zum anderen

Wenn Sie Ihre Erdbeeren von einem Teil des Gartens zum anderen bewegen möchten, entfernen Sie sie auf die gleiche Weise wie oben beschrieben.

Graben Sie einfach ein Loch an der neuen Stelle und fĂŒgen Sie ein wenig Blumenerde hinzu, wenn Sie es wĂŒnschen. Pflanze die Erdbeere an, befestige den Boden und wĂ€ssere. Stellen Sie sicher, dass Sie Pflanzen an einem windigen oder heißen Tag nicht bewegen.

Heben Sie vorsichtig die Pflanze an

Don't press the shovel too closely to the stem when digging out the plant. Ideally, one should push the shovel in once and deeply. Then lift the plant free.
DrĂŒcken Sie die Schaufel nicht zu nahe an den Stamm, wenn Sie die Pflanze ausgraben. Idealerweise sollte man die Schaufel einmal und tief hineinschieben. Dann heben Sie die Pflanze frei.

Wenn Erdbeeren auf die Straße kommen

Sie ziehen um und wollen Ihre Erdbeeren im Freien nicht zurĂŒcklassen. Vielleicht hast du ein paar verkauft oder geschenkt, und du weißt, dass der neue Besitzer sie in ihrem eigenen Garten haben will. So oder so, manchmal mĂŒssen Erdbeeren transportiert werden, und neue Töpfe sind eine Verschwendung, wenn die Pflanzen fĂŒr einen GemĂŒsegarten bestimmt sind.

Sie können stattdessen PlastiktĂŒten verwenden. Gehen Sie fĂŒr den Typ, der bereits auf der kleinen und schmalen Seite ist. Diejenigen mit den perfekten Formen enthalten Taschen, die einst einen Laib Brot oder Obst hielten. GrundsĂ€tzlich kann jedes temporĂ€re Schiff verwendet werden, da Sie keine Löcher am Boden machen mĂŒssen (Sie werden gleich sehen, warum).

Wenn Sie keine Baggies haben, verwenden Sie flache Tupperware oder sogar kleine SchĂŒsseln aus der KĂŒche. Wenn die Pflanzen verkauft werden, ist es am besten, PlastiktĂŒten zu verwenden.

TemporĂ€re Container brauchen nicht viel Erde. Gerade genug, damit der Wurzelballen bedeckt ist und den Boden nicht berĂŒhrt. Bereiten Sie eine Schachtel vor und kleiden Sie sie mit Zeitungspapier oder einer Schutztasche aus.

Nachdem Sie jede Erdbeere in eine TĂŒte gepflanzt haben, legen Sie sie in die Schachtel. Geben Sie jedem ein wenig Wasser (nicht einweichen), und wenn möglich, lassen Sie sie ĂŒber Nacht stehen, um sich zu erholen und zu hydratisieren. Wenn Erdbeeren auf diese Weise fĂŒr ein oder zwei Tage vor dem Transport aufbewahrt werden, sind keine Wasserlöcher notwendig.

ZusÀtzliche Kurztipps

  • Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihrer Erdbeere ein Gesicht zu geben. Diese Pflanzen neigen dazu, auf natĂŒrliche Weise trockene BlĂ€tter nahe dem Boden zu haben. Entfernen Sie sie mit ein paar Schnitten, bevor Sie sie erneut vergießen.
  • Sofort nach dem Umtopfen oder Auspflanzen nicht dĂŒngen. Beides sind stressige Ereignisse, und die Pflanze braucht ihre Ressourcen, um sich anzupassen, nicht zu wachsen. Warten Sie ungefĂ€hr eine Woche und wenn möglich, verwenden Sie einen natĂŒrlichen DĂŒnger, der nicht 'verbrennt', wenn zu viel zufĂ€llig gegeben wird. Ein gutes Beispiel ist Fischemulsion, die im Laden oder in der örtlichen GĂ€rtnerei erhĂ€ltlich sein sollte.
  • Wenn die Erdbeeren direkt in den Garten gepflanzt werden, vergewissern Sie sich vorher, dass das Nachtwetter klar und ruhig ist. Erdbeeren sind harte Kekse und sollten eine Transplantation leicht ĂŒberstehen, aber starke RegenfĂ€lle oder Hagel könnten das Ende Ihres neuen Flecks bedeuten.
  • Wenn Ihre Topf-Erdbeere lange Stiele hat, legen Sie einen anderen Topf daneben und stecken Sie die Knolle mit einem U-förmigen Draht nach unten. Wer weiß, vielleicht bringst du so ein Baby zur Welt!


Leave A Comment