Decks & Terrassen Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

SchÀtze und baue ein Deck in 7 einfachen Schritten

Our Family Deck
Unser Familiendeck

Grobes Design unseres Decks

Decking border pattern with posts, railing not shown.
Terrassenrandmuster mit Pfosten, GelÀnder nicht gezeigt.

Unsere Materialliste

1 - 4x4x10 untere Treppenpfosten

8 - 4x4x8 BeitrÀge

2 - 2x10x16 Hauptbuch und Vorderseite

15 - 2x10x12 Balken

1 - 2x6x12 Balkenabstandhalter

2 - 2x12x16 Stringer und LaufflÀchen

1 - 2x6x8 verdeckte Treppenrahmen unterstĂŒtzt

28 - 5 / 4x6x16 Terrassendielen

3 - 5 / 4x6x14 Oberschienen

1 - 5 / 4x6x12 Oberschiene fĂŒr TreppengelĂ€nder

6 - 2x4x14 GelÀnder

2 - 2x4x12 TreppengelÀnder

52 - 2x2 VorschaltgerÀte (ein paar extra)

10 - 60 Pfund Betonmischung fĂŒr Pfosten

15 - 2x10 Metall Balken KleiderbĂŒgel

20 lb 1 5/8 Schrauben

10 lb 16p NĂ€gel

24 - 3 1/2 Zugschrauben und Unterlegscheiben

1 - Rohr aus Silikonabdichtung

1 - wasserdichter Kleber

Das gesamte Holz auf dieser Liste ist druckbehandelt. Bei einer Zedern- oder Rotholzdecke wird der Rahmen noch druckbehandelt. Lediglich die Terrassendielen und das GelÀnder sollten Zedernholz oder Redwood sein, um die Kosten auf ein Minimum zu reduzieren.

Erster Schritt: Entwerfen Sie Ihr Deck und fĂŒhren Sie einen Materialstart durch

Baue zuerst das Deck in deinem Kopf. Stellen Sie sich vor, es Schritt fĂŒr Schritt aufzubauen. Um auf dem Design, der Materialliste und der ArbeitsschĂ€tzung klar zu sein. Wir werden jetzt den Prozess durchlaufen.

Wir wollen das Deck so gestalten, dass es sowohl zum Haus als auch zur Landneigung passt. Wir werden ein einfaches 16 Fuß breites und 12 Fuß quadratisches Design mit einem Satz von Stufen auf flachem Boden verwenden. Wir wollen die Höhe vom Boden bis zur Spitze unseres fertigen Decks an drei Stellen messen. Messen Sie den niedrigsten Punkt der Neigung, den höchsten Punkt und wo die Stufen installiert werden.

Wir haben eine SchiebetĂŒr, die vom Deck ins Haus fĂŒhrt. Es ist am besten, die Deckhöhe ein paar Zentimeter unter dem Boden der TĂŒr zu halten, um Schmutz, Regen und Schnee fernzuhalten. Sagen wir, dass unsere Deckhöhe 3 Fuß ĂŒber dem Boden liegt, was uns eine vertikale Höhe von 36 Zoll fĂŒr die Stufen gibt. Machen Sie eine grobe Zeichnung, die Ihre Messungen enthĂ€lt. Wenn Sie es von Hand zeichnen, können Sie das Deck und den Bauprozess in Ihrem Kopf visualisieren. Wenn Sie möchten, können Sie eine kostenlose Computerzeichnung und einen Materialstart von jedem Home Depot oder Lowe's erhalten. Aber der Computer eines Ladens kann Ihr Deck anders gestalten und unterschiedliche Hölzer verwenden? Sie mĂŒssen es studieren und es Ă€ndern, um Ihrem Entwurf zu entsprechen. Das Design des Computers kann einige gute Ideen haben. Aber ich benutze gerne meine eigene einfache Zeichnung beim Bauen. Sie können unser grobes Design kopieren und die Messungen hinzufĂŒgen.

Jetzt wo wir unser Design und unsere Zeichnung haben, mĂŒssen wir einen Materialstart machen, um die Materialien zu finden, die wir brauchen, um unser Deck zu bauen.

