Heimwerker Fragen Werden Von Erfahrenen G├Ąrtner Beantwortet

Ein Hausbesitzer Leitfaden f├╝r die Klimaanlage vorbeugende Wartung

Giving an air-conditioning system an annual preventive maintenance checkup helps reduce expensive breakdowns and service calls.
Durch die j├Ąhrliche vorbeugende Wartung einer Klimaanlage k├Ânnen kostspielige Ausf├Ąlle und Serviceanrufe reduziert werden.

Wir alle erhalten diese Werbung in der Post f├╝r eine j├Ąhrliche Klimaanlage pr├Ąventive Wartungspr├╝fung. Die meisten lizenzierten Auftragnehmer schicken einen qualifizierten Techniker zu Ihrem Haus, um eine grundlegende vorbeugende Wartung und Inspektion durchzuf├╝hren. Diese Art von Service erh├Âht die Lebenserwartung der Klimaanlage und verbessert ihre Energieeffizienz. Leider verwenden ein paar Firmen diese Flyer einfach als eine M├Âglichkeit, mit ihrer '29-Punkte-Checkliste' durch Ihre T├╝r zu kommen und dann nach einem Weg zu suchen, etwas zu reparieren. Viele Hausbesitzer entscheiden sich daf├╝r, diesen ├ärger zu vermeiden und geben ihrem eigenen System den j├Ąhrlichen vorbeugenden Wartungsdienst.

A dirty furnace filter restricts air flow, which reduces the system's energy efficiency.
Ein verschmutzter Ofenfilter schr├Ąnkt den Luftstrom ein, was die Energieeffizienz des Systems verringert.

Ofen Filter

Ein regelm├Ą├čiger Wechsel des Ofenfilters erh├Âht die Energieeffizienz des Systems und entlastet die Systemkomponenten. Ein verschmutzter Filter sorgt daf├╝r, dass der L├╝fter h├Ąrter arbeitet, und in extremen F├Ąllen gefriert die reduzierte Luftstr├Âmung durch die Verdampferschlange die Kondensation und bildet einen Eisblock, der den Luftstrom noch weiter abbaut. Ein fehlender, falsch bemessener, besch├Ądigter oder minderwertiger Filter l├Ąsst Staub passieren; wo es sich dann auf der Verdampferschlange und dem Gebl├Ąserad ansammelt.

Die Hersteller bieten verschiedene Filtertypen an und bewerten sie auf einer MERV-Skala. Filter, die mit einem h├Âheren MERV-Wert (Minimum Efficiency Reporting Value) bewertet werden, sammeln einen gr├Â├čeren Prozentsatz der in der Luft enthaltenen Schadstoffe, die durch das Ger├Ąt str├Âmen. Viele Hausbesitzer w├Ąhlen Filter mit einer MERV-Bewertung zwischen f├╝nf und acht.

1) Thermostat ausschalten: Stellen Sie den Funktionsschalter auf 'OFF'. Dies verhindert, dass sich das System w├Ąhrend des Filterwechsels einschaltet.

2) Entfernen Sie den alten Filter: ├ľffnen Sie die Filtert├╝r, die sich normalerweise entweder am Ofen oder in einem R├╝cklaufgrill befindet. Beachten Sie die Richtung des Luftstrompfeils auf dem Rahmen des Filters. Greifen Sie den Filter und ziehen Sie ihn heraus. Wenn Fasern auf dem Filter an der Einheit h├Ąngen bleiben, dr├╝cken Sie den Filter leicht hinein und stellen Sie den Filter so ein, dass er die scharfe Kante des Ger├Ąts vermeidet.

3) Erwerben Sie einen neuen Filter: Messen Sie den Filterbereich mit einem Ma├čband und schreiben Sie die Abmessungen auf die Vorderseite des Luftbehandlers f├╝r zuk├╝nftige Referenz. W├Ąhlen Sie eine MERV-Bewertung, die Ihren pers├Ânlichen Anforderungen entspricht. Kaufe einen Filter, der sowohl der Gr├Â├če als auch den MERV-Spezifikationen entspricht.

4) Installieren Sie den neuen Filter: Nehmen Sie den Filter aus der Plastikfolie. Positionieren Sie den Luftstrompfeil in der gleichen Richtung wie zuvor angegeben. Schieben Sie den Filter ein und schlie├čen Sie die T├╝r. Setzen Sie den Thermostat auf seine urspr├╝nglichen Einstellungen zur├╝ck.

