Heimwerker Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Eine Holzboden-Installationsanleitung für Holzfußböden mit und ohne Holzkonstruktion

Gemusterte Bambusparkett

A DIY hardwood flooring project that you can do as well.
Ein DIY-Parkett-Projekt, das Sie auch tun können.

Hardwood Flooring Installationsanleitung

Die Installation von Holzfußböden ist nicht besonders schwierig, aber es gibt ein paar Tipps, die viele als wertvoll empfinden werden und diese Anleitung wird Ihnen hoffentlich die Informationen geben, die Sie benötigen, um einen solchen Bodenbelag zu installieren. Vielleicht ist die erste Frage, ob Sie technisch oder nicht-technischen Bodenbelag wollen; zB Hartholz oder Laminatboden.

Technisch gesehen gelten beide Begriffe für die meisten Böden, aber der Unterschied ist beträchtlich. Hartholzböden implizieren normalerweise eine Diele mit einer Dicke von etwa 3/4 'mit einer Nut und Feder an den Seiten und Enden. Sie muss nach Abschluss der Bodeninstallation fertig gestellt werden, was der schwierigste und zeitraubendste Teil der gesamten Arbeit sein kann erfordert auch, dass jede Planke auf den Unterboden genagelt wird, normalerweise mit einem speziellen Nagler.Die Nagler können entweder streng eine manuelle Operation oder luftunterstützt sein, die Luftunterstützung oder pneumatische Art ist vorzuziehen. Beide Arten sind normalerweise zur Miete zu Hause Verbesserung verfügbar Geschäfte, eine gute Sache, da die Nagler ziemlich teuer in der Anschaffung sind.

Laminat- oder Engineered-Fußboden ist ein zusammengesetzter Verbundstoff, um Planken mit einer speziellen Nut- und Federanordnung auch an den Seiten und Enden jeder Planke zu bilden. Laminatboden ist viel billiger in der Anschaffung und die Installation des Bodens ist viel einfacher, ohne das fertige Produkt zu veredeln. Es ist normalerweise nicht wiederbefüllbar; beschädigte Teile müssen vollständig ersetzt werden, und sie sind nicht so dauerhaft wie der normale Parkettboden. Ein Fußboden, der mit Mehrschichtparkett verlegt wurde, ist nicht für Muster geeignet, da alle Dielen wie alle anderen Dielen montiert werden müssen. Siehe das Bild für einen gemusterten Hartholzboden; Diese Art der Arbeit ist mit einem Mehrschichtparkett nicht möglich.

Vorbereitung für Holzboden Installation

Vor der Verlegung des Parkettbodens ist eine gewisse Vorbereitung des Bodens erforderlich. Altes Bodenmaterial muss aufgenommen und der Unterboden gründlich gereinigt und repariert oder bei Bedarf mit einer neuen Unterbodenschicht versehen werden. Der Boden muss unbedingt glatt und eben sein. Selbst ein leicht vorstehender Nagel kann Ihren neuen Parkettboden beschädigen oder ruinieren. Ich habe gesehen, wie die Leute einen alten Parkettboden über altem Linoleum oder Fliesen verlegt haben, aber ich empfehle es nicht - nehmen Sie es wenn möglich auf, aber achten Sie gleichzeitig darauf, dass wenn die Fliesenentfernung begonnen wird, sie abgeschlossen sein muss . Wenn die Entfernung nur teilweise durchgeführt wird, ist der Höhenunterschied zwischen dem Ort, an dem die Fliese zurückgelassen wurde, und dem Ort, an dem sie entfernt wurde, nicht akzeptabel.

Eine Unterlage wird sowohl für Hartholz- als auch für Mehrschichtparkett verwendet, obwohl sie unterschiedlich sind. Normale Parkettböden erhalten eine rote Kolophonium-Papierunterlage, während der Mehrschichtparkett eine dickere Kunststoffunterlage verwendet - stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Typ verwenden.

