Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen G├Ąrtner Beantwortet

Wie man deinen eigenen Bonsais-Boden mischt

Bonsai soil comprised of various gritty material.
Bonsaiboden aus verschiedenen kiesigen Materialien.

Einf├╝hrung in den Boden

Bonsai ist ein Hobby, das jeder genie├čen kann. Es ist oft ein Hobby, das Menschen aufgreifen, um mit der Natur in Kontakt zu kommen, wenn nicht sie selbst. Wie in meinem Anf├Ąngerhandbuch zu Bonsai beschrieben, kann jeder Bonsai durch Erf├╝llung einiger Bedingungen erreichen. Jeder, der mit Bonsai oder einem Hobby zu tun hat, hat viele Fragen. Der neue Bastler stellt jedoch oft alle Fragen, aber die wirklich wichtigen Fragen. Wie viel Kabel muss ich kaufen? Wie viel Wasser ist zu viel? Welcher Stil ist f├╝r jeden Baum am attraktivsten? Kann ich den Baum auf unbegrenzte Zeit zur Anzeige bringen? Wie schnell wird das wachsen? Ich muss sicherstellen, dass dieser Baum super schnell w├Ąchst, was kann ich tun, um diesen Baum sinnlos wachsen zu lassen ?! Die Leidenschaft f├╝r ein neues Hobby kann sein, sich zu verlieben, und es ist leicht, einen Funken in eine Flamme und dann in ein Inferno wachsen zu lassen. Es ist wichtig zu wissen, dass der Bastler bei jedem neuen Hobby offen f├╝r Suggestionen sein und das tun sollte, was logisch ist, und mit Vorsicht und Vernunft fortfahren. Wir ├╝bersehen oft die offensichtlichen Dinge, selbst wenn wir Aufgaben erledigen, die wir jeden Tag erledigen. Ich betone, dass es wichtig ist, die richtigen und wichtigen Fragen zu stellen, weil ich einer derjenigen bin, die solche offensichtlichen Probleme ├╝bersehen haben und die wichtigen Fragen nicht gestellt haben. Ich m├Âchte meine S├╝nde korrigieren und an neue Hobbyisten weitergeben, wie wichtig es ist, von Grund auf neu zu beginnen, w├Ârtlich!

Was ist so wichtig? Meiner Meinung nach .... Boden. Das ist der wichtigste Aspekt f├╝r Bonsai, und oft ignorieren wir ihn, weil wir einen Baum als Baum und Erde als Boden wahrnehmen. daher sollte alles funktionieren. Boden ist mehr als nur ein Haufen Erde auf dem Hof ÔÇőÔÇőauszugraben und in einen Topf zu legen und zu sagen: 'Wir sind fertig mit Schritt 1, weiter geht's.' Denn Boden ist so eine gro├čartige Komponente, wenn es um das Umtopfen von Bonsai geht B├Ąume. Es ist wichtig zu verstehen, warum das Umtopfen eines Bonsai-Baumes ein notwendiges ├ťbel ist und warum wir es tun. Ein Teil des Bonsai-Hobbys ist ein bisschen von allem: z. B. G├Ąrtner, Geologe, K├╝nstler und ect. Was man versucht, ist, die Natur zu replizieren, und die Natur war lange Zeit bei diesem Spiel, so dass man sicher sagen kann: 'Imitation ist die aufrichtigste Form der Schmeichelei'.

Different components of a standard bonsai mix.
Verschiedene Komponenten einer Standard-Bonsai-Mischung.

Ok, also Boden jetzt was?

Der Boden, der in Bonsai verwendet wird, ist ein sehr weit diskutiertes Thema, da jeder Hobbyist seine eigene Rezeptmischung f├╝r seinen Boden hat; daher kann die Bodenzusammensetzung einer Person f├╝r tropische B├Ąume zu leicht oder zu schwer zu einer anderen Person sein. Einige Leute werden sogar erw├Ąhnen, dass Bonsaiboden ├╝berhaupt nicht Boden ist, da er keinen Boden im traditionellen Sinne enthalten kann. Viele Menschen werden es vorziehen, ihre Bonsaisubstrate 'Mischungen' zu nennen, um davon abzulenken, sie tats├Ąchlich Erde zu nennen, um Verwirrung zu vermeiden. Egal was du f├╝r irgendeinen Baum eingibst; Der wahre Unterschied zwischen dem traditionellen Gef├╝hl von Boden und Bonsai-Mix ist, dass die Entw├Ąsserung optimal und das Hauptziel ist, zu erreichen.

