Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Gardenia Probleme

Pflege fĂŒr Gardenias

Gardenien sind eine sehr beliebte blĂŒhende Pflanze fĂŒr viele GĂ€rtner. Ihre PopularitĂ€t ist aufgrund der schönen BlĂŒten und DĂŒfte, die diese BlĂŒten produzieren. Leider können diese Pflanzen sehr schwierig zu pflegen sein. So viele Dinge können schiefgehen, und wenn eine Pflanze versagt, kann ein GĂ€rtner es aufgeben, sie alle zusammen aufzuziehen. Es gibt jedoch einfache Möglichkeiten, mit den Problemen umzugehen, die bei der Pflege dieser Pflanzen auftreten. Also, wenn Sie ein GĂ€rtner sind, der versuchen möchte, diese Pflanzen aufzuziehen, oder Sie wollen diesen Pflanzen einen anderen Versuch geben, hier sind einige Tipps fĂŒr die Behandlung der hĂ€ufigsten Gardenie-Probleme.

Gardenia SchÀdlinge

Klicken Sie auf das Vorschaubild, um es in voller GrĂ¶ĂŸe anzuzeigen Gardenia Bloom. Photo by Jill Lang/Dreamstime.Green Aphid. Photo by Jscalev/Dreamstime.Mealy Bugs. Photo by Jeridu/Dreamstime.Red ant and scale insects. Photo by Jeridu/Dreamstime.
Gardenia Bloom. Photo by Jill Lang/Dreamstime.
Gardenie-BlĂŒte. Foto von Jill Lang / Dreamstime.
Green Aphid. Photo by Jscalev/Dreamstime.
GrĂŒne Blattlaus. Foto von Jscalev / Dreamstime.
Mealy Bugs. Photo by Jeridu/Dreamstime.
Mealy KĂ€fer. Foto von Jeridu / Dreamstime.
Red ant and scale insects. Photo by Jeridu/Dreamstime.
Rote Ameisen- und SchildlÀuse. Foto von Jeridu / Dreamstime.

Gardenia SchÀdlinge

Eines der grĂ¶ĂŸten Probleme fĂŒr Gardenien sind die SchĂ€dlinge, die sie befallen. Die grĂ¶ĂŸten SchĂ€dlinge sind:

  • BlattlĂ€use - einer der hĂ€ufigsten SchĂ€dlinge im Garten auf allen Arten von Pflanzen. Diese können durch SprĂŒhen von Pflanzen mit einer Seifenlösung (1 Teelöffel FlĂŒssigseife auf 1 Gallone Wasser) behandelt werden. Vergessen Sie nicht, auch die Unterseite der BlĂ€tter einzusprĂŒhen.
  • Mealy Bugs - diese können durch BesprĂŒhen der Pflanze mit einer Seifenlösung behandelt werden oder mit einem feinen Gartenbauöl auf die Ober- und Unterseite der BlĂ€tter und Pflanzen gesprĂŒht werden.
  • Scale - kann mit Gartenbauöl behandelt werden
  • Wurzel Nematoden - es gibt keine Heilung fĂŒr Pflanzen mit Nematoden infiziert. Wenn Ihre Pflanzen gelbe BlĂ€tter welken und nicht auf die empfohlenen Behandlungen fĂŒr vergilbende BlĂ€tter reagieren, kann Ihre Pflanze an Nematoden leiden.
  • Spinnenmilben - kann identifiziert werden, indem BlĂ€tter auf ein weißes Blatt Papier geschĂŒttelt werden, dann das Papier in zwei HĂ€lften gefaltet wird und die Seiten zusammengedrĂŒckt werden. Wenn Sie das Papier wieder öffnen, prĂŒfen Sie, ob rote Flecken vorhanden sind. Diese Flecken sind Spinnmilben. Sie können mit Neem behandelt werden.
  • Weiße Fliegen - diese kleinen weißen Fliegen sammeln sich auf der Unterseite der PflanzenblĂ€tter. Entfernte infizierte BlĂ€tter und alle infizierten Pflanzen. Behandle die Pflanzen mit Neem.