Entfernen Sie das Baseboard aus dem Raum. Der Parkettboden wird unter der Sockelleiste installiert, um die Kanten des neuen Bodens zu bedecken. Während des Entfernens sollte vorsichtig vorgegangen werden, da es in der Regel möglich ist, dieselbe Sockelleiste wieder zu verwenden. Wenn Schuhformen verwendet worden ist, ist es möglich, nur das zu entfernen, aber zu erkennen, dass die Wirkung auf die Sockelleiste dahingehend wirkt, dass sie um die Dicke des neuen Bodens kürzer erscheint, wenn der Boden nicht darunter installiert ist.

Türpfosten können ein Problem darstellen, wenn der Pfosten nicht entfernt wird. Testen Sie ein Stück Bodenbelag, um zu sehen, ob es unter den Pfosten passt; Die meisten Arbeiten erfordern, dass der neue Holzboden irgendwo unter einem Pfosten installiert wird. Wenn es nicht passt, kann der Pfosten nach dem Entfernen der Fußleiste mit einer normalen Handsäge zugeschnitten werden, aber achten Sie darauf, nur den für den Bodenbelag notwendigen Abschnitt zu entfernen. Optional kann ein oszillierendes Werkzeug verwendet werden; Einer von diesen macht schnelle Arbeit aus dem Schneiden eines Pfostens nur ein wenig.

Installieren Sie die Unterlage und heften Sie sie mit Klammern. Es sollte in der Nähe der Wand platziert werden, aber es ist nicht notwendig, die endgültige 1/8 'oder 1/4' des Bodens abgedeckt zu bekommen, da der Boden in keinem Fall die Wand berühren wird.

Es ist Zeit für das Layout; vielleicht die kritischste Phase der Installation eines Hartholzbodens, also nehmen Sie sich Zeit und machen Sie es richtig. Die meisten Wände sind nicht perfekt quadratisch zu anderen Wänden, noch sind sie vollkommen gerade. Finden Sie die geradeste Wand in der Längsrichtung des installierten Bodens und messen Sie die gegenüberliegende Wand. Diese Messung wird nicht gleich einer geraden Anzahl von Planken sein; Es ist normal, den Unterschied zwischen der ersten und der letzten Planke auf beiden Seiten zu teilen. Beispiel: Für ein Raum 127 'breit und mit Planken von 7' (achten Sie darauf, die fertige Größe der Planke zu messen und nicht die Zunge) wird es 127 '/ 7', oder 18 volle Planken plus ein 1 'Brett nehmen. Dies ist nicht akzeptabel, da ein 1 'breites Stück Boden sehr seltsam aussieht und sehr schwer zu bearbeiten ist. Die Lösung ist, 17 volle Planken plus 8 ', oder zwei 4' breite Planken zu verwenden. Beachten Sie, dass 17X7 + 4 + 4 = die 127 ', die Sie benötigen. Da Hartholzböden 1/4' von jeder Wand platziert werden, ist ein weiterer Abzug von 1/4 'auf jedem geschnittenen Stück von 4' bis 3 3/4 'notwendig Überprüfen Sie, ob die gewählte Startwand quadratisch zu den angrenzenden Wänden ist, eine kleine Unvollkommenheit wird leicht durch die 1/4 'Lücke zwischen dem Bodenbelag und der Wand beseitigt, aber größere Winkel erfordern möglicherweise ein abgewinkeltes Ende, in das geschnitten werden muss der Bodenbelag. Ich knipse gerne eine Kreidelinie auf den Boden, um das erste Stück an der Wand zu befestigen; Selbst mit einer schiefen Wand wird der neue Parkettboden gut aussehen.

Unterlage

Make sure the proper side is up - it is clearly marked.
Stellen Sie sicher, dass die richtige Seite oben ist - es ist deutlich markiert.

