Sonstiges Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Wie man Brennholzgrundlagen, einschließlich große Baum-Stamm-Abschnitte hackt

Haftungsausschluss

Obwohl ich sehr glücklich bin, wenn mein Artikel Ihnen hilft, Feuerholz auf die 'richtige Art und Weise' zu spalten, zeigt Ihnen die Verwendung dieses Artikels, dass Sie nicht dafür verantwortlich sind, dass Sie sich verletzen, wenn Sie Holz hacken oder spalten irgendwelche der Werkzeuge oder Methoden, die ich empfehle.

Jeder liebt ein gutes Holzfeuer!

Some of my work.
Einige meiner Arbeit.
Even my blue heeler, Honeybear, loves to hang around a fire!
Sogar mein Blue Heeler, Honeybear, liebt es, sich an einem Feuer zu hängen!

Brennholz auf die richtige Art zerhacken

Dieser Artikel wird Ihnen (fast) alles beibringen, was Sie über das Zerkleinern von Brennholz mit der Hand wissen müssen, egal ob es sich um kleinere Äste handelt oder um riesige Scheite, die aus den Stämmen großer Bäume geschnitten wurden. Das Teilen und Zerkleinern von Brennholz ist eigentlich das Gleiche, nur andere Begriffe. Ich ziehe es vor, das Hacken zu sagen, weil ich daran denke, Holz als einen kontrollierteren, beabsichtigten Prozess zu spalten, wie zum Beispiel einen Baumstamm für Zaunschienen zu spalten. Also für den Zweck dieses Artikels werde ich sagen, dass ich Brennholz hacken, etc. Es ist eines meiner Lieblings-Dinge zu tun. Vielleicht klingt das ein bisschen komisch, vielleicht auch nicht. Aber wenn Sie wissen wollen, wie man fast jede Art von Holz hackt, egal mit welchen Themen, sind Sie bei uns genau richtig. Ich habe viel Holz gehackt und ein paar Tricks gelernt.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man solche Feuerholzzerschlagungsleistungen wie 'Nehmen seines Herzens', 'Gehen in die Hintertür' und 'Sprechen mit ihm' durchführt.

Und du dachtest, wir würden nur über das Spalten von Holz reden.

Mauls teilen

Fiskars Iso Core 8 lb Maul 36 Zoll, 751110-1001 Fiskars Iso Core 8 lb Maul 36 Zoll, 751110-1001 Jetzt kaufen

Grundlegende Dinge zu beachten, bevor Sie beginnen

1) Verwenden Sie das richtige Werkzeug. Wenn man Holz von Hand hackt, so ist es meiner Meinung nach eine Verschwendung von Zeit, wenn man weniger als ein sechs Pfund schweres Spaltmaul verwendet. Kleine Äxte sind gut für kleine Holzstücke, aber eine schwerere Axt wird die Arbeit schneller erledigen. Vergiss die drei Pfund schweren Äxte, die sie im Baumarkt verkaufen - wenn du gegen ein Stück grüne Asche oder verdrehte Ulme oder verzweigte Heuschrecke kämpfst, musst du nur noch dieses Ding feststecken. Was Sie wirklich wollen, ist ein acht Pfund schweres Maul. Denken Sie daran: 'Acht ist großartig.' Viel schwerer als acht, und Ihnen wird der Dampf ausgehen. Viel leichter, und Sie haben vielleicht nicht das, was Sie brauchen.

2) Stellen Sie Metallkeile für Sie bereit. Habe mehr als einen. Manchmal, wenn Sie mit etwas wie einer drei Fuß Runde Eiche zu tun haben, werden Sie einen Keil stecken und müssen es befreien, indem Sie das Holz mit einem zweiten Keil öffnen. Manchmal verlierst du den Überblick über einen deiner Wedges, lässt ihn in den Pinsel fallen oder lässt ihn in einem Stumpf liegen, den du vergessen hast. Für die besten Ergebnisse musst du mindestens drei haben.

3) Schutzbrillen, oder zumindest Sonnenbrillen, sind eine gute Sache, wenn Sie Keilarbeit machen. Wenn du den Metallkopf deines Achtpfünders mit der Art von Kraft, die du erzeugen wirst, gegen den Metallkeil schlagen kannst, können kleine Metallsplitter fliegen. Ich weiß, dass es nicht sehr männlich ist, eine Schutzbrille zu tragen, während du Holz hackst, aber ich biete das als Haftungsausschluss an: Wenn du Metall auf Metall schlägst, trage eine Schutzbrille. Ich hatte einmal einen Splitter Metallkeil in mein Gesicht fliegen (zum Glück nicht in meine Augen) und ich sage dir, es fühlte sich nicht sehr gut an und verängstigte mich, eine Sonnenbrille zu tragen.

