Reinigung Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Wie man sein Haus in 30 Tagen entwirrt: Vereinfachen Sie Ihr Leben

Quelle

Wenn wir versuchen, Unordnung zu entfernen, ist unser erster Instinkt, nach Unordnung zu suchen, um aufzuheben und wegzunehmen.

FALSCH!

Decluttering wie das funktioniert nie sehr gut. Das Geheimnis besteht darin, das Problem so zu behandeln, wie wir es von vornherein sehen wĂŒrden.

Seien wir ehrlich, alles in Ihrem Haus wurde aus einem bestimmten Grund gekauft - und nachdem wir es gekauft haben, fĂŒhlen wir uns verpflichtet, es zu behalten. Um DEclutter zu umgehen, mĂŒssen wir die Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten - dann werden wir in der Lage sein, unser Zuhause leidenschaftsloser zu sehen und ein wirkliches VerstĂ€ndnis dafĂŒr zu bekommen, was Unordnung ist und was nicht.

Wir werden ein Zimmer nach dem anderen arbeiten. Wenn Sie das ganze Haus (Zimmer fĂŒr Zimmer) ĂŒber, sagen wir, ein Wochenende machen können, ist das großartig - aber Sie könnten ein Zimmer pro Woche machen, wenn Ihnen das leichter fĂ€llt.

WĂ€hlen Sie einen Sammelpunkt

Du brauchst einen Platz, wo du alles mitnehmen kannst, was entfernt wird. Das kann problematisch sein, wenn Sie bereits wenig Platz haben, aber es ist sehr wichtig.

Diese Methode funktioniert, weil Sie sich darauf konzentrieren, nur Ihre RĂ€ume zu leeren. Du denkst nicht darĂŒber nach, was mit den Clutter-Items passieren wird - denn das wird Attachment-GefĂŒhle auslösen und es wahrscheinlicher machen, dass du einen (dĂŒrftigen) Grund findest, dich daran festzuhalten! Es ist also wichtig, einen Platz zu haben, an dem Sie die störenden GegenstĂ€nde verlassen können, ohne sich um ein mögliches Ziel kĂŒmmern zu mĂŒssen.

Wenn Sie wirklich Platz brauchen, werde ich am Ende dieses Artikels einige Alternativen vorschlagen.

Arbeite ein Zimmer auf einmal

Sie haben Ihr Zimmer ausgewÀhlt, jetzt fangen wir an.

Methode 1 - Löschen Sie den Raum

Dies ist der effektivste Weg, um Unordnung zu beseitigen. Verschiebe alles aus dem Raum, vielleicht in den Garten oder in den nÀchsten Raum. Und ich meine jede einzelne Sache, sogar Dinge, von denen du sicher bist, dass du sie behalten willst.

Wenn Sie nicht ĂŒber die nötigen KrĂ€fte verfĂŒgen, wĂ€hlen Sie Methode 2.

Methode 2 - Stift und Papier

Wenn Sie das Zeug nicht bewegen können oder es nicht ĂŒberall hin bewegen können, verwenden Sie die Papier- und Stiftmethode. Holen Sie sich ein großes Notizbuch und teilen Sie Ihre Seite in zwei Spalten - 'Essential' und 'Loved'.

Identifizieren Sie die Grundlagen

Fragen Sie sich jetzt: 'Was sind die Grundvoraussetzungen in diesem Raum?' Damit meine ich, wenn es das Wohnzimmer ist, braucht man unbedingt ein paar StĂŒhle. Sie brauchen wahrscheinlich auch ein Fernseh- und Soundsystem und etwas, auf dem sie sitzen können.

Geh und hol diese Sachen und bring sie zurĂŒck in den Raum.

Oder, wenn Sie Methode 2 verwenden, schreiben Sie sie in Ihre 'Essentials' -Spalte.

Enthalten Sie nichts, das nicht unbedingt wichtig fĂŒr die Nutzung des Raumes ist. Zum Beispiel, nicht Oma's China Schrank, auch wenn Sie es lieben, weil das Porzellan nicht in diesem Raum verwendet wird.

Identifizieren, was geliebt wird

Wenn alle Ihre Essentials vorhanden sind, sind Sie bereit fĂŒr den nĂ€chsten Schritt.

