Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Fungus Gnats: Woher kommen diese kleinen fliegenden Käfer?

Quelle

Was sind diese kleinen, lästigen, unerbittlichen Fliegen und woher kommen sie?

Pilzm√ľcken sind winzige fliegende Insekten, die oft mit Fruchtfliegen verwechselt werden. Eine Pilzm√ľcke ist viel kleiner als eine Fruchtfliege und hat einen winzigen schwarzen K√∂rper (w√§hrend Fruchtfliegen gew√∂hnlich hellbraun sind und sehr sichtbare K√∂rper haben). Die meisten Menschen bemerken, dass sie Pilzm√ľcken haben, weil die winzigen Fliegen oft versuchen, in die Nase, den Mund oder die Augen einer Person zu fliegen, wenn sie von Feuchtigkeit angezogen werden. Diese Eigenschaft verursacht, dass sie allgemein als 'diese kleinen, l√§stigen, fliegenden K√§fer' gemeldet werden. Sie k√∂nnen besonders irritierend f√ľr jemanden sein, der an einem Schreibtisch in der N√§he der Entstehung des Befalls sitzt. Pilzm√ľcken ern√§hren sich von feuchtem, verwesendem, organischem Material. Obwohl sie in Zimmerpflanzen gefunden werden, leben sie nicht von der Pflanze selbst, sondern im Boden oder in abgestorbenen Bl√§ttern.

Die fliegenden gefl√ľgelten M√ľcken sind die Erwachsenen, die Eier in Erde legen, wo die Bedingungen feucht sind und es verfaulende Materie gibt, auf der sie sich ern√§hren k√∂nnen. Die Eier der M√ľcken schl√ľpfen im Boden, und die Larven leben und ern√§hren sich von dort gefundenem Pilzmaterial. Wenn die Larve zu Erwachsenen heranw√§chst, fliegen sie auf der Suche nach neuen Orten, um sich fortzupflanzen und zu ern√§hren.

Was ist der Unterschied zwischen einer Pilzm√ľcke und einer Fruchtfliege?

Pilz-M√ľckeFruchtfliege
kleiner als eine Fruchtfliegeklein
kleiner schwarzer Körperbraun oder braun gefärbt
Angezogen von Feuchtigkeit und zerfallendem organischem MaterialAngezogen zu Obst und Gem√ľse
ernähren sich von feuchtem, verwesendem organischem Material, das im Boden von Zimmerpflanzen vorkommternähren sich hauptsächlich von Produkten

Wie man Pilznattern loswird

Schritt eins: Um sie loszuwerden, m√ľssen Sie zuerst identifizieren, wo sie herkommen. Dies ist normalerweise ziemlich einfach. Tippen Sie auf die T√∂pfe von Zimmerpflanzen in der Gegend, wo sie zu schw√§rmen scheinen. Wenn es M√ľcken gibt, werden sie anfangen, aus der Pflanze heraus zu fliegen, und Bingo, dort ist dein Ursprungspunkt.

Schritt zwei: Sobald Sie ihre Quelle identifiziert haben, ist es Zeit herauszufinden, was sie essen. Suchen Sie nach folgenden Nahrungsquellen:

  • √úberm√§√üig feuchte Erde und stehendes Wasser in Beh√§ltern oder Topfb√∂den.
  • Tote Bl√§tter, Blatth√ľlsen oder andere organische R√ľckst√§nde auf der Oberfl√§che des Bodens oder in T√∂pfen und Auskleidungen.
  • Boden, der organisches Material wie Holzsp√§ne enth√§lt.
  • Alte schmutzige Zwischenlagen mit Pilzr√ľckstand.

Schritt 3: Nachdem die Nahrungsquelle entdeckt wurde, muss sie einfach entfernt werden. Wenn die Pilzm√ľcken keine Nahrungsquelle haben, k√∂nnen sie keine Fortpflanzung mehr leben.

  • F√ľr eine √ľbergew√§sserte Pflanze m√ľssen Sie beginnen, den Boden auszutrocknen. √úbergew√§sser Pflanzen bekommen Wurzelf√§ule, und verfaulte Wurzeln sind eine perfekte Nahrungsquelle f√ľr Pilzm√ľcken, ganz zu schweigen von Bew√§sserung wird schlie√ülich t√∂ten die meisten Zimmerpflanzen.
  • Wenn sich im Boden oder in Innenbeh√§ltern oder Beh√§ltern tote Bl√§tter oder andere Fremdk√∂rper befinden, muss diese entfernt werden.
  • Organisches Material im Boden ist das schwierigste zu korrigierende Problem. Die einfachste L√∂sung ist das Entsorgen der Pflanze. Wenn Sie ziemlich handlich sind, k√∂nnen Sie versuchen, die Pflanze in geeigneten Blumenerden einzupflanzen, aber um dies zu erreichen, m√ľssen die meisten alten B√∂den vom Wurzelsystem der Pflanze abgesch√ľttelt werden.
  • Wenn ein Liner mit R√ľckst√§nden und Pilzen entdeckt wird, waschen Sie ihn gr√ľndlich oder nehmen Sie einen neuen.
  • Wenn Sie alle oben genannten Ma√ünahmen ausgesch√∂pft haben und die M√ľcken nicht verschwunden sind, gibt es auf dem Markt Bodenadditive, die die Pilzm√ľckenlarve t√∂ten, aber dies wird nur empfohlen, wenn alle anderen Versuche fehlgeschlagen sind.
  • Sie k√∂nnen auch M√ľckenfallen kaufen. Wie Fliegenpapier sind dies gelbe klebrige Tabs. Du legst sie in eine Pflanze und sie fangen die Erwachsenen, die aus dem Topf fliegen. Wenn Sie eine klebrige Falle finden, die mit Magerr√ľmpfen bedeckt ist, ist es klar, dass Sie die befallene Pflanze gefunden haben.
Dead leaves are what the gnats may be feeding on.
Tote Bl√§tter sind, was die M√ľcken sich ern√§hren k√∂nnen.
Optimum clean soil surface free of organic decaying material.
Optimale saubere Bodenoberfläche ohne organisches Material.

Wie man einen Pilz-Gnat-Befall verhindert

  • Gie√üen Sie Ihre Zimmerpflanzen nur mit Wasser.
  • Geben Sie den Pflanzen die richtige Menge Wasser und lassen Sie sie zwischen den Wassergaben austrocknen.
  • Halten Sie Ihre Pflanzen sauber. Entfernen Sie tote Bl√§tter, St√§ngel, Tr√ľmmer usw.
  • Verwenden Sie immer Zimmererde f√ľr Zimmerpflanzen. F√ľgen Sie dem Boden keinen Kompost oder Holzsp√§ne hinzu.
  • Vermeiden Sie den Kauf von Pflanzen, die Anzeichen von Pilzm√ľcken haben.

Auf Wiedersehen Gnats

Befolgen Sie diese einfachen Tipps und halten Sie Ihre Pflanzen richtig bew√§ssert wirken Wunder f√ľr Ihr Haus oder Arbeitsplatz von l√§stigen kleinen Pilzm√ľcken zu halten. Sie m√ľssen nicht alle Ihre Zimmerpflanzen wegwerfen! Alles was Sie brauchen ist ein wenig Know-how.

Leave A Comment