Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Der Frugal Flower Garden: Einen schönen Garten für fast nichts bauen

Quelle

Ein freier Blumengarten

Der Freie Garten ist mehr als nur ein Garten. Sie werden nicht eines dieser sofortigen Wochenendprojekte wie in den Zeitschriften haben. Der freie Garten ist so viel lohnender! Es braucht Zeit und Kreativität. Es bringt dich in Kontakt mit anderen Gärtnern, von denen du lernst und mit denen du deine Großzügigkeit teilen kannst. Im Freien Garten hat jede Pflanze, jedes Dekorationsobjekt eine Geschichte, eine Erinnerung und einen großen sentimentalen Wert, so dass Ihr Garten spirituelle Obertöne entwickelt und zu einem Zufluchtsort vor den harten Realitäten der modernen Welt wird.

'Mein Garten ist mein schönstes Meisterwerk.'

- Claude Monet

Plane den Garten

Denken Sie daran zu überlegen, wie viel Zeit und Mühe Sie für die Pflege Ihres Gartens ausgeben möchten. Ein größerer Garten wird natürlich auch in Zukunft mehr Zeit in Anspruch nehmen.

  • Verwenden Sie kostenlose Ressourcen wie die Bibliothek und das Internet (naja, das ist nicht kostenlos, aber wenn Sie es bereits haben ...) zu recherchieren. Finden Sie eine Pflanzenzonenkarte, um zu verstehen, wie Sie sich an Ihr jeweiliges Klima anpassen können.
  • Runden Sie einige Gartenwerkzeuge zusammen. Schaufeln, Rechen, Hacken, Spaten, Schubkarren etc. sind bei Hofverkäufen leicht zu finden. Nicht frei, aber billig. Wenn die Alten ihren Bungalow für eine Wohnung verlassen, werden sie dir wahrscheinlich ihre alten Gartenkram geben. Wenn die Werkzeuge in schlechtem Zustand sind, schleifen und bearbeiten Sie den Griff und schärfen und ölen Sie dann die Klinge.
  • Betrachten Sie Ihren Garten und entscheiden Sie sich für den Bereich, den Sie mit einem Garten dekorieren möchten. Stellen Sie sicher, dass der Platz frei von Baumwurzeln ist und ausreichende Mengen an Sonnenlicht erhält (6 - 8 Stunden ist die volle Sonne). Wenn der Garten einen Teil des Tages beschattet wird, denken Sie daran, dass die Morgensonne am Nachmittag am besten Schatten spendet.
  • Betrachten Sie Ihre Entwässerung. Graben Sie ein Loch und füllen Sie es mit Wasser. Wenn das Wasser etwa 30 Minuten zum Abtropfen braucht, haben Sie einen guten Platz. Natürlich können Sie auf Ihrem Boden arbeiten, aber es wäre großartig, einen guten Start zu haben.

Baue den Garten

  • Den Bereich mit einem Schlauch auslegen. Denken Sie daran, dass Kurven für das Auge attraktiver sind als gerade Linien.
  • Bedecke das Gras mit mehreren Lagen Zeitungspapier. Schlage es nieder und halte es feucht.
  • Bedecken Sie die Zeitung mit geschredderter Mulch, die oft auf Ihrer lokalen Mülldeponie kostenlos zur Verfügung steht!
  • Graben Sie eine Mähkante um den ganzen Garten, damit kein Gras eindringt.
  • Nach einigen Monaten das ganze Chaos umdrehen. Das Gras wird tot sein und die Zeitung ziemlich zersetzt sein. Free erfordert viel harte Arbeit mit der Schaufel. Aber das ist eine großartige Übung - Sie können das ganze Geld für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio einsparen.
  • Wenn Sie es umdrehen, zerkleinern Sie Klumpen und verwenden Sie einen Hochleistungsrechen, um den Boden schön und fein zu machen.
  • Mischen Sie etwas von Ihrem kostenlosen Kompost. (Siehe unten)

Kompost


Ein guter Komposthaufen braucht Zeit, spart aber Geld für Dünger. Handelsdünger ist nicht nur teuer, sondern der Abfluss verwüstet unsere Wasserstraßen und tut nichts, um den Boden zu verbessern. Beginnen Sie mit großen, leichten Materialien wie getrockneten Pflanzenabfällen und Schichten:

  • Grasschnitt
  • Zerrissene Zeitung
  • Zerrissene Blätter
  • Kaffeesatz und zerkleinerte Teebeutel
  • Staubsaugerbeutel
  • Holzspäne, Sägemehl, Holzasche
  • Eierschalen - gespült und zerdrückt, und Erdnussschalen
  • Düngen
  • Knochenmehl. Du brauchst wirklich Knochenmehl. Es liefert den Phosphor, der benötigt wird, um schöne Blüten zu bilden.

Baue deinen Kompost in Schichten. Belüften Sie häufig - drehen Sie den Stapel mit einer Heugabel jede Woche oder so. Gut belüfteter Kompost fördert das Wachstum nützlicher Mikroorganismen.