4) Brennholz nicht in Shorts und / oder Sandalen schneiden - das wäre einfach albern. Tragen Sie lange Hosen und echte Schuhe.

5) Wissen Sie, mit welcher Art von Holz Sie es zu tun haben. Wofür soll es sein - für Innen- oder Außenfeuer? Ist es ein Hartholz oder ein weiches Holz wie Kiefer? Wenn Sie es für Ihren Kamin oder Holzofen wollen, sollte es ein Hartholz sein. Also welcher Typ? Ich sage nicht, dass man Förster oder Baumpfleger sein muss, um Brennholz zu hacken, aber es hilft wirklich zu wissen, mit welcher Baumart man arbeitet. Wenn Sie in Ihrem Leben noch nicht viel Holz gehackt haben, werden Sie bald aus der Erfahrung lernen, dass verschiedene Arten von Bäumen Holz liefern, das anders ist, wenn es darum geht, es zu spalten und es als Brennholz zu verwenden.

6) Stellen Sie sicher, dass Ihre Protokolle auf die gewünschte Größe zugeschnitten sind. 14-18 Zoll für einen Holzofen oder Kamin ist normalerweise gut. Wenn Sie für Feuer im Freien, wie Lagerfeuer oder große Lagerfeuer, hacken, liegt die Länge wirklich bei Ihnen. Es ist schön, wenn es kurz genug ist, um zu verwalten. Und die Wahrheit ist, dass kürzere Längen im Allgemeinen einfacher als längere auseinander gehen.

7) Sprechen Sie über das Schneiden Ihres Holzes, wenn Sie dies tun, tun Sie sich einen Gefallen und schneiden Sie einige dieser Knoten und Äste in Ihrem Protokoll (e). Das Hacken eines knorrigen Holzstückes ist einfacher, wenn die Äste bereits durch eine Säge beschädigt wurden.

8) Verwenden Sie einen Hackklotz oder Hackstumpf, wenn Sie können. Normalerweise wird eine der großen Runden von dem Baum, an dem du arbeitest, zu Feuerholz werden, gut funktionieren. Nichts Besonderes, nur etwas Stabiles, das die Holzstücke vom Boden hebt und den Rücken ein wenig rettet. Hacken direkt in den Boden, sogar in weichen Schmutz, wird die Kante Ihrer Axt, Beil oder Spalt Maul beschädigen.

9) Wenn du noch nie zuvor eine Axt oder ein Spaltmaul geschwungen hast, probiere einige Übungsschwünge aus, um deine Genauigkeit zu verbessern. Eine Sache, die ich sicher gelernt habe, ist, dass Genauigkeit die halbe Miete ist. Um das Zielen zu üben, nimm ein Stück Holz, setze es auf deinen Block und zeichne eine Linie darin mit der scharfen Kante deines Spaltmauls. Richten Sie nun Ihren Schwung aus, indem Sie die Klinge bis zur Markierung berühren, die Beine hochkanteln, die Augen dort fixieren, wo Sie treffen wollen, den Spaltkeil direkt über den Kopf heben (nie auf die eine oder andere Seite!) Und nach unten ziehen Beugen Sie sich an den Knien und benutzen Sie Ihre Beine für Kraft. Hast du das Ziel getroffen? Arbeiten Sie weiter daran, bis Sie einigermaßen genau sind - mein Ratschlag zum Brennholzabbau ist für Sie grundsätzlich nutzlos, wenn Sie nicht wenigstens in der Nähe Ihres Standortes streiken können.

This big round is upside down. See the fatter, wider part? It should be flipped over before being worked on.
Diese große Runde steht auf dem Kopf. Siehst du den dickeren, breiteren Teil? Es sollte umgedreht werden, bevor man es bearbeitet.
A chunk of sycamore - it can be split! Notice how wavy and curly the grain is. Difficult stuff.
Ein Stück Bergahorn - es kann gespalten werden! Beachten Sie, wie wellig und lockig das Korn ist. Schwierige Sachen.
The endgrain of a piece of black cherry. The heart is at the center, but that's not always the case; it is more easily defined as the smallest ring. Note the small check in the heart - see checks, exploit them.
Die Endgrain eines Stückes der schwarzen Kirsche. Das Herz ist in der Mitte, aber das ist nicht immer der Fall; es ist einfacher als der kleinste Ring definiert. Beachten Sie den kleinen Scheck im Herzen - siehe Schecks, nutzen Sie sie aus.
A very large, exaggerated check in some black locust. You won't always get them like this, but that's what you want to take advantage of.
Ein sehr großer, übertriebener Check in einer Robinie. Du wirst sie nicht immer so bekommen, aber das willst du ausnutzen.

