Heimwerker Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

So verhindern Sie das Abblättern von Farbe an Wänden oder Decken

Als professioneller Maler kann ich bestätigen, dass abblätternde Farbe ein Problem ist, das fast alle Oberflächen betrifft. Das Problem kann sofort oder nach einer langen Zeit auftreten, abhängig von einer Anzahl von Faktoren, die die Qualität der Farbe und die Kompetenz des Malers einschließen können.

A Surface with Peeling Paint
Eine Oberfläche mit Peeling-Farbe

In diesem Artikel werde ich diskutieren, wie man das Abblättern von Farbe an Wänden oder Decken verhindert. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das Abblättern von Farbe in Ihrem Badezimmer oder an einem anderen Ort, der von diesem Problem betroffen ist, stoppen können.

So vermeiden Sie Farbabplatzungen an Wänden oder Decken, kurz

  • Schützen Sie die lackierten Oberflächen vor Wasser.
  • Kontrollieren Sie Feuchtigkeit und Kondensation um die Oberflächen.
  • Bereiten Sie die Oberflächen vor dem Lackieren gut vor.
  • Tragen Sie die Farbe nur auf sauberen Oberflächen auf.
  • Schützen Sie die beschichteten Oberflächen vor Hitze und Sonnenlicht.
  • Verwenden Sie die richtige Farbe und Grundierung.
  • Verwenden Sie die richtigen Malmethoden.
  • Korrosive Substanzen von den beschichteten Oberflächen fernhalten.

1. Schützen Sie die lackierten Oberflächen vor Wasser

Laut Lackchemikern schwächt Wasser die Klebeverbindungen zwischen Farbe und Oberfläche. Dadurch lösen sich die Farbschichten und lösen sich von der Oberfläche ab. Nachdem sich die Schichten gelöst haben, wölben sie sich, knacken und lösen sich schließlich ab.

Um den Wasserschaden zu verhindern, können Sie Dichtstoffe verwenden, die verhindern, dass Wasser und andere Substanzen mit einer neu gestrichenen Oberfläche in Berührung kommen. Wenn Sie ein beschädigtes Dach, eine Dachrinne, eine Dachrinne oder eine Untersicht haben, müssen Sie es reparieren, um das Wasser von den Wänden und der Decke fernzuhalten.

2. Kontrollieren Sie die Luftfeuchtigkeit und die Kondensation um die Oberflächen

Wenn diese beiden Bedingungen nicht gut kontrolliert werden, können sie zu feuchten Bedingungen auf den lackierten Oberflächen führen. Sie können daher sofort nach dem Auftragen eine neue Schicht von der Oberfläche ablösen. Sie können auch das Wachstum von Schimmel und Schimmel verursachen, die alte Mäntel beschädigen.

Um diese Bedingungen zu kontrollieren, können Sie Ihre Fenster bei feuchtem Wetter offen halten. Sie können auch eine Klimaanlage installieren (besonders im Waschraum), um die feuchte Luft herauszudrängen und eine trockene einzubringen.

3. Bereiten Sie die Oberflächen ordnungsgemäß vor dem Lackieren vor

Meiner Erfahrung nach haftet Farbe nicht richtig auf einer schlecht vorbereiteten Oberfläche. Zum Beispiel, wenn es auf eine Oberfläche mit Rissen, Löchern oder Vertiefungen aufgetragen wird, wird es beim Trocknen reißen und abblättern.

Um die Oberfläche angemessen vorzubereiten, müssen Sie ein Patch-Material verwenden, das eine gleichmäßige Oberfläche bietet. In Bezug auf die Decke müssen Sie unvollständige Verbindungs- und Nahtbänder reparieren, um eine einheitliche Oberfläche zu erhalten.

Wenn Sie eine Oberfläche neu streichen, müssen Sie zuerst die alten Schichten mit einem Schaber oder einer Bürste entfernen. Sie müssen dann vor dem Lackieren alle Löcher oder Risse mit einem geeigneten Flickmaterial füllen.

