Innenarchitektur Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Grandpa's High Chair: Wie man eine AntiquitÀt verfeinert und aktualisiert

Updating an antique may sound blasphemous to many, but this high chair from 1914 has been changed with every generation that has inherited it. Now it's my turn to bring this chair into the 21st Century.
Die Aktualisierung einer AntiquitĂ€t mag fĂŒr viele blasphemisch klingen, aber dieser Hochstuhl von 1914 wurde mit jeder Generation verĂ€ndert, die ihn geerbt hat. Jetzt ist es an mir, diesen Stuhl ins 21. Jahrhundert zu bringen.

Von alt zu neu --- Familientraditionen folgen

Der Januar verspricht viele VerĂ€nderungen fĂŒr meinen Mann und mich, da wir unser allererstes Kind erwarten! Abgesehen von unseren BefĂŒrchtungen, neue Eltern zu werden, bereiten wir unser Bestes, indem wir die obligatorische Krippe, den Wickeltisch, den Kinderwagen, den Autositz, Windeln und SpucktĂŒcher kaufen. Die einzige Sache, die wir nicht in unser Register eingetragen haben, war ein Hochstuhl - und nicht nur, weil das Baby keinen braucht, bis sie sitzen kann. In meiner Familie haben wir einen ErbstĂŒck Stuhl, der traditionell von Vater zu Sohn weitergegeben wurde, seit er 1914 fĂŒr meine werdende Urgroßmutter gekauft wurde. Zu meinem GlĂŒck hatten mein Ă€lterer Bruder und seine Frau bereits einen eleganten und modernen Hochstuhl aus Kunststoff fĂŒr ihre Erstgeborenen, obwohl meine Nichte den Stuhl bei wöchentlichen Besuchen bei Oma und Opa benutzte.

In traditioneller viktorianischer Manier wurde dieses schöne, massive EichenholzstĂŒck nicht nur als Hochstuhl, sondern auch als Babyschaukel entworfen. Zugegeben, die ZahnrĂ€der und Federn, die dieses StĂŒck vom Hochstuhl zum Rocker machen, entsprechen nicht den aktuellen Sicherheitsstandards, aber vier Generationen haben ihre Mahlzeiten eingenommen, ohne irgendwelche Finger zu verlieren. Das ursprĂŒngliche StĂŒck hatte auch einige andere Designmerkmale, die seitdem geĂ€ndert wurden, um sich Ă€ndernden Generationen anzupassen. In der Tradition meines Vaters und meines Großvaters mache ich auch einige Modifikationen, die dieses FamilienerbstĂŒck in das 21. Jahrhundert bringen werden. Aber bevor ich gelyncht werde, um eine 98 Jahre alte AntiquitĂ€t zu zerstören, sollte ich darauf hinweisen, dass, obwohl ich in der Regel ein Purist bin, wenn es um die Restaurierung von Möbeln geht, dieses StĂŒck so oft modifiziert wurde, dass es seinen Wert nicht mehr behĂ€lt AntiquitĂ€t. Es behĂ€lt jedoch seinen Wert als sentimentales StĂŒck und Familientradition.

Eine Originalversion meines antiken Hochstuhls

This pristine chair features all-original parts, including the original wheels, caning, and overhead tray.
Dieser makellose Stuhl verfĂŒgt ĂŒber alle Originalteile, einschließlich der originalen RĂ€der, des Rohrhalters und des Overhead-Fachs.

Aktualisierung einer AntiquitÀt

Als mein Großvater anfing, den Hochstuhl zu wechseln, den er, seine vier Geschwister und etwa 50 Pflegekinder benutzten, war es keine AntiquitĂ€t - das Ändern eines Teils des Stuhls war nicht anders, als wenn ich ein StĂŒck aus den achtziger Jahren aufheben wĂŒrde nenne es 'vintage' und ersetze das Vinyl. Wie mein Vater mir gerne sagt: 'Form follows function und ein FamilienerbstĂŒck ist nur so gut wie es sinnvoll ist.' Wenn ich in einem kleinen Haus lebe, stimme ich diesem GefĂŒhl zu, und als Opa und Oma erfuhren, dass sie erwartet hatten und mein Opa das Design geĂ€ndert hatte - puristisch oder nicht ---, kann ich nicht sagen, dass ich ihm die Schuld gebe.