Wir wollen, dass unser Deck sicher ist und gut aussieht. Wir werden also ein Design verwenden, das StĂ€rke und Stil hinzufĂŒgt, ohne viel zusĂ€tzliches Holz zu verwenden. Wir werden unsere zementierten 4x4-StĂŒtzpfosten als GelĂ€nderpfosten verwenden. Unser fertiges Deck wird etwa 2 Fuß Platz unter sich haben (zwischen der Unterseite des Decks und der Oberseite des Bodens). In Zukunft können wir diese Pfosten (unter dem Deck) verwenden, um einen Rahmen mit Gitter zu bauen. Oder mit unserem Beispieldesign könnten wir nur die Eckpfosten und die Treppenpfosten in den Boden rammen und dann die drei verbleibenden freistehenden Pfosten mit Kerb- und Zangbolzen verschrauben. Wir können ein wenig wasserdichten Kleber (Gorilla oder Monster) in die Kerben setzen, bevor wir die Gesichtsplatten befestigen. Auf einem zweiten Stockdeck wĂŒrden wir ein völlig anderes Design verwenden, um einige der Pfosten unter unserem Deck zu beseitigen. Dort könnten wir TrĂ€ger und einen freitragenden Stil verwenden, den wir gut einkerben und stĂŒtzen können. Ich mag es, Kerben und maßgefertigte StĂŒcke zusammen zu verwenden, weil es StĂ€rke und Stil verleiht. Aber Kerben und benutzerdefinierte Anpassung ist nicht erforderlich, um ein sicheres Deck zu bauen, es ist nur eine Design-Option. Das Entwerfen und Bauen eines Decks ist ein kĂŒnstlerischer Ausdruck. Eine Möglichkeit, Ihre Signatur zu Ihrem Zuhause hinzuzufĂŒgen, damit alle Benutzer sie sehen und verwenden können.

FĂŒr unser Design möchten wir 4x4 Pfosten verwenden, die alle 8 Fuß zementiert sind und sie durch das Deck fĂŒhren, um sie als Pfosten zu verwenden. F ind die Anzahl der Pfosten durch Messen der laufenden linearen FĂŒĂŸe und dividieren durch 8 Fuß +1 fĂŒr das Ende, plus einen weiteren Pfosten fĂŒr die Stufen = 8. (Bsp .: 16 'dividiert durch 8 = 2 + 1. Die Seiten sind 12 'dividiert durch 8 = 1, 5 fĂŒr 2 Pfosten auf jeder Seite. Dies entspricht 7 plus einen Pfosten fĂŒr die Stufen = 8.) Der Treppenpfosten muss 39 Zoll (Mitte zu Mitte) vom Eckpfosten entfernt sein (3 'zwischen den Pfosten lassen) zwei Pfosten fĂŒr die Schritte). FĂŒgen Sie zwei weitere Posts am Ende der Schritte hinzu. Dies entspricht 10 Posts . F ind die LĂ€nge der Pfosten, indem Sie die Deckhöhe plus GelĂ€nderhöhe plus Tiefe in den Boden addieren. Wir haben eine 3 'Deck Höhe + 3' GelĂ€nder Höhe + 2 'tief im Boden = 8 Fuß. In den Boden zementierte Pfosten mĂŒssen 2 Fuß tief sein. Ein Zaunpfahl, der nicht zementiert ist, mĂŒsste 3 Fuß tief sein, wobei der Boden fĂŒr Festigkeit festgestampft ist. Um das Gewicht des Decks zu tragen, wollen wir die Pfosten zementieren. Wir brauchen 10 Pfosten fĂŒr unser Deck, aber die zwei Pfosten am unteren Ende der Stufen befinden sich auf dem Boden (Deckhöhe = 0) und mĂŒssen nur 5 Fuß lang sein. Wir brauchen 8 - 4x4x8 '+ 1 - 4x4x10' (2-4x4x5 ').

Da unser Deck 16 Fuß breit und 12 Fuß vom Haus entfernt ist, benötigen wir keine MitteltrĂ€ger. Die 2x10x12 'Bodenbalken, die 16 Zoll voneinander entfernt sind, werden uns viel UnterstĂŒtzung geben. Das Deck ist mit einem Hauptfach am Haus befestigt. Das Hauptbuch wird direkt an den Balken oder Pfosten des Hauses befestigt. Einige HĂ€user haben ein eingebautes Hauptbuch oder ein Band, das benutzt werden kann. Wenn nicht, mĂŒssen wir unser eigenes Hauptbuch installieren. Wir wollen ein 2x10x16 'Board fĂŒr das Hauptbuch verwenden. Um das Hauptbuch zu installieren, mĂŒssen wir einen kleinen Abschnitt des Außengleis entfernen. Entfernen Sie vorsichtig die Abstellgleis und schneiden Sie einen Platz fĂŒr das Hauptbuch. Dann nageln Sie die Abstellgleis zurĂŒck, nachdem die Hauptplatine an Ort und Stelle befestigt ist. Nagel das Ledger zu den vorhandenen Bolzen oder Bodenbalken des Hauses. Verwenden Sie vier Ankerschrauben mit Unterlegscheiben fĂŒr das Hauptfach, eines an jedem Ende und zwei gleich beabstandete dazwischen. Wir können unseren wasserdichten Kleber hier verwenden. Verwenden Sie Silikonabdichtungen, um das Ledger und die Seitenverkleidung, die wir schneiden, abzudichten, um zukĂŒnftige Lecks zu vermeiden. Wir benötigen dafĂŒr 2 - 2x10x16 'Boards, eines fĂŒr das Hauptbuch und das andere fĂŒr die Außenseitenplatte.