Gelbe BlÀtter auf Gardenias

Neben gelben SchÀdlingen sind gelbe BlÀtter das zweithÀufigste Problem von Gardenien. Es gibt drei Dinge, die gelbe BlÀtter auf Ihren Pflanzen verursachen.

* Kalte Temperaturen. Gardenia-Pflanzen mögen es nicht im Freien bei Temperaturen unter 60 Grad Fahrenheit. Wenn Sie in einem Klima leben, in dem die Temperaturen abends oder zu anderen Jahreszeiten sinken, sollten Sie Ihre Pflanzen in Töpfen aufbewahren, die im Innenbereich bewegt werden können.

* EntwĂ€sserungsproblem. Gardenias hassen es, 'nasse FĂŒĂŸe' zu haben. Wenn ihr Boden nicht gut durchlĂ€ssig ist, werden ihre BlĂ€tter ziemlich schnell gelb werden. Um dieses Problem in Topfpflanzen zu beheben, stellen Sie die Töpfe auf Marmor, so dass der Topfboden nie in Wasser sitzt. Pflanzen im Boden mĂŒssen möglicherweise bewegt werden, wenn sie ruhen.

* Bodenprobleme. Einen ErdsĂ€urebildner hinzufĂŒgen. Verwenden Sie AzaleedĂŒnger, HeidelbeerdĂŒnger oder MirAcid. Pflanzen im Freien können von Kiefernrindenmulch profitieren.

Gardenia Bloom Probleme

Blooms öffnen sich nicht - nichts ist fĂŒr einen GĂ€rtner frustrierender als wenn der FrĂŒhling kommt und die GardenienblĂŒten hart sind und sich nicht öffnen. Dieses Problem kann folgendermaßen gelöst werden:

  • ÜberprĂŒfen Sie den pH-Wert des Bodens - er sollte zwischen 5, 0 und 6, 0 ​​liegen. Passen Sie den Boden gegebenenfalls an.
  • Richtige Drainage - stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanze keine 'nassen FĂŒĂŸe' hat.
  • Temperatur - diese Pflanzen brauchen warme Temperaturen um zu blĂŒhen. Bringen Sie Pflanzen ins Haus, wenn sie in Töpfen sind, wenn die Temperaturen unter 60 fallen.

Bloom drop - tritt normalerweise auf, wenn eine Pflanze direkt vor oder zur BlĂŒte gebracht wird. Pflanzen sollten nur umgepflanzt werden, nachdem sie fĂŒr die Jahreszeit geblĂŒht haben.

Keine BlĂŒten - passiert, wenn Sie eine Pflanze zu spĂ€t im Jahr beschneiden. Die beste Zeit, um die Pflanze zu beschneiden, ist gleich nachdem die BlĂŒten fĂŒr die Jahreszeit sterben. Achten Sie darauf, zu wissen, welche Art von Gardenie Sie haben, bevor Sie beschneiden - einige Sorten blĂŒhen zweimal in einer Saison.

Braune BlÀtter

Braune BlÀtter oder braune Flecken auf BlÀttern werden normalerweise durch Folgendes verursacht:

  • Wasser spritzte auf die BlĂ€tter beim Gießen der Pflanze
  • Der pH-Wert des Bodens ist falsch
  • SchĂ€dlinge an der Pflanze
  • Zu wenig Sonnenlicht - diese Pflanzen brauchen tĂ€glich 6 bis 8 Stunden volles Sonnenlicht
  • Zu wenig Feuchtigkeit - das tritt normalerweise bei Zimmerpflanzen auf
  • Schlechte Drainage - ĂŒberprĂŒfen Sie, ob Ihre Pflanze 'nasse FĂŒĂŸe' hat
Leave A Comment