Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Wie man Artischocken im Globus anbaut

Was ist mit einem gew√∂hnlichen Unkraut verbunden, das als Gem√ľse gegessen wird, bevor es bl√ľht und als Zierpflanze w√§chst, nachdem es bl√ľht? Artischocken nat√ľrlich. Sie sind seit Tausenden von Jahren benutzt worden. Homer erw√§hnt sie. Die Griechen haben sie gegessen. Die mittelalterlichen Araber verbesserten sie und gaben sie dann an Italien weiter. Sie hatten es Ende des 15. Jahrhunderts nach Frankreich geschafft und waren im 16. Jahrhundert im englischen Garten Heinrichs VIII. Gewachsen . Schlie√ülich gelangten sie im 19. Jahrhundert durch franz√∂sische Einwanderer und Kalifornien durch spanische Einwanderer in die Neue Welt.

Quelle

Was sind Sie?

Artischocken sind Verwandte der Distel. Sie stammen aus dem Mittelmeerraum. Die Pflanzen sind gro√ü und wachsen zwischen 4 ¬Ĺ und 6 ¬Ĺ Fu√ü hoch. Die Bl√§tter sind tief gelappt und graugr√ľn. Sie k√∂nnen bis zu 3 Meter lang werden. In Zone 7 und h√∂her sind sie mehrj√§hrig. Die Pflanzen werden in der Regel alle vier Jahre durch neue Pflanzen ersetzt. In k√§lteren Klimaten werden sie als einj√§hrige angebaut.

Artischocken werden sowohl f√ľr ihre Bl√ľtenknospen als auch f√ľr ihre Bl√ľten angebaut. Die pinecone-f√∂rmigen Knospen werden gegessen, auf verschiedene Arten zubereitet. Die geernteten Knospen √∂ffnen sich zu wundersch√∂nen, violetten Bl√ľten, die Distelbl√ľten √§hneln. Die auff√§lligen Bl√§tter und sch√∂nen Blumen sind sehr architektonisch und machen wundersch√∂ne Landschaftspflanzen.

Quelle

Wie kann ich sie anbauen?

Artischocken sind einfach zu z√ľchten. Sie k√∂nnen sie aus Stecklingen, Divisionen oder Samen starten. Starten Sie Ihre Samen im sp√§ten Winter, etwa 2 Monate vor Ihrem letzten Frosttermin. Sie werden ungef√§hr eine Woche nach dem Pflanzen keimen. Verpflanzen Sie sie in gr√∂√üere Beh√§lter, wenn sie wachsen. Sie k√∂nnen sie 6 Wochen vor Ihrem letzten Frostdatum aush√§rten. Dann k√∂nnen Sie sie 3 bis 4 Wochen vor Ihrem letzten Frosttermin in den Garten pflanzen. Sie m√∂chten sie fr√ľh auspflanzen, weil die Pflanzen Temperaturen unterhalb von 45ňöF ben√∂tigen, um die Bl√ľte auszul√∂sen. Gib ihnen genug Platz in deinem Garten, indem du sie in einem Abstand von 3 Fu√ü platzierst.

Beste Sorten f√ľr Ihren Garten

  • 'Northern Star' - am h√§rtesten in n√∂rdlichen Klimazonen
  • 'Imperial Star' - beste j√§hrliche
  • 'Green Globe' - schwerster Produzent
  • 'Violetta' - bestes Erbst√ľck
  • 'Opera' - schnellste Reifung

Wie ernte ich die Knospen?

Im Fr√ľhsommer senden Artischocken aus der Erde einen Stiel, aus dem sich die Knospen entwickeln. Von Mitte bis Ende des Sommers sehen Sie eine gro√üe zentrale Knospe mit kleineren Knospen, die aus dem Stamm darunter wachsen. Die gro√üe zentrale Knospe sollte zuerst geerntet werden. Wenn es 3 Zoll im Durchmesser erreicht, schneiden Sie es mit einem scharfen Messer vom Stiel ab und lassen Sie einen 1 bis 3 Zoll gro√üen 'Griff' darauf stehen. Die kleineren, unteren Knospen k√∂nnen 1 bis 2 Wochen sp√§ter geerntet werden. Sie werden nicht so gro√ü sein, aber es ist wichtig, sie zu ernten, bevor sie sich √∂ffnen. Sobald alle Knospen geerntet sind, schneiden Sie den Stamm auf den Boden.

Artischockenknospen bleiben bis zu einer Woche im K√ľhlschrank. Bei l√§ngerer Lagerung k√∂nnen Sie sie einfrieren.

Quelle

Was wenn ich die Blumen haben möchte?

Sobald sich die Knospen √∂ffnen, werden sie zu faserig, um zu essen. Erlauben Sie ihnen, sich vollst√§ndig zu √∂ffnen, und Sie werden mit einer gro√üen purpurroten Blume belohnt, die wie eine riesige Distel aussieht. Sie k√∂nnen die Samen speichern, indem Sie den Blumen erlauben, braun zu werden und zusammenschrumpfen. Die Bl√ľten vom Stiel abschneiden und 2 Wochen in einer Papiert√ľte aufbewahren. Nach 2 Wochen k√∂nnen Sie die getrockneten Bl√ľten aufbrechen und die Samen sammeln, um sie im n√§chsten Jahr zu pflanzen.


Leave A Comment