Wie man hackt (das einfachste mögliche Stück Brennholz)

1) Wählen Sie ein Stück Holz und legen Sie es direkt auf Ihren Hackklotz, wenn Sie einen haben, damit er nicht umkippt. In den meisten Fällen spaltet Holz leichter, wenn Sie von 'oben' gehen. Was ich damit meine, ist folgendes: Jedes Stück Holz, ob aus einem Zweig oder einem Stamm, hat ein dickes Ende und ein dünneres Ende. Die 'Spitze' ist das dünnere Ende; die 'Hintertür' ist das dickere oder breitere Ende. Der Grund dafür, dass Holz leichter von oben gespalten wird, hat mit der Kornspannung zu tun. Ich denke gerne daran, Brennholz zu zerhacken, um den Baum auseinander zu nehmen, und es muss (in der Regel) umgekehrt gemacht werden, wie der Baum wuchs. Jetzt gibt es Fälle, in denen Sie in die Hintertür gehen müssen, aber wir werden das später besprechen. Also, legen Sie Ihr Stück Holz mit der Oberseite nach oben, fettes Ende nach unten.

2) Sehen Sie sich das Endkorn des betreffenden Holzstücks an. Das Endkorn ist der innere Teil des Stammes, der freigelegt wurde, weil Sie das Holz schneiden - dort können Sie die Wachstumsringe zählen. Wenn Sie also das Endkorn betrachten, werden Sie wahrscheinlich mindestens einen 'Check' oder einen Riss sehen. Sie wollen den Vorteil nutzen, wo das Holz geprüft hat, wenn Sie können. Wenn es mehrere gibt, wählen Sie die breiteste und längste. Nehmen wir an, Sie haben ein relativ gerades Stück, sagen wir, Black Cherry, 9 Zoll im Durchmesser, mit einem Scheck, der durch das Herz geht ('das Herz' ist das Zentrum des Endkorns - der kleinste Ring - der älteste Teil der Stück Baum, mit dem Sie arbeiten, und das Zentrum der Kornspannung). Sie wollen diesen Check mit Ihrem Achtpfünder machen.

3) Stellen Sie sich auf den Wald, richten Sie Ihren Schwung aus, indem Sie die Klinge Ihres Achtpfünders über den Karo legen, halten Sie Ihren Rücken gerade, heben Sie das Spaltmaul direkt über Ihren Kopf (nicht zu beiden Seiten - Sie werden Ihren Rücken verletzen und gewinnen t erzeugt fast so viel Kraft!), und ziehe das Spaltmaul nach unten, stoße es in das Holz, beuge dich an der Knesse und benutze deine Beine, um Kraft zu erzeugen. Wenn Sie Ihr Schlag-Quadrat in der Prüfung unseres vorgetäuschten Stückes der Kirsche landen, alle anderen Faktoren unberücksichtigt, sollte die Runde in zwei Stücke Brennholz auseinander fliegen.

Da war das einfach, oder? Nun, wenn Sie wirklich Kirsche teilen, dann war es wahrscheinlich einfach. Und für die meisten kleinen Durchmesser Holzstücke, wie Kirsche oder Sassafras, oder Äste von verschiedenen Arten von großen Bäumen, wird diese Methode für was auch immer Sie hacken arbeiten. Aber auch Kirsche kann ihre Herausforderungen haben, ganz zu schweigen von Eiche, Johannisbrot, Schwarznuss, Ahorn, Ulme oder der gefürchteten Bergahorn. Und außerdem diskutierten wir nur ein Stück Holz mit einem kleinen Durchmesser. Was machst du mit einer großen Runde, vielleicht einem Stammstück aus Eiche oder Ahorn, vier Fuß im Durchmesser?

Wie man eine große Runde Holz hackt

This is what I mean by a branch. Impossible to split from top or bottom, it's best to go around these. (Sycamore)
Das ist, was ich mit einer Filiale meine. Es ist nicht möglich, sich von oben oder unten zu trennen. (Bergahorn)
Stripping off the outer layers yields firewood and helps get the rest of the round apart. (Scarlet oak)
Das Abziehen der äußeren Schichten ergibt Brennholz und hilft, den Rest der Runde auseinander zu halten. (Scharlachrote Eiche)
(Scarlet oak)
(Scharlachrote Eiche)

Wie man große Runden hackt

Ich klassifiziere eine 'große Runde' Holz als einen Abschnitt von Stamm oder Zweig zwei Fuß im Durchmesser oder größer. Es gibt nur so viele Baumarten, die riesige Stammdurchmesser haben. Um nur einige zu nennen, gibt es Eiche, Esche, Ahorn, Pappel, Schwarznuss, Bergahorn und Weiden. Was das Brennholz für die Heizung anbetrifft, von den Arten von Holz, die ich gerade aufgeführt habe, würde ich nur schuften, um Brennholz aus einer großen Runde von Eiche, Esche, Ahorn oder schwarzer Walnuss zu bekommen (wenn ich verzweifelt war - schwarze Walnuss doesn ' t werfen viel Hitze).