Die Wahl des richtigen Scrappers kann wirklich eine zweifelhafte Aufgabe sein, aber als professioneller Maler kann ich Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen. Ich empfehle normalerweise das Red Devil 6-in-1 Tool, das Reparatur- und Reparaturarbeiten schneller und einfacher macht. Nach meiner Erfahrung kann dieses Werkzeug als Kittentferner, Hobel, Spachtel, Walzenreiniger, Schaber und Messer verwendet werden. Es kommt mit großen Funktionen wie lösungsmittelbeständigem Griff und rostfreier Nagelsetzkopf. Darüber hinaus ist es auf maximale Zuverlässigkeit und Sicherheit ausgelegt, und das Beste, wenn es um die Handhabung geht, ist, dass es in Ihre Tasche passt.

Ein weiterer guter Weg, um eine Oberfläche vorzubereiten, ist eine Grundierung zu verwenden. Falls Sie es nicht wissen sollten, ist eine Grundierung eine Substanz, die verwendet wird, um eine Oberfläche zu beschichten und sie für das Malen geeigneter zu machen. Um Ihre Oberfläche angemessen vorzubereiten, müssen Sie diese Substanz verwenden.

4. Wenden Sie Farbe nur auf saubere Oberflächen an

Farbe haftet auch nicht richtig auf einer schmutzigen Oberfläche. Wenn eine Oberfläche Substanzen wie Fett oder Öl enthält, kann sie die Farbschichten nicht ausreichend stützen.

Um gewöhnlichen Schmutz wie Schimmel und Schimmel von einer Betonoberfläche zu entfernen, können Sie einen elektrischen Reiniger verwenden. Um Ihre Holzdecke zu reinigen, können Sie diese mit einem feuchten Tuch abwischen. Wenn es etwas harten Schmutz hat, können Sie ein Sandpapier verwenden.

5. Schützen Sie die beschichteten Oberflächen vor Hitze und Sonnenlicht

Hitze führt dazu, dass Farbe schneller trocknet und keine starken Bindungen entstehen kann. Auf der anderen Seite macht intensive Sonne die Farbe zerbrechlich und weniger elastisch. Wenn Farbe diesen Bedingungen ausgesetzt ist, flockt sie nach kurzer Zeit ab.

A Surface with Flaking Paint
Eine Oberfläche mit abblätternder Farbe

Wenn Sie eine Oberfläche aufheizen möchten, die sich erwärmt, müssen Sie dies tun, wenn sie sich in der normalen Temperatur befindet. Was die Sonne betrifft, können Sie Ihre frisch gestrichene Oberfläche mit einer geeigneten Sonnenschutzstruktur vor intensiver Sonneneinstrahlung schützen.

6. Verwenden Sie die richtige Farbe und Grundierung

Verschiedene Farben und Grundierungen sind für unterschiedliche Oberflächen konzipiert. Einige sind für Betonoberflächen konzipiert, andere für Holzoberflächen. Die Verwendung eines falschen Anstrichs oder einer falschen Grundierung kann zu Klebeproblemen führen, von denen bekannt ist, dass sie das Problem des Abblätterns verursachen.

Es ist daher wichtig, die richtige Farbe und Grundierung für Ihre Wände oder Decken zu wählen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie sich vielleicht von einem professionellen Maler helfen lassen. Persönlich empfehle ich Öl-oder Latex-basierte Farben und Grundierungen für Betonoberflächen.

7. Verwenden Sie die richtigen Malmethoden

Nach meinen eigenen Forschungen sind schlechte Malmethoden und -praktiken eine Hauptursache für abblätternde Farbe. Einige Praktiken wie die Verwendung falscher Pinsel und das Auftragen dünner Schichten tragen stark zu diesem Problem bei.

Wenn Sie eine raue Betonoberfläche anstreichen, benötigen Sie einen Pinsel oder eine Rolle mit dickeren Borsten. Wenn die Oberfläche glatt ist und Sie eine Farbe auf Ölbasis verwenden, benötigen Sie eine Bürste oder Rolle mit dünneren Borsten.