Um die Anzahl der benötigten Balken zu ermitteln, multiplizieren Sie unsere Breite von 16 Fuß mal 0, 75 (16 'auseinander) plus 1 (am Ende) = 13 Balken, plus 2 Fassadenbretter (eines an jedem Ende), was unsere Gesamtanzahl an Balken ergibt Bretter zu 15. Die 12-Fuß-Balken-Bretter benötigen etwas zusĂ€tzliche UnterstĂŒtzung (in der Mitte), um sie vor Verzug zu schĂŒtzen.So wollen wir Distanzbretter zwischen den Balken hinzufĂŒgen und sie fĂŒr ein einfaches Nageln schwanken.Weil wir nicht viele abgeschnitten haben Bei diesem Job mĂŒssen wir entweder druckbehandelte Fetzen von etwa 15 'LĂ€nge finden oder dafĂŒr extra 2x8 oder 2x6 kaufen. Wir brauchen 12 Abstandhalterbretter, jeder misst ungefĂ€hr 15 'entspricht 180 Zoll, geteilt durch 12 Zoll, entspricht 12 Fuß Bauholz. Der Abstand zwischen den Balken misst tatsĂ€chlich 14 1/2 Zoll und erlaubt uns, jedes Brett zu schneiden, um fest zu passen. Befestigen Sie Die Balken mit Metall 2x10 BalkenaufhĂ€ngern können leicht mit dem Balken verbunden werden, so dass wir keine KleiderbĂŒgel benötigen.

FĂŒr die Stufen benötigen wir 1 - 2x12x16 'um in drei Stringer Boards zu schneiden. Wir finden unsere StringerlĂ€nge, indem wir unsere vertikale Höhe von 36 Zoll (vom Boden bis zur Spitze des fertigen Decks) durch einen durchschnittlichen 7 Zoll Anstieg teilen und ihn auf 5 Schritte mit unserer gewĂŒnschten 10 Zoll Profiltiefe abrunden. Als nĂ€chstes multiplizieren Sie 5 Schritte mal die 10 Zoll Profiltiefe, um die LĂ€nge des Stringers in Zoll = 50 zu finden. Unsere Stringer mĂŒssen mindestens 50 Zoll groß sein, aber wir möchten sie lĂ€nger machen, um die Treppen am Deck leichter zu machen . Wir können das 16 Fußbrett in drei gleiche StĂŒcke schneiden. Wir werden die Stringer auf Maß schneiden, wenn wir die Treppe am Deck befestigen. Wir beginnen mit unseren Stringerbrettern, die ungefĂ€hr 64 '(16 '/ 3) messen. Unsere Treppe wird 5 Schritte haben, jedes mit einem fertigen Maß von 38 Zoll breit und 11 1/2 Zoll tief auf einem 7 Zoll Anstieg. Der obere Schritt wird Auch mit dem Deck können wir die Treppen leicht am Rahmen des Decks befestigen.Wir werden ein weiteres 2x12x16 'fĂŒr die LaufflĂ€chen verwenden.Wir mĂŒssen auch zwei StĂŒtzbretter an unserem Treppenrahmen anbringen, einen an der Unterseite und einen weiteren an der oben erstellen wir eine rechteckige Box Wir verwenden die obere Halterung, um den Treppenrahmen am Deck zu befestigen und die untere Halterung wird auf den Boden gestellt Wir können 2x6 Bauholz fĂŒr diese zwei StĂŒtzen verwenden, da sie versteckt sind, wenn das Deck ist Wir könnten 1x8 Riser Boards auf den Stufen installieren, aber in diesem Beispiel wollen wir die Risers offen lassen, um unserem Deck ein rustikales Aussehen zu verleihen.