Bei einer großen Runde ist der Prozess unabhängig von der Holzart grundsätzlich gleich.

Untersuche den Wald:

1) Stellen Sie sicher, dass die große Runde oben, Hintertür auf den Boden sitzt (siehe oben Abschnitt 'Wie man hackt' für eine Erklärung, wenn Sie es verpasst haben). Es ist immer am besten, so zu beginnen.

2) Beurteilen Sie das Holz. Schau dir das Endkorn an und finde das Herz - ist es zentriert oder außermittig? Hat die Runde, mit der du es zu tun hast, mehrere Herzen, mit denen du kämpfen musst? Betrachten Sie die Rinde oder den äußeren Splint, wenn die Rinde verrottet oder entfernt wurde. Wenn sich Äste, Äste oder Wendungen im Getreide befinden, sollten Sie Beweise sehen können. Knoten und Äste sind Probleme beim Hacken von Holz, und im Allgemeinen sollten Sie bei einer großen Runde die knorrigen, verzweigten Abschnitte als letzte verlassen. Wenn das Holz stark verdreht oder mit Kork verschraubt oder lockig ist (wie Ahorn und Ahorn so oft), müssen Sie dies beim Setzen von Keilen beachten. Die meisten Holzarten haben zumindest eine leichte Verdrehung der Maserung, es sei denn, Sie haben es mit einer Furnierqualität zu tun. Schaut endlich zum Endkorn und schaut nach, ob es irgendwelche Kontrollen gibt. Lange, breite Schecks sind deine Freunde. Möglicherweise sehen Sie überhaupt keine Überprüfungen. Das ist in Ordnung - Sie können einige machen.

Beginnen Sie zu hacken:

1) Die erste Sache, die man mit einer großen Runde versucht, ist, so viel wie möglich von den äußeren Holzschichten zu entfernen. Dies wird beginnen, die Kornspannung zu verringern. Jedes Stück Holz, das du aus einer großen Runde entfernst, wird theoretisch dazu führen, dass jedes verbleibende Stück leichter zu lösen ist. Beginnen Sie mit einer knotenfreien Seite der Runde und schwingen Sie das Spaltmaul so, dass die Klinge 5 bis 6 Zoll vom Rand der Runde entfernt landet. Arbeiten Sie systematisch, bewegen Sie sich um das Holz, vermeiden Sie Knoten und entfernen Sie so viel wie möglich das äußere Holz. Ich bezeichne diese Methode auch als 'Stripping'. Sie müssen vielleicht mehrmals an derselben Stelle schlagen, um ein Stück Brennholz zu entfernen. Wenn Ihr Spaltmaul Kontakt herstellt, sollte das Holz zumindest nachprüfen. Schaukeln Sie bei den Kontrollen, die Sie gemacht haben, bis Sie ein Stück Brennholz entfernen. Ich habe mit großen vier und fünf Fuß Asche Runden, die ich ohne die Verwendung von Keilen gehackt, mit dieser Methode behandelt. Du wirst vielleicht feststellen, dass deine große Runde Holz auch auf diese Weise gehackt wird!

2) Sobald Sie die Runde von so viel Außenholz entfernt haben, wie Sie bekommen konnten, können Sie finden, dass Sie nicht scheinen können, mehr Brennholz auf diese Weise zu vertreiben. An diesem Punkt können Sie beginnen, die Vorteile der Überprüfungen zu nutzen. Richte dein Maul auf das Holz, wo es geprüft wurde, ignoriere die Kontrollen, die offensichtlich zu Knoten führen, und schwinge weg. Wenn Sie einen Scheck haben, der durch das Herz geht, und das Holz, das Sie hacken, nicht zu unfreundlich ist, könnten Sie an dieser Stelle die Runde in zwei Hälften teilen. Wenn Sie dazu in der Lage sind, dann schneiden Sie einfach die Hälften wie jedes andere Stück Holz und Sie sollten in Ordnung sein. Wenn Sie die Runde halbiert haben und Sie stecken bleiben, dann lesen Sie weiter, um Anweisungen zu erhalten.

