Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Wie man roten Zweig-Hartriegel fĂŒr Winter-Interesse anbaut

Quelle

Wenn Sie nach einem Strauch suchen, der vier Jahreszeiten interessiert, suchen Sie nicht weiter als der rote Zweig Hartriegel. Im FrĂŒhling trĂ€gt es weiße Blumen. Die BlĂŒten werden im Sommer zu wachsweißen Beeren. Im Herbst verwandelt sich das Laub von grĂŒn in violett. Der Winter ist, wenn Sie diesen Strauch wirklich schĂ€tzen werden. Die BlĂ€tter fallen und die leuchtend roten StĂ€ngel werden sichtbar. Einige Sorten haben gelbe Stiele, wenn Sie ein wenig Abwechslung mögen.

A
Ein 'gelber' roter Zweig Hartriegel

Was ist roter Zweig Hartriegel?

Wie der Name schon sagt, ist der rote Zweig Hartriegel verwandt mit HartriegelbĂ€umen. Es ist ein Strauch, der in Nordamerika heimisch ist, wo er in feuchten Sumpfgebieten wie den Ufern von Seen und BĂ€chen wĂ€chst. Er wĂ€chst 6 bis 9 Fuß hoch und verbreitet 8 bis 12 Fuß, ist ein mehrstĂ€mmiger Strauch, der sich durch Ausbeulen ausbreitet. Dank seiner dichten Wurzelmasse und der Vorliebe fĂŒr feuchte Gebiete wird es oft zur Stabilisierung von Flussufern eingesetzt.

Indianer hatten viele Verwendungsmöglichkeiten fĂŒr Hartriegel aus rotem Zweig. Sie verwendeten die Beeren, um Blutungen zu stoppen und ErkĂ€ltungen zu behandeln. Die rote Rinde wurde als Farbstoff verwendet. Die innere Rinde wurde mit anderem Pflanzenmaterial vermischt und wie Tabak gerĂ€uchert.

Cluster of Flowers
Cluster von Blumen

Wie man roten Zweig-Hartriegel anbaut

Roter Zweig Hartriegel ist in den Zonen 3 bis 8 winterhart. Er wĂ€chst gut in feuchten Gebieten und ist ideal fĂŒr RegengĂ€rten. Die Pflanzen bevorzugen volle Sonne, können aber einen kleinen Nachmittag Schatten tolerieren. BlĂŒtezeit ist Mai bis Juni. Die BlĂŒten sind winzig, weiß und duftend. Sie sind so unbedeutend, dass der Strauch nicht fĂŒr seine BlĂŒten angebaut wird, im Gegensatz zu seinem Cousin, dem Hartriegelbaum mit seinen spektakulĂ€ren FrĂŒhlingsblĂŒten. Die BlĂŒten werden in Trauben getragen, aus denen sich wachsartige weiße Beeren bilden, die von Vögeln geliebt werden.

Cluster of Berries
Cluster von Beeren

Wie man roten Zweig-Hartriegel beschneidet

Die jĂŒngsten Zweige haben die hellste rote Farbe. Wenn sie Ă€lter werden, stumpft die Farbe ab, bis die Ă€ltesten StĂ€mme braun sind. Sie mĂŒssen regelmĂ€ĂŸig, in der Regel alle zwei Jahre, beschneiden, um Ihre StrĂ€ucher leuchtend rot zu halten.

Der Schnitt sollte erfolgen, wenn die Pflanzen im Februar und MĂ€rz ruhen. Es ist auch eine gute Zeit, um zu beschneiden, weil die BlĂ€tter weg sind und Sie können Ihre StrĂ€ucher gut sehen, um zu bestimmen, wo man beschneidet. Beschneiden Sie immer alle toten oder kranken Zweige. Schneiden Sie die Ă€ltesten, grĂ¶ĂŸten StĂ€ngel auf den Boden und lassen Sie die jĂŒngeren StĂ€ngel zurĂŒck. Mach dir keine Sorgen. Neue StĂ€ngel werden im FrĂŒhling wachsen und im Herbst ihre leuchtende Farbe zeigen. Wenn es keine jungen Stiele gibt, schneiden Sie die großen Stiele wieder auf 18 bis 24 Zoll. Im FrĂŒhling, wenn der Busch wieder wĂ€chst, wachsen neue StĂ€ngel aus den alten StĂ€mmen, wo Sie sie geschnitten haben.

