Reinigung Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Wie man dein Zimmer natĂŒrlich entfeuchtet

Dripping windows are sure sign of high humidity.
Tropfende Fenster sind ein sicheres Zeichen fĂŒr hohe Luftfeuchtigkeit.

Nasse hÀusliche Umgebung?

Wir leben in einer HĂŒtte am sĂŒdlichen Ende von Quadra Island, an der OstkĂŒste von Vancouver Island an der WestkĂŒste Kanadas.

Lebst du an einem feuchten Ort? Von solch ĂŒppigem GrĂŒn umgeben zu sein, schafft noch mehr Möglichkeiten fĂŒr hohe Luftfeuchtigkeit im Haus. Unser Klima ist fĂŒr ungefĂ€hr acht Monate des Jahres mild und schön, mit regnerischen Tagen regnerisch und windig. Die Wintermonate sind kalt und feucht fĂŒr uns West Coasters. Dies sind perfekte Bedingungen fĂŒr die Luftfeuchtigkeit in unserem Haus zu steigen. Wenn ich nicht aufpasse, wisch ich WasserpfĂŒtzen von den FensterbĂ€nken. Wir halten den Holzofen in den Wintermonaten 24 Stunden am Tag an. Einer der GrĂŒnde ist natĂŒrlich, uns warm zu halten, und ein anderer ist, dass die Hitze hilft, die Feuchtigkeit niedrig zu halten.

Wurde Ihr Haus gebaut, um Feuchtigkeit zu verhindern und abzustoßen? Unseres war nicht. Es ist mit Holz gebaut und mit Shake bedeckt. Es sitzt nahe am Boden, vielleicht einen Fuß von der Erde entfernt, ohne feste Grundlage. Es gibt auch keine Dampfsperre, Kunststoff oder anders, zwischen dem Boden und dem Boden, in einem der Schlafzimmer. Dadurch kondensiert Feuchtigkeit unter allem, was auf dem Boden liegt - Kleidung, Hundebetten, solche Dinge. Kondensation bildet sich auch unter Betten und Kommoden, wo wenig oder keine Zirkulation stattfindet.

Siehst du WasserschĂ€den? Feuchtigkeit kann den baulichen Zustand Ihres Hauses beeintrĂ€chtigen. Es ist wichtig, die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus zu kontrollieren, um Ihre Investition zu schĂŒtzen. Zu viel Feuchtigkeit kann FensterbĂ€nke, Oberlichter, dunkle SchrĂ€nke und kleine RĂ€ume beschĂ€digen, indem Wasser an Orten mit schlechter BelĂŒftung gesammelt und gesammelt wird.

Alles in allem ist dies ein sehr ungesunder und unsicherer Umstand, den man in seinem Zuhause haben muss, besonders aus gesundheitlichen GrĂŒnden. Hohe Luftfeuchtigkeit ist ein NĂ€hrboden fĂŒr Schimmelpilze und Schimmelpilze. Das Einatmen von Schimmelsporen, sogar von toten, kann viele gesundheitliche Probleme verursachen.

Zeichen der Feuchtigkeit im Haus

Kondensation auf den Scheiben von Fenstern und TĂŒren

Schimmelflecken in Ecken oder an der Decke

PfĂŒtzen oder nasse Stellen im Keller

Muffig riecht

Allergien

Gesundheitliche GrĂŒnde fĂŒr die Kontrolle der Luftfeuchtigkeit

Das Wort 'Feuchtigkeit' bezieht sich auf die Wassermenge in der Luft. Viele Organismen gedeihen in Feuchtigkeit und verursachen bei Menschen mit Allergien Reaktionen.

Die optimale Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 30 und 50%.

Hohe Luftfeuchtigkeit lĂ€sst Schimmel und Milben wachsen und gedeihen. Beide sind bedeutende Innenallergene. Beide, insbesondere Schimmelpilze, sind schĂ€dlich und toxisch fĂŒr den Menschen. Grauschimmel wĂ€chst auf der OberflĂ€che von Schmutz in GewĂ€chshĂ€usern, wenn der Boden zu feucht und feucht wird.

Die Kehrseite, zu niedrige Luftfeuchtigkeit, ist auch nicht gut fĂŒr Menschen oder Pflanzen. Niedrige Luftfeuchtigkeit verursacht trockene Haut und Haare, statische ElektrizitĂ€t und trockenen Mund wĂ€hrend des Schlafens. All diese Dinge können vermieden werden, indem man eine oder alle dieser drei einfachen und kosteneffektiven Methoden wĂ€hlt, um die Feuchtigkeit zu senken.

