Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Fall Garten Aufgaben

Herbst Garten AufrÀumen

Fall garden chores will help your garden grow beautifully next spring.
Fall Gartenarbeiten helfen Ihrem Garten schön im nĂ€chsten FrĂŒhjahr wachsen.

Den Garten zu Bett bringen

Einige GĂ€rtner haben das GlĂŒck, in einem Klima zu leben, das eine ganzjĂ€hrige Wachstumsperiode hat. Die meisten von uns leben jedoch in einer Umgebung, in der ein gewisses Maß an Winter und Pflanzenwachstum zu verzeichnen ist.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Garten fĂŒr die Wintersaison vorbereiten, da dies den Grundstein fĂŒr das Wachstum im nĂ€chsten FrĂŒhjahr legt. Wenn du die Stauden ausgleichst, UnkrĂ€uter beseitigst und andere wichtige Gartenarbeiten ausfĂŒhrst, werden deine GĂ€rten gesĂŒnder, wenn die Wachstumssaison wieder beginnt.

Die meisten Gartenarbeiten im Herbst mĂŒssen nicht auf einmal durchgefĂŒhrt werden. Einige Stauden geben dem Garten bis in den Herbst hinein Interesse, so dass sie nicht zurĂŒckgeschnitten werden können, bis der erste Schneefall eintritt. JĂ€ten und Mulchen sind bei mildem Wetter viel angenehmere Aufgaben, daher sollten diese im FrĂŒhherbst erfolgen.

Weed Gardens im Herbst

Klicken Sie auf das Vorschaubild, um es in voller GrĂ¶ĂŸe anzuzeigen Weeds, grasses, and other unwanted plants should be removed in the fall, to prevent their return in the spring.A nicely weeded garden is ready for compost and mulch.
Weeds, grasses, and other unwanted plants should be removed in the fall, to prevent their return in the spring.
UnkrĂ€uter, GrĂ€ser und andere unerwĂŒnschte Pflanzen sollten im Herbst entfernt werden, um ihre RĂŒckkehr im FrĂŒhjahr zu verhindern.
A nicely weeded garden is ready for compost and mulch.
Ein schön gesĂ€uberter Garten ist bereit fĂŒr Kompost und Mulch.

Blumen- und GemĂŒsebeete reinigen

Im FrĂŒhling und Sommer sammelt sich langsam Abfall in den Gartenbeeten. Gefallene BlĂ€tter, verwesendes Pflanzenmaterial, Stöcke und andere GegenstĂ€nde, die vom Wind hineingeblasen werden, können die Gartenbeete sehr unordentlich machen. Benutze einen kleinen Rechen und ziehe BlĂ€tter und andere RĂŒckstĂ€nde aus den Gartenbeeten.

JĂ€ten ist eine weitere wichtige Aufgabe fĂŒr den Herbst. Lassen Sie keine UnkrĂ€uter im Boden liegen, da sie im nĂ€chsten FrĂŒhjahr wieder krĂ€ftig werden. Ziehen Sie alle sichtbaren UnkrĂ€uter heraus und achten Sie darauf, die gesamte Wurzel zu erhalten. Einige UnkrĂ€uter (wie Disteln) sind extrem schwer auszurotten. Ziehen Sie diese heraus, damit sie im nĂ€chsten FrĂŒhling keine Chance haben, zu blĂŒhen und Samen zu setzen.

ÜberprĂŒfen Sie Ihre GemĂŒsegĂ€rten und ernten Sie jede Ernte vor dem ersten Frost.

ZurĂŒck Stauden schneiden

Cut back perennials like daylilies in the fall. This will lessen the amount of garden clean-up required in the spring.
Schneiden Sie Stauden wie Taglilien im Herbst zurĂŒck. Dies wird die Menge an Gartenreinigung verringern, die im FrĂŒhling benötigt wird.

ZurĂŒck Stauden schneiden

Die meisten Stauden mĂŒssen im Herbst zurĂŒckgeschnitten werden. Pflanzen wie Taglilien haben eine Matte aus toten BlĂ€ttern, die die Pflanze umgeben. Wenn diese jetzt nicht zurĂŒckgeschnitten werden, muss die Pflanze im FrĂŒhjahr durch sie hindurchwachsen. Die verwesenden, braunen BlĂ€tter sehen unansehnlich aus und sollten bis auf wenige Zentimeter vom Boden zurĂŒckgeschnitten werden.

Einige Pflanzen sollten im Herbst nicht zurĂŒckgeschnitten werden. Pflanzen wie Butterfly Bush (Buddleia) sollten nicht bis zum FrĂŒhjahr beschnitten werden. Kenne deine Pflanzen und die empfohlenen Rebschnittzeiten, da einige Pflanzen erst nach einem FrĂŒhjahrsschnitt auf neuem Wachstum blĂŒhen.