Der ursprĂŒngliche Stuhl hatte, wie Sie auf dem Bild rechts sehen können, ein Tablett, das ĂŒber den Kopf des Babys gehoben wurde. Als das Kind zu einem Kleinkind wurde, wĂŒrde das Tablett unausweichlich anfangen, das Kind im Noggin zu schlagen, jedes Mal wenn sie gesichert oder von seinem Sitz entfernt wurden. Mein Großvater entfernte die Scharniere und baute ein Tablett und einen Mechanismus, der auf die Arme und Schlösser gleitet. Dieser Prozess zerstörte den Caning im RĂŒcken, so dass er auch den RĂŒcken und den Sitz mit dem grĂ¶ĂŸten, wasserdichten Material, das zu der Zeit zur VerfĂŒgung stand, neu bepolsterte --- naugahyde. Er entfernte auch die RĂ€der, um zu verhindern, dass das Baby wĂ€hrend des Abendessens wegrollte.

Als mein Vater den Hochstuhl erbte, hatte er nicht die Zeit, die kotzgelbe Polsterung zu wechseln, bevor mein Bruder einzog und ĂŒbernahm, aber er hatte Zeit, das Kiefernholztablett durch ein wunderschön gefertigtes Eichenholztablett zu ersetzen die QualitĂ€t und das Holz des Originals. Jetzt bin ich an der Reihe, einige Änderungen vorzunehmen. Nach 98 Jahren Babys und Lagerung musste das Holz grĂŒndlich gereinigt und konditioniert werden. Außerdem musste die hĂ€ssliche, rissige und krustige Naugahyde durch etwas ersetzt werden, das entfernt und gereinigt werden konnte.

Paint stripper will easily remove the old varnish from your wood pieces and preserve the aged look of the wood, which sanding may remove.
Abbeizmittel entfernen leicht den alten Lack von Ihren hölzernen StĂŒcken und konservieren das gealterte Aussehen des Holzes, welches das versandende entfernen kann.

Entlackung und Vorbereitung zur Reparatur

Der erste Schritt, um etwas zu reparieren, vor allem etwas mit so vielen Bolzen, Schrauben und ZahnrĂ€dern, ist es, viele Bilder zu machen. Um ein StĂŒck wie dieses abzuziehen und zu reparieren, ist es notwendig, alles auseinander zu nehmen. Mit Fotos können Sie nicht nur Ihre Fortschritte sehen, sondern Sie erhalten auch einen Anhaltspunkt, wenn Sie Ihre Möbel wieder zusammenbauen. Je mehr Fotos du nimmst, desto besser; Ich habe vergessen zu fotografieren, wie die ZĂ€hne der ZahnrĂ€der zusammenpassen und musste den Winkel der Vorderbeine auseinander nehmen und wiederholen. Es ist besser, mehr Fotos zu machen, als du brauchst, als zu erkennen, dass du nicht genug hast!

Bevor Sie mit dem Abisolieren beginnen, benötigen Sie einige Verbrauchsmaterialien. Sie können warten, um Ihren Lack oder Fleck zu kaufen, sobald Sie mit dem Strippen fertig sind, aber fĂŒr diesen ersten Schritt mĂŒssen Sie alle Ihre Lieferungen in Reichweite haben. ZusĂ€tzlich zu Ihrem Abbeizmittel benötigen Sie auch FarbverdĂŒnner, um ĂŒberschĂŒssige Abbeizmittel zu entfernen und zu neutralisieren. Sie benötigen auch eine Lieferung von mindestens zwei Sorten Stahlwolle; ein Medium zu grob, das andere fein, nicht mehr als 00. Sie benötigen auch ein paar Edelstahl- oder PlastikschĂŒsseln oder Eimer fĂŒr Ihren Stripper und Ihren FarbverdĂŒnner.

