Schädlingsbekämpfung Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Wie man Moskitos los wird

Quelle

Sichere Möglichkeiten, Moskitos zu kontrollieren

Moskitos sind zumindest irritierend und im schlimmsten Fall t√∂dlich. Die Gattung Culex (Hausm√ľcken) kann Tr√§ger des West-Nil-Virus sein, w√§hrend die Gattung Aedes dazu neigt, Gelbfieber und Zika-Virus zu tragen. Sie sind auch bekannt als Tr√§ger von Malaria. Die M√ľckenstiche in den USA verursachen jedoch nur juckende Beulen auf der Haut. Auf jeden Fall gibt es nur wenige Dinge, die Sie tun k√∂nnen, um die M√ľckenpopulation in und um Ihr Haus zu verringern.

Moskitos ben√∂tigen stehendes Wasser, um ihre Eier in und f√ľr die Larve zu legen, um sich zu entwickeln.

  1. Machen Sie eine vollst√§ndige Suche auf Ihrem Hof ‚Äč‚Äčund Grundst√ľck, um sicherzustellen, dass Sie kein stehendes Wasser haben. Leere Beh√§lter, T√∂pfe, M√ľlleimer, kleine Teiche, Vogelb√§der und Dachrinnen sind h√§ufig genutzte Bereiche, in denen sich Wasser ansammeln und einige Wochen bis Monate sitzen kann.
  2. Behälter mit Wasser ausleeren. Bohren Sie Löcher am Boden der Töpfe, um den Wasserablauf zu fördern. Lagern Sie leere Behälter auf dem Kopf, um eine Ansammlung von Wasser zu vermeiden.
  3. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Rinnen gut abtropfen lassen. Sie w√ľrden nicht glauben, wie wenig Wasser M√ľcken brauchen, um zu wachsen und sich zu entwickeln.
  4. Wenn Sie Pools oder Beh√§lter mit Wasser haben, die Sie nicht leeren k√∂nnen, geben Sie ein paar Sp√ľlmittel in das Wasser. Dies wird die Entwicklung der Moskitos stoppen, und sie werden sich nicht zu Erwachsenen entwickeln.
  5. Befestigen Sie ein paar Bl√§tter Weichsp√ľler an Ihrer Kleidung, um Moskitos fernzuhalten, wenn Sie in Ihrem Garten arbeiten. Sie k√∂nnen auch im Garten oder Garten in Kleidung arbeiten, die gerade im Trockner mit Weichsp√ľler getrocknet wurde. Der Weichsp√ľler der Marke Bounce ist am besten geeignet, da er Oleander enth√§lt, der Moskitos abwehren kann. Wenn Sie im tiefen S√ľden leben, sollten Sie einige Oleander B√ľsche im Garten als Teil Ihrer Landschaftsgestaltung pflanzen.
  6. Vick's Dunstabrieb oder Listerine k√∂nnen gute, hausgemachte M√ľckenschutzmittel herstellen. Sie k√∂nnen sich auf belagter Haut reiben, wenn Sie in Ihrem Garten arbeiten, im Garten arbeiten oder auf einem Campingausflug sind.
  7. Lemon und Eukalyptus √§therisches √Ėl machen auch eine gute nat√ľrliche Moskito abweisend. Einige Tropfen in etwas Wasser verd√ľnnen und auf die Haut auftragen.

Pflanzen, die Moskitos abhalten

  1. Basilikum
  2. Katzenminze
  3. Citronella Gras
  4. Horsemint
  5. Lavendel
  6. Ringelblume - kann auch Gopher und Maulw√ľrfe fernhalten
  7. Oleander
  8. Rosmarin

Hausgemachte Moskitofalle

Simple DIY mosquito trap made out of a plastic bottle. Use it according to the instructions in the photo, and it will work perfect.
Einfache DIY M√ľckenfalle aus einer Plastikflasche. Verwenden Sie es gem√§√ü den Anweisungen auf dem Foto, und es wird perfekt funktionieren.

Moskito Fakten

Die M√ľcken bilden die Familie Culicidae . Diese Insekten haben ein paar skalierte Fl√ľgel, ein Paar Halteres, einen schlanken K√∂rper und lange Beine. Die Weibchen der meisten M√ľckenarten saugen Blut (H√§matophagie) von anderen Tieren.

