Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Fuchsia Frucht

Quelle

Wilder Fuchsia in unserem Garten

Quelle

Kannst du Fuchsia Fruit essen?

Wussten Sie, dass ALLE Fuchsien-Pflanzen Beeren produzieren?

Nicht nur das, sie sind alle essbare FrĂŒchte. Wow, das war sicher eine Neuigkeit fĂŒr mich und die Fuchsia ist seit Jahren eine meiner Pflichtpflanzen.

Ich habe viele verschiedene Arten in Containern und in Blumenbeeten gepflanzt, die aufrechten Straucharten zusammen mit den nachziehenden Fuchsien angebaut und fĂŒr das Leben von mir kann ich mich nicht daran erinnern, dass ich gelesen oder gehört habe, dass die Fuchsie FrĂŒchte hervorgebracht hat.

Es bedeutet, dass ich meine eigenen Beeren angebaut habe, die zu vielen verschiedenen köstlichen Freuden passen, ohne jemals zu wissen!

Jetzt weiß ich, dass das schwarze Chaos auf meiner Terrasse am Ende einer BlĂŒtezeit die Frucht war und ich sie zum Essen hĂ€tte pflĂŒcken können!

Fuchsia Frucht

Quelle

Geschichte der Fuchsia

Im frĂŒhen 18. Jahrhundert wurde die Fuchsia erstmals auf der Insel Hispaniola (heute Dominikanische Republik und Haiti) in der Karibik von dem französischen Mönch und Botaniker Charles Plumier entdeckt.

Anschließend benannte er die neue Entdeckung nach dem berĂŒhmten deutschen Botaniker Leonhart Fuchs aus dem 16. Jahrhundert.

Heute wachsen weltweit mehr als 100 verschiedene Fuchsienarten . Die ĂŒberwiegende Mehrheit der Fuchsien stammt aus Zentral- und SĂŒdamerika mit einer kleinen Anzahl in Neuseeland, Tahiti und auf Hispaniola.

Die Garten-Fuchsien-Sorten, die wir genießen, werden an einem dieser Orte entstanden sein.

Essbare Blumen

Quelle
Quelle

Fuchsia Blumen

Die Fuchsienblume ist dank vieler Hybriden oder Arten jetzt in einer Vielzahl von Farben, Form und GrĂ¶ĂŸe erhĂ€ltlich, wird aber in eine von drei Kategorien fallen -

Single Petal - wird 4 BlĂŒtenblĂ€tter haben

Semi Double Petal - besteht aus 5, 6 oder 7 BlĂŒtenblĂ€ttern

Double Petal - wird 8 oder 9 BlĂŒtenblĂ€tter haben

Die BlĂŒtenblĂ€tter der Fuchsia sind auch eine der essbaren BlĂŒten und können in Gerichten wie Kuchen, KĂ€sekuchen, Pavlova oder sogar als Beilage in einem Sommersalat, einem Eintopf oder einem EisgetrĂ€nk atemberaubend aussehen!

Vielzahl von Fuchsia Farben

Quelle
Quelle
Quelle

Farbe

Die Farben dieser auffÀlligen Blumen variieren betrÀchtlich. Viele werden die rötliche purpurfarbene Farbe kennen, die mit der fuchsiafarbenen Farbe modisch assoziiert wurde.

Die auffĂ€lligen zweifarbigen Töne in vielen Varianten kommen in einer breiten Palette von Schattierungen einschließlich Weiß, Pfirsich, Orange, Gelb, Rosa, Rosa-Lila, Blau-Lila und Rot.

In ihren weichen oder lebhaften Tönen ist fĂŒr jeden etwas dabei. Mit so vielen Hybriden, die in Fuchsien erhĂ€ltlich sind, sind die Farb-Arrays sowohl auffĂ€llig als auch reichlich.