Entfernen Sie alle Hardware und lagern Sie sie in einer SchĂŒssel oder einem Beutel. Wenn Ihre Teile verrostet und verschmutzt sind, reinigen Sie sie mit etwas WD-40 oder einer Lösung aus Wasser und CLR. Schrubben Sie die schmutzigsten StĂŒcke vorsichtig mit etwas Stahlwolle oder einer DrahtbĂŒrste, um den gröbsten Schmutz zu entfernen. Lassen Sie keine Metallteile in Wasser einweichen. Wenn Sie mit der Reinigung fertig sind, trocknen Sie jedes StĂŒck sorgfĂ€ltig.

Sobald Sie alles auseinander genommen haben, richten Sie Ihre StĂŒcke zum Abziehen und Nacharbeiten in einer angenehmen Höhe mit genug Platz fĂŒr Sie mit jedem Artikel arbeiten. Stripping-Chemikalien sind extrem destruktiv. SchĂŒtzen Sie Ihre ArbeitsflĂ€che daher mit vielen Schichten von Zeitungspapier, Karton oder anderem Einwegmaterial. In einem gut belĂŒfteten Raum arbeiten. Im Freien ist am besten, aber wenn Sie eine Garage oder Werkstatt haben, halten Sie alle TĂŒren und Fenster weit offen. Auch wenn Sie nicht schwanger sind, sollten Sie beim Umgang mit diesen Chemikalien eine Maske tragen. SchĂŒtzen Sie Ihre HĂ€nde mit schweren Gummihandschuhen.

Strippen Sie den Stripper auf Ihre HolzoberflĂ€chen mit einem alten Pinsel, den Sie nicht ruinieren wollen, einer Einweg-SchaumbĂŒrste (obwohl diese ziemlich schnell auseinanderfallen, sobald sie anfangen, den Stripper zu absorbieren) oder einem Spachtel. Decken Sie alle lackierten OberflĂ€chen Ihres Holzes ab und achten Sie darauf, alle Rillen und Spalten zu erhalten. Wenn Sie Metallteile haben, die nicht entfernt werden konnten, versuchen Sie, keinen Abstreifer auf das Metall zu bekommen, indem Sie es mit Malerband abdecken. Der Stripper wird das Metall nicht verletzen, aber es kann die Patina Ă€lterer StĂŒcke ruinieren oder einen RĂŒckstand hinterlassen, der schwer zu entfernen ist. Lassen Sie den Stripper mindestens fĂŒr die vom Hersteller empfohlene Zeit stehen, bevor Sie versuchen, den Lack abzukratzen. Das können Sie normalerweise nur feststellen, wenn der Stripper seine Arbeit erledigt. Der Lack beginnt zu krĂ€useln, zu falten und zu schĂ€len.

Mit einem Spachtel den Lack und den Stripper von den HolzoberflĂ€chen abkratzen. Achten Sie darauf, nicht zu stark mit dem Schabwerkzeug zu drĂŒcken, um das Holz nicht zu beschĂ€digen. Sobald Sie fertig sind, entfernen Sie die großen StĂŒckchen Lack und Stripper, gießen Sie VerdĂŒnner in eine SchĂŒssel oder Pfanne. Tauche deine grobe Stahlwolle in den FarbverdĂŒnner und schrubbe die abgestreifte OberflĂ€che deines Holzes. Scrub mit der Maserung des Holzes. Wenn Sie das ganze abgestreifte Holz mit FarbverdĂŒnner und dem Verlauf der Stahlwolle gereinigt haben, wiederholen Sie den Vorgang mit der feinen Stahlwolle. Dieser Prozess entfernt den letzten Lack und neutralisiert den Stripper.

Lege deine StĂŒcke beiseite und lass sie trocknen. Sobald alles Holz getrocknet ist, mĂŒssen Sie es eventuell mit einem feuchten Lappen abwischen, um die letzten Spuren von Stahlwolle und Schmutz zu entfernen. Schleifen Sie die Teile mit 220-Schleifpapier leicht an. Wenn es um AntiquitĂ€ten wie dieses geht, hat das Holz eine schöne Patina, die Sie nicht mit einem Powerschleifer oder ĂŒbermĂ€ĂŸigen Handschliff entfernen möchten. Verwenden Sie einen feuchten Lappen erneut, um den Staub abzuwischen.