Als nĂ€chstes wollen wir herausfinden, wie viele Terrassendielen wir brauchen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Ein Weg besteht darin, die GesamtquadratfĂŒĂŸe (LĂ€nge mal Breite) des Decks und die QuadratfĂŒĂŸe einer einzelnen Terrassendiele zu finden und sie dann aufzuteilen. Um unser Beispiel besser zu erklĂ€ren, werden wir es andersherum herausfinden. Unsere Balken werden 12 Fuß aus dem Haus kommen und das Deck wird die 16 Fuß Breite des Decks (parallel zum Haus) laufen. Wir wollen, dass unsere Terrassendielen fĂŒr unser Design um 1 Zoll ĂŒber den Rahmen hinausragen. Wir werden leicht diesen 1 'Überhang bekommen, wenn wir die Frontplatten des Rahmens in die Pfosten auf der Vorderseite und den Seiten des Decks einkerben. Dies wird uns erlauben, 5 / 4x6x16 'Terrassendielen zu verwenden. Zuerst 12 Fuß mal 2 (6 'breit) = 24 Boards, aber die Boards sind nicht wirklich 6 Zoll breit. Sie werden etwa 5 1/2 'Zoll breit mit 1/8 Zoll LĂŒcken dazwischen fĂŒr 12 Fuß = 24 + 3 (zum Ausgleich der tatsĂ€chlichen BrettgrĂ¶ĂŸe + 1' Überhang - LĂŒcken) = 27 Terrassendielen. Ich schlage vor, ein oder zwei Extra-Boards hinzuzufĂŒgen, nur fĂŒr den Fall, dass ein unerwartetes Problem auftritt. Wir wollen also 28 - 5 / 4x6x16 'Terrassendielen. Um das Maß unserer kombinierten LĂŒcken zu finden, multiplizieren Sie .125 (1/8 'LĂŒcke) x 24 (Bretter) = 3'. Die 5 / 4x6 Bretter werden in der MĂŒhle auf etwa 5 1/2 'Breite gehobelt (fĂŒgen Sie 2 zusĂ€tzliche Bretter alle 10 'zur 6' breiten Berechnung hinzu).

Zuletzt mĂŒssen wir das Holz fĂŒr unser GelĂ€nder finden. Um das GelĂ€nder zu finden, messen Sie die Ă€ußeren LauffĂŒĂŸe und dividieren Sie durch die BrettlĂ€nge, um die Anzahl der benötigten Bretter zu erhalten. Dann multiplizieren LauffĂŒĂŸe mal 2 fĂŒr die Anzahl der benötigten VorschaltgerĂ€te. Wir benötigen zwei 2x4 Boards fĂŒr unser GelĂ€nder, um die obere Schiene und die VorschaltgerĂ€te zu tragen. FĂŒr die obere Schiene können Sie entweder Terrassendielen, 2x6, 2x8 oder was auch immer Sie mögen. FĂŒr unser Beispiel werden wir 5 / 4x6 Terrassendielen als obere Schiene verwenden. Wir möchten, dass unsere Schienen fĂŒr die obere Schiene und die 2x4-Schienen so wenig Fugen wie möglich haben. Wir wollen sie mitnehmen, also mĂŒssen sie etwas lĂ€nger sein als unser GelĂ€nder. FĂŒr unsere oberen Schienen benötigen wir drei 14 Fuß Boards (eines fĂŒr jede Seite des Decks und eines fĂŒr die 16 Fuß Lauf abzĂŒglich der Breite der Stufen), plus ein 12 Fuß Board fĂŒr die TreppengelĂ€nder (etwa 6 Fuß auf jeder Seite von die Schritte). Wir werden die gleichen LĂ€ngen fĂŒr die 2x4 SchienenstĂŒtzen verwenden. Außen- bis Außenschienenmessung ist immer etwas lĂ€nger als der Rahmen, da die Pfosten 8 Fuß von Mitte zu Mitte sind.

Jetzt brauchen wir nur noch den Beton fĂŒr unsere Pfosten, NĂ€gel, Schrauben und die Hardware. Verwenden Sie einen 60-Pfund-Beutel mit Fertigbeton pro Post-Loch, oder einen 80-Pfund-Beutel fĂŒr jede zwei Löcher. Wir werden MetallbalkenaufhĂ€ngungen fĂŒr das Hauptbuch brauchen. Wir könnten unseren eigenen BalkenaufhĂ€nger machen, indem wir ein 2x4 entlang der Unterseite des Balkens schrauben und eine Kerbe in jeden Balken schneiden, um zu passen. Metall-KleiderbĂŒgel sparen jedoch Zeit und sind nicht teuer. Teflon Schrauben sind die besten Befestigungen fĂŒr die Terrasse. Ich schlage vor, sie zu verwenden, um zu vermeiden, dass in der Zukunft Nagelpops und Rost entstehen. Befestigen Sie das Deck mit zwei Schrauben an jedem Balken. Verwenden Sie Teflonschrauben, um auch das GelĂ€nder und die LaufflĂ€chen zu befestigen. Wir brauchen etwa 20 Pfund 1 5/8 'Teflon Schrauben fĂŒr den Job. Wir brauchen etwa 10 Pfund 16 Penny Framing NĂ€gel und 24 - 3, 5 Zoll Lag Schrauben mit Unterlegscheiben (2 fĂŒr jeden Posten + 4 fĂŒr das Hauptbuch). Wir auch will eine Tube Silikonabdichtung, um das Deck abzudichten, wo es das Haus trifft.