Gestalten

FĂŒr mich ist die Form eines der herausragendsten Merkmale. Die lange 'Tropfenform' schwingt wie ein Pendel in einer leichten Brise und die einzigartigen Linien und Kurven sind zu bewundern. Sieh dir eine Blume aus der NĂ€he an und du wirst sehen, was ich meine.

GrĂ¶ĂŸe

Die meisten Fuchsien sind StrÀucher und werden in der Regel zwischen 0, 2 und 4 m hoch. Die einzige Ausnahme, die in Neuseeland wÀchst, ist ein Baum, der zwischen 12 und 15 Meter hoch wird.

Jahreszeit

Die Blumen blĂŒhen vom FrĂŒhsommer bis zum Herbst. In tropischen Gebieten blĂŒhen sie das ganze Jahr. Die Beeren bilden sich, sobald die BlĂŒtenblĂ€tter abfallen und am besten gegen Ende des Sommers bis in den frĂŒhen Herbst oder Herbst geerntet werden, wenn die Beeren weich sind. Die Ernte der Beeren wird auch dazu beitragen, ein erneutes Wachstum und eine FĂŒlle von Farben zu fördern.

Fuchsia Procumbens

Quelle

Frucht Info

  • Das erste, an das man sich erinnert, ist, dass alle Fuchsien-Sorten FrĂŒchte produzieren und ich wiederhole, alle sind essbar, nur einige schmecken besser als andere!
  • Das Spektrum des Geschmacks reicht von geschmacklos, fade, bitter, wie Granatapfel, Traube, pfeffrig, zitronig bis sehr sĂŒĂŸ. Eine der sĂŒĂŸesten Sorten ist Fuchsia Procumbens (eine bodenbedeckende Sorte).
  • Manche sagen 'Je schwĂ€rzer die Frucht, desto sĂŒĂŸer der Geschmack '.
  • Die Beeren werden entweder rund oder oval aussehen und können 0, 5-1 Zoll lang sein.
  • Die grĂ¶ĂŸten Frucht produzierenden Fuchsien sind die einzelnen BlĂŒtenblattarten.
  • Wenn Sie die Beeren testen, behandeln Sie sie wie Lilien oder Rote Bete, damit sie Flecken verursachen und ein Albtraum sein können, um aus Haut und Kleidung herauszukommen.
  • Wenn Sie Ihre FrĂŒchte ernten, mit ihrer Reife und ihrem Geschmack zufrieden sind, verwenden Sie sie schnell, da sie nicht lange halten. Sie können sie einfrieren, wenn Sie möchten, wie andere Beeren fĂŒr ein spĂ€teres Datum.
  • Hunde und Enten sind Fans der Frucht bemerkt worden!

Fuchsie in BlĂŒte

Quelle
Quelle

Wie man Fuchsia Fruit verwendet

Hier sind einige Ideen von Gerichten, die Ihnen helfen, ĂŒber die Möglichkeiten Ihrer Fuchsia Frucht nachzudenken.

Denken Sie daran, wenn Sie große Mengen fĂŒr bestimmte Gerichte benötigen, brauchen Sie eine gute Quelle von Beeren!

Ersetzen Sie fuchsia Frucht in irgendwelchen Rezepten mit Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Preiselbeeren, Stachelbeeren, Holunderbeeren und Maulbeeren. Beispielsweise -

Tee, Saucen, Eis, Gelee, Torten, Kuchen, KĂ€sekuchen, Pavlovas, Terrinen und Kuchen.

Brötchen, Kekse, Trifles und Fruchtkuchen (anstelle von Strömungen).

Guten Appetit!

Spaß Fuchsia Umfrage -

Wusstest du, dass Fuchsia eine essbare Frucht hatte?

  • Nein, das habe ich noch nie gehört!
  • Es klingelt eine Glocke
  • Ja, ich warte immer noch darauf, dass meine Fuchsia genug Obst produziert, um eines von Vespawoolfs Desserts zu machen!
  • Ja, aber ich habe bei mir keinen Zuwachs
  • Ja und ich liebe sie!


Verwandte Artikel
Leave A Comment