Hanging finished pieces to dry is the best way to ensure minimizing contact with the wet surfaces, but when that's not possible, creativity is always a good substitute.
Das Trocknen der fertigen Teile ist der beste Weg, den Kontakt mit den feuchten OberflÀchen zu minimieren, aber wenn das nicht möglich ist, ist KreativitÀt immer ein guter Ersatz.

Nacharbeiten

FĂŒr dieses spezielle Projekt war der ursprĂŒngliche Lack hochglĂ€nzend, und ich möchte mit dem ursprĂŒnglichen Aussehen behalten, obwohl ich vorher noch nie mit Lack gearbeitet hatte. Ich habe vorher Möbel nachgearbeitet, benutze aber immer einen Fleck, weil ich den Reichtum der Farben und die Art und Weise mag, wie er die Maserung des Holzes hervorbringt. Lack, obwohl nicht schwer zu bearbeiten, ist nicht wie Fleck, weil Sie die Dicke kontrollieren und auf Tropfen achten mĂŒssen; es erfordert daher mehr Wachsamkeit wĂ€hrend der Anwendung.

Da dieser Hochstuhl nicht nur eine AntiquitĂ€t ist, sondern auch von Löffeln, Spielzeug und allem, was hart in die HĂ€nde kommt, missbraucht wird, muss das Finish hart genug sein, um Kratzern und Kerben standzuhalten. Eiche ist natĂŒrlich ein sehr hartes Holz, aber einige OberflĂ€chen sind anfĂ€lliger fĂŒr Kratzer als andere. Aus diesem Grund entschied ich mich fĂŒr Spar Urethan. Die Verwendung eines Polyurethans bietet eine OberflĂ€che, die flexibler als Lack ist, aber immer noch hart trocknet und eine kratzfeste OberflĂ€che bietet. Die Verwendung eines hochglĂ€nzenden Polyurethans bedeutet Pinselstriche und Überarbeiten der OberflĂ€che ist ein Problem, daher entschied ich mich, die SchaumbĂŒrsten fĂŒr die Anwendung zu verwenden.

Wie beim Abisolieren, richten Sie Ihre StĂŒcke zum Lackieren mit genĂŒgend Platz ein, um alle Spalten zu erreichen. FĂŒr Projekte wie diese, die viele Details haben, wird die Arbeit Seite fĂŒr Seite dafĂŒr sorgen, dass Sie alles abdecken. Aufgrund seiner Beschaffenheit nimmt das Polyurethan die Textur des Tuches wieder auf, also arbeiten Sie langsam und geben Sie Ihren StĂŒcken viel Zeit zum Trocknen, bevor Sie sie umdrehen. Sobald Sie die erste Schicht fertiggestellt haben, lassen Sie Ihre Teile fĂŒr den vom Hersteller empfohlenen Zeitraum oder lĂ€nger trocknen, um sicherzustellen, dass die OberflĂ€che vor dem Schleifen und Auftragen der zweiten Schicht nicht klebrig ist.

Bevor Sie die zweite Schicht auftragen, schleifen Sie die erste Schicht leicht mit Sandpapier mit 220er Körnung. Wieder mit der Maserung des Holzes schleifen und den Staub mit einem feuchten Tuch abwischen. Tragen Sie die zweite Schicht auf und lassen Sie sie vor dem erneuten Zusammenbau trocknen. Die meisten Polyurethan- und Lackhersteller empfehlen mindestens 2 Schichten, aber wenn Sie das GefĂŒhl haben, dass Ihre Möbel zusĂ€tzlichen UV-Schutz oder nur zusĂ€tzliche Schichten benötigen, ist es nicht falsch, eine dritte Schicht aufzutragen.

A very small amount of grease on the threads of the bolts will prevent rust and allow you to remove the nuts with ease next time you take your piece apart.
Eine kleine Menge Fett auf den Schraubengewinde verhindert Rost und ermöglicht es Ihnen, die Muttern beim nÀchsten Auseinanderziehen leicht zu entfernen.