Was ist, wenn dein Holz so unfreundlich ist, dass du nur ein bisschen vom äußeren Holz abziehen kannst oder gar keins, oder du es entkleidet hast und das Endkorn nicht kontrolliert wird und du nicht scheinen kannst, Holz mit deinem Holz zu entfernen spalten maul? Sie müssen Metallkeile verwenden, um damit zu sprechen. (Sicherheitsvorkehrungen: Bei Verwendung von Metallkeilen Schutzbrille tragen.)

Note the line that I drew in the endgrain when I spoke to this round. This is also how you set a wedge.
Beachten Sie die Linie, die ich im Endkorn gezeichnet habe, als ich mit dieser Runde sprach. Dies ist auch, wie Sie einen Keil setzen.
If you don't like where your wedge is placed (in this case, I set mine too close to the heart), you can knock it out by tapping it back and forth, as long as you haven't sunk it too deep.
Wenn du nicht magst, wo dein Keil platziert ist (in diesem Fall setze ich meinen zu nahe am Herzen), kannst du ihn durch Hin- und Herklopfen ausknocken, solange du ihn nicht zu tief versenkt hast.
Sinking the wedge.
Den Keil senken.
Two wedges are used when one is not enough. See the wood splitting? By this point you can hear a sound like rice crispies in milk.
Zwei Keile werden verwendet, wenn einer nicht genug ist. Siehst du das Holzspalten? An diesem Punkt hört man ein Geräusch wie Reis Crispies in Milch.
Quelle
See the stringy grain holding it together? You can fix that!
Siehst du das sehnige Korn, das es zusammenhält? Das kannst du reparieren!
Splitting it open the rest of the way. Thanks, wedges!
Aufteilen den Rest des Weges. Danke, Keile!
Done.
Erledigt.

Sprich mit ihm

Der Prozess des Zeichnens einer Linie in der Endgrain des Holzes mit einem Metallkeil, um das Holz zu 'erzählen', wie es sich teilen möchte. Die Linie, die du zeichnest, wirkt wie eine Kontrolle oder wie eine Bruchlinie, und wenn sie richtig ausgeführt wird, wird die Kraft, den Keil in das Endkorn zu treiben, durch das Holz von oben nach hinten schwingen. Das Sprechen mit ihm kann mit zwei Problemen helfen: Das äußere Holz wird einfach nicht abgespalten, oder es gibt keine Kontrollen im Endkorn, damit Sie es ausnutzen können. Gehen Sie folgendermaßen vor, um damit zu sprechen:

1) Entscheiden Sie, wo Sie die Linie zeichnen möchten. Zeichnen Sie keine Linie, die direkt zu einem Knoten führt. Idealerweise zeichnest du eine Linie, die direkt durch das Herz verläuft, es sei denn, deine Runde ist riesig, unfreundlich, und du warst nicht in der Lage, das äußere Holz abzuspalten (das ist mir passiert, als ich uralte, riesige scharlachrote Eichenrunden hackte) . Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, wird das Problem in Schritt 3 behoben.

2) Nehmen Sie Ihre Splitting Maul Klinge in Ihrer primären Hand und eine Ihrer scharfen Keile in der anderen Hand. Sie können auch einen Vorschlaghammer verwenden, um Wedges zu fahren (ich störe nie), und wenn Sie sicherstellen, dass es ein gutes schweres ist. Zeichne eine Linie in das Endkorn, indem du den Keil gegen das Holz legst und mit deinem Maul klopfst, hart genug, um es in das Holz zu treiben, aber nicht so hart, dass es stecken bleibt. Normalerweise gebe ich drei oder vier gute Treffer. Dies ist wahrscheinlich eine offensichtliche Aussage, aber ich sollte erwähnen, dass du niemals die Klinge deines Spaltmauls dafür benutzen solltest; der Keil würde es stark beschädigen. Wiederholen Sie dies, bis Sie eine Linie (einen ganzen Durchmesser, wirklich) von einer Kante der Runde, durch das Herz und zu der anderen Kante gezogen haben.

3) Alternative: Wenn dein Holz so unangenehm ist, dass du es nicht geschafft hast, das äußere Holz abzuspalten, und deine Runde riesig ist, dann solltest du anfangen, mit ihm zu sprechen, indem du eine Linie ziehst, die nicht durch das Holz geht Herz. Wenn Sie noch kein Holz von der Runde gespalten haben, sollten Sie die Keile verwenden, um eine Linie zu zeichnen, die etwa ein Fünftel der Runde vom Rest trennt, wobei die Linie immer von Kante zu Kante gezogen wird und keine Linie gezogen wird das beginnt bei oder führt zu einem Knoten.

