Heimwerker Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Wie man abblätternde Farbe von den Gips-Wänden entfernt

Home Decorators finden abblätternde Farbe ein großes Problem. Es gibt nur einen bekannten Weg, um flockige Farbe von den Gipswänden zu entfernen, und das ist, sie abzukratzen. Das Abschaben von Flockenfarbe ist harte Arbeit und viel Feinstaub entsteht. Es gibt viele Gründe, warum Farbe flockig an der Wand werden kann, einschließlich der Verwendung von billigen Marken von Farben und Handelsfarben, Malen auf Gips, der nicht hundertprozentig trocken ist, feuchte Wände (oft verursachen die Farbe schälen oder flocken), und unversiegeltes blankes Pflaster mit der falschen Farbe bemalen. Der neue Putz muss vor dem Auftragen mit einer verdünnten Schicht weißer, matter Dispersionsfarbe versiegelt werden.

Ich habe mich mehrmals mit diesem Problem konfrontiert und einige nützliche Methoden entdeckt, um die abblätternde Farbe von den Putzwänden zu entfernen. Der entscheidende Punkt ist, die Farbflecken zu entfernen, ohne den Gips zu beschädigen.

  • Ein Metallschaber funktioniert gut und wo die Farbe leicht entfernt wird, ist dies immer die beste Methode.
  • Sie müssen eine geeignete Staubmaske tragen und auch Ihre Augen schützen.
  • Halten Sie die Klinge immer schräg zur Wand und achten Sie darauf, dass die Klinge in Längsrichtung gerade ist. Dies verhindert, dass unerwünschte Furchen und Spuren im Putz entstehen.
  • Es ist wichtig, an allen Kanten der Wände für eine saubere Arbeit fest zu kratzen.

Das Klebeband und die Föntechnik - nicht nur eine Ladung Heißluft!

Example of Flaky Paint on a Stripped Plaster Wall
Beispiel für flockige Farbe auf einer abgestreiften Gipswand

Die Klebeband- und Föhntechnik habe ich aus reiner Verzweiflung entdeckt. Bevor ich einen Fön benutzte, hatte ich ein Bügeleisen an den Wänden benutzt. Das Bügeleisen arbeitete ziemlich gut, um die erforderliche Wärme zu liefern, aber es riss das Verpackungsband. Es gab auch keinen Ort, wo man das heiße Eisen sicher abstellen konnte. Der Fön schmilzt die Farbe ein wenig und macht sie elastisch und dehnbar. Die Farbe (wenn Sie Glück haben) kann dann durch Ziehen an der Folie von der Wand abgelöst werden. Erhitzen Sie das Klebeband mit dem Haartrockner, während Sie das Klebeband nach unten ziehen. Wenn die Technik funktioniert, spart es Stunden des mondänen Wandkratzens und es konserviert auch den Gips. Kratze die kleinen Reste, die übrig geblieben sind, um den Job abzuschließen.

Die Haarföhntechnik hat ihre Grenzen. Einige Farbbereiche sind viel schwieriger zu entfernen als andere. In unpassenden Bereichen, und ihre immer sind einige, ist der letzte Ausweg, ein abrasives zu verwenden, um die flockige Farbe zu entfernen. Schleifpflaster erzeugt viel Feinstaub und trägt daher eine Staubmaske. Orbitalschleifer sind gut für diesen Job, aber nur, wenn sie staubabsaugend sind. Schleifen Sie die Farbe ab und wechseln Sie dann zu einem nassen und trockenen Papier, verwenden Sie es nass, um eine wirklich glatte Oberfläche zu erhalten.

Scraping Flaky Paint von Putzwänden ist harte Arbeit - Alternative Techniken der Farbentfernung

Indication of flaky paint underneath wallpaper
Hinweis auf flockige Farbe unter der Tapete

Sie werden nicht lange brauchen, um zu entdecken, dass das Abkratzen von flockigen Farben von Gipswänden sehr harte Arbeit ist. Selbst wenn die Farbe leicht entfernt wird, ist es mühsame, mühsame und schmutzige Arbeit. Es gibt mehrere alternative Techniken, die Sie ausprobieren können, wenn das Kratzen nicht so gut läuft. Abbeizmittel sind im Handel erhältlich, um Farbe von Gipswänden zu entfernen. Es macht nicht viel Spaß, sie zu verwenden, da sie nass aufgetragen werden und in der Regel über einen langen Zeitraum feucht bleiben müssen. Um zu verhindern, dass der Abbeizer austrocknet, muss eine Schicht Plastikfolie darüber aufgebracht werden. In vielen Fällen wird der Abbeizer nicht oder nicht vollständig funktionieren. Wenn der Abbeizer funktioniert, wird die Farbe wieder flüssig. Dies ist eigentlich eine faltige Schmiere, die immer noch von der Wand gekratzt werden muss. Dies ist oft eine teure, schwierige und unordentliche Art, Farbe von den Wänden zu entfernen.


Leave A Comment