Wash an electronic air filter's cartridges regularly.
Waschen Sie die Patronen eines elektronischen Luftfilters regelm├Ą├čig.

Elektronische Klimaanlagenfilter

Elektronische Klimaanlagenfilter neutralisieren Verunreinigungen in der Luft, die der Einwegfilter des Systems verfehlt. Dieses Upgrade ben├Âtigt selten Reparatur oder Wartung, abgesehen von dem regelm├Ą├čigen Waschen der Kartuschen und Vorfilter.

1) Schalten Sie die Stromversorgung aus: Schalten Sie den Funktionsschalter des Thermostats aus. Trennen Sie die Stromversorgungsstecker des elektronischen Filters.

2) Trennen Sie die Abdeckung der Einheit: L├Âsen Sie die Verriegelungen der Abdeckung und entfernen Sie die Abdeckung.

3) Entfernen Sie den Vorfilter und die Kartuschen: Achten Sie auf die Position der Komponenten, einschlie├člich der Indikatoren f├╝r die Luftstromrichtung. Schieben Sie den Vorfilter aus der Einheit und dann die Patronen heraus.

4) Waschen Sie die Kartusche und den Vorfilter: Befolgen Sie immer die spezifischen Anweisungen des Herstellers. In der Regel m├╝ssen Sie jedoch die Kartusche und den Filter in eine mit einer Mischung aus milder Sp├╝lmittel und Wasser gef├╝llte Wanne tauchen und anschlie├čend mit einem Gartenschlauch absp├╝len . Lass alles trocknen, bevor du weitermachst.

5) Montieren Sie das Ger├Ąt wieder: Schieben Sie die Patronen und Vorfilter an ihren Platz und verwenden Sie die angegebenen Luftstromindikatoren als Richtungsreferenz. Installieren Sie die Abdeckung. Befestigen Sie die elektrischen Stecker und schalten Sie das System ein.

The wire set from the drain system's float switch connects to the furnace's low-voltage control circuit.
Der Kabelsatz vom Schwimmerschalter des Ablasssystems wird mit dem Niederspannungssteuerkreis des Ofens verbunden.

Wartung der Ablaufleitung

Wenn Luft ├╝ber die Verdampferschlange einer Klimaanlage str├Âmt, senkt die Spule die Lufttemperatur und wandelt die Feuchtigkeit in der Luft in Kondensation um. Das Kondenswasser flie├čt durch die Rippen der Spule und sammelt sich in der Auffangwanne, wo das Wasser in die Abflussleitung eintritt. Das langsame Abtropfen schafft nicht genug Strom, um lange Abflussleitungen zu sp├╝len, so dass sich Schlamm in dem st├Ąndig nassen Abschnitt bilden kann. Schlie├člich verdampft der Schlamm die Abflussleitung.

Einige Klimaanlagen verwenden einen Notfallschwimmerschalter. Der Schalter ist in Reihe mit der Schaltung des Thermostats geschaltet. Ein hoher Wasserstand in der Auffangwanne bewirkt, dass der Schwimmerschalter seine Kontakte ├Âffnet und die Klimaanlage ausschaltet.

1) Reinigen Sie die Abflussleitung: Lokalisieren Sie den Abschluss der Abflussleitung, der sich h├Ąufig in der N├Ąhe der Kondensationseinheit des Systems befindet. Bringen Sie ein Nass- oder Trockenvakuum an die Abflussleitung an. Schalten Sie das Vakuum ein und entfernen Sie die Schlamm- und Wasserlinie.

2) Den Abfluss sp├╝len: Greifen Sie entweder ├╝ber einen Wartungsanschluss in der Abflussleitung, den Schwimmerschalter oder von innerhalb des Spulenbereichs auf das Ablasssystem zu. Einige Installationstechniker platzieren ein T-St├╝ck in die Ablaufleitung und installieren dann ein kurzes Rohrst├╝ck mit einer Kappe oben. Entfernen Sie die Kappe und verwenden Sie das Rohr als Wartungs├Âffnung. Gie├čen Sie hei├čes Wasser in den Zugangspunkt. Sp├╝len Sie den Abfluss weiter, bis das aus dem Abfluss austretende Wasser klar ist.

