Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Hand-Pilling Ihre Tomatenpflanzen

Tomatenpflanzen sind in der Regel autark

Eine Tomatenpflanze ist in der Lage, eine Kulturpflanze zu produzieren, da Tomaten selbstbefruchtende BlĂŒten sind, die mit mĂ€nnlichen und weiblichen Teilen ausgestattet sind. Sie sind normalerweise windbestĂ€ubt und gelegentlich von Bienen, aber wenn nicht, könnten sie ein wenig Hilfe gebrauchen.

Die beste Zeit, Tomatenpflanzen zu bestÀuben

Pollen wird normalerweise von morgens bis nachmittags verschĂŒttet. Mittags an warmen, sonnigen Tagen mit niedriger Luftfeuchtigkeit ist der optimale Zeitpunkt fĂŒr die HandbestĂ€ubung.

Lokalisieren Sie Ihre Tomatenblumen

Das erste, was Sie tun mĂŒssen, ist die schönen gelben Blumen zu finden. Dann finden Sie den Platz direkt hinter der Blume am Stiel. Seien Sie darauf vorbereitet, diesen Bereich zu vibrieren, um den Pollen in der BlĂŒte zu verteilen. Denken Sie daran, Sie mĂŒssen eine sanfte Hand haben, um die Blume nicht zu zerstören.

Die Tomatenblume vibrieren

Die Rebe mit einer batteriebetriebenen ZahnbĂŒrste etwas vibrieren zu lassen, ist wirklich alles, was Sie brauchen. Legen Sie die elektrische ZahnbĂŒrste direkt hinter die offenen Blumen und schĂŒtteln Sie die Pflanze vorsichtig. Die Vibration löst den Pollen in der BlĂŒte, was zur BestĂ€ubung fĂŒhrt.

Legen Sie die Borsten der ZahnbĂŒrste auf den Stiel der BlĂŒten - nicht auf die Blumen selbst - und schalten Sie sie ein. So wĂŒrde eine Hummel helfen. Sie mĂŒssen nur die Blumen fĂŒr ein paar Sekunden vibrieren.

The Substitute Bumble Bee
Die Ersatzhummel

Erhöhen Sie Ihre Tomatenernte

Wenn Sie Mutter Natur eine helfende Hand geben, wird Ihre Ernte von Tomaten wesentlich erhöhen.


Leave A Comment