Viele Bürsten wurden hergestellt, aber die meisten sind nicht zuverlässig - sie brechen oder die Borsten lösen sich in kurzer Zeit. Wenn Sie nach einer dauerhaften Bürste suchen, würde ich empfehlen, dass Sie für die gehen Purdy Bürste 3er Pack. Ich benutze diese Bürsten seit mehr als 2 Jahren und sie haben nie irgendwelche Anzeichen von Brechen oder Abnutzung gezeigt. Die superstarken Bürsten werden mit einem hochwertigen Massivholzgriff, Nylon / Poly-Borsten und chemisch abgewinkelten und konischen Filamentspitzen geliefert. Sie eignen sich hervorragend für den Innen- / Außenbereich und arbeiten mit allen Arten von Farben und Grundierungen.

Wenn es um die Beschichtung der Oberfläche geht, müssen Sie zuerst eine Schicht Grundierung und dann zwei oder drei Schichten Farbe auftragen. Es wird empfohlen, eine Schicht vor dem Auftragen zu trocknen. Es wird auch empfohlen, keine zu dicken Schichten aufzutragen, da diese schwer werden und herunterfallen können.

Nachdem Sie Ihre Oberfläche beschichtet haben, müssen Sie sie schützen, damit die Farbe austrocknen und aushärten kann, um starke Verbindungen zu bilden. Wie oben erwähnt, müssen Sie Ihre Oberfläche vor Wasser, Hitze und intensiver Sonne schützen.

8. Halten Sie korrodierende Substanzen von den beschichteten Oberflächen fern

Einige gute Beispiele für Substanzen, die Farben korrodieren, sind diejenigen, die starke Säuren und Basen enthalten. Diese Substanzen reagieren mit Farbe, wodurch sich die Schichten auflösen und abplatzen.

Sie sollten daher sicherstellen, dass diese Substanzen nicht mit Ihren lackierten Oberflächen in Berührung kommen. Wenn Sie mit den Ätzmitteln arbeiten, sollten Sie sie nicht auf die lackierten Oberflächen gießen oder spritzen. Sie sollten sie auch nicht in der Nähe der Oberfläche lagern.

A Painted Surface Affected by a Corrosive Substance
Eine gemalte Oberfläche, die von einer korrodierenden Substanz betroffen ist

Fazit

Wie Sie sehen können, ist es eine einfache Aufgabe, das Abblättern von Farbe an Wänden oder Decken zu verhindern. Sie können das Problem selbst beheben, wenn Sie die richtigen Werkzeuge und Zeit haben. Sie müssen nur die Ursache des Problems identifizieren und dann die richtigen vorbeugenden Maßnahmen anwenden, wie oben beschrieben.

Verweise

  • Thompson GW 'Malerei Mängel: Ihre Ursachen und Vorbeugung.'. pubs.acs.org. Industrielle und technische Chemie. ACS-Veröffentlichungen. (2002).
  • Gola EF 'Fehler bei der Außenlackierung vermeiden.'. thisoldhouse.com. Das alte Haus Journal. (1976).
  • Batcheler, PH 'Farbforschung und Restaurierung.' Technisches Merkblatt 15 . Amerikanischer Verein für Staats- und Ortsgeschichte. (1991).
  • Labine C. 'Auswahl der besten Außenfarbe'. thisoldhouse.com. Das alte Haus Journal . (1976).
  • Wochen KD, Schau DW '10 Außenanstrichprobleme auf historischen Holzarbeiten: Behandlung von Lackproblemen.'. nps.gov. Nationalpark Service. (2002).

Stehen Sie in Ihrem Zuhause vor dem Problem des Lackabblätterns?

  • Ja
  • Nein

Wenn ja, denken Sie, dass Sie es mit Hilfe dieses Artikels verhindern können?

  • Ja
  • Nein


Leave A Comment