Echnicea (Kegelblume), Rudbeckia (schwarzĂ€ugige Susan) und Sonnenblumen werden oft nicht im Herbst zurĂŒckgeschnitten, da sie Samen fĂŒr die lokale Vogelpopulation liefern. Diese Blumen können dem Garten auch ein strukturelles Interesse verleihen, so dass es nicht notwendig ist, sie bis zum FrĂŒhling zurĂŒckzuschneiden.

Verbreiten Sie Kompost und Mulch im Herbst

A thick layer of bark mulch will discourage weed growth next spring.
Eine dicke Rindenmulchdecke wird im nĂ€chsten FrĂŒhjahr das Wachstum von Unkraut verhindern.

FĂŒgen Sie Kompost und Mulch hinzu

Die Pflanzen im Herbst zu nĂ€hren, hilft den Pflanzen, starke Wurzelsysteme zu entwickeln. Da die Pflanzen keine Energie in die BlĂŒtenentwicklung bringen, wird die zusĂ€tzliche Nahrung von der Pflanze zur StĂ€rkung der Wurzeln verwendet. Verwenden Sie eine gute Kompostmischung (das 'schwarze Gold' eines GĂ€rtnerarsenals) und bearbeiten Sie diese in den Boden.

Das Lockern des Bodens bei der Zugabe von Kompost fĂŒhrt eine weitere Gartenaufgabe durch: Maden und andere GartenschĂ€dlinge werden aufgedeckt. Werfen Sie diese aus dem Garten und lassen Sie sie frei: die Vögel bekommen einen zusĂ€tzlichen Snack und Ihr Garten wird im nĂ€chsten FrĂŒhjahr weniger SchĂ€dlinge haben!

Tragen Sie eine 3 'bis 4' Mulchschicht auf Ihre Gartenbeete auf. Der Mulch hilft Feuchtigkeit zu speichern, verhindert zukĂŒnftiges Wachstum von Unkraut und hilft die Pflanzen vor extremen Temperaturen zu isolieren. Es gibt viele verschiedene Mulchsorten auf dem Markt - Rindenmulch ist oft preiswert und wird schnell ein Gartenbeet bedecken.

Sammle und speichere Samen

Die Samen vieler Pflanzen können ĂŒber den Winter gesammelt und gelagert werden - pflanzen Sie sie einfach im FrĂŒhjahr fĂŒr frische, neue Gartenpflanzen! Die Ringelblumen in den abgebildeten Blumenbeeten wurden alle aus Samen gezogen, die im Vorjahr gesammelt wurden.

Bewahren Sie die Samen in einem markierten Umschlag auf und bewahren Sie sie an einem kĂŒhlen, trockenen Ort auf, bis die Pflanzsaison wieder eintrifft.

Sparen Sie Samen fĂŒr das FrĂŒhlingspflanzen

These marigolds were grown from seeds saved from the previous year's garden.
Diese Ringelblumen wurden aus Samen gewonnen, die aus dem Garten des Vorjahres gerettet wurden.

Wrap Evergreens in verschneiten Umgebungen

Einige Evergreens können durch starken Schneefall gespalten werden. In diesen Umgebungen wird das UmhĂŒllen des Strauchs oder Baums mit Sackleinen Schaden von Schnee-Packs oder Schnee vom Dach rutschen. Wickeln Sie einfach jedes Evergreen in Jute und sichern Sie es in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden mit BindfĂ€den. FĂŒhren Sie diese Aufgabe kurz vor dem ersten Schneefall durch. Entfernen Sie die Jute im FrĂŒhjahr, nachdem die Gefahr starken Schneefalls vorbei ist.

Wie man GartengerÀte sÀubert

GartengerÀte reinigen und lagern

  • Reinigen Sie alle GartengerĂ€te mit Wasser und Seife. Entfernen Sie alle Spuren von Schmutz, Pflanzenmaterial und Rost.
  • Scheren und andere SchneidgerĂ€te schĂ€rfen SchĂ€rfen Sie die Baumschere mit einem Schleifstein im gleichen Winkel wie die Klinge.
  • Bevor Sie die Gartenwerkzeuge fĂŒr den Winter wegstellen, beschichten Sie die Werkzeuge in einer feinen Ölschicht (einige GĂ€rtner verwenden Motoröl, andere verwenden Leinöl).