Frage dich selbst: 'Was sind die Dinge, die nicht wichtig sind, aber ich kann es nicht ertragen, ohne zu leben?'

Geh und bring die zurĂŒck ins Zimmer (oder schreibe sie in die Spalte 'Geliebt'). Hier können Sie Großmutters Geschirrschrank hinzufĂŒgen!

Entferne den Clutter

Alles andere im Raum ist Unordnung.

Ja wirklich! Wenn es nicht notwendig ist, den Raum zu benutzen, oder es dir keine Freude macht oder glĂŒckliche Erinnerungen auslöst, dient es KEINEN nĂŒtzlichen Zweck in diesem Raum. Es gehört nicht dorthin!

Es ist möglich, dass du etwas von diesem Durcheinander magst, um es trotzdem zu behalten. Es ist auch möglich, dass einige der ĂŒbriggebliebenen GegenstĂ€nde in anderen RĂ€umen benötigt werden. Aber treffen Sie diese Entscheidung noch nicht. Sie werden eine zweite Chance bekommen, spĂ€ter zu rezensieren, also seien Sie rĂŒcksichtslos!

Nimm alles auf, was du nicht aufgeschrieben hast - und ich meine alles. Keine zweiten Gedanken erlaubt. Bringen Sie all diese GegenstÀnde zu Ihrer Sammelstelle.

Stellen Sie jetzt die Möbel in Ihrem Zimmer um, mit dem Durcheinander gegangen. Wenn Sie damit zufrieden sind, gehen Sie zum nÀchsten Raum und wiederholen Sie den Vorgang. Und so weiter, bis das ganze Haus fertig ist.

Wenn sich in einigen Zimmern noch immer etwas GedrĂ€nge bemerkbar machen, schauen Sie sich noch einmal Ihre 'geliebten' GegenstĂ€nde an. Sie wissen, dass Sie diese Dinge behalten wollen, aber vielleicht mĂŒssen sie nicht in dem Raum bleiben, in dem sie sich befinden. Sehen Sie, ob Sie sie bewegen können, um den Raum besser zu nutzen.

Und KEINE GegenstĂ€nde von der Sammelstelle zurĂŒckschleppen !!

Lebe mit dem Ergebnis

Sie können sehen, dass Sie in ein paar Tagen den ganzen Prozess der Deklination durchfĂŒhren können - warum sage ich also 30 Tage? Denn der nĂ€chste Schritt ist, drei oder vier Wochen im neuen Layout im Haus zu leben. Das wird Ihnen Zeit geben, sich daran zu gewöhnen, dass Sie nicht mehr den ganzen Kram herumliegen haben, und Sie werden der Versuchung, die Dinge zurĂŒck zu legen, weniger nachgeben.

WĂ€hrend des Testzeitraums können Sie feststellen, dass Sie einige wichtige Dinge von Ihrer Liste entfernt haben - in diesem Fall dĂŒrfen Sie sie aus dem Haufen der Unordnung holen. Aber du darfst nicht gehen und Sachen holen, nur weil du sie nicht sehen kannst!

Live in your decluttered home for a few weeks
Lebe fĂŒr ein paar Wochen in deinem abgeordneten Haus

Tipp: Bewahre den Krempelstapel irgendwo auf, der verschlossen werden kann, damit deine Familie auch nicht zurĂŒckschlĂŒpft!

ÜberprĂŒfung des Clutter Pile

Es ist eine gute Idee, den Clutter-Stapel so lange wie möglich zu verschieben. Je lÀnger Sie es verlassen, desto weniger hÀngen Sie an den GegenstÀnden. Lass es lange genug und du wirst dich wundern, warum um alles in der Welt du sie haben wolltest!

Wenn Sie Ihren Krempelstapel ĂŒberprĂŒfen, betrachten Sie jeden Gegenstand der Reihe nach. Wenn Sie versucht sind, etwas zu behalten, fragen Sie sich: (a) Ist es nĂŒtzlich? und (b) liebe ich es?

Erlaube dir nicht, einen Gegenstand zu behalten, wenn du nicht klar sagen kannst, WARUM du ihn behalten möchtest.