Jetzt haben wir unsere Materialliste mit einer klaren Idee, was wir brauchen und wie wir es genau benutzen. Eine letzte Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte ist, wie schwer wird es sein, die Materialien zum Installationsort zu bringen? Kann ein Lieferwagen das Holz neben unserer Baustelle entsorgen oder mĂŒssen wir es tragen?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Deck quadratisch ist

Perfect Square Triangle
Perfektes quadratisches Dreieck

Perfektes Viereck

Ein alter Tischlertrick ist, ein perfektes Quadrat zu schaffen, indem man eine Linie eines Dreiecks misst, die 3 Fuß lang ist, die nĂ€chste Linie bei 4 Fuß lang und die dritte Linie zwischen genau 5 Fuß machen. Dies gibt Ihnen zwei quadratische Linien, die 3-Fuß-Linie und auch die 4-Fuß-Linie. Eine echte quadratische Ecke.

Schritt zwei: Deck Layout

Um das Deck auslegen zu können, mĂŒssen wir an jeder Ecke Stangen setzen und dann eine Schnur laufen lassen, um die Pfosten dazwischen zu markieren. Zuerst mĂŒssen wir eine gerade Linie finden. Einen Pflock an einer der Innenecken (am Haus) fahren. Um eine gerade Linie zu finden und sicherzustellen, dass unser Deck quadratisch ist, können wir einen alten Tischlertrick benutzen und ihn dann ĂŒberprĂŒfen, indem wir in beiden Richtungen von Ecke zu Ecke ĂŒber das Deck messen. Ecke zu Ecke sollte fĂŒr beide Messungen gleich sein.

An einer der inneren Ecken, die das Haus treffen, wollen wir ein Dreieck messen. Messen Sie zuerst 3 Meter entlang des Hauses von der Ecke. Geh zurĂŒck zur Ecke und messe 4 Fuß aus dem Haus, mache die verbleibende Linie des Dreiecks genau 5 Fuß zwischen den anderen zwei Linien. Dies wird uns eine quadratische Ecke geben, um unsere Schnurlinie zu fĂŒhren und die Position unserer Außenecke zu finden. Verwenden Sie die gleiche Methode, um Schnurlinien um den Umfang des Decks zu fĂŒhren und an jeder Ecke einen Pflock zu fahren, und dann alle 8 Fuß fĂŒr jeden Pfosten einen Pflock. Teilen Sie den Abstand zwischen den Pfosten, die weniger als 8 Fuß voneinander entfernt sind, gleichmĂ€ĂŸig auf. Fahren Sie einen Pfahl 39 Zoll von der Außenecke fĂŒr den Treppenpfosten. Messen Sie 4 Fuß von der Ecke und fahren Sie zwei weitere PfĂ€hle fĂŒr die Pfosten am unteren Ende der Stufen. Diese werden auch 39 Zoll voneinander entfernt sein.

Schritt drei: Stellen Sie die Posts ein

Verwenden Sie einen Post-Loch-Bagger, um die Pfostenlöcher mindestens 2 Fuß tief zu graben. Graben Sie bei jedem Einsatz ein Pfostenloch. Schneide das 4x4x10 in zwei 4x4x5 Pfosten fĂŒr den unteren Teil der Treppe.

