Landschaftsbau Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

So entfernen Sie Blutegel aus Ihrem Teich ohne Chemikalien

A frog's eye view through bluebells to the pond.
Eine Froschperspektive durch Bluebells zum Teich.

Ein sicherer Teich fĂŒr Fische und wild lebende Tiere

Wie wirst du einen fiesen Blutegel-Befall in deinem Teich los, ohne Chemikalien zu verwenden oder alle Pflanzen und Tiere zu töten und von vorne anzufangen? Das ist die Frage, der ich mich kĂŒrzlich stellte, als ich einige schreckliche Blutegel an meinem Fisch sah. Ich brauchte einen sicheren Weg, um sie aus meinem Teich zu entfernen. Wenn es eine Kreatur gibt, die mich total trifft, muss es der Blutegel sein. Sie können nicht anders, aber sie sind im Grunde ungeliebt und unerwĂŒnscht. Der bloße Gedanke an sie sollte ausreichen, um dich zusammenzucken zu lassen, und da waren sie - auf meinem Fisch. Was könnte ich tuen? Was wĂŒrdest du tun, um Blutegel aus deinem Teich zu entfernen?

Eine einfache und natĂŒrliche Lösung

Nicht jeder ist zuversichtlich in natĂŒrliche Behandlungen fĂŒr einen Anfang, aber das ist einer, der fĂŒr mich arbeitete. Es geht darum, Ihren Fisch auf natĂŒrlichere Weise zu pflegen. Sie können ein Blutegel Problem mit natĂŒrlichen Methoden steuern!

Wie man eine Blutegelfalle macht

Wenn Sie die chemische Route hinuntergehen wollen, ist es komplex und gefĂ€hrlich. Es ist auch teuer, Teichchemikalien in den benötigten Mengen zu kaufen. Es beinhaltet den Austausch aller Pflanzen, die SchĂ€tzung, wie viel Wasser der Teich hĂ€lt, und möglicherweise die SchĂ€digung kleinerer Fische und die Tötung aller lebenden Wirbellosen im Teich. Das waren wir nicht bereit zu ĂŒberlegen.

Also, was ist sicher zu verwenden, um Laugen zu töten? Ich suchte und suchte, bis ich die Idee hatte, aus einer Kaffeedose eine Blutegelfalle zu bauen. Wo ich lebe, sind Kaffeedosen nicht so leicht zu finden; sie neigen dazu, metallischer Karton zu sein. Dann dachte ich an frische SuppenbehÀlter und die Blutegelfalle war geboren.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Falle erstellen und einstellen können:

Materialien:

  • Plastik- oder MetallbehĂ€lter (ich habe einen SuppebehĂ€lter benutzt)
  • Scharfes Instrument (in diesem Fall ein Steakmesser)
  • Köder (rohes Fleisch - ich habe in diesem Beispiel Niere verwendet)

Schritt 1: Bohren Sie Löcher in Ihren BehÀlter.

Boring a hole from the outside of container creates burrs, or sharp edges, on the inside surface of the hole, discouraging the leeches from crawling out. This can be done using a steak knife. Holes should vary in size from 2-5 mm.
Das Bohren eines Lochs von der Außenseite des BehĂ€lters erzeugt Grate oder scharfe Kanten an der InnenflĂ€che des Lochs und verhindert, dass die Blutegel herauskriechen. Dies kann mit einem Steakmesser erfolgen. Löcher sollten in der GrĂ¶ĂŸe von 2-5 mm variieren.

Schritt 2: Legen Sie den Köder auf den Boden des BehÀlters.

Here, I used raw kidney as bait.
Hier habe ich rohe Niere als Köder verwendet.

Die Blutegelfalle funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie Winnie the Pooh und das Honigglas: Blutegel, die gierig sind, werden Blut verschlucken, und wenn sie es tun, werden sie so groß, dass sie im BehĂ€lter hĂ€ngen bleiben. Das ist das Prinzip - und es funktioniert.

Schritt 3: Stellen Sie die Falle in den Teich.

My leech trap floating in my pond.
Meine Blutegelfalle, die in meinem Teich schwimmt.

Verwenden Sie ein Netz, um die Falle in den Teich zu senken. Es wird sich mit Wasser fĂŒllen und aufrecht schwimmen. Dies wird viele Blutegel fangen, da sie das Fleisch spĂŒren und dorthin schwimmen können.

Um die Falle tiefer zu versenken, legen Sie Steine ​​vor das Fleisch. Dann lassen Sie die Falle fĂŒr ein paar Tage auf eine Woche. Es wird bald fĂŒllen, wenn Sie einen schlechten Befall haben.

Die Falle war ein Erfolg!

Taking the trap out. You can see a couple of leeches on the side of the container! Within a few hours, the first few leeches will come to the trap. They swim in through the holes and gorge happily on the meat.
Die Falle herausnehmen. Sie können ein paar Blutegel an der Seite des Containers sehen! Innerhalb weniger Stunden werden die ersten paar Blutegel zur Falle kommen. Sie schwimmen durch die Löcher und schlucken glĂŒcklich auf dem Fleisch.

Nach einem Tag

Inspecting the trap after a day in the water. Leeches are on the sides and also on the meat. They would normally prey on water snails, but their population explosion may have destroyed all their normal food.
Untersuchen der Falle nach einem Tag im Wasser. Blutegel sind an den Seiten und auch auf dem Fleisch. Sie wĂŒrden normalerweise Wasserschnecken bejagen, aber ihre Bevölkerungsexplosion könnte ihre ganze normale Nahrung zerstört haben.

Nach zwei Tagen

Our catch on the second day. As this is the third trap, there are not so many. There were hundreds caught in the second trap.
Unser Fang am zweiten Tag. Da dies die dritte Falle ist, gibt es nicht so viele. In der zweiten Falle waren Hunderte gefangen.
View from below as the trap is lowered back into the pond. After another two days, it will be emptied and replaced. This needs to be repeated until no further leeches are caught. After a few weeks another trap may need to be set for any hatchlings.
Ansicht von unten, wĂ€hrend die Falle in den Teich zurĂŒck gesenkt wird. Nach weiteren zwei Tagen wird es geleert und ersetzt. Dies muss wiederholt werden, bis keine weiteren Blutegel mehr gefangen werden. Nach einigen Wochen muss möglicherweise eine weitere Falle fĂŒr jedes Jungtier gesetzt werden.

Er lÀchelte mit einem LÀcheln, dann wiederholten sich seine Worte

Und sagte, dass Blutegel weit und breit sammeln,

Er reiste und rĂŒhrte sich so um seine FĂŒĂŸe

Die GewÀsser der Pools, wo sie bleiben

Einmal konnte ich mich mit ihnen auf der Everyside treffen

Aber sie sind lange durch langsamen Verfall geschrumpft,

Dennoch beharre ich und finde sie, wo ich darf.

- William Wordsworth, 1802

Wie wir festgestellt haben, dass es ein Blutegel-Problem gab

Kurz nachdem meine Eltern in den Bungalow gezogen waren, wo ich jetzt lebe, beschlossen sie, einen Teich zu graben. Sie wollten, dass es natĂŒrlich ist und Frösche und Molche fördert. Mein Partner und ich haben an einem Wochenende, wĂ€hrend sie weg waren, Goldfisch von der Messe im Teich gelassen. Meine Eltern waren entzĂŒckt - und auch die Fische - und in den nĂ€chsten ein oder zwei Jahren bekamen sie Geisterkoi, Shubunkins und etwas Goldorfe.

Frösche kamen zum Seerosenteich und ließen sich nieder. Der Teich wurde mit einer Wasserpumpe, Wassersoldaten, Wasserschnecken und der sorgfĂ€ltigen Pflege der Mutter frisch gehalten und entfernte fallende BlĂ€tter und TrĂŒmmer entfernt. Die Pflanzen verbreiteten sich und die Geisterkoi behielten das Gleichgewicht. Reiher kamen und nahmen einige der Fische, aber es war friedlich genug.

Chemikalien wurden nie verwendet. Dann starben die verbliebenen großen Fische, einer nach dem anderen, und der letzte große Goldgrund, der jetzt riesig war, erlag der Woche, in der er in eine geschĂŒtzte Unterkunft zog. Ich sah einen Blutegel an seinem Körper, nahm aber an, dass er aufgrund seines geschwĂ€chten Zustands da war.

Mein Partner und ich renovierten, renovierten, zogen ein und sahen, dass die Pumpe kaum funktionierte. Es war wichtig, dies zu beheben, da es der Hauptfaktor bei der Pflege der Fische ist. Zu diesem Zeitpunkt war die Froschpopulation auch gesund, weil sie vor dem großen Frost war. In der Woche, in der wir eingezogen waren, kauften wir eine Pumpe mit einem Wasserfilter und UV-Licht, um sie aufzufĂŒllen. Wir kauften sechs Kometen und zwei grĂŒne Schleien, um uns dem kleinen braunen, karpfenĂ€hnlichen, wilden Fisch anzuschließen, von dem wir glaubten, dass er das Ergebnis von Kreuzungen zwischen Shubunkins, Goldfischen und Geisterkoi war. Wir konnten nicht glauben, wie sauber der Teich innerhalb von Tagen wurde.

Einer der Kometen starb - wieder sahen wir einen Blutegel, aber bemerkten zu diesem Zeitpunkt nicht, dass unsere Fische von Blutegeln angegriffen wurden. Wir dachten, es sei so, weil es dem Umzug nicht gewachsen war.

Unser Teich im Mai

Klicken Sie auf das Vorschaubild, um es in voller GrĂ¶ĂŸe anzuzeigen Water lily leaves strewn with cherry blossom.A comet resting in the rippling water.Fish at feeding time.Feeding frenzy! :) Contrast enhanced.Shubunkins, ghosts, and comets feed on flakes.
Water lily leaves strewn with cherry blossom.
SeerosenblĂ€tter mit KirschblĂŒten ĂŒbersĂ€t.
A comet resting in the rippling water.
Ein Komet, der im plÀtschernden Wasser stillsteht.
Fish at feeding time.
Fisch zur FĂŒtterungszeit.
Feeding frenzy! :) Contrast enhanced.
Feeding Raserei! :) Kontrast verbessert.
Shubunkins, ghosts, and comets feed on flakes.
Shubunkins, Geister und Kometen ernÀhren sich von Flocken.

Wir waren scharf darauf, unseren Teich aufzufĂŒllen. Als das Wetter wĂ€rmer wurde, gingen wir zurĂŒck, um ein paar Geister-Koi-Babys und einige kleine Shubunkins zu kaufen. Wegen des strengen Winters gab es weniger Frösche, und wir wollten die Dinge so zurĂŒckbringen, wie sie waren. Wenig wussten wir, was den neuen Fisch erwartete. Innerhalb von Tagen mussten wir einen Kometen zur Behandlung entfernen, weil er einen Blutegel hatte. Dann starb einer der Baby-Geister-Koi. Das war, als Alarmglocken wirklich klingelten - Blutegel an Teichfischen sind kein Witz!

Was ist ein Blutegel?

Ein Blutegel ist nicht nur ekelhaft, sondern auch ein Wasserwurm, der zum Stamm Annelida der Klasse Hirudinea gehört. Der blutsaugende Parasit ernĂ€hrt sich von Vögeln, Fischen, Fröschen und SĂ€ugetieren, einschließlich Menschen. Befall durch Blutegel produziert einen Zustand, der als Hirudiniasis bekannt ist. Nicht alle Blutegel saugen Blut. Einige sind Fleischfresser und jagen Insekten und Schnecken. Jedoch sind etwa 75% der bekannten Arten von Blutegeln externe, blutsaugende Parasiten.

Blutegel sezernieren Hirudin, eine Chemikalie, die in ihren MunddrĂŒsen produziert wird und die Blutgerinnung stoppt. Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts war Aderlass durch Blutegel eine ĂŒbliche medizinische Behandlung. Medizinische Blutegel waren steril, aber wilde Blutegel konnten Infektionen und GeschwĂŒre hervorrufen, wenn sie satt wurden, wenn sie abfielen.

Blutsauger erfreuen sich an langsam fließenden BĂ€chen, Teichen, Seen und SĂŒmpfen und können im Dschungel und anderen feuchten Umgebungen von der feuchten Vegetation leben.

Haben Sie Blutegel in Ihrem Trinkwasser?

Dies ist ein ernstes Gesundheitsrisiko.

Jemand hat diese Frage gestellt:

Wie behandelst du einen Blutegel-Befall in einem Teich, der deine Trinkwasserquelle ist?

Das ist ein sehr echtes Problem! Durch Blutegel verseuchtes Wasser kann zu tödlichen Krankheiten fĂŒhren. Es ist bekannt, dass Blutegel an der Kehle oder am Mund anhaften und das Opfer ersticken oder innere HĂ€morrhagien (Blutungen) verursachen. Wenn Ihr Teich Ihre Trinkwasserversorgung ist, mĂŒssen Sie ihn aggressiv behandeln. Mit Chemikalien behandeln, neutralisieren, ableiten, entfernen und zerstören alle Pflanzen, und lassen Sie den Teich fĂŒr mehrere Wochen vollstĂ€ndig austrocknen.

Dies wird im Grunde alles Leben in Ihrem Teich zerstören. Wenn Sie nicht so destruktiv sein wollen, stehen Sie vor zwei Alternativen:

  1. Chlorieren Sie Ihr Teichwasser mit Wasserbehandlungstabletten und kochen Sie es vor dem Gebrauch grĂŒndlich auf.
  2. Finden Sie eine alternative Trinkwasserquelle. Kaufe einen WasserkĂŒhler oder frage nach dem Stadtwasser, das angeschlossen werden soll.

Einige Leute haben Teiche gepflegt. Andere mögen sie so nah wie möglich an der Natur. Hast du einen Teich? Hast du ein Problem mit Blutegeln erlebt? ErzÀhlen Sie uns davon.


Leave A Comment