Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen G├Ąrtner Beantwortet

Wachstumsgewohnheit der weinenden Blue Atlas Cedar; Worauf man beim Pflanzen vorbereitet

Weinende blaue Atlaszeder ist die niedertr├Ąchtige Form der blauen Atlaszeder. Es wird in Gartencentern verkauft, die darauf trainiert sind, in Serpentinenform zu wachsen und dann wieder auf den Boden zu fallen. Es sieht ziemlich ├╝berschaubar aus, aber die Kenntnis seiner Wachstumsgewohnheiten ist wesentlich, damit es in der Landschaft zu einer Bereicherung und nicht zu einer Belastung wird.

Sich selbst ├╝berlassen, tendiert der weinende blaue Atlaszeder nach au├čen. Es bildet schlie├člich eine spektakul├Ąre Masse von Hauptst├Ąmmen, die sich in viele Richtungen ausbreiten, jede mit einem Vorhang aus blauem Laub, der nach unten kaskadiert. Es kann bis zu zehn Fu├č hoch und ├╝ber zwanzig Fu├č breit werden. Nicht gerade die zahme Pflanze, die trainiert wurde, um einen Bambuspflock zu schlangen, den man im Gartencenter sieht.

Pflanze weinen blauen Atlas Zeder als gro├čen Strauch und Verwendung als Schwerpunkt des Interesses. Stellen Sie sicher, dass es gen├╝gend Platz zum Wachsen hat, und erweitern Sie das Blumenbeet, um den Baum unterzubringen, oder einfach ducken Sie sich beim M├Ąhen. Wenn du Stauden darum herum pflanzt, um den Raum zu f├╝llen, bewege sie, wenn der Baum auf sie eindringt. Weeping blue atlas cedar mag gut entw├Ąsserten Boden und ist trockenheitstolerant, sobald es sich etabliert hat.

Weinende blaue Atlaszeder wird ziemlich oft als Grundpflanzenzucht verwendet. Als Gr├╝ndungswerk wird es f├╝r ein paar Jahre gut laufen und dann seinen Platz verlieren. Um die blaue Atlaszeder als Basispflanze zu erhalten, ist es unbedingt notwendig, sie regelm├Ą├čig zu beschneiden, um sie in Form zu halten. Schneiden Sie es im fr├╝hen Fr├╝hling zur├╝ck, bevor das Wachstum beginnt. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas junges Wachstum behalten und nicht mehr als ein Drittel der Pflanze entfernen. Als Basispflanze m├╝ssen Sie alle seitlichen und aufrechten Triebe begrenzen, so dass Sie auf dem Schnitt bleiben m├╝ssen. Schlie├člich wird der Baum knorrig und knorrig, aber solange genug Laub vorhanden ist, um alle Schnittspuren abzudecken, sollte es immer noch gut aussehen.

Da der Baum eine Freiform-Trauerpflanze ist, kann er kreativ trainiert werden. Trainiere, um wie ein Bogen zu wachsen und auf den Boden zu fallen, oder lasse ihn nur seitlich wachsen, um eine Mauer aus kaskadenartig blauem Brunnenlaub zu bilden. Um den weinenden Atlas Zedern zu trainieren, ist ein starker Pflock oder eine St├╝tze notwendig, plus Material, um den Baum an der St├╝tze zu befestigen, ohne die Pflanze zu besch├Ądigen oder zu umh├╝llen.

Wenn man die Vorlieben und die Wachstumsgewohnheiten der blauen Atlas-Zeder kennt, k├Ânnen Hausbesitzer sie entsprechend pflanzen und auf dem neuesten Stand bleiben. Durch die richtige Kultur und Pflege wird Ihre weinende blaue Atlaszeder f├╝r viele Jahre ein Gewinn f├╝r die Landschaft sein.


Leave A Comment