Vor dem Setzen der Pfosten verwenden wir eine C-Klemme, um die Frontplatte in Position zu halten, damit wir die Pfosten markieren können, an denen sie eingekerbt werden, damit sie an die Frontplatten passen. Es wird einfacher sein, die BeitrĂ€ge zu markieren, bevor wir sie setzen. Bevor Sie die Kerben markieren, messen und befestigen Sie die BalkenaufhĂ€ngungen am Hauptbuch. Dann legen Sie das Fassadenbrett in seinen BalkenaufhĂ€nger, ebnen Sie es und klemmen Sie es an den Ă€ußeren Eckpfosten, wo es gehen wird. Messen und markieren Sie jeden Pfosten, so dass er ein paar Zentimeter vom Boden des Lochs entfernt ist und Platz fĂŒr Steine ​​und Beton darunter lĂ€sst. Markieren Sie nun die Kerben an den Pfosten, an denen sie auf das Gesicht treffen. Zeichnen Sie mit einem Quadrat eine Linie an der Ober- und Unterseite der Vorderseite, um uns zu zeigen, wo die Kerbe in den Pfosten geschnitten werden soll. Dann schneiden Sie den Pfosten zwischen den zwei Markierungen in einer Tiefe von anderthalb Zoll Tiefe (Breite der Frontplatte). Wir wollen, dass das fertige Post- und Gesichtsplakat auf der Außenseite des Decks liegt. Schneiden Sie viele dĂŒnne Scheiben mit einer MotorsĂ€ge in den Pfosten und verwenden Sie dann einen Hammer und einen Meißel, um die Kerben zu entfernen. Ordne sie eng an. Die Kerben sollten eng anliegen, aber nicht so fest, dass sie zusammengedrĂŒckt werden mĂŒssen, da die Bretter auf natĂŒrliche Weise anschwellen und mit dem Wetter schrumpfen.

Um unsere BeitrĂ€ge zu setzen. Platzieren Sie die Frontplatte zuerst in ihren BalkenaufhĂ€nger und nivellieren Sie sie und stĂŒtzen Sie sie gut genug, um das Gewicht jedes Pfostens zu halten, bis wir es zementieren.

Werfen Sie ein paar kleine Steine ​​und ein paar Schaufeln Beton in das Loch fĂŒr eine Basis. Dann platzieren Sie den Pfosten auf dem nassen Zement, indem Sie die abgestĂŒtzte Frontplatte als FĂŒhrung verwenden, indem Sie die Pfostenkerbe in die Frontplatte einfĂŒhren. Verwenden Sie eine Stufe, um sicherzustellen, dass der Pfosten lotrecht ist, und nageln Sie ihn dann an die Stirnwand. FĂŒllen Sie das Loch mit Beton um den Pfosten. Nachdem die Pfosten gesetzt sind, lassen Sie einen Tag fĂŒr den Beton aushĂ€rten, bevor Sie den Rahmen bauen.

Schritt vier: Baue den Rahmen

Um den Rahmen zu bauen, benötigen Sie entweder einen Helfer oder benutzen Klammern und StĂŒtzbretter. Wir haben bereits unsere Frontbretter an Ort und Stelle und an die zementierten Pfosten genagelt. Schließen Sie die Planken an allen drei Seiten des Decks mit zwei Schrauben und Unterlegscheiben sowie zwei 16 PfennignĂ€gel pro Pfosten ab. Wir werden den Rest der Balken fĂŒllen, indem wir jede in ihren BalkenaufhĂ€nger legen und dann an Ort und Stelle messen und sie an der Ă€ußeren Fassadenplatte festnageln. Der Rahmen geht schnell zusammen. Zwischen den Balken in der NĂ€he der Mitte des Decks Abstandshalterbretter anbringen, um ein Verziehen oder Verwinden in der Zukunft zu verhindern. Versetzen Sie die Abstandshalter, um sie leichter zu nageln.

Baue Deckstreppen

Draw the steps
Zeichne die Schritte
Stringers marked and ready to cut.
Stringer markiert und bereit zu schneiden.
Cut out the steps
Schneide die Stufen aus

Schritt fĂŒnf: Baue die Schritte

Als nĂ€chstes wollen wir die Schritte auslegen und bauen. In diesem Beispiel werden die Schritte an der Ă€ußeren Ecke des Decks installiert. Verwenden Sie die Eckpfosten und die Schiene Post, die wir 39 Zoll fĂŒr die Stufen und auch die beiden Pfosten an der Unterseite der Treppe (eine auf jeder Seite der Stufen). Jetzt mĂŒssen wir unsere Stringer machen. Beim Materialstart haben wir festgestellt, dass unsere Stringer 50 Zoll groß sein mĂŒssen, aber wir möchten damit beginnen, sie lĂ€nger zu machen. Schneiden Sie 3 gleiche StĂŒcke von einem 2x12x16 ', jeweils etwa 64 Zoll. Unsere vertikale Höhe vom Boden betrĂ€gt 36 Zoll und wir werden einen 7 Zoll Anstieg verwenden, weil es der Anstieg unserer Treppenformel ist.

