Andere Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Gartentipps für Gärtner in der nördlichen und mittleren Region Midwest

Regional Gardening, Midwest Gardening, Midwest Region, Garten Tipps

  • Mittlerer Westen, Mittlerer Westen, Mittlerer Westen, Mittlerer Westen, Mittlerer Westen, Mittlerer Westen Klima, Klimazonen, Pflanzenhärtezonen, usda Klimazonen, Wachsende Jahreszeit

Die Region Midwest, die oft als der Brotkorb Amerikas bezeichnet wird, genießt einige der fruchtbarsten Böden in den Vereinigten Staaten. Das Wetter variiert dramatisch von Staat zu Staat und von Saison zu Saison. Im Allgemeinen genießt der Mittlere Westen jedoch kalte Winter mit Schnee, kurzen Quellen, kühlen Wasserfällen und heißen, feuchten Sommern .

Der Mittlere Westen liegt in den USDA Plant Hardness Zones 3 bis 6, einem der größten Verbreitungsgebiete in den USA. In den mittleren bis südlichen Teilen der Region können Gärtner eine Wachstumsperiode von April bis Oktober erwarten. Gärtner in Michigan, North Dakota, Minnesota und Wisconsin haben jedoch eine viel kürzere Wachstumsperiode.

Wie verlängern Sie die Wachstumsperiode und das Leben Ihrer Pflanzen im nördlichen und mittleren Westen

Vielleicht möchten Sie die Wachstumsbedingungen in Ihrem Garten etwas ändern, damit Ihre Pflanzen Jahr für Jahr gedeihen und sie länger genießen können. Hier sind ein paar grundlegende Gartentipps:

★ Blockieren Sie den Winterwind mit Zäunen, Sackleinen oder Windschutz.

Pflanzen Sie Ihre wärmeliebenden Stauden und Sträucher in der Nähe von harten Strukturen aus Stein oder Beton (wie Gebäuden), da sie Wärme abgeben und die Lufttemperatur erhöhen

Tragen Sie Mulch um die Pflanzenwurzeln auf (Holzspäne, immergrüne Nadeln oder andere organische Mulch), um sie im Sommer kühler und feucht und im Winter wärmer zu halten

Tragen Sie Wintermulch auf, um Ihre Bodentemperatur über den Winter stabil zu halten und Ihre Pflanzen zu schützen (Stroh, immergrüne Äste, Sumpfheu). Dies wird dazu beitragen, Schwankungen der Bodentemperaturen zu reduzieren, die Ihre Pflanzen belasten könnten, frühes Austreiben nach einem vorübergehenden Temperaturanstieg zu verhindern und den Feuchtigkeitsverlust durch Winterwind oder Sonne zu reduzieren. Wussten Sie, dass Schnee ein zuverlässiger Wintermulch ist, der Ihre Pflanzen schützt?

Frostschutz bieten, um Ihre Pflanzen länger genießen zu können. Verwenden Sie Cold Frames, um einen Sprung in die Vegetationszeit zu machen und um einige Wochen zu verlängern. Alternativ können Sie Stoffe verwenden, die die Jahreszeit verlängern. Pflücken Sie Ihre frostempfindlichen Pflanzen einfach einige Wochen vor Ihrem letzten Frühjahrsfrostdatum und decken Sie sie mit diesem saisonüblichen Stoff ab. Sie werden vor Frühlingsfrost geschützt und warm gehalten. Entfernen Sie den Stoff, der die Jahreszeit verlängert, wenn die Frostgefahr vorüber ist. Ebenso können Sie diese Abdeckungen im Herbst verwenden, um Ihre Pflanzen vor dem ersten Herbstfrost zu schützen und sie länger zu genießen.

Wählen Sie trockene und hitzebeständige Pflanzen

Geben Sie Schatten mit Bäumen oder Spalier, die dekorativ mit Kletterpflanzen bedeckt sind.

★ Planen Sie Ihre Bäume und Sträucher mit einer Bodenbedeckung


Foto: 123RF Foto auf Lager

Obwohl alle Anstrengungen unternommen wurden, um diese Pflanzen genau zu beschreiben, beachten Sie bitte, dass Höhe, Blütezeit und Farbe in verschiedenen Klimazonen unterschiedlich sein können. Die Beschreibung dieser Pflanzen wurde anhand zahlreicher externer Ressourcen erstellt.


169711


Verwandte Artikel
Leave A Comment