Die Größe der Moskitos variiert, ist aber selten größer als 16 mm. Moskitos wiegen etwa 2 bis 2, 5 mg und können bis zu 10 km in der Nacht reisen. Sie können 1-4 Stunden lang ununterbrochen mit bis zu 1-2 km / h fliegen. Die meisten Arten sind Nacht- oder Nachtfresser (dämmerungsaktiv), aber einige Arten - besonders in der Gattung Aedes - sind während des Tages aktiv.

Moskito-Lebenszyklus

Life cycle of a mosquito.
Lebenszyklus einer M√ľcke.

Der Lebenszyklus einer M√ľcke hat vier Stadien: Ei, Larve, Puppe und Erwachsener - ein Prozess, der zuerst vom griechischen Philosophen Aristoteles beschrieben wurde.

Die Gesamtzeit, um alle vier Stufen zu durchlaufen, h√§ngt von der Temperatur und der Art der M√ľcke ab, aber normalerweise dauert es bei warmem Wetter etwa 14 Tage oder weniger. Der Moskito-Lebenszyklus kann zwischen 4 und 30 Tagen dauern.

Die meisten Moskitoarten au√üerhalb der Tropen √ľberwintern als Eier, aber eine bedeutende Minderheit √ľberwintert als Larven oder Erwachsene. M√ľcken der Gattung Culex (ein Vektor f√ľr St. Louis Enzephalitis) √ľberwintern als erwachsene Weibchen.

Ei

Anopheles (marsh mosquito) eggs.
Anopheles (Sumpfmoskito) Eier.

Weibliche M√ľcken legen ihre Eier einzeln oder zusammen in Fl√∂√üen von √ľber hundert auf der Oberfl√§che von stehendem Wasser. Anopheles und Aedes M√ľcken machen keine Eierfl√∂√üe, sondern legen ihre Eier einzeln ab. Culex, Culiseta und Anopheles legen ihre Eier auf Wasser, w√§hrend Aedes ihre Eier auf feuchten Boden legt, der periodisch von Wasser √ľberflutet wird.

Die meisten Moskitoeier schl√ľpfen in etwa 48 Stunden zu Larven. Eine weibliche Stechm√ľcke kann w√§hrend ihrer Lebensspanne jede dritte Nacht ein Flo√ü Eier legen, wenn sie genug Blut finden kann, um die Eier zu entwickeln.

Larven

Close-up of mosquito larvae. You can see one in the pupa stage in the middle.
Nahaufnahme von M√ľckenlarven. Sie k√∂nnen einen in der Puppenstadium in der Mitte sehen.

Aus den Bruteiern werden Larven, die im Wasser leben und zum Atmen an die Oberfläche kommen. Wenn sie wachsen, schuppen oder häuten sie ihre Haut etwa vier Mal und werden mit jeder Häutung größer (entsprechend den vier Larvenstadien). Die meisten Larven bleiben direkt unter der Wasseroberfläche und verwenden Siphonröhren zum Atmen. Anopheles- Larven haben keinen Siphon und liegen typischerweise parallel zur Wasseroberfläche.

Moskito-Larven fressen Mikroorganismen und organische Stoffe im Wasser. M√ľckenlarven, die gew√∂hnlich 'Wigglers' oder 'Wigglers' genannt werden, m√ľssen je nach Wassertemperatur 7-14 Tage im Wasser leben. Bei ihrer letzten H√§utung k√∂nnen sie bis zu 1 cm lang sein. In jedem Stadium besteht die Gefahr, dass Larven von anderen Insekten oder Fischen gefressen werden. Interessanterweise fressen Stechm√ľckenlarven der Gattung Toxorhynchites andere M√ľckenlarven anderer Gattungen.

Mosquito larvae in still water. This is similar to what you will see.
Moskito-Larven im stillen Wasser. Das ist ähnlich wie das, was Sie sehen werden.

Die Länge der ersten drei Stufen ist abhängig von der Art und der Temperatur. Culex tarsalis kann seinen Lebenszyklus in 14 Tagen bei 20 C (68 F) und nur zehn Tage bei 25 C (77 F) vervollständigen.

Einige Arten haben einen Lebenszyklus von nur vier Tagen, w√§hrend bei anderen Arten einige erwachsene Weibchen den Winter √ľberleben k√∂nnen und ihre Eier im Fr√ľhling legen. Viele M√ľckenarten leben in etwa zwei Wochen bis zwei Monaten ihr erwachsenes Stadium. Die Larven sind die 'Wigglers' in Pf√ľtzen oder wassergef√ľllten Beh√§ltern.

