Landschaftsbau Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Wie man eine Hecke anbaut und managt

Viele Leute denken, dass der Anbau und die Verwaltung einer Hecke ein komplizierter Prozess ist, aber nach meiner eigenen Erfahrung ist der gesamte Prozess ziemlich einfach. Wenn Sie jemals einen Baum oder Strauch gepflanzt und gepflegt haben, können Sie ohne Schwierigkeiten eine Hecke einrichten.

Definiert als eine Linie von eng beabstandeten BĂŒschen, StrĂ€uchern oder niedrigen BĂ€umen, wird eine Hecke gepflanzt, um eine Barriere zu bilden, die normalerweise ein Zaun ist. Es wird auch als Hecke, lebender Zaun oder grĂŒner Zaun bezeichnet. Durch meine Gartengestaltung-FĂŒhrer habe ich Leute dazu ermutigt, es einzurichten, da es einfach zu installieren ist und viele Vorteile bietet. Im Gegensatz zu anderen ZĂ€unen ist es dauerhaft, unterstĂŒtzt die ökologische Vielfalt und verleiht einer Immobilie Schönheit.

An Example of a Hedge
Ein Beispiel fĂŒr eine Hecke

In diesem Artikel erklĂ€re ich, wie man einen Heckenzaun zu Hause oder GeschĂ€ftsraum errichtet. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie den lebenden Zaun erstellen und einige wichtige Managementpraktiken fĂŒr Ihre Zaunanlagen sehen können.

In KĂŒrze, Wie man eine Hecke anbaut und verwaltet

  • WĂ€hlen Sie den richtigen Standort fĂŒr die Hecke.
  • WĂ€hlen Sie die richtigen Zaunpflanzen.
  • Ermitteln Sie die Höhe des Zauns.
  • Bestimmen Sie seine Breite.
  • Bestimmen Sie den Abstand fĂŒr die Pflanzen.
  • Vermessen Sie den Pflanzbereich, um den Zaun zu installieren.
  • Pflanzen Sie die StrĂ€ucher oder BĂ€ume.
  • Setze schwache Pflanzen ein, um sie zu unterstĂŒtzen.
  • SchĂŒtzen Sie Ihren jungen grĂŒnen Zaun vor Tieren.
  • Trimmen Sie Ihre Zaunpflanzen.
  • SchĂŒtzen Sie Ihre Hecke vor Unkraut, SchĂ€dlingen und Krankheiten.

1. WĂ€hlen Sie den richtigen Standort fĂŒr die Hecke

Ein lebender Zaun, der an einem falschen Ort in einem GrundstĂŒck errichtet wurde, kann die Bewegung von Menschen stören, daher ist es sehr wichtig, den richtigen Standort fĂŒr die Hecke zu wĂ€hlen. Laut LandschaftsgĂ€rtner sind die richtigen Orte an den RĂ€ndern und Grenzen.

Sie können einen dieser Orte auswĂ€hlen, aber Sie können auch einen anderen Ort wĂ€hlen, sofern er Ihre Bewegung nicht beeintrĂ€chtigt oder Sie daran hindert, Aufgaben wie das Graben der Pflanzlöcher, das Installieren der Pflanzen und das Beschneiden des Zauns auszufĂŒhren.

2. WĂ€hlen Sie die richtigen Pflanzen, um die beste Hecke wachsen zu lassen

Erstens können Hecken aus StrĂ€uchern, Reben, BĂŒschen oder BĂ€umen aufgebaut werden. Zweitens mĂŒssen Sie, um die richtigen Pflanzen fĂŒr Ihren grĂŒnen Zaun zu wĂ€hlen, den Zweck des Zauns, das Klima Ihrer Region, den Bodentyp und Ihre PrĂ€ferenzen berĂŒcksichtigen.

FĂŒr einen undurchdringlichen Zaun können Sie dornige Arten wie Weißdorn und Schwarzdorn wĂ€hlen. Andere dornige Arten, die Sie wĂ€hlen können, gehören Stechpalmen, Pyracanthas, Jujube, Schwarz-und Heuschrecken, Rugosa Rose und Stachelige Asche.

Wenn Sie einen multifunktionalen Zaun möchten, mĂŒssen Sie eine Reihe von Pflanzen kombinieren. Eine Mehrzweckhecke wird sowohl von hoch- als auch von niedrig wachsenden Pflanzen hergestellt, die StrĂ€ucher oder BĂ€ume sein können.

Unter BerĂŒcksichtigung der oben genannten Punkte wird dringend empfohlen, Pflanzen zu wĂ€hlen, die biegsam sind, sich leicht vermehren lassen und resistent gegen Trockenheit, SchĂ€dlinge und Krankheiten sind. Einige gute Beispiele fĂŒr diese Pflanzen sind Liguster, Buche, Leylandii, Weißdorn und Orange.