Wiederzusammenbau

Jetzt, wo ich das Holz aufgerĂ€umt und ein neues Gesicht bekommen habe, ist es an der Zeit, diese AntiquitĂ€t mit neuer Polsterung und einem abnehmbaren Sitzbezug, der gewaschen oder bei Bedarf ersetzt werden kann, auf den neuesten Stand zu bringen. Aber bevor ich die neue Polsterung anbringen konnte, musste ich die Beine wieder zusammensetzen und den Stoff in den RĂŒcken legen. Die Montage war relativ einfach mit den Fotos, die ich vor der Demontage gemacht habe. Als Teil der Wiedermontage gab es mehrere Verbindungen, die sich zu lösen begannen. Da die Möbel am Tag viel sorgfĂ€ltiger angefertigt wurden, sind die Hochstuhlgelenke verzapft und leicht zu reparieren. Mit einem in einen Lappen gewickelten Holzblock die Teile hĂ€mmern, bis das Gelenk wieder fest ist. Der Block dient dazu, die Kraft des Hammers zu verteilen und das Tuch verhindert Kratzer. Ein Gummihammer funktioniert auf die gleiche Weise, wenn Sie einen haben.

FĂŒr die Schrauben, die gerade durch das Holz gehen und mit Muttern gesichert sind, schĂŒtzt eine kleine Menge Fett auf den Schraubengewinden die Schrauben und Muttern davor, sich zu verklemmen und zu verrosten. Achten Sie darauf, nur eine kleine Menge Fett zu verwenden, damit das Fett nicht heraussickert, wenn die Mutter festgezogen wird.

Der nĂ€chste Schritt beim Zusammenbau ist es, einen neuen Sitz fĂŒr den Stuhl zu bauen. Als mein Großvater den Rohrstock entfernte, hinterließ er eine Öffnung in der Stuhlplattform ohne UnterstĂŒtzung fĂŒr die Polsterung. Um dies zu beheben, schraubte mein Großvater eine Metallplatte an die Unterseite der Stuhlplattform, fĂŒllte den Raum mit verschiedenem Polstermaterial und bedeckte ihn mit der Naugahyde, die er mit Polsterstiften an das Holz genagelte. Um den Sitz abnehmbar zu machen, benutzte ich die alte Naugahyde als Muster und schneide ein StĂŒck Masonit als feste OberflĂ€che aus, auf der die Polsterung befestigt werden kann. Um die Masonite an Ort und Stelle zu halten, ohne weitere Löcher in den Hochstuhl zu bohren, montierte ich DĂŒbelstĂŒcke mit einem Durchmesser von 1 Inch in den Ecken der Masonite. Die Masonite bedeckt die Löcher von den PolsternĂ€geln, so dass ich die Masonite in ihrer endgĂŒltigen Position hielt und mit einem Bleistift die Öffnung in der Stuhlplattform nachzeichnete. Bohren Löcher von 1 Zoll Durchmesser in der Masonite an den Ecken der markierten Öffnung, schob ich die 1-Zoll-lange DĂŒbel, durch die Löcher und verwendet Zimmermannsleim, um die DĂŒbel an Ort und Stelle zu verhindern. Die Ecken der Öffnung sind nicht quadratisch, sondern abgerundet, so dass die DĂŒbel genau in die Ecken passen und verhindern, dass sich die Plattform von einer Seite zur anderen bewegt.

Save old padding and upholstery to use as a pattern for new installations and fabric covers if making changes to your project.
Bewahren Sie alte Polster und Polster auf, um sie als Muster fĂŒr neue Installationen und StoffbezĂŒge zu verwenden, wenn Sie Änderungen an Ihrem Projekt vornehmen.
The back-rest of this chair is now closed off with the back piece of fabric, held in place with staples. The padding will fit in this opening and then be covered by more fabric.
Die RĂŒckenlehne dieses Stuhls ist jetzt mit dem hinteren Stoffteil verschlossen, das mit Klammern gehalten wird. Die Polsterung passt in diese Öffnung und wird dann von mehr Stoff bezogen.