4) Schlammvorbeugung hinzuf├╝gen: Ein Produkt hinzuf├╝gen, das speziell f├╝r die Abflussleitung eines Klimaanlagensystems entwickelt wurde. Viele Menschen entscheiden sich daf├╝r, Tabletten in die Verdampferwanne zu legen, w├Ąhrend andere eine Fl├╝ssigkeit in die Pfanne oder den Abflussleitungs-Wartungsanschluss gie├čen. Verwenden Sie niemals Bleichmittel, Essig oder irgendeine Art von Abflussreiniger, der f├╝r die Arbeit an Haar oder Fett in der Abflussleitung eines Klimaanlagensystems geeignet ist.

A clean evaporator coil keeps system energy efficiency at a maximum.
Eine saubere Verdampferspule h├Ąlt die Energieeffizienz des Systems auf einem Maximum.

Evaporator Coil J├Ąhrliche Wartung Reinigen

Die j├Ąhrliche vorbeugende Wartungspr├╝fung einer Klimaanlage sollte eine von drei Stufen der Reinigung der Verdampferschlange umfassen: eine j├Ąhrliche Wartung mit einem sch├Ąumenden Aerosolspulenreiniger, eine In-Place-Reinigung mit einem Fl├╝ssigspulenreiniger oder wenn ein zugelassener Techniker die Spule aus dem Ger├Ąt entfernt der Ofen und gibt ihm ein chemisches Bad. Eigenheimbesitzer, die ihren Ofenfilter jeden Monat richtig wechseln, brauchen oft nie mehr als eine schnelle j├Ąhrliche Wartungsreinigung. Eine Spule mit moderatem Aufbau auf der Oberfl├Ąche ben├Âtigt die In-Place-Behandlung und Coils mit ├╝berm├Ą├čiger Ablagerung auf der Oberfl├Ąche und zwischen den Finnen ben├Âtigt ein chemisches Bad.

1) Schalten Sie das System aus: Drehen Sie den Funktionsschalter des Thermostats in die Aus-Position. Dies verhindert, dass sich der L├╝ftermotor bei ge├Âffneten Ofentafeln einschaltet.

2) ├ľffnen Sie den Ofen: Entfernen Sie die Ofenzugangsklappen und setzen Sie die Verdampferspule frei.

3) Reinigen Sie die Ablaufleitung: Sp├╝len Sie die Ablaufleitung mit hei├čem Wasser. Eine frei flie├čende Ablaufleitung entleert schnell die von der Spule gewaschenen R├╝ckst├Ąnde.

4) Spulenreiniger auftragen: Beide Seiten der Verdampferspule mit einem Aerosolspulenreiniger vollst├Ąndig abdecken. Die sch├Ąumende Wirkung des Reinigers hebt Schmutz von der Oberfl├Ąche des Coils ab und bef├Ârdert ihn zur Abflusswanne.

5) Schlie├čen Sie den Ofen: Installieren Sie die Abdeckungen.

6) Schalten Sie das System ein: Stellen Sie den Thermostatschalter auf 'Ein' und senken Sie die Temperatur. Lassen Sie das System etwa 15 Minuten lang laufen. Die entstehende Kondensation sp├╝lt den verbleibenden Reiniger von den Rippen der Spule.

Verdampferspule In-Place-Reinigung

Ein fl├╝ssiger Coil-Reiniger entfernt mehr Schmutz als ein Aerosol-Reiniger, aber nicht so viel wie ein professionelles Bad. Wenn die Fl├╝ssigkeit zwischen den Spulen flie├čt, nimmt sie Schmutz auf, den ein Aerosolreiniger verfehlen w├╝rde.

1) Schalten Sie das System aus: Stellen Sie den Funktionsschalter des Thermostats auf 'Aus'.

2) Auf die Spule zugreifen: Entfernen Sie die Ofenzugangsklappen. Legen Sie Putzlappen unter die Spule.

3) Den Abfluss sp├╝len: Gie├čen Sie hei├čes Wasser in die Abflusswanne, um Schlammablagerungen zu entfernen.

4) Mischen Sie den Reiniger f├╝r die Fl├╝ssigspirale: Kombinieren Sie den Wasser- und Spiritusreiniger in einer Spr├╝hflasche unter Verwendung des Mischverh├Ąltnisses des Herstellers.