4) Sobald Sie mit dem Holz gesprochen haben, werden Sie Ihren Keil setzen und anfangen, ihn zu versenken. Keilplatzierung kann wichtig sein. Setze den Keil nicht genau in die Mitte des Herzens - in den meisten Fällen passiert nicht viel, wenn du es tust, außer dass dein Keil stecken bleibt und du frustriert bist. Setzen Sie stattdessen den Keil zwischen das Herz und das Splintholz, nicht genau zur Hälfte, aber ein wenig näher zum Herzen.

5) Um einen Keil zu setzen, halten Sie ihn in Ihre nicht-primäre Hand und hämmern Sie ihn mit Ihrem Maul- oder Vorschlaghammer, achten Sie dabei darauf, nicht Ihr Handgelenk, Ihre Finger oder Ihre Hand zu zertrümmern. Vier oder fünf gute Klöße und es sollte tief genug in den Wald versenkt werden, um an Ort und Stelle zu bleiben.

6) Nun, da dein Keil gesetzt ist, tritt zurück. Benutze die gleiche Bewegung, die du zum Hacken benutzt, schwing dein Maul an den Keil und schlag es rechtwinklig. Wichtig: Ihr Metallkeil sollte vier Seiten haben, zwei breiter und zwei schmaler. Die Stimme der Erfahrung sagt, wenn du Keile benutzt, positioniere dich nie so, dass du einen Keil auf eine der Schmalseiten triffst. Wenn Ihr Keil durch starke Kornspannung oder einen Beinahe-Ausfall aus Ihrem Maul herausspringt, wird er fast immer in eine der Richtungen fliegen, in die die schmalen Kanten zeigen. Wenn Sie also vor einer schmalen Kante stehen, riskieren Sie, dass der Keil bei Ihnen fliegt.

7) Sinken Sie Ihren Keil. Wie du es tust, sollte das Holz auseinanderbrechen, wo du es gesagt hast. Wenn alles gut läuft, versenke den Keil soweit wie es geht. Idealerweise wird die Runde den ganzen Weg entlang der Bruchlinie geteilt, dein Keil wird auf den Boden fallen und die große Runde wird nun aus zwei Holzstücken bestehen. Ihr Keil könnte in dem sehnigen Korn eines der Stücke stecken bleiben; Wenn ja, rufen Sie es ab. Wenn die Runde, an der du gerade arbeitest, komplett gespalten ist, kannst du in diesem Artikel auf das Thema 'Nimm sein Herz' verzichten. Wenn das Holz nicht vollständig gespalten ist, ist dein Keil bis zum Griff gesenkt und die Hintertür der Runde ist still zusammen gehalten, dann versuche dies: Nimm dein Spaltmaul, bewege dich an die Seite des Spaltes gegenüber, wo der Keil ist, und haue in die Bruchlinie. Dies sollte es beenden. Wenn das Holz noch nicht geteilt ist, haben Sie ein paar Möglichkeiten.

8) Das erste, was du versuchen solltest, wenn du bereits einen Keil versenkt und mit deinem Maul am Holz gehackt hast, aber ohne Erfolg, würdest du einen weiteren Keil in die von dir geschaffene Bruchlinie setzen. Befolgen Sie die gleichen Schritte zum Festlegen eines Keils, den wir bereits besprochen haben, und senken Sie diesen Keil. Dies wird hoffentlich die Runde in zwei Teile teilen.

Wenn das Einstellen eines zweiten Keils nicht funktioniert, verzweifeln Sie nicht! Ich habe selten Holz gefunden, das ich nicht hacken konnte, auch wenn die Arbeit eine Weile dauerte. Lesen Sie weiter und ich werde Ihnen sagen, was als nächstes zu tun ist.

Turning this chunk of wood into a slice of pie. I will later go in the backdoor to take its heart.
Aus diesem Stück Holz ein Stück Torte machen. Ich werde später in die Hintertür gehen, um sein Herz zu nehmen.

Geh in die Hintertür

Das ist ein guter Trick, den ich gelernt habe. Wenn man in die Hintertür geht, bedeutet das einfach, dass man das Stück Holz umdreht und anstatt wie üblich in die Spitze zu hacken, hackt man das Holz von unten. Wenn du ein paar Wedges bereits in einer großen Runde versenkt hast, solltest du einen Check in das Endkorn des Bodens sehen, wenn du es umdrehst. (Achten Sie auf Ihren Rücken, wenn Sie sehr große, schwere Holzrunden umdrehen - sie können Hunderte von Pfund wiegen.) Wenn das Holz noch nicht vollständig durchgesickert ist, dann versuchen Sie zu schätzen, wo der Check sein sollte. Ihr Ziel hier ist es, in die Hintertür zu gehen, um zu beenden, was Sie oben angefangen haben.