Treppenformel

Messen Sie die vertikale Höhe und konvertieren Sie sie in Zoll = VH

Divide VH / durchschnittlicher Anstieg von 7 Zoll (ganze Zahl ist die Anzahl der Schritte, Dezimal in der nÀchsten Berechnung enthalten)

Dividiere diese Summe durch VH = exakter Anstieg (in Zoll umrechnen)

Durchschnittliche Profiltiefe = 10 '(wenn der Lauf es erlaubt)

Profiltiefe multiplizieren Anzahl der Schritte (Anstieg) = StringerlÀnge

Hier ist unsere Mathematik:

36 'vertikale Höhe / 7 = 5, 14 (5 Schritte und keine ganze Zahl)

36 / 5.14 = 7.003 (genauer Anstieg in Dezimal)

7.003 konvertiert in Zoll = 7 Zoll (nahe genug fĂŒr Tischlerarbeiten)

10 'Profiltiefe * 5 Stufen = 50 Zoll StringerlÀnge

ErklÀrung der Mathematik:

Unsere 36 Zoll vertikale Höhe geteilt durch 7 Zoll entspricht ungefĂ€hr 5, 14. Wir haben 5 Schritte und wir haben keine ganze Zahl. Also mĂŒssen wir diese Zahl in unsere vertikale Höhe teilen, um den genauen Anstieg zu finden und ihn in Zoll umzuwandeln. Wir wissen bereits, dass wir unsere LaufflĂ€chen 10 Zoll tief haben wollen und so multiplizieren wir das mal mit unseren 5 Schritten, die die Stringer mindestens 50 Zoll lang machen. Wir möchten sie ein wenig lĂ€nger machen, damit wir sie an das Deck anpassen können und auch ein wenig Platz fĂŒr Fehler lassen.

FĂŒr unser Beispieldeck werden wir keine Riser Boards verwenden. Bevor wir unsere Stringer schneiden, mĂŒssen wir auch die Breite der Trittbretter berĂŒcksichtigen, um unsere oberste Stufe auch mit dem fertigen Deck zu halten . Die Breite der Trittbretter betrĂ€gt 1 1/2 ', so dass ein 7 Zoll Anstieg bei 8 1/2 Zoll geschnitten werden muss, was den Platz unter unserer unteren Stufe ein wenig kleiner macht. Aber das ist in Ordnung, weil wir unsere Stringer lang gemacht haben und Wir können die Stufen mit den unteren Pfosten anpassen, um sie auf die richtige Höhe zu bringen.Es ist immer gut, die Stringer ein wenig lang zu lassen und sie dann zuzuschneiden, um sie an Ort und Stelle zu bringen.

Verwenden Sie ein 3-Fuß-Rahmenquadrat, um es auf dem Stringerbrett zu einem Dreieck zu formen. Messen Sie 8 1/2 Zoll am einen Ende des Quadrats und 10 Zoll am anderen Ende des Quadrats, um das Dreieck zu zeichnen. Zeichnen Sie die Schritte auf dem Stringer und schneiden Sie sie dann aus. Markieren Sie jedes StĂŒck, das weggeschnitten werden soll, mit einem X, wĂ€hrend Sie die Schritte zeichnen. Weil es leicht sein kann, einen Fehler zu machen und den falschen Teil auszuschneiden. Wir werden die Schnitte so schön und sauber wie möglich halten, indem wir den Teil, den die KreissĂ€ge vermisst, mit der Hand schneiden.

Die Stringer mĂŒssen 16 Zoll in der Mitte installiert werden. Sie werden mit 2x6 StĂŒtzen oben und unten zusammengebunden und ergeben ein lustiges Rechteck. Stellen Sie den Treppenrahmen 3 Fuß breit von außen nach außen. Befestigen Sie die Oberseite des Treppenrahmens an der Frontplatte und dann an den beiden Pfosten an der Unterseite. Da wir unsere Stringer lĂ€nger verlassen haben, können wir jede Kerbe einkerben und auch die Frontplatte dort kerben, wo sie sich treffen, um sie an Ort und Stelle anzupassen. Machen Sie die Kerbe in der Stringer lĂ€nger als die Kerbe in der Frontplatte, in die es passt. Die 2x10 Trittbretter erhöhen die StabilitĂ€t unserer Treppen. Installieren Sie die LaufflĂ€chen nach dem Befestigen des Rahmens an Ort und Stelle. Unsere TrittflĂ€chen sind etwas grĂ¶ĂŸer als der Treppenrahmen und ermöglichen einen Überhang an den Seiten und an der Vorderseite jeder Stufe. Unsere fertigen LaufflĂ€chen werden 38 Zoll lang sein, so dass wir 5 Stufen von einem 16 Fuß 2x12 schneiden können. Zentrieren Sie die Stufen auf den Stufen und lassen Sie auf jeder Seite einen Überstand von einem Zoll.