Neubespannung mit vorhandenen Funktionen

Jetzt, da die gesamte Hardware wieder an ihrem Platz ist, ist es an der Zeit, den Schraubenzieher und die SchraubenschlĂŒssel wegzunehmen und den Schaumstoff, den Stoff und die Nadel und den Faden herauszuziehen. Der Stoff, den ich fĂŒr dieses spezielle Projekt ausgewĂ€hlt habe, musste wasserdicht sein, einfach zu verarbeiten sein und leicht zu reinigen sein. FĂŒr den Auftrieb wĂ€hlte ich einen festen Stoff und einen passenden, geschlechtsneutralen Druck fĂŒr den Sitz und die RĂŒckenlehne, beide aus einem Stoff namens PUL, einer wasserdichten Polyester / Polyurethan-Mischung. FĂŒr die Polsterung sowohl in der RĂŒckenlehne als auch im Sitz habe ich High-Density Foam verwendet, das in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen in Ihrem lokalen Stoffladen erhĂ€ltlich ist.

FĂŒr die RĂŒckenlehne hatte ich zwei Seiten des Stuhls, um mit Stoff zu schließen, aber bevor Sie die Öffnung durch das Entfernen der Caning geschlossen, verfolgen Sie die Öffnung auf Ihre Polsterung (ich vergaß diesen Schritt und musste auf Messen und Trimmen). Schneiden Sie ein StĂŒck Stoff etwas grĂ¶ĂŸer als die Öffnung, um das RĂŒckenteil zu schaffen. Mit einem Tacker den Stoff ĂŒber die Öffnung strecken und mit den Klammern fixieren. Um sicherzustellen, dass der Stoff gleichmĂ€ĂŸig gestreckt und straff ist, beginnen Sie Heftklammern in der Mitte einer Seite und legen Sie dann die zweite Heftklammer in die Mitte der gegenĂŒberliegenden Seite. Arbeiten Sie von der Mitte der Öffnung nach außen und sichern Sie alle vier Seiten, bis Sie die Ecken erreichen.

Sobald Ihr RĂŒckengewebe an Ort und Stelle ist, drĂŒcken Sie den Schaum in die Öffnung. Schneiden Sie ein zweites StĂŒck Stoff ab, das ĂŒber den Schaumstoff und ĂŒber den Rand der Öffnung passt. Nach dem Entfernen des Rohrs war die Nut links das perfekte Mittel, um das neue Gewebe an Ort und Stelle zu halten. Verwenden Sie Spline --- die Art, die Sie im Baumarkt fĂŒr BildschirmtĂŒren finden --- um den RĂŒcken Stoff an Ort und Stelle zu halten. Messen Sie sorgfĂ€ltig die LĂ€nge der Spline, die fĂŒr den Umfang der Öffnung benötigt wird. Halten Sie Ihren Stoff ĂŒber den Schaumstoff und die Nut, und verwenden Sie eine Spline-Rolle --- auch im Baumarkt erhĂ€ltlich --- drĂŒcken Sie den Spline in die Nut, achten Sie darauf, den Stoff unter dem Spline zu fangen. Schneiden Sie den ĂŒberschĂŒssigen Stoff so nah wie möglich an den Spline.

Um den Spline abzudecken, benötigen Sie eine Trimmung. Ich entschied mich fĂŒr das Kedern, weil es relativ preiswert ist und mit der Stoffwahl abgedeckt werden kann. Messen Sie Ihren Keder auf die gleiche Weise, wie Sie Ihren Keil gemessen haben, wodurch der Keder etwas lĂ€nger wird, um die Überlappung der Enden zu berĂŒcksichtigen. NĂ€hen Sie das Keder in Ihren Stoff und achten Sie darauf, dass der Stoff lĂ€nger ist als der Keder. Schneiden Sie die ĂŒberschĂŒssige Breite ab und lassen Sie etwa ÂŒ bis Âœ Zoll ĂŒbrig, um eine einfache Befestigung zu ermöglichen. Verwenden Sie Gewebekleber, fĂŒhren Sie eine Raupe entlang des Keils und drĂŒcken Sie die zusĂ€tzliche Breite des Keders auf den klebstoffĂŒberzogenen Keil, so dass der Keder nach außen zeigt, weg von der Polsterung. Lassen Sie den Klebstoff vollstĂ€ndig trocknen, bevor Sie zum nĂ€chsten Schritt ĂŒbergehen.