Hygometer zum Überwachen der Innenfeuchtigkeit

Du wirst brauchen Kaufe ein Hygrometer und lege es in den Raum, das GewĂ€chshaus, den Schrank oder die Garage, wo immer du die Luftfeuchtigkeit ĂŒberwachen möchtest. Ein Hygrometer ist ein Meter, der die Feuchtigkeit in der Luft misst. Sie können fĂŒr höchstens 10 Dollar in den meisten Big-Box-LĂ€den, BaumĂ€rkten und dergleichen gekauft werden. Sie werden dann im Hardware-Gang finden.

Idealerweise sollte die Luftfeuchtigkeit in InnenrĂ€umen zwischen 30% und 50% fĂŒr eine optimale Klimatisierung gehalten werden.

Hygrometer werden normalerweise mit einem Thermostat verbunden, da die Temperatur einen großen Anteil an der Luftfeuchtigkeit im Raum hat. Eine zu hohe Temperatur verursacht zu viel Feuchtigkeit, möglicherweise wachsende Milben, Schimmelpilze und andere fiese Pilze. Eine zu geringe Luftfeuchtigkeit in Verbindung mit niedrigen Temperaturen fĂŒhrt ebenfalls zu Schimmel und Schimmelbildung.

Wenn Sie feststellen, dass Sie Feuchtigkeit haben und nicht in einen Luftentfeuchter investieren möchten, sind hier drei verschiedene Lösungen, die billig und einfach sind.

Optimale Luftfeuchtigkeit ist 30-50%

# 1 Steinsalz

Ich habe diese Steinsalzmethode ausprobiert und es funktioniert fĂŒr mich. Steinsalz zieht Feuchtigkeit aus der Luft und verringert somit die Luftfeuchtigkeit.

Materialien, die Sie benötigen: 2 fĂŒnf Gallonen Eimer und eine TĂŒte mit Steinsalz.

  1. Bohren Sie mit einem Bohrer ein paar Dutzend Löcher in die Seiten und den Boden eines Eimers.
  2. Stellen Sie diesen Eimer in den anderen intakten (nicht gebohrten) Eimer. Gießen Sie Steinsalz in den oberen Eimer. Stellen Sie die Eimer in den Bereich, der entfeuchtet werden soll.
  3. Da das Steinsalz Feuchtigkeit aus der Luft zieht, sammelt es sich im Bodeneimer. FlĂŒssigkeit ablassen und Steinsalz ersetzen, um den Bereich nach Bedarf weiter zu entfeuchten.

# 2 Damrid

Damprid ist ein Produkt, das hohe Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus oder GewĂ€chshaus steuert. Es kommt in einer hĂ€ngenden Packung oder als streichfĂ€higes Pulver. Da die Kristalle die Feuchtigkeit absorbieren, hĂ€rten sie aus und werden zu einer festen Masse. Damprid ist ein einfaches Produkt, das man in GeschĂ€ften finden kann und nicht zu schwer fĂŒr 5 Euro oder weniger. Sie werden es in den meisten Hausreparatur- und BaumĂ€rkten finden.

Die weißen Kristalle sind Calciumchlorid. Diese chemische Verbindung besteht aus Kalzium und Chlor und kann durch Kalkstein erzeugt werden. Die Kristalle sind typischerweise weiß oder farblos, aber kleine Mengen mineralischer Ablagerungen können dazu fĂŒhren, dass die Kristalle eine schwache Rostfarbe annehmen.

# 3 DriZair

DriZair ist ein weiteres kosteneffektives Produkt, das sich in den meisten Hardware- und / oder Big-Box-GeschĂ€ften findet. Die Kristalle in DriZair absorbieren ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit in der Luft.

Legen Sie einen Collander (Kunststoff ist am besten) mit Vinyl-Bildschirm und fĂŒllen Sie mit DriZair. Stellen Sie den Collander in eine andere, grĂ¶ĂŸere SchĂŒssel oder einen grĂ¶ĂŸeren Eimer. Da die Kristalle Wasser aus der Luft ziehen, sammelt es sich im BodenbehĂ€lter. Wenn alle Kristalle verflĂŒssigt sind, schĂŒtte den Inhalt der Schale oder des Eimers aus und wiederhole, falls nötig, mit mehr Kristallen.

Feuchtraum-Umgebung

Wie gehst du mit Feuchtigkeit in deinem Haus um?

  • Ich benutze einen Entfeuchter.
  • Ich verwende Steinsalz oder Damprid, um Feuchtigkeit aufzunehmen.
  • Ich halte mein Haus gut belĂŒftet.


Leave A Comment