Reinigung Fragen Werden Von Erfahrenen G├Ąrtner Beantwortet

Wie man Kalk mit Essig entfernt

Einf├╝hrung

Entfernen von Kalkstein wird am effektivsten mit Essig gemacht. Es gibt einfach keine bessere Fl├╝ssigkeit, die besser f├╝r die Reinigung von Haushaltsgegenst├Ąnden wie Wasserkocher, Wasserh├Ąhne, B├Ąder und Duschen ist.

Chemische Produkte, die im Supermarkt verkauft werden, versprechen, alles zu Hause blitzblank zu lassen. Aber jeder, der versucht hat, das Glas in der Dusche der Wasserh├Ąhne in der Badewanne zu reinigen, wei├č, dass sie sehr lange schrubben k├Ânnen, ohne den Kalk zu entfernen.

Essig dagegen l├Âst m├╝helos die l├Ąstigen Kalkr├╝ckst├Ąnde m├╝helos in Sekundenschnelle auf, wobei nur ein wenig Druck ausge├╝bt wird. Essig ist die Wunderreinigungsfl├╝ssigkeit der Natur.

Lesen Sie weiter, um die effektivsten Arten von Essig zu finden, die besten Orte, an denen Essig verwendet werden kann, wie Kalkablagerungen entstehen, der Essig-Reinigungsprozess funktioniert, was sonst noch f├╝r Essig verwendet werden kann ... und eine besondere Geschichte ├╝ber den Essig Zaubertrick, der meine Mitbewohner erstaunte.

Essig f├╝r die Reinigung von Kalk im Haus

Essig wird am h├Ąufigsten als Gew├╝rz mit Essen verwendet. Es gibt viele verschiedene Arten von Essig, die am h├Ąufigsten verwendet werden, 'brauner' Essig. Es gibt jedoch auch verschiedene Arten von Essig, die sehr effektiv f├╝r die Reinigung sind.

Wei├čweinessig, Apfelessig und destillierter wei├čer Essig k├Ânnen alle verwendet werden. Der beliebteste Essig zur Reinigung ist jedoch destillierter wei├čer Essig. Anders als der braune Essig, der mit Nahrung verwendet wird, ist wei├čer Essig klar und wird Materialien nicht beflecken.

A young woman using vinegar to clean limescale from an outside window. The limescale is removed effortlessly with vinegar
Eine junge Frau, die Essig verwendet, um Kalkstein von einem ├Ąu├čeren Fenster zu s├Ąubern. Der Kalk wird m├╝helos mit Essig entfernt

Wie man den Kalkstein s├Ąubert

Um den Reinigungsprozess zu beginnen, nehmen Sie die Essigflasche und weichen Sie ein K├╝chenpapier mit der Fl├╝ssigkeit ein. Papierhandt├╝cher sind effektiver als T├╝cher, weil sie den Essig absorbieren, anstatt ihn ablaufen zu lassen, wodurch oft der Essig verschwendet wird.

Verwenden Sie das mit Essig getr├Ąnkte Papiertuch, um die Oberfl├Ąche des Kalkflecks abzuwischen. Wenn es sich um eine Dusche handelt, m├╝ssen Sie nur sanft in kreisf├Ârmigen Bewegungen abwischen, bevor sich der Kalk aufl├Âst. Das gleiche mit Wasserh├Ąhnen. Wenn es hartn├Ąckige Kalkablagerungen gibt, f├╝gen Sie einfach mehr Essig zum Papiertuch hinzu und dr├╝cken Sie st├Ąrker. Lassen Sie den Essig in die Oberfl├Ąche eindringen und den Kalk aufl├Âsen. Kehren Sie in zehn Minuten zur├╝ck, sobald es angefangen hat zu arbeiten.

F├╝r hartn├Ąckigere Kalkablagerungen in Kesseln den Essig in den Kessel geben und 30 Minuten ruhen lassen, w├Ąhrend sich der Essig aufl├Âst. Verwenden Sie danach ein Metalldraht-Schrubbpad, um den Kalk von den Elementen zu entfernen.

Manchmal sammelt sich Kalk an den Fenstern an. Es kann f├╝r Fensterreiniger zu schwierig sein, sie mit ihren Seifenfl├╝ssigkeiten zu entfernen, aber mit Essig und etwas hartem Schrubben wird es leicht entfernt.

Wo sich Kalkablagerungen ansammeln - und M├Âglichkeiten, dies zu vermeiden

Der h├Ąufigste Ort f├╝r Kalkablagerungen ist in Bereichen des Hauses, in denen Wasser verwendet wird. Badezimmer und K├╝chen k├Ânnen besonders hei├če Flecken f├╝r Kalkablagerungen sein, die regelm├Ą├čig gereinigt werden m├╝ssen. Essig ist der beste Weg, dies zu tun.

Im Badezimmer sammelt sich oft Kalkablagerungen an den Wasserh├Ąhnen. Manchmal kann es zu leichten Undichtigkeiten am Wasserhahn kommen, durch die Wasser eindringt. Es trocknet dann sehr langsam und hinterl├Ąsst unangenehme Ablagerungen. Wenn dies passiert, vergewissern Sie sich vor dem Auftragen des Essigs, dass der Wasserhahn vollst├Ąndig repariert ist.

Haushalte, die eine Dusche mit einer Glas- oder Plexiglas-T├╝r verwenden, werden in diesem Bereich ebenfalls viel Kalkablagerungen bemerken. Ein Weg, um zu verhindern, dass sich viel Kalk bildet, ist die Verwendung eines 'Wischers', um das ├╝bersch├╝ssige Wasser nach dem Duschen zu entfernen.

Es gibt ein paar Vorschl├Ąge auf der rechten Seite. Es ist ziemlich lustig, eines davon im Badezimmer zu haben, besonders f├╝r Kinder, da sie sich wie der 'Fensterputzer' f├