Das Beschneiden deiner StrĂ€ucher ist eigentlich gut fĂŒr sie. Es stimuliert neues gesundes Wachstum.

Older stems are duller in color. The oldest stems are brown.
Ältere Stiele sind matter in der Farbe. Die Ă€ltesten StĂ€mme sind braun.

Wie man roten Zweig-Hartriegel propagiert

Roter Zweig Hartriegel ist so leicht zu vermehren wie einfach zu zĂŒchten. Es kann aus Samen gezogen werden. Ernte und trĂ€nke einige Beeren ĂŒber Nacht. Am folgenden Tag entfernen und waschen Sie die Samen. Pflanzen Sie die Samen Âœ Zoll tief in BehĂ€lter und befeuchten Sie den Boden. Bedecke die BehĂ€lter mit Plastik und lege sie fĂŒr 3 Monate in deinen KĂŒhlschrank. Die Samen mĂŒssen kalt geschichtet werden, um die Keimruhe zu brechen. Den Boden feucht zu halten, wĂ€hrend er im KĂŒhlschrank ist, ahmt die feuchten Bedingungen nach, die die Samen in der Wildnis erfahren wĂŒrden.

Nach drei Monaten die BehĂ€lter aus dem KĂŒhlschrank nehmen und sie allmĂ€hlich auf 70 ° F erwĂ€rmen. Pflegen Sie die Temperatur, wĂ€hrend Sie den Boden bis zur Keimung feucht halten, die in 2 bis 3 Monaten auftreten sollte. Ihre SĂ€mlinge sollten in ihrem ersten Sommer in leichtem Schatten gehalten werden, damit sie gut bewĂ€ssert werden. Im SpĂ€tsommer beginnen, sie zu voller Sonne zu akklimatisieren. Im Herbst können sie an ihren dauerhaften Platz in Ihrem Garten verpflanzt werden.

Sie können sich auch durch Hartholzstecklinge vermehren. Hartholzstecklinge sind Stecklinge aus reifen Ästen. Sie können die Reife testen, indem Sie versuchen, die Zweige zu biegen. Wenn sie steif sind und nicht verbiegen, sind sie reif und können fĂŒr Hartholzschnitt verwendet werden.

Machen Sie 4 bis 6 Zoll Ausschnitte von den reifen Zweigen. Tauchen Sie die geschnittenen Spitzen in Bewurzelungshormon ein und begraben Sie die StĂ€mme halb im Boden. Zum Beispiel, begraben ein 4-Zoll-Schnitt 2 Zoll tief oder ein 6-Zoll-Schnitt 3 Zoll tief. Stellen Sie die BehĂ€lter in einen schattigen geschĂŒtzten Bereich und halten Sie den Boden feucht. Gelegentliches Beschlagen wird auch empfohlen, um die Stecklinge feucht zu halten, bis sie verwurzelt sind, was in sechs Wochen auftreten sollte. Sie können nach Wurzeln suchen, indem Sie leicht am Stiel ziehen. Wenn es Widerstand gibt, haben sich Wurzeln gebildet.

Wie Setzlinge, wachsen Sie Ihre Stecklinge in hellen Schatten, halten sie gut bewÀssert, wÀhrend ihres ersten Sommers. Im SpÀtsommer können Sie beginnen, sie an die volle Sonne zu akklimatisieren. Im Herbst können sie an ihren dauerhaften Platz in Ihrem Garten verpflanzt werden.

Mehr und mehr Hausbesitzer erkennen den Wert der Verwendung von einheimischen Pflanzen anstelle von Exoten. Der rote Zweig Hartriegel ist ein Eingeborener, der eine gute Alternative zu auffĂ€lligen Nicht-Eingeborenen ist. Es bietet vier Jahreszeiten von Interesse und bietet eine Nahrungsquelle fĂŒr die lokalen Vögel.


Leave A Comment