Installieren Sie Ihren Parkettboden

Klicken Sie auf das Vorschaubild, um es in voller Größe anzuzeigen Tap them flatThe A
'Biegen' von Hartholzplanken zusammen
Tap them flat
Tippen Sie sie flach an
The
Die 'Zunge' ist keine normale Zunge auf Planken
A
Eine 'Zunge' ist auf jeder Seite, aber eine ist eigentlich die 'Nut'

Installieren Ihres Hartholzbodens

Unabhängig davon, welche Art von Parkett Sie ausgewählt haben, um zu installieren, ist das erste Stück kritisch und wird die Platzierung des gesamten restlichen Bodens bestimmen, also nehmen Sie sich wieder etwas Zeit und bringen Sie diese erste Reihe nach rechts. Beginnen Sie mit der Überprüfung der Länge der Bretter gegen die Länge des Raumes - ähnlich wie bei den oben beschriebenen Breitenmessungen wollen Sie nicht nur eine sehr kurze Beplankung an der gegenüberliegenden Wand und die Länge des ersten Brettes muss eventuell geschnitten werden Nieder. Versuchen Sie, beide Enden auf ungefähr 1/3 oder mehr einer vollen Plankenlänge zu halten. Wenn Sie einen Parkettboden-Test verwenden, fügen Sie einige Teile zusammen wie unten beschrieben; Sie werden die einfachste Möglichkeit finden, die Teile zu 'biegen' und diese erste Reihe so auszurichten, dass die nachfolgenden Reihen leicht zu installieren sind. Das gezeigte Foto einer technischen Planke zeigt eine Zungenanordnung auf jeder Seite und die Zunge an der Wandseite muss abgeschnitten werden. Ich habe eine Gehrungssäge für Schnittlängenmessungen verwendet, aber eine Kreissäge wird ganz gut funktionieren, da die Enden normalerweise verborgen sind und eine leichte Unvollkommenheit im Schnitt nicht sichtbar ist.

Die erste Reihe wird eingesetzt und der normale Parkettboden wird genagelt, normalerweise durch Nageln, da die meisten Nagler nicht nahe genug an die Wand kommen, um die Arbeit zu erledigen. Nageln Sie nicht Parkettboden - es soll auf dem Boden frei schweben. Dies kann ein Problem verursachen, da sich der installierte Boden während der Installation der nächsten Reihen neigen wird. Exakt geschnittene Unterlegscheiben zwischen der Diele und der Wand, oder sogar die erste Reihe mit später zu entfernenden Nägeln zu entfernen, kann hier helfen. Wenn Sie Reißnägel verwenden, achten Sie darauf, diese so anzuordnen, dass die Baseboard-Zierleiste die beim Entfernen entfernten Löcher bedeckt. Achten Sie darauf, dass beide Arten von Hartholzböden 1/4 'zwischen der Planke und der Wand belassen.

Normale Parkettböden werden mit dem Bodenhacknagel installiert und während dieses Werkzeug sehr dazu beiträgt, Lücken zwischen den Dielen zu beseitigen, sollten die einzelnen Dielen dennoch fest an der vorherigen Diele vor dem Nageln angebracht werden; Ein Schrottbrett mit der richtigen Zunge oder Nut hilft hier erheblich und kann verwendet werden, um die nächste Planke an Ort und Stelle zu klopfen. Ein Gummihammer ist ebenfalls nützlich und kann anstelle der Schrottplatte oder in Verbindung damit verwendet werden.

Parkett wird eingebaut, indem die Zunge in die Nut gelegt wird, während die neue Diele in einem Winkel gehalten wird und dann 'gebogen' wird, wodurch die Zunge in die Nut einschnappt. Wiederum ist ein kleines Stück Abfallholz nützlich, um das neue Brett der Länge nach in die vorherige Planke zu klopfen. Alternativ kann eine ganze Reihe von Brettern Ende an Ende zusammengefügt werden und dann die ganze Reihe in die vorhergehende Reihe auf einmal gelegt werden - ich habe nie gefunden, dass diese Prozedur sehr gut funktioniert, aber andere können, und die Art von Nut und Feder kann erleichtern Sie diese Methode auf einigen Böden.