Warum ist die Drainage wichtig?

Warum ist der Entw├Ąsserungsschl├╝ssel f├╝r den Anbau von gesunden Bonsai wichtig? Du kannst dich fragen 'Wenn das meine einzige Sorge ist, bin ich mir sicher, dass es gel├Âst werden kann, wenn mein Topf L├Âcher hat, ich bin mir sicher, dass es abflie├čen wird, egal wie was in dem Topf ist und wie viel Wasser drin ist, richtig?' Nun, diese Logik ist nicht ganz falsch, denn ein Loch wird jede Fl├╝ssigkeit rechtzeitig freisetzen. Aber das ist eine andere M├Âglichkeit, und die Zeit, die Wasser ben├Âtigt, um den Boden und den Topf zu verlassen, h├Ąngt einzig von dem Medium der Bonsaimischung ab. Wenn Wasser schnell ablaufen kann, wird der Baum vor 'nassen F├╝├čen' bewahrt, was zu Wurzelf├Ąule f├╝hrt. Sie k├Ânnen gerne einen Baum in einen dicht gepackten Topf mit Erde wie Blumenerde oder den Boden, den Sie aus dem Boden graben, legen; Allerdings haben Sie m├Âglicherweise keinen Baum, der so gesund ist wie ein Baum, der effizient in den Boden eingedrungen ist. Stellen Sie sich also vor, dass sich Boden und Erde im Laufe der Zeit verdichten, wie werden Luft und Wasser durch den Boden dringen? Verhungernde Wurzeln aus Sauerstoff k├Ânnen dazu f├╝hren, dass die Wurzeln nicht richtig wachsen, was zu schwachen B├Ąumen f├╝hrt, die es nicht erlauben, den Baum richtig zu befestigen.

Allgemeinwissen

Ohne dar├╝ber informiert zu sein, dass der Bonsai-Boden nicht wirklich Boden ist, h├Ątten Sie gewusst, dass es speziell f├╝r Bonsai eine spezielle Art von Bodenmischung gibt?

  • Ja, in der Gewissheit, dass Bonsai etwas Besonderes ist, w├╝rde ich annehmen, dass es nicht so einfach ist wie gew├Âhnlicher Dreck.
  • Nein, ich hatte keine Ahnung, dass der Bonsai seinen eigenen Boden hatte, ich w├╝rde einfach normalen Dreck benutzen.

Was sind die Komponenten?

Bonsai-Mix kann in zwei Kategorien unterteilt werden, Organic und Anorganic. Der Unterschied zwischen organisch und anorganisch basiert auf Wasserr├╝ckhalteverm├Âgen. Beide Zutaten haben K├Ârnung, die ├╝bersch├╝ssiges Wasser aus der Mischung ablaufen l├Ąsst. Aber abgesehen davon sind die Namen f├╝r beide buchst├Ąblich, da organische Komponenten zersetzende Pflanzenmaterie haben; w├Ąhrend anorganische Bestandteile keine organische Substanz wie Felsen und anderes sandiges Material wie gebrannten Lehm enthalten. Im Gegensatz zu fr├╝heren Zeiten, in denen gebrannter Ton nicht so leicht verf├╝gbar war, war organische Substanz g├╝nstiger. Traditionelle Mischungen stellten jedoch eine Gefahr f├╝r die M├Âglichkeit des ├ťbergie├čens dar und eine dramatische Verschiebung hin zu anorganischer Materie nimmt jetzt zu. In der heutigen Zeit, Z├╝chter, die eine Mischung aus hohen gebrannten Ton und anderen kiesigen Material verwenden, die gro├če Wasserretter sind; dennoch kann es, grob genug, um das Wurzelwachstum zu f├Ârdern, mehrmals am Tag gie├čen, ohne zu ├╝bergie├čen. Es gibt einige Z├╝chter, die ihre B├Ąume in reinem gebackenem Lehm f├╝r maximalen Wasserablauf und maximale Sauerstoffdurchl├Ąssigkeit wachsen lassen. Aber Vorsicht: Lose Mischungen k├Ânnen das Wurzelwachstum durch Verschiebung st├Âren.