In den meisten Fällen werden Sie feststellen, dass Ihr Spaltmaul alles ist, was Sie brauchen. Schwingen Sie beim Check in die Hintertür oder an der Stelle, an der es aussieht, wenn es keinen Check gibt. Arbeite von Kante zu Kante und sei so stark wie du kannst, ohne dich zu verletzen. Versuchen Sie, darauf zu achten, wo diese Keile sind; Wenn das Holz auseinander bricht, willst du nicht die Klinge deines Mauls in die Keile schlagen. Sie sollten in der Lage sein, die Runde auf diese Weise zu beenden.

Wenn du mit einem wirklich schrecklichen Stück Holz klarkommst, ist dein Spaltmaul vielleicht nicht genug. In diesem Fall setze Keile in die Hintertür der Runde, sprich zuerst mit ihr, genau wie ich es bereits beschrieben habe, und beende es auf diese Weise. Wenn Sie nur drei Keile haben, und zwei sind bereits oben in der Runde, versuchen Sie Ihren dritten Keil in der Hintertür so zu verwenden, dass Sie einen Ihrer anderen Keile befreien können. Manchmal bin ich aus den Fugen gerannt und habe tatsächlich Brennholzstücke verwendet, die ich so weit wie möglich in die Bruchlinie gesetzt habe, um das Holz auseinander zu ziehen, damit ich einen meiner Keile befreien konnte.

Sobald du die Backdoor-Methode benutzt hast, um die zwei Holzstücke auseinander zu bekommen, drehe sie beide um, damit du weiter von oben hacken kannst. Es gibt einen wirklich nützlichen Ansatz, den ich normalerweise anwende, sobald ich in diesem Stadium des Spiels bin.

Wie man sein Herz nimmt

About the shape of a slice of pie or pizza.
Über die Form einer Torte oder Pizza.
Quelle
Taking its heart...this may take several blows.
Nimmt sein Herz ... das kann mehrere Schläge erfordern.
I took its heart!
Ich habe sein Herz genommen!

Nimm sein Herz

Sein Herz zu nehmen ist ein ziemlich einfacher Prozess und ist ziemlich selbsterklärend. Das Ziel ist es, das Kernholz vom Rest des Holzes zu entfernen. Dies funktioniert natürlich nur, wenn Sie bereits eine große Holzrunde mindestens halbiert haben. Es gibt einen guten Grund, sein Herz zu nehmen. Das Kernholz ist das 'härteste' Holz, das älteste, und es ist das Zentrum der Kornspannung. Wenn Sie es entfernen, wird der Rest des Holzes in den meisten Fällen viel leichter zu spalten sein.

Um das Herz zu ergreifen, müssen Sie es zuerst aussetzen. Wenn Sie meinen Anweisungen gefolgt sind und eine große Runde durch das Herz geteilt haben, dann haben Sie zwei Möglichkeiten.

1) Sie können eine der Hälften in zwei Hälften teilen (wodurch ein Viertel der ursprünglichen Runde entsteht), wodurch das Kernholz weiter freigelegt wird. Benutze dazu entweder dein Splitting-Maul, um einen Check zu nutzen, benutze Wedges, um mit ihm zu sprechen, oder springe einfach eine Linie mit deinem Splitting-Maul, bis es auseinander fällt. Ich finde in den meisten Fällen, dass, sobald ich eine Runde in zwei Hälften geteilt habe, es viel einfacher ist, ohne Keile weiter zu hacken, weil die Kornspannung verringert wurde. Hin und wieder, wenn ich mit einem besonders hartnäckigen oder riesigen Stück Holz klarkomme, benutze ich meine Keile immer und immer wieder. Probieren Sie alles aus, beginnend mit der zweckmäßigsten Methode (Ihrem Splitting Maul) und sehen Sie, was am besten funktioniert - jedes Stück Holz ist anders.

2) Anstatt es zu halbieren, kannst du die Innenkanten der Halbrunde hacken und 'Pizzascheiben' aus Holz entfernen, während du gehst. Indem ich die inneren Kanten zerhacke, meine ich, dass du anfangen solltest, Abschnitte von der Innenseite der Runde abzuhacken, die du entblößt hast, indem du die ursprüngliche Runde in zwei Hälften geteilt hast. Dies funktioniert meiner Meinung nach sehr gut mit Esche, Eiche und Ahorn.

Was auch immer Sie tun oder was Sie tun müssen, Sie wollen mit einem Stück Holz enden, das mehr wie ein Stück Kuchen oder Pizza aussieht als ein Halbkreis. Jetzt kannst du sein Herz nehmen.