Holzmaserung

Install the decking, the top rails, and the treads with the grain cupping down.
Installieren Sie die Terrassendielen, die oberen Schienen und die TrittflÀchen mit den Körnern nach unten.

Teile das GelÀnder zusammen

8 foot section of railing
8 Fuß Abschnitt des GelĂ€nders

Schritt sechs: Installieren Sie den Deckboden

FĂŒr unser Design möchten wir eine Terrassendiele entlang jeder 12 'Seite des Decks installieren, um als Grenze zu fungieren. Markieren und schneiden Sie Löcher in die Randbretter, um sie an den Pfosten zu befestigen. Setzen Sie die Pfosten in die quadratischen Löcher und schieben Sie die Randleiste an den Pfosten nach unten. Das Ende unserer Terrassendielen wird die Grenzen treffen. Wir wollen das Ende jeder Terrassendiele leicht ablegen, um sie an die Kante der Bordwand anzupassen.

Installieren Sie das Deck mit ca. 1/8 Zoll Abstand zwischen den Brettern. Die Terrassendielen werden natĂŒrlich mit der Zeit schrumpfen, wodurch die LĂŒcken grĂ¶ĂŸer werden. Verwenden Sie einen Brechstab oder dicke NĂ€gel als FĂŒhrungen, um alle LĂŒcken gleich zu halten, wĂ€hrend Sie das Deck befestigen. Das Decking wird schnell mit zwei Schrauben an jedem Balken verschraubt. An allen Enden der Terrassendielen vorbohren, bevor sie festgeschraubt werden, um Splittern zu vermeiden. ÜberprĂŒfen Sie auch, wie das Korn auf jedem Brett vor der Befestigung lĂ€uft. Terrassendielen verformen sich natĂŒrlich mit dem Wetter. Sie mĂŒssen mit Schröpfen versehen werden, um ein Verdrehen zu vermeiden.

Schritt sieben: GelÀnder installieren

Endlich können wir unser GelĂ€nder installieren. GelĂ€nder sind normalerweise ungefĂ€hr 36 'hoch. Messen Sie die Höhe des GelĂ€nders und benutzen Sie eine Kreidelinie, um jeden Pfosten zu markieren und zu schneiden. Wir möchten ein 2x4 an der Oberseite unserer geschnittenen Pfosten anbringen und die flache Seite des 2x4 an den Pfosten befestigen um die obere Schiene und die Oberseite der VorschaltgerĂ€te zu unterstĂŒtzen, legen Sie ein weiteres 2x4 in 24 Zoll von der Oberseite des GelĂ€nders an die untere Kante des Bodens 2x4, um den Boden der VorschaltgerĂ€te zu stĂŒtzen. Die 2x4 sind an der Außenseite der Deckpfosten, Gehrung der VerbindungsnĂ€hte und der Ecken: Solange unser Deck quadratisch ist, bleiben die Gehrungen einfache 45-Grad-Schnitte.

Mitre, bohren und schrauben Sie diese 2x4 auf die Pfosten. Setzen Sie eine Markierung alle 6 Zoll auf der Oberseite 2x4 als die Mittellinie fĂŒr jeden Ballast. Alle VorschaltgerĂ€te vorbohren und dann 2x4 anschrauben. Dann mit einem Level, löscht jeden Ballast vor dem Verschrauben es an der Unterseite. Die 6 Zoll werden nicht immer bis zum Ende der Schienenabschnitte aushalten. Passen Sie die letzte Ballast an jedem Ende der 8 'Schiene Abschnitt, um diese beiden gleich Abstand von ihrem Pfosten zu machen. Die VorschaltgerĂ€te können auf beiden Seiten des GelĂ€nders installiert werden. Ich mag es, sie auf die Innenseite zu legen, weil die obere Schiene ihre Kanten verbirgt, aber so oder so ist es in Ordnung. Machen Sie das gleiche fĂŒr das TreppengelĂ€nder. Der einzige Unterschied hier ist, dass die Mitren nicht 45 Grad betragen. Wir mĂŒssen diese Mitra mit Versuch und Irrtum mit einem StĂŒck Holz finden. Verwenden Sie die gleiche Gehrung an beiden Enden der oberen Schiene und 2x4 auf dem TreppengelĂ€nder fĂŒr einen fertigen professionellen Look.

Unser Deck ist jetzt fertig. Wir sollten das neue Holz fĂŒr einen Monat oder so vor dem Auftragen von Versiegelung oder Flecken zulassen.

Leave A Comment