Small sized pine bark to be used as organic aggregate.
Kleine Kiefernrinde als organisches Aggregat.
Peat moss. Once wet, peat moss is an amazing bonding agent.
Torfmoos. Sobald es feucht ist, ist Torfmoos ein erstaunlicher Haftvermittler.
Potting soil.
Blumenerde.

Organische Komponente

Organische Bestandteile umfassen Nadelrinde, Torfmoos (Humus), Blumenerde und anderes kompostiertes Material. Um ins Detail zu gehen:

  • Koniferenrinde als Bodenverbesserer kann Masse zu der Mischung hinzuf├╝gen und kann Feuchtigkeit behalten; w├Ąhrend gleichzeitig ├╝bersch├╝ssiges Wasser ablaufen kann.
  • Torfmoos (Humus) h├Ąlt das meiste Wasser und sollte deshalb sparsam eingesetzt werden. Dieses Material wird nur verwendet, um das Material zu verbinden, so dass sich die verschiedenen Komponenten nicht verschieben, wenn die Wurzeln wachsen. Es ist wichtig zu wissen, dass Moos eine betr├Ąchtliche Menge Wasser aufnehmen kann und ohne eine ausreichende Drainage kann es eine gro├če Menge Wasser f├╝r eine lange Zeit halten.
  • Blumenerde wird Ihrem Mix Volumen hinzuf├╝gen und auch als Bindemittel dienen. Beachten Sie, dass Blumenerde stark wasserr├╝ckhaltend ist.
  • Zersetzendes Pflanzenmaterial wird als Futter hinzugef├╝gt.
This is akadama, the high fired inorganic component. Notice the small granule sizing.
Dies ist Akadama, die hoch gebrannte anorganische Komponente. Beachten Sie die kleine Korngr├Â├če.
Turface, very similar to akadama, is also a high fired clay. Notice the size comparison next to a quarter.
Turface, dem Akadama sehr ├Ąhnlich, ist auch ein hoch gebrannter Ton. Beachten Sie den Gr├Â├čenvergleich neben einem Viertel.
Lava rocks, another great coarse aggregate used in creating your perfect bonsai mix. Notice the dime used to reference the small size.
Lavagestein, ein weiteres grobes Aggregat, das zur Herstellung Ihrer perfekten Bonsai-Mischung verwendet wird. Beachten Sie den Groschen, der verwendet wird, um auf die kleine Gr├Â├če zu verweisen.
Diatomaceous earth compared to a dime.
Kieselgur im Vergleich zu einem Groschen.

Anorganische Komponente

Der Schl├╝ssel zu anorganischen Komponenten ist das Hinzuf├╝gen von 'K├Ârnern' zu einer Mischung. Je mehr K├Ârnung du hinzuf├╝gst, desto mehr Bel├╝ftung erh├Ąltst du und das unterst├╝tzt ein starkes Wurzelwachstum. Anorganische Bestandteile bestehen aus anderen Materialien, die nicht wie das organische Gegenst├╝ck zusammenbrechen. Die meisten anorganischen Komponenten sind wegen ihrer por├Âsen Eigenschaften, die Wasser zur├╝ckhalten k├Ânnen, aber nicht so schnell zerfallen oder kondensieren, sehr gesch├Ątzt. Hier sind verschiedene Arten von anorganischen Komponenten:

  • Akadama: Dies ist ein hart gebrannter Ton und sehr gut zum Zur├╝ckhalten von Wasser. Diese Komponente ist ideal zum Mischen von Bonsaischmutz. Es wird oft als eine obligatorische Komponente bei der Erstellung Ihrer Bonsai-Mix angesehen. Das einzige Problem dabei ist, dass es in ein paar Jahren zusammenbrechen wird.
  • Turface: Das sieht sehr nach dem hoch gebrannten Akadama-Ton aus, ist es aber nicht. Dieses Material wird haupts├Ąchlich f├╝r die Unterstreichung von Golfpl├Ątzen und Baseballfeldern verwendet, da es Wunder bewirkt, dass Luft eindringen kann; So ist es perfekt f├╝r Gras.
  • Lava Rock: Dieses Material ist unglaublich grob und por├Âs. Im Gegensatz zu den anderen beiden wird diese Komponente nicht so leicht zusammenbrechen. Die Menschen nutzen dies gerne als Top-Dressing f├╝r ihre G├Ąrten, aber sie haben keine Ahnung, wie unglaublich toll das Ganze in Bonsai-Mischungen aggregiert.
  • DIATOMACEOUS EARTH: Dieses Material ist etwas ungew├Âhnlich und wird nur empfohlen, wenn Sie nichts anderes auf der obigen Liste finden. Diatomeenerde aka ├ľl Sorb oder ├ľl Dri, wird von Mechanikern verwendet, die das Zeug auf den Boden im Falle von ├ľl ausgelaufen sind. Das Material saugt das ├ľl auf und macht das Aufr├Ąumen viel einfacher. In Bonsai funktioniert es nach dem gleichen Prinzip, es saugt Wasser auf und h├Ąlt Feuchtigkeit zur├╝ck, beh├Ąlt aber dennoch seine grobe Form, so dass die Wurzeln wachsen k├Ânnen. Wenn Sie dieses Zeug erhalten k├Ânnen, vergewissern Sie sich, dass das Material # 8822 ist. Dies ist erprobt und wird nicht zu Brei werden.

Zus├Ątzliche Bodenverbesserer

Die verschiedenen oben genannten Komponenten sind nur ein kleiner Teil dessen, was in Bonsai verwendet werden kann. Es gibt verschiedene andere Bodenverbesserer und Bodenaggregate, die beim Mischen Ihrer eigenen Bonsai-Mischung verwendet werden k├Ânnen. Der wichtige Faktor zu wissen ist, wird Ihr Zusatz die drei G├╝ter zur Verf├╝gung stellen:

- gute Bel├╝ftung

- Gute Drainage

- gute Feuchtigkeitsretention

Dies sollten die drei Richtlinien sein, die Sie ber├╝cksichtigen sollten, wenn Sie andere Komponenten zu Ihrer Mischung hinzuf├╝gen. Einige k├Ânnen konventionell sein und einige k├Ânnen aus dem Buch heraus sein, das von einer Person vorgeschlagen wird, der Sie vertrauen, wei├č, dass das funktioniert. Sie m├╝ssen es nur selbst ausprobieren, um Tests zu best├Ątigen und durchzuf├╝hren. Mit organischen oder anorganischen Komponenten kann man nichts falsch machen, solange es diese drei Dinge liefert.

Soil sifter.
Bodensichter.

Die richtige Ausr├╝stung

Mit der richtigen Ausr├╝stung k├Ânnen Sie das Beste aus Ihrem Material herausholen. Wenn es um Ausr├╝stung geht, meine ich einen Sieb. Ihr Material, das in S├Ącken oder S├Ącken kommen wird, wird viele Verunreinigungen haben und diese Verunreinigungen k├Ânnen von Staub bis zu verschiedenen anderen unangenehmen Dingen reichen, die Sie nicht wollen. Zum Beispiel m├Âchten Sie Staub loswerden, da sich Staub festsetzen und L├Âcher mit der Zeit verstopfen kann. Andere Verunreinigungen wie Gras und m├Âglicherweise andere organische Stoffe k├Ânnen den gleichen Schaden anrichten. Sichter erm├Âglichen es Ihnen, das Material durch verschiedene Ebenen zu sieben, so dass Sie kleinere K├Ârnchen f├╝r kleinere Topfbonsais zu gr├Â├čeren K├Ârnchen f├╝r gr├Â├čere Bonsai haben k├Ânnen. Sichten ist nicht unbedingt ein wichtiger Schritt; Es ist jedoch sehr und manchmal sehr empfehlenswert, weil Sie eine Menge Geld f├╝r Ihr Material bezahlt haben, warum nicht den zus├Ątzlichen Schritt machen.