Ein gut gepflegter und belüfteter Komposthaufen wird keine üblen Gerüche abgeben. Wenn Sie zum ersten Mal rohen Dünger hinzufügen, müssen Sie natürlich etwas von einem Stinkfaktor ertragen, aber nur für ein paar Tage oder so. Ich füge Rohmist im späten Winter hinzu, wenn die Nachbarn nicht viel Zeit im Hof ​​verbringen. Kaufen Sie die Zeit, die sie anfangen, Zeit draußen zu verbringen, der Stapel hat sich aufgeheizt, ist ein paar Mal gedreht worden und hat den Geruch verloren.

Woher weißt du, dass der Kompost fertig ist?

Auf pH


Der pH-Gehalt wird auf einer Skala von 0 bis 14 mit 7 berechnet, wobei der Mittelpunkt neutral ist. Boden über 7 ist 'süß' oder alkalisch. Ein pH-Wert unter 7 ist sauer oder sauer. Sie können den pH-Wert Ihres Bodens testen, indem Sie ein paar Löffel davon in ein Einmachglas geben. Fügen Sie eine gleiche Menge weißen Essig hinzu. Schüttel es auf und hör es dir an. Je lauter das Zischen ist, desto höher (alkalischer) ist der pH-Wert.

  • Die meisten Pflanzen mögen es etwas sauer - 6, 0 - 6, 8 pH
  • Wenn der Boden zu sauer ist und gesüßt werden muss, können Sie Holzasche (aus Holzofen oder Kamin), Knochenmehl, zerdrückte Eierschalen, gemahlene oder zerdrückte Austernschalen hinzufügen.
  • Wenn der Boden zu alkalisch ist, fügen Sie Kiefernnadeln, Kaffeesatz und Eichenstaub, Torfmoos oder Baumwollsamenmehl hinzu (ich denke, Sie müssten das kaufen, ich weiß nicht einmal, was es ist).
  • Viele Menschen glauben, dass sie ihren Boden wegschicken müssen, um ihn auf Ph zu testen. Andere kaufen Kits in Gartengeschäften. Da der pH-Wert das Wohlbefinden aller Pflanzen beeinflusst, kann es eine gute Idee sein, es gründlich zu überprüfen. Ich tue nicht. Ich nehme an, mein Boden ist sauer wegen der Gegend, in der ich lebe.
  • Wenn ich eine Pflanze hinzufüge, die einen alkalischen Boden benötigt, versuche ich, den Bereich um die Pflanze zu vergrößern. Ein bisschen zerbröckelter oder zerbrochener Zement kann dem Boden in der Nähe einer bestimmten Pflanze Alkalität hinzufügen.

Willkommen in meinem Garten

Quelle
White coneflowers are native plants
Weiße Coneflowers sind einheimische Pflanzen

Kostenlose Blumen


Sie können nicht wirklich wählerisch sein, wenn Sie etwas umsonst haben wollen. Hier kommt Kreativität ins Spiel. Sie werden Jahr für Jahr neue Pflanzen hinzufügen, ausdünnen und umpflanzen, damit sich Ihr Garten immer verändert, was sehr aufregend sein kann. Denken Sie daran, das größere Zeug in den Rücken zu pflanzen. Sie können alle auf Farben oder 'Gartenstile' aufgehängt werden, oder Sie können willy-nilly gehen und mit einem schönen Bauerngarten enden.

Es gibt viele Quellen für freie Pflanzen. Sobald Sie den Dreh getroffen haben, haben Sie so viele freie Pflanzen, bald werden Sie etwas weg geben! Die besten Quellen sind Familie, Freunde und Nachbarn. Viele Menschen müssen ihre Stauden verdünnen oder Zwiebeln teilen. Sie würden lieber den Überschuss weggeben als wegwerfen.

Wir haben immer noch die Schafgarbe meines Großvaters, und ich habe immer noch die Speerminze von Tante. Es ist mir egal, was sie über die Übernahme von Spearmint sagen. (Eigentlich war Tante irgendwie herrisch) Tante Mutter, meine Urgroßmutter, kultivierte diese Spearmint. Tante wurde 1878 geboren. Nuff sagte.

  • Samen von Stauden, Biennalen und Einjährigen. Die meisten Leute lassen ein paar Blumen zu Samen werden und werden Ihnen gerne etwas geben. Ringelblumen, Zinnien, Cleome, Flachs und Alyssum sind leicht aus Samen gewachsen.
  • Geschenke - Fragen Sie jemanden, der Ihnen ein Geschenk geben möchte, um Ihnen eine mehrjährige Pflanze oder einen Geschenkgutschein für ein Gartencenter oder einen Kindergarten zu geben.
  • Stecklinge - als ich eines meiner Rosenbüsche ein Jahr lang beschnitt, schob ich ein paar Tipps in den Boden. Bemerkenswert. Und siehe da, es wuchs und ich hatte einige schöne kleine Rosenbüsche zum Tauschen! Lernen Sie, Stecklinge richtig zu nehmen und in die Stadt zu gehen. Behalten Sie die Beschneidungsgewohnheiten Ihres Nachbarn im Auge.
  • Pflanzengesellschaften bieten oft einen freien Pflanzenaustausch an.
  • Billige Pflanzen - öffentliche Gärten, lokale Farmen, Gemeinde Pflanzenverkäufe können eine Quelle für kostengünstige Pflanzen sein
  • Teilen Sie Ihre eigenen Pflanzen, so dass sie in mehreren Abschnitten für eine schöne Wiederholung im Design erscheinen
Mexican sundrops and and sea holly
Mexikanische sundrops und und Stechpalme