5) Spr├╝hen Sie die Spule: Tragen Sie Reinigungsl├Âsung auf die Oberseite der Spule, bis es von der Unterseite zu tropfen beginnt.

6) Die K├╝hlrippen schwenken: Verwenden Sie vorsichtig eine K├╝hlb├╝rste, die manchmal als Rechen bezeichnet wird, um Schmutzablagerungen von der Saugseite der Wicklung zu entfernen. Beginnen Sie oben und schieben Sie die B├╝rste langsam bis zum unteren Ende der Spule. Wiederholen Sie dies ├╝ber die L├Ąnge des Verdampfers.

8) Wenden Sie zus├Ątzlichen Spulenreiniger an: Spritzen Sie die Spule mit der Reinigungsl├Âsung erneut ab.

9) Sp├╝len Sie die Spule: Gie├čen Sie sauberes Wasser ├╝ber die Oberseite der Spule.

8) Schlie├čen Sie den Ofen: Installieren Sie die Abdeckungen und schalten Sie den Thermostat ein.

Ofengebl├Ąse Wartung

Die meisten Ofenl├╝ftermotoren laufen viele Jahre mit geringer Sorgfalt au├čer einer schnellen Sichtpr├╝fung der elektrischen Anschl├╝sse und der ├ťberpr├╝fung, ob das Gebl├Ąserad frei dreht. Einige Modelle erfordern bei jedem Service einen Hauch ├ľl. L├╝ftermotoren mit ├ľl-Service-Anschl├╝ssen ben├Âtigen j├Ąhrliche Wartung. Die ├ľlschmierung sch├╝tzt die Lager vor ├ťberhitzung und begrenzt den Oberfl├Ąchenverschlei├č.

1) Den Schutzschalter ausschalten: Den entsprechenden Schutzschalter ausfindig machen und ausschalten. Drehen Sie den L├╝fterfunktionsschalter des Thermostats in die Position 'ON', um die Beschriftung des Leistungsschalters zu ├╝berpr├╝fen.

2) ├ľffnen Sie die Ofenabdeckung: Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Platten befestigt sind.

3) ├ťberpr├╝fen Sie die Anschl├╝sse f├╝r die ├ľlversorgung: Suchen Sie nach einem kleinen Gummistopfen oben auf dem L├╝ftergeh├Ąuse.

2) Den Ventilator ├Âlen: Den Gummistopfen mit zwei Fingern ziehen und ein leichtes ├ľl auftragen. Der Stecker passt fest und manchmal braucht man ein wenig ├ťberzeugungsarbeit mit einer Zange.

4) Stecker einstecken: Stecken Sie den Stecker auf das Loch und ├╝ben Sie einen Druck mit dem Finger aus.

Wartung der Kondensationseinheit

Die Verfl├╝ssigungseinheit eines Basis-Klimatisierungssystems enth├Ąlt einen K├Ąltemittelkompressor, einen Ventilator, einen Kondensator, ein Hochspannungsrelais und eine Kondensationsspule. Die Verfl├╝ssigungseinheit eines Basis-W├Ąrmepumpensystems verwendet auch eine Abtau-Leiterplatte und ein Umkehrventil. Beide Arten von Systemen haben manchmal Elemente wie einen Hartstartkondensator f├╝r den Kompressor und einen Zeitgeber, der verhindert, dass das System zu schnell neu gestartet wird, z. B. wenn jemand den Thermostattemperaturhebel wiederholt nach oben und unten bewegt, verbessert.

1) Entfernen Sie Gras, das um das Ger├Ąt w├Ąchst: Spr├╝hen Sie einen Vegetationskiller auf Unkraut oder Gras, das in der N├Ąhe des Ger├Ąts w├Ąchst.

2) Reinigen Sie die Kondensationsspule: Bespr├╝hen Sie die Au├čenseite der Spule mit einem Aerosolspulenreiniger. Sp├╝len Sie die Spule mit einem Wasserschlauch.

3) ├ťberpr├╝fen Sie die Dr├Ąhte: ├ťberpr├╝fen Sie die Niederspannungsleitungen auf Risse oder fehlende Isolierung und ersetzen oder reparieren Sie sie mit Isolierband, je nach Bedarf.

4) Reparaturrohrisolierung: Besch├Ądigte Rohrisolierung durch eine K├Ąltemittelleitungsisolierung ersetzen.


Leave A Comment