Liguster ist definitiv die beste Pflanze fĂŒr die Errichtung einer Hecke, aber es ist ziemlich selten. Als ich meinen grĂŒnen Zaun wachsen wollte, war es schwierig, ihn zu finden. Wenn Sie einen lebenden Zaun errichten möchten, können Sie Zeit sparen, indem Sie diese Ligusterschutzanlagen erhalten.

Ich habe die Pflanzen bestellt, als sie 60 cm groß waren, aber sie haben weniger als 2 Monate gebraucht, um eine Standardhecke zu entwickeln und zu bilden. Sie sind immergrĂŒn und wachsen, um ausgezeichnete Sicherheit, PrivatsphĂ€re und Schönheit zu bieten. Außerdem können sie in fast allen Bodentypen wachsen und sind pflegeleicht.

DarĂŒber hinaus können Sie Zaunpflanzen aus Evergreens und Laub auswĂ€hlen. Evergreens reduzieren LĂ€rm und Schnee und verleihen HĂ€usern und GeschĂ€ftsrĂ€umen einen Ă€sthetischen Wert. Einige immergrĂŒne Pflanzen, die Sie wĂ€hlen können, gehören Buchsbaum, Eiben, Wacholder und Mahonia.

Laubpflanzen verschönern auch Eigenschaften, aber nicht das ganze Jahr, da sie BlĂ€tter in einigen Jahreszeiten vergießen. Einige empfohlene Laubpflanzen fĂŒr die Absicherung sind Hainbuche, portugiesischer Lorbeer und Western Red Cedar.

3. Bestimmen Sie die Höhe des grĂŒnen Zauns

Wenn Sie den Zaun aus GrĂŒnden der Sicherheit oder der PrivatsphĂ€re einrichten, sollten Sie einen grĂ¶ĂŸeren Zaun vorsehen - mindestens 6 Fuß. Bei der Erstellung Ihres Plans sollten Sie jedoch die Höhenregeln Ihrer Stadt oder Gemeinde einhalten.

GrĂ¶ĂŸere ZĂ€une sind nicht einfach zu verwalten. Sie sind schwer zu trimmen, scheren und sogar zu spritzen. Wenn Sie sich der harten Arbeit eines hohen Zauns nicht stellen wollen, können Sie sich mit einem kurzen Zaun begnĂŒgen, der auch eine Immobilie schöner machen kann.

4. Bestimmen Sie die Breite der Hecke

Um die richtige Breite fĂŒr Ihre Hecke zu bestimmen, mĂŒssen Sie Faktoren wie den Platzbedarf in Ihrer Immobilie und die gewĂ€hlte (n) Anlage (n) berĂŒcksichtigen. Im Allgemeinen nehmen StrĂ€ucher im Vergleich zu BĂ€umen mehr Platz ein. Wenn Sie sich entscheiden, sie zu pflanzen, sollten Sie eine grĂ¶ĂŸere Breite einplanen.

Wenn Sie in Ihrer Eigenschaft einen großen Platz haben, können Sie eine Breite planen, die zwei oder drei Reihen von Pflanzen passen kann. Aber wenn Sie einen begrenzten Platz haben, mĂŒssen Sie sich mit einer einzelnen Reihe zufrieden geben und BĂ€ume wachsen lassen.

5. Bestimmen Sie den Abstand fĂŒr Ihre Pflanzen

Um den Abstand zwischen den Pflanzen in einer Reihe zu bestimmen, mĂŒssen Sie die Pflanzenarten und die gewĂŒnschte ZaunstĂ€rke berĂŒcksichtigen. Wenn Sie erwarten, dass die Pflanzen bei der Reife weit wachsen, sollten Sie einen grĂ¶ĂŸeren Abstand vorsehen. Auf der anderen Seite, wenn Sie einen dicken und starken Zaun wollen, mĂŒssen Sie sich mit einem engen Abstand zufrieden geben.

Wenn es darum geht, den Abstand zwischen den Reihen zu bestimmen, mĂŒssen Sie die Kronenbreite Ihrer Pflanzen und die Menge an Platz in Ihrer Immobilie berĂŒcksichtigen. Unter BerĂŒcksichtigung dieser beiden Faktoren sollte Ihr Zeilenabstand zwischen 12 und 24 Zoll liegen.

6. Vermessen Sie Ihre PflanzflÀche, um die Hecke zu erstellen

Dies sollte eine einfache Umfrage sein, und es sollte Ihnen helfen, sich an Ihre PflanzflĂ€che zu halten und den richtigen Abstand einzuhalten. Wenn Sie die Vermessung richtig machen, sollten Sie in der Lage sein, gleichmĂ€ĂŸig platzierte Reihen und Löcher zu finden.