Sobald Sie in der Lage waren zu sagen, warum Sie etwas behalten wollen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darĂŒber nachzudenken, ob dieser Grund sinnvoll ist! Wir haben oft alle möglichen dummen GrĂŒnde, Dinge zu behalten. Einer der hĂ€ufigsten ist: 'Es ist zu gut, um es wegzuwerfen' oder 'Es ist zu teuer, es wegzuwerfen'.

Denken Sie daran, egal wie viel es ursprĂŒnglich gekostet hat, wenn es Ihrem Leben keinen Wert hinzufĂŒgt, ist es nicht wertvoll.

Es könnte aber auch wertvoll sein, wenn es an jemand anderen weitergegeben wird: Denken Sie also daran, den Gegenstand bei eBay zu verkaufen oder ihn fĂŒr wohltĂ€tige Zwecke zu verwenden, wo er fĂŒr andere von Wert sein kann.

Es gibt vier Möglichkeiten, Unordnung zu beseitigen: verkaufen, an Familie / Freunde geben, an WohltÀtigkeitsorganisationen geben oder wegwerfen.

Je nachdem, wo Sie wohnen, könnten Sie eine Reihe von Optionen fĂŒr den Verkauf haben. Sie könnten einen Flohmarkt oder einen Hofverkauf halten; zu einem Kofferraumverkauf gehen; einen Stand auf einem Markt fĂŒr einen Tag mieten; oder verkaufen Sie bei eBay (es gibt Agenten, die auf eBay fĂŒr Sie verkaufen, wenn Sie keine Zeit haben). Wenn Sie hochwertige GegenstĂ€nde haben, können Sie ein Auktionshaus bitten, sie fĂŒr Sie zu verkaufen, aber denken Sie daran, dass ihre Provisionen sehr hoch sind.

Wenn Sie einen Flohmarkt oder einen Flohmarkt verkaufen möchten, möchten Sie vielleicht alles in den Verkaufsstapel aufnehmen (manchmal werden die Dinge, die Sie verkaufen, Sie ĂŒberraschen!). Dann mĂŒssen Sie nur noch den Rest entsorgen.

Ansonsten, teilen Sie Ihren Stapel nach den verschiedenen Kategorien und ergreifen Sie Maßnahmen, um alle Kategorien zu entsorgen, sobald Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, wie Sie können.

You may have to clear the garage or basement first, to create space for a collection point
Möglicherweise mĂŒssen Sie zuerst die Garage oder den Keller leeren, um Platz fĂŒr eine Sammelstelle zu schaffen

Kein Platz fĂŒr den Sammelpunkt?

Wenn Sie wenig Platz haben, haben Sie möglicherweise keinen Platz fĂŒr eine Sammelstelle, die das ganze Haus versorgt.

Wenn dies der Fall ist, sollten Sie den gesamten Prozess fĂŒr einen Raum, in dem Sie nicht leben, in Betracht ziehen - vielleicht in Ihrer Garage oder in Ihrem Keller. Das Durcheinander in diesen RĂ€umen ist weniger wahrscheinlich etwas, an dem Sie hĂ€ngen, und Sie haben gewonnen. Ich brauche so viel Zeit, bis du es loswerden kannst.

Vergeben Sie einen ganzen Tag fĂŒr den Job und stellen Sie sicher, dass es nicht regnet!

  • Mach das Entwirren mit Methode 1 (die GegenstĂ€nde auf den Hof legen).
  • Legen Sie Ihre Loved und Essential GegenstĂ€nde zurĂŒck in den Raum, aber ordnen Sie sie nicht - stapeln Sie sie in der Ecke.
  • Geh und esse etwas zu Mittag.
  • Gehe durch deinen Haufen und entscheide, was mit jedem Gegenstand zu tun ist. Wirf unnĂŒtze GegenstĂ€nde weg, hĂŒpf ins Auto und bring die guten Sachen in einen WohltĂ€tigkeitsladen.

Sie haben jetzt ein Zimmer im Haus, das Sie als Sammelstelle fĂŒr den Rest nutzen können.

Fröhliches Entwirren!


Leave A Comment