Ein Speichergedanke ist, einen 5 Gallonen Eimer mit Sand zu fĂŒllen und Öl in den Sand zu gießen, bis es nass ist. Lagern Sie einfach die GartengerĂ€te (Spaten, Handrechen, Hacken usw.) im Winter im öligen Sand.

SchĂŒtzen Sie Pflanzen vor Tieren

Hirsche und andere Tiere werden im Winter hungrig und fressen die Rinde Ihrer BĂ€ume und werden Rhododendren und andere immergrĂŒne Gartenpflanzen fressen. Setzen Sie HirschzĂ€une um BĂ€ume und verwenden Sie Hirschgeflechte ĂŒber Pflanzen, die wĂ€hrend der Wintersaison angegriffen werden können.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Abwehrmittels wie Liquid Fence. Diese FlĂŒssigkeit (aus verrotteten Eiern) macht fantastische Arbeit, um Hirsche fernzuhalten, aber in den gefrorenen Wintermonaten könnte es schwierig sein, sie zu versprĂŒhen.

Wickeln Sie BĂ€ume zum Schutz vor Schnee und Rehen

Wrap evergreens with burlap and twine to protect the plants from getting damaged by a heavy snow pack. This wrap also protects evergreens from hungry deer.
Wickeln Sie immergrĂŒne Pflanzen mit Jute und BindfĂ€den, um die Pflanzen vor SchĂ€den durch eine schwere Schneedecke zu schĂŒtzen. Diese Verpackung schĂŒtzt auch immergrĂŒne Tiere vor hungrigen Rehen.

Wie man Stauden teilt

Stauden teilen

Der frĂŒhe Herbst ist eine ausgezeichnete Zeit, um Stauden zu teilen. Im frĂŒhen Herbst ist es oft regnerisch und die Pflanzen profitieren von der zusĂ€tzlichen Feuchtigkeit, indem sie starke Wurzelsysteme ablegen. Teilen Sie die Stauden jedoch nicht bis in die Herbstsaison, da Frost und Transplanationsschock Ihre Pflanzen schĂ€digen können. Insbesondere Pfingstrosen schneiden am besten im Herbst ab.

Jede Staude, die weniger Wachstum im Zentrum zeigt, ĂŒberfĂŒllt wird oder in zwei Jahren nicht geteilt wurde, muss geteilt werden. Dies ist eine kostengĂŒnstige Möglichkeit, mehr Pflanzen fĂŒr Ihren Garten zu bekommen!

Pflanzen-FrĂŒhlingszwiebeln

Pflanze Narzissen, Krokus und andere FrĂŒhlingszwiebeln im Herbst, um im nĂ€chsten FrĂŒhjahr einen Farbausbruch zu sehen. SommerblĂŒhende Zwiebeln wie Lilien dĂŒrfen auch im Herbst gepflanzt werden. Diese Zwiebeln haben eine bessere BlĂŒte, wenn sie im Herbst gepflanzt werden (im Gegensatz zur typischen FrĂŒhjahrsbepflanzung), weil sie mehr Zeit haben werden, sich im Boden zu etablieren.

Recycling im Garten

A pile of leaves pulled from the garden - this pile will become rich compost by late spring.
Ein Haufen BlĂ€tter, die aus dem Garten gezogen wurden - dieser Haufen wird bis zum spĂ€ten FrĂŒhling reich.

Starten Sie einen Komposthaufen

Die Menge der wĂ€hrend der HerbstsĂ€uberung aus dem Garten gezogenen Ablagerungen ist ideal fĂŒr einen Komposthaufen. Wenn Sie keinen haben, beginnen Sie jetzt einen. Eine dreiseitige Vierkantgrube aus Heuballen oder Maschendraht ist ausreichend. Achten Sie jedoch darauf, keine UnkrĂ€uter in den Komposthaufen zu werfen, da die Samen bleiben und im nĂ€chsten FrĂŒhjahr keimen. Diejenigen, die in von Wildtieren frequentierten Gebieten leben, möchten vielleicht in ein System mit einem Deckel investieren, um Rehe und BĂ€ren draußen zu halten.

Wenden Sie den Kompost in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden an und der Haufen wird sich wĂ€hrend der Wintermonate durch die Hitze, die durch den Zerfall entsteht, warm halten. Im FrĂŒhjahr haben Sie einen schönen Komposthaufen, der sich auf GemĂŒsegĂ€rten und Blumenbeeten ausbreiten kann.

Fall Garten Chore Umfrage

Was ist deine am wenigsten Lieblings Gartenarbeit im Herbst?

  • Unkraut jĂ€ten
  • Stauden teilen
  • Stauden zurĂŒckschneiden
  • Reinigung der GartengerĂ€te
Leave A Comment