Puppe

Close-up of a mosquito pupa.
Nahaufnahme einer Moskito-Puppe.

Moskito-Puppen oder 'Becher' sind leichter als Wasser und schwimmen auf der Oberfl√§che, wenn sie in etwa zwei Tagen ins Erwachsenenalter √ľbergehen. Die Becher sind fast so aktiv wie die Larven, atmen aber durch thorakale 'H√∂rner', die an den thorakalen Spiralen befestigt sind und nicht durch Siphons.

Erwachsene (Imago)

Male and female mosquitoes.
M√§nnliche und weibliche M√ľcken.

Der frisch geschl√ľpfte Erwachsene muss f√ľr kurze Zeit auf der Wasseroberfl√§che ruhen, damit er trocknen kann und alle seine Teile aush√§rten, bevor er fliegen kann. Dies erfordert stilles Wasser und ist ein Grund, warum M√ľcken nicht in Springbrunnen oder schnell flie√üendem Wasser wachsen.

Die meisten M√ľcken bleiben ziemlich nahe am Boden und reichen nicht zu weit von ihrem Geburtsort entfernt, sondern k√∂nnen durch Wind weit verstreut sein. Moskitos sind keine starken Flieger und erreichen nur 1-2 km / h, und ein elektrischer Ventilator kann einen wirksamen Moskitoschirm bilden. Sie f√ľttern meist in den fr√ľhen Morgenstunden und sp√§ten Abendstunden und gelegentlich in der Nacht, um die Hitze des Tages zu vermeiden. Tags√ľber finden sie normalerweise einen k√ľhlen Boden.

Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Moskitos

Nur weibliche M√ľcken bei√üen Tiere, um Blut zu bekommen, das ben√∂tigt wird, um Eier zu produzieren. M√§nnliche Moskitos bei√üen nicht, aber sowohl die M√§nnchen als auch die Weibchen ern√§hren sich vom Nektar der Blumen f√ľr Nahrung. Bei den meisten weiblichen M√ľcken bilden die Mundwerkzeuge einen langen R√ľssel zum Durchbohren der Haut von V√∂geln, S√§ugetieren oder sogar Reptilien und Amphibien, um ihr Blut zu saugen.

M√§nnliche M√ľcken sind deutlich kleiner als Weibchen, mit Merkmalen wie gefiederten Antennen und haben w√§hrend des Fluges kein h√∂rbares Ger√§usch. Weibliche M√ľcken geben w√§hrend des Fluges ein markantes, hohes Summen ab, das den Schlaf unterbrechen kann.

Im Gegensatz zu einer typischerweise glatten Nadel einer Spritze ist der Moskito-R√ľssel stark gezahnt, was eine minimale Anzahl von Kontaktpunkten mit der durchstochenen Haut hinterl√§√üt. Dies reduziert die Nervenstimulation bis zu dem Punkt, an dem der Biss normalerweise √ľberhaupt nicht wahrgenommen wird. Weibchen ben√∂tigen Eiwei√ü f√ľr die Entwicklung und das Legen von Eiern, und da die normale M√ľckendi√§t aus Nektar und Fruchtsaft besteht - haupts√§chlich Kohlenhydrate und kein Protein - m√ľssen die meisten Frauen Blut trinken, um Eier zu legen.

Wie finden Moskitos Sie?

Die weiblichen M√ľcken lokalisieren ihren n√§chsten Blutspender haupts√§chlich durch Duftstoffe. Sie sind extrem empfindlich gegen√ľber dem Kohlendioxid (CO2) in der ausgeatmeten Luft, zus√§tzlich zu verschiedenen Substanzen, die im Schwei√ü und verschiedenen K√∂rperger√ľchen vorkommen. Es wird angenommen, dass sie in der Lage sind, potentielle Beute f√ľr einige Dutzend Meter zu verfolgen. Manche Leute ziehen mehr Moskitos an als andere, anscheinend weil sie an einer M√ľcke 'riechen'. M√ľcken k√∂nnen auch Hitze erkennen, so dass sie warmbl√ľtige S√§ugetiere und V√∂gel sehr leicht finden k√∂nnen, sobald sie nahe genug sind.

Abwehrmittel wie DEET wirken, indem sie die M√ľcke desorientieren, wenn sie der n√§chsten Mahlzeit nahe kommt, aber sie t√∂ten keine Moskitos. √úberraschenderweise funktioniert das in 95% der F√§lle.

Moskito-Lebensphasen


Leave A Comment