Kostenlose Mulch

Mulch bricht zusammen, um deinen Boden zu bereichern und zu texturieren. Es hält Feuchtigkeit in trockenen Jahreszeiten. Aber Mulch kann ziemlich teuer sein, wenn Sie die Anzahl der Taschen kaufen, die einige Leute sogar für einen verhältnismäßig kleinen Garten benötigen.

Viele Gemeinden bieten freien Mulch sowie Kompost für Gebietsansässige an. Einmal weggeworfene Blätter, Baumreste und Pinsel werden gesammelt und zur Verbesserung der Gärten verwendet. Als ich das letzte Mal auf die Müllkippe ging, schaufelte eine Menge fröhlicher Leute Mulch in ihre Pickups. Ich fahre einen Minibus, also habe ich den Rücksitz herausgenommen und den Bereich mit schwerem Plastik ausgekleidet.

Mulch - our local dump offers free mulch to residents
Mulch - unsere lokale Müllkippe bietet den Bewohnern Mulch kostenlos an

Dekorative Elemente



Ein Blumengarten ist so interessant, wenn dekorative Elemente hinzugefügt werden, um das Design zu ergänzen. Es kann Jahre dauern, um die Gegenstände zu finden, die Sie mögen, also hat jeder Gegenstand eine Geschichte. Ich wollte ein bisschen Erde um eine bestimmte Pflanze versüßen und entschied, dass ein Stück Zement Kalk auslaugen könnte (okay, vielleicht tut es das, vielleicht auch nicht) und tief und siehe, fand einen Brocken abgebrannten Bürgersteigs Surf Ave. in Coney Island. Wie cool ist das?

Quellen sind für die kreative Person endlos. Sobald andere Gleichgesinnte Ihr Interesse entdecken, werden Sie von ihrer Großzügigkeit überrascht sein. Eines Morgens ging ich in meinen Garten, um einen alten geborgenen Kanalmarker zu finden (der wie eine Mine aussieht und fast gruselig ist), der dort von einer freundlichen Rettungsmappe als überraschende Überraschung abgeladen wurde!

Andere Quellen:

  • Rocks - so hart wie es ist zu glauben, dass manche Leute keine Steine ​​wollen! Sie können ihnen einen Gefallen tun, indem Sie sie von ihren Händen nehmen. Felsen können als Kanten, Stufen, kleine Tische oder Basen für Container nützlich sein. Größere Felsen können fast als Skulptur angesehen werden. In den Bauprojekten und auf den Baustellen gibt es oft große Gesteinsbrocken, die oft zur Seite geschoben werden.
  • Bambus - als dekoratives Element oder Pflanze. Bambus überwuchert oft. Die Leute wollen es loswerden oder es zumindest ausdünnen und es macht dir nichts aus, wenn du Triebe ausgräbst, um Pflanzen zu pflanzen oder etwas zu sägen. Frag einfach zuerst. Sie können schöne Fechten, Datteln oder Spaliere mit geschnittenem Bambus machen.
  • Bauholz - überschüssiges Bauholz, das von Projekten übrig geblieben ist, kann genutzt werden. Ich nahm ein paar 4x4 Pfosten und zwei 2x6s schneiden eine Kurve an den Enden und färbten sie ein schönes dunkelblaues. Der daraus resultierende Trompetenkriechzahnbogen steht am Eingang zu meinem Garten,
  • Zaunabschnitte bilden schöne Spaliere.
  • Eine alte Klappleiter sieht charmant aus mit einer blühenden Ranke, die den Schritt hinaufwächst
  • Körbe - jeder hat einen alten Korb oder zwei herumliegen. Es macht einen gemütlichen Behälter. Oder brechen Sie den Boden aus und setzen Sie ihn in den Garten als Unterstützung für langbeinige Pflanzen.
  • Gefundene Objekte sind die skulpturalen Verzierungen des freien Gartens. Alte Werkzeuge, architektonische Bergung, irgendein altes Ding kann verwendet werden, um Interesse Ihrem Garten hinzuzufügen.


Sobald Sie sich in die gesamte Denkweise von Free Garden begeben haben, gibt es neue Ideen. Es wird fast ein Spiel und die Freude, eine neue Freebie zu finden, übersteigt bei weitem das Vergnügen, wenn man einfach in ein Geschäft geht und etwas kauft. Also, glücklich, kostenlos Gartenarbeit, mooching!

This is an old channel marker.
Dies ist ein alter Kanalmarker.
Art made of salvage building materials
Kunst aus Bergbaumaterialien

Die Dinge, die man am Strand finden kann!

Wie man Stecklinge aufnimmt


Verwandte Artikel
Leave A Comment