Um das Herz zu nehmen, ziele deinen Spaltmaul etwa 6 oder 7 Zoll (oder die Breite deines Standardstückes Brennholz) von der Kante des Holzes, die ungefähr in der Mitte des Herzens sein sollte. Schwinge dein Maul und schau was passiert. In einigen Fällen wird sich das Herz sofort lösen. In anderen wird es ein paar mehr Schaukeln brauchen. Sie sollten den Fortschritt in Form eines Schecks sehen, der mit jedem Schlag länger und tiefer wächst, bis Sie das Kernholz lösen. Wenn Sie mehrere Minuten lang am Herzen herumhacken und Sie keine Fortschritte sehen, können Sie versuchen, näher an die Kante zu kommen (was bedeuten würde, dass Sie jetzt versuchen würden, ein kleineres Stück zu entfernen). Wenn das immer noch nicht funktioniert, ist vielleicht ein Knoten oder ein anderes Problem drin, also drehe es um und versuche, in die Hintertür zu gehen. Wenn nichts zu funktionieren scheint - du hast ein verdrehtes, gemeines Herz da! - Sie sollten sich an Ihre Keile wenden. Sprich mit ihm, und du solltest in der Lage sein, das Herz zu nehmen.

Easier to chop after you take the heart.
Leichter zu hacken, nachdem Sie das Herz genommen haben.
Quelle
This is what I mean by a knot. You can't always see these from the outside, but they can cause difficulties anyway.
Das ist was ich mit einem Knoten meine. Sie können diese nicht immer von außen sehen, aber sie können trotzdem Schwierigkeiten verursachen.
Don't forget to speak to it before you start using wedges!
Vergiss nicht, mit ihm zu sprechen, bevor du Keile verwendest!

Fazit und weitere Lektüre

Wenn Sie zu einem der drei oder vier großen Holzstücke gehen, die Sie von der großen Runde getrennt haben, erinnern Sie sich an einige der Dinge, die wir bereits besprochen haben:

1) Nutzen Sie die Kontrollen. Ich beginne immer zu hacken, indem ich Schwachstellen im Holz ausnutze.

2) Keine Kontrollen? Kannst du auch keinen mit deinem Splitting Mau machen? Sprechen Sie dann mit einem Keil darüber.

3) Da sich das Kernholz durch dein Zerlegen der Runde dir präsentiert, nimm die Herzen heraus. Dadurch wird das Abholzen des restlichen Holzes erleichtert.

4) Da die Teile, die geteilt werden müssen, kleiner werden, verwende einen Hackblock.

5) Werden Sie nicht zu frustriert. Wenn Sie nicht weiterkommen, gehen Sie zu etwas anderem und kommen Sie zurück.

6) Denken Sie daran, dass es sehr wenige Holzstücke gibt, egal aus welcher Baumart sie stammen, die mit den richtigen Werkzeugen und Techniken nicht gehäckselt werden können - die Fragen, die Sie sich stellen sollten sind: Wofür soll ich dieses Holz haben? Wie wertvoll ist dieses Holz für meinen Zweck? Passt der Wert des Holzes zu der Zeit, die es braucht, um es in Brennholz zu hacken? Wenn du

Beantworten Sie die dritte Frage mit Ja, dann geben Sie nicht auf.

Ich hoffe, dass Sie diese grundlegende Anleitung zum Brennholzhacken genossen haben. Es sollte Ihnen alles bieten, was Sie brauchen, um Holz zu schnitzen oder Ihre Fähigkeiten zu verbessern, wenn Sie bereits Erfahrung haben.

Es gibt noch andere Dinge zu besprechen, kompliziertere zu behandelnde Probleme. Wenn Sie sich für mehr Brennholz-Spaß interessieren, oder wenn Sie den Anweisungen gefolgt sind, die ich hier zur Verfügung gestellt habe, haben Sie Ihr Bestes versucht, und Sie stecken immer noch auf einer großen Runde oder einem bestimmten Stück Holz, das Es scheint, als wolle ich mich nicht trennen. Ich werde einen Hub veröffentlichen, der bald 'How to Chop / Split Firewood: Fortgeschrittene Probleme' heißen wird. Themen wie 'den Fisch rausbringen', 'ein Kreuz geben' und 'befreien' der Stern 'und' lass es darüber nachdenken. '

Und wenn es etwas gibt, das ich nicht behandelt habe, kannst du gerne fragen - ich liebe es zu helfen und ich liebe eine Herausforderung!

Nehmen Sie diese Umfrage bitte!

Hat das Lesen dieses Hubs dazu geführt, dass Sie sich sicherer fühlen, Brennholz zu hacken?

  • Ja.
  • Nein.
  • Etwas / Ich hätte gerne mehr Informationen!


Leave A Comment