Rezepte mischen

Wie oben erw├Ąhnt, gibt es keinen Weg, sich Ihrem eigenen einzigartigen Mix zu n├Ąhern. Es gibt ein paar Richtlinien, die viele vorschlagen k├Ânnen, aber seien Sie sich bewusst, dass es nur Vorschl├Ąge sind. Als Bastler in Bonsai ist es wichtig, offen zu sein und es auf Ihre Art zu versuchen, bevor Sie ablehnen oder kritisieren. Was f├╝r dich nicht funktioniert, funktioniert f├╝r jemand anderen. Da es f├╝r verschiedene Arten von Bonsai eine klare Richtlinie gibt, m├╝ssen die Mischungen den spezifischen Baumarten entsprechen.

Bonsai Mix Rezept

Organische / anorganische BestandteileGrundlegende Bonsai-MischungTropische Bonsai-MischungLaubbaum Bonsai MoxNadelbaum Bonsai Mix
Akadama / Turface50%40%50%60%
Lava-Gestein / Diatomeenerde25%25%30%30%
Organische Kompostkomponente25%35%20%10%
Die verschiedenen Arten von ausgewogenem Verh├Ąltnis von organisch zu anorganisch gemischt mit Kies, um eine ausgewogene Bonsai-Mischung f├╝r verschiedene Arten von B├Ąumen zu schaffen.
Note how this soil clumps up after adding compressing force.
Beachten Sie, wie sich dieser Boden nach dem Hinzuf├╝gen von Kompressionskraft zusammenballen kann.
Note how large the particulates are and how loose the granules sit in the palm of your hand.
Beachten Sie, wie gro├č die Partikel sind und wie lose das Granulat in Ihrer Handfl├Ąche sitzt.

B├╝schel gegen lose

Nat├╝rlich wird nach einiger Zeit der Boden kondensieren und die kondensierende Wirkung wird simuliert, um zu pr├╝fen, wie gut der Boden h├Ąlt. Um diese Art von Verdichtung zu simulieren, sollten Sie, bevor Sie den Topf mit Ihrer Bonsai-Mischung f├╝llen, in der Lage sein, eine gro├če Menge gewalzten Mix in Ihre Hand zu dr├╝cken. Wenn sich die Mischung verdichtet und wie eine sehr dichte harte Klumpen bleibt, ist Ihre Mischung zu voll von organischen Stoffen und wird viel Feuchtigkeit speichern. Dies kann zu vielen Problemen f├╝hren, zum Beispiel, Wurzelf├Ąule kann passieren, wenn Wurzeln in feuchten B├Âden f├╝r eine lange Zeit gehalten werden. Au├čerdem kann Luft nicht in den Boden eindringen und somit weitere Probleme verursachen. Sollte die Mischung nach der Freigabe von Ihrer Handfl├Ąche wegfallen, haben Sie eine gute, gut drainierende Mischung. Um entweder zu verlieren oder zu kompakt zu korrigieren, f├╝gen Sie einfach der Mischung entweder mehr K├Ârnung oder mehr organische Substanz hinzu, um Ihren Bed├╝rfnissen zu entsprechen.

Fazit

Mischen Sie Ihre eigenen Bonsai-Mix ist ein gro├čes Zeichen der Hingabe. Deine Liebe zu deinem Baum beginnt von Grund auf. Mischen Sie Ihre eigene Bonsai-Mischung k├Ânnen Sie Ihren Baum viel mehr zu verstehen. Ein Baum wird Ihnen oft sagen k├Ânnen, wie es sich anf├╝hlt, und Ihnen anhand des Mischungszustands mitteilen, welche Bed├╝rfnisse er hat. Eine gute Mischung wird es dem Z├╝chter erm├Âglichen zu wissen, wann der Baum Wasser ben├Âtigt und der Zustand des Baumes. Eine gute Mischung kann bestimmen, wie viel Training ein Baum in diesem Jahr aushalten kann. Eine schlechte Mischung wird mit einer Verz├Âgerung im Wachstum und auch in der Gesundheit resultieren. Ein kranker Baum ist begrenzt in dem was er tun kann und oft sind die einfachsten Forderungen des Z├╝chters viel zu viel f├╝r den Baum. Passen Sie auf Ihren Baum auf, indem Sie ihm die beste Bodenmischung geben, die Sie aufbringen k├Ânnen. Ich habe nie die bl├Âde Frage bis sp├Ąt in das Hobby gestellt, ich hoffe, das kommt dir fr├╝h auf deiner Reise, da dies ein wichtiger Aspekt f├╝r Bonsai ist.


Leave A Comment