Nachdem die erste Reihe installiert ist, müssen nachfolgende Reihen gestaffelt werden; Sie möchten nicht, dass sich die Endverbindungen über dem Boden ausbreiten. Eine gute Faustregel ist, dass das erste Brett in der zweiten Reihe das erste hat (und sicherstellen, dass es das erste nicht das letzte ist ) 1/3 der Planke entfernt. Das Stück abgeschnitten kann in der Regel am fernen Ende verwendet werden, um Schrott zu minimieren. In der dritten Reihe werden die ersten 2/3 der Planke abgeschnitten, und in der vierten Reihe sind Sie wieder auf einer vollen Planke für die Starttafel.

Die letzte Reihe oder zwei ist immer schwierig, besonders auf normalem Hartholzfußboden, da der Nagler nicht an die Wand passt und das Nageln des Gesichtes wieder notwendig ist. Parkett-Parkett hat ein ähnliches Problem, vor allem mit dem allerletzten Stück. Über alles, was ich dir sagen kann, ist es, damit zu arbeiten und nicht frustriert zu werden; es passt, auch wenn es einige Minuten dauern kann, bis es richtig funktioniert.

Eine Vielzahl von Trimmstilen

Klicken Sie auf das Vorschaubild, um es in voller Größe anzuzeigen RV kitchenette floor with no trim on the sides, carpet trim on the ends of the areaAluminum 1X1 angle used as trim around a washing machine panNo trim; carpet tucked into the flooring grooveNo trim; the tile floor was previously raised and required only careful cutting to match.Bathtub with no trim
RV kitchenette floor with no trim on the sides, carpet trim on the ends of the area
RV Küchenzeile Boden ohne Trimm an den Seiten, Teppichzierleisten an den Enden des Bereichs
Aluminum 1X1 angle used as trim around a washing machine pan
Aluminiumwinkel 1X1, der als Trimmung um eine Waschmaschinenschale verwendet wird
No trim; carpet tucked into the flooring groove
Keine Trimmung; Teppich in der Bodenrinne verstaut
No trim; the tile floor was previously raised and required only careful cutting to match.
Keine Trimmung; der Fliesenboden wurde vorher angehoben und erforderte nur sorgfältiges Zuschneiden.
Bathtub with no trim
Badewanne ohne Verkleidung

Installieren der Trimmung

Das Ende ist in Sicht; nur die Ordnung, und auf dem normalen Hartholzboden die Vollendung, ist übrig. Trim kann eine Vielzahl von Materialien und Methoden sein. Die meisten Wände haben Baseboard und möglicherweise Schuhform auf ihnen. Andere Bereiche können eine Metallverkleidung oder eine benutzerdefinierte Holzverkleidung haben, die zu dem Parkett passt und einen Transfer zwischen Ihrem Parkett und angrenzenden Teppichen oder Fliesen bietet. Eines der Bilder zeigt für einen angrenzenden Teppich keinerlei Trimmung; Stattdessen wird der Teppich in die Nut des Hartholzbodens gesteckt, wobei der Flor des Teppichs so hoch wie oder sogar höher als der Hartholzboden bleibt. Fast alles ist möglich; nutze deine Vorstellungskraft und erschaffe etwas anderes.

Eine letzte Anmerkung - vor etwa 10 Jahren habe ich Parkett in einem Badezimmer installiert. Es ist der Parkettboden und ich war sehr besorgt, dass Wasser und natürliche Feuchtigkeit es beschädigen würden, aber das ist nicht passiert. Ich kümmere mich darum, die unvermeidlichen Badeunfälle sofort aufzuwischen und nach 10 Jahren zeigt der Parkettboden keine Verschlechterung. Ich ließ keine Zierleiste an der Badewanne (siehe Foto), während ich den Boden fast berührte; Die einzelnen Bretter werden senkrecht zum normalen Muster installiert, was sie ziemlich kurz und mit geringer Schrumpfung und Ausdehnung gegen die Wanne macht. Das Foto des Hartholzfußbodens, der in einem RV installiert wird, hat auch die Beplankung, die in die 'falsche' Richtung läuft, da die 'Wände' extrem uneben waren und kundenspezifische Schnitte auf fast jedem Brett erforderten. Es gibt keine absoluten Werte in Ihrem Design - wählen Sie, was Sie wollen, und Ihr eigenes Haus umgestalten kann schön sein.

Leave A Comment