Sobald der Polsterleim trocknet, rollen Sie den Keder ĂŒber die rohe Kante, die auf den Keil geklebt ist und entweder mit einer Nadel und Faden oder mehr Polsterkleber, kleben Sie die Keder an Ort und Stelle.

Use upholstery glue to secure the welting to the spline. While the glue sets, hold the pieces in place with pins.
Verwenden Sie Polsterleim, um den Keder an der Verzahnung zu befestigen. WĂ€hrend der Klebstoff fest wird, halten Sie die Teile mit Stiften fest.
Roll the welting over the raw edge of the fabric and secure it in place to create a finished look.
Rollen Sie die Keder ĂŒber die rohe Kante des Stoffes und sichern Sie sie an Ort und Stelle, um ein fertiges Aussehen zu schaffen.

Einen abnehmbaren Sitzbezug nÀhen

Das NĂ€hen des Sitzbezugs war ein etwas komplexeres Projekt, aber ich habe mich an den SpannbetttĂŒchern orientiert und ein schmales Gummiband in den Ecken verwendet, um eine passende Abdeckung zu schaffen, die sich leicht lösen lĂ€sst. Aber bevor Sie den Bezug nĂ€hen, wird es durch das Messen der richtigen StoffgrĂ¶ĂŸe nicht leicht sein, einen Sitzbezug zusammenzubauen. Befestigen Sie den Schaum mit Polsterleim auf der HolzoberflĂ€che. Von Natur aus rutscht der Schaum nicht herum, aber wenn er an Ort und Stelle geklebt wird, wird es leichter, die Abdeckung an- und auszuziehen, ohne den Schaum jedes Mal neu positionieren zu mĂŒssen. Ich habe mich entschieden, 2-Zoll-dicken Schaum zu verwenden, den ich schneiden kann, wenn das Baby Ă€lter wird. Um das Volumen des Schaums zu verringern, bedeckte ich ihn mit einer quer ĂŒber jede Seite gespannten und an Ort und Stelle gehefteten Wattierung.

Schneiden Sie ein StĂŒck Stoff, das groß genug ist, um die Polsterung und die Basis mit Überlappung zu ĂŒberdecken. Schneiden Sie die Ecken ab, um ein Achteck zu erstellen. Auf die RĂŒckseite des Stoffes kurze elastische StĂŒcke, die ungefĂ€hr drei Viertel der LĂ€nge der getrimmten Ecken haben, an den Rand der geschnittenen Kanten aufstecken. Strecken Sie das Gummiband und heften Sie jedes Ende an die Ecken, damit sich das Material zusammenbindet, wenn Sie entlang der LĂ€nge des Gummibandes nĂ€hen. HĂ€nge alle Seiten ab und drehe die Abdeckung nach rechts. Das resultierende Produkt sollte wie ein kleines Spannbetttuch aussehen. Ziehen Sie die Abdeckung ĂŒber die Polsterung und die Basis und schon können Sie sie auf den Stuhl legen.

The finished chair. I left off the tray to show the back and seat padding and newly refinished wood.
Der fertige Stuhl. Ich ließ das Tablett stehen, um die RĂŒcken- und Sitzpolsterung und neu nachgearbeitetes Holz zu zeigen.

Das fertige Produkt

Es wird eine Reihe von Monaten dauern, bis ich diesen neu bearbeiteten Stuhl mit einem echten Kind testen kann, aber wenn ich sehe, wie er in meinem Esszimmer sitzt, habe ich ein GefĂŒhl der ErfĂŒllung. Zu einer Familientradition wie dieser beizutragen, ist kein schneller Prozess, und es erfordert etwas harte Arbeit und altmodisches Ellenbogenfett, aber die Endergebnisse erlauben mir, dieses ErbstĂŒck zu besitzen und mich wie ein Teil seiner Geschichte zu fĂŒhlen. Ich glaube immer noch nicht daran, AntiquitĂ€ten komplett zu verĂ€ndern, aber wenn es darum geht, funktionale Möbel zu schaffen, die es Ihnen erlauben, die StĂŒcke in Ihrem Besitz zu genießen und zu benutzen, ist es nie weh, ein paar Änderungen vorzunehmen.


Leave A Comment