Um mit der Vermessung des Gebiets zu beginnen, mĂŒssen Sie eine Schnur, einen Marker und HolzpfĂ€hle erhalten. Als nĂ€chstes mĂŒssen die PfĂ€hle im Boden an den beiden Enden des Pflanzbereichs befestigt werden. Sie mĂŒssen dann die Schnur zwischen den PfĂ€hlen binden und in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Markierungen machen. GefĂŒhrt von den Markierungen sollten Sie in der Lage sein, die Pflanzlöcher oder GrĂ€ben zu graben.

A Stake and String for Marking Planting Holes
Ein Pflock und eine Schnur fĂŒr das Markieren von Pflanzlöcher

7. Pflanzen Sie die BÀume oder StrÀucher

Das Pflanzen sollte nicht kompliziert sein, egal ob Sie Samen, SĂ€mlinge, Stecklinge oder Wurzelsprossen verwenden. Das Wichtigste ist, dass Sie genĂŒgend Pflanzmaterial haben. Mit genĂŒgend Pflanzmaterial können Sie sicher sein, das ganze Gebiet innerhalb weniger Tage zu bepflanzen und eine einheitliche Hecke zu errichten.

SĂ€mlinge und Wurzelsprossen sind die am hĂ€ufigsten verwendeten Pflanzmaterialien fĂŒr lebende ZĂ€une, und sie können durch Umpflanzen im Zaunbereich installiert werden. Wenn Sie Samen verwenden, mĂŒssen Sie sie nur in die Löcher oder GrĂ€ben legen und mit Erde bedecken. Wenn du Stecklinge pflanzt, musst du sie in die Löcher stecken und sie teilweise mit Erde bedecken.

8. PfĂ€hle Schwachstellen zur UnterstĂŒtzung

Das Staken hilft Pflanzen, aufrecht zu wachsen, und es ist eine großartige Möglichkeit, einen einheitlichen grĂŒnen Zaun zu errichten. Um Ihre Pflanzen abzustechen, benötigen Sie kleine HolzpfĂ€hle (PfĂ€hle) und Saiten oder DrĂ€hte. Wenn Ihr Zaun breiter ist, benötigen Sie möglicherweise auch Schienen, um alle Reihen zu stĂŒtzen.

Mit diesen Materialien mĂŒssen Sie die Pfosten im Boden befestigen und die SchnĂŒre oder DrĂ€hte an ihnen binden, um einen stĂŒtzenden Rahmen zu bilden. Wenn Ihre Pflanzen noch mehr UnterstĂŒtzung benötigen, können Sie die Schienen hinzufĂŒgen, indem Sie sie mit den DrĂ€hten oder kleinen NĂ€geln an den Pfosten befestigen.

A Staking Framework Showing Posts and Strings
Ein Staking Framework mit Posts und Strings

9. SchĂŒtzen Sie Ihren jungen grĂŒnen Zaun vor Tieren

Lebende ZÀune können von Pflanzenfressern zerstört werden. Sie können auch von Haustieren wie Katzen und Hunden zerstört werden. Es ist also wichtig, Tiere von der Hecke fernzuhalten.

Eine gute Möglichkeit, Ihren jungen grĂŒnen Zaun vor Tieren zu schĂŒtzen, ist ein einfacher Drahtzaun um ihn herum zu installieren. Wenn Ihr Zaun stark genug ist, um Tieren zu widerstehen, können Sie den Drahtzaun und andere Schutzmechanismen entfernen.

10. Schneiden Sie Ihre Zaunpflanzen ab

Trimmen Sie Ihre BĂ€ume oder StrĂ€ucher ist eine gute Möglichkeit, gewĂŒnschte Höhen und Breiten zu erreichen. Es hilft, die Pflanzen zu trainieren und fördert das Wachstum der SeitenĂ€ste, die Ihren Zaun buschiger und stĂ€rker machen.

Um Ihre Hecke zu trimmen, können Sie mit einer Astschere grĂ¶ĂŸere oder lĂ€ngere Äste abschneiden und den gesamten Zaun in eine attraktive Form scheren. WĂ€hrend des Beschneidens können Sie Ihre Pflanzen infeculieren. Inosculation ist der Prozess des Verbindens von zwei oder mehr Zweigen, um als ein Zweig zu wachsen.

Trimming a Hedge Fence
Einen Heckenzaun zuschneiden

Wenn es um die Auswahl des richtigen Trimmwerkzeugs geht, gibt es ein Werkzeug, das Sie fĂŒr Ihre StrĂ€ucher oder BĂ€ume nicht fehlen sollten, und das Werkzeug ist nichts anderes als die Astschere. Persönlich habe ich mich auf die Fiskars Bypass-Astschere, die effizienteste, vielseitigste, leichteste und benutzerfreundlichste Gartenschere. Ich halte meinen lebenden Zaun mit Hilfe dieses Werkzeugs schlau, attraktiv und lebhaft.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Baumwerkzeug Sie fĂŒr Ihre Hecken kaufen sollten, empfehle ich Ihnen, dieses Produkt von Fiskers - einem fĂŒhrenden Hersteller von Landschafts- und GartengerĂ€ten - zu probieren. Das Werkzeug selbst verfĂŒgt ĂŒber die besten Eigenschaften, einschließlich maximaler SchnittkapazitĂ€t, vollstĂ€ndig gehĂ€rtetem, prĂ€zisionsgeschliffenem Stahlklinge (bleibt auch bei starker Beanspruchung scharf) und reibungsarmer Beschichtung (verhindert ein Verharzen, verbessert das Gleiten und widersteht Rost).

11. SchĂŒtzen Sie Ihre Hecke vor UnkrĂ€utern, SchĂ€dlingen und Krankheiten

Unkraut konkurrieren mit Fechten fĂŒr Wasser und NĂ€hrstoffe, so dass Sie verhindern mĂŒssen, dass sie in Ihrer Hecke gedeihen. Auf der anderen Seite verursachen SchĂ€dlinge und Krankheiten den Pflanzen ein verkĂŒmmertes Wachstum und können sogar zum Welken fĂŒhren.

Um UnkrÀuter zu bekÀmpfen, können Sie einfach Unkraut jÀten, um Unkraut zu entfernen, das in der NÀhe Ihrer Hecke wÀchst. Sie können sie auch entwurzeln oder Herbizide verwenden. Um SchÀdlinge und Krankheiten zu bekÀmpfen, können Sie alle geeigneten Chemikalien verwenden, um die schÀdlichen Organismen und die krankheitserregenden Mikroorganismen abzutöten. Sie können auch die stark betroffenen Pflanzen schneiden oder entwurzeln, um die Ausbreitung des SchÀdlings oder der Krankheit zu verhindern.

Hinweis: GrĂŒne ZĂ€une ziehen nĂŒtzliche Insekten, Vögel und Tiere an. Sie mĂŒssen diese nĂŒtzlichen Organismen bei der BekĂ€mpfung von Unkraut, SchĂ€dlingen und Krankheiten schĂŒtzen.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist der Anbau und die Verwaltung eines Heckenzauns kein komplizierter Prozess. Wenn Sie geplant haben, diese Art von Zaun zu errichten, können Sie mit Hilfe dieses Leitfadens leicht einen Zaun erstellen.

So wachsen Sie einen grĂŒnen Zaun, um Sicherheit und Privatleben Ihres Eigentums zu verbessern und seine Ă€sthetische Schönheit zu erhöhen. Sie können sogar ein buschigeres und stĂ€rkeres GerĂ€t erstellen, um Ihr Eigentum vor harten Winden, störenden GerĂ€uschen oder drohendem Schnee zu schĂŒtzen.

Verweise

  • Earnshaw S. 'Hecken fĂŒr die kalifornische Landwirtschaft: Ein RessourcenfĂŒhrer.'. caff.org . Community Alliance mit Familienbauern. (2004).
  • Der Baumrat (TTC). 'Heckenanpflanzung:

    Antworten auf 18 hÀufig gestellte Fragen. '. Naturalengland.etraderstores.com . Natural England. (2008).

  • Brooks A., Elizabeth A. 'Hedging, ein praktisches Handbuch.'. British Trust fĂŒr Naturschutz Freiwillige. (1998).
  • Brooks A., Elizabeth A. 'Die Heckenlandschaft: Hedgerow Dating.'. handbooks.btcv.org.uk. Absicherung. Community-Medien fĂŒr Berks Land. (1998).
  • Königliche Gartenbaugesellschaft (RHS). 'Hecken: Bepflanzung / RHS Gardening.'. rhs.org.uk. Royal Horticultural Society (2010).
  • Stefan CD, Erick CMF 'Live ZĂ€une'. ppath.cornell.edu . Cornell UniversitĂ€t . (1998).
  • Croxton PJ, Franssen W., Myhill DG, Sparks TH 'Die Wiederherstellung von vernachlĂ€ssigten Hecken: Ein Vergleich von Management-Behandlungen.'. conservationevidence.com. Biologische Erhaltung. (2004).

Denken Sie, dass das Pflanzen und Verwalten einer Hecke ein komplizierter Prozess ist?

  • Ja
  • Nein

Wenn nein, können Sie selbst einen lebenden Zaun einrichten und pflegen?

  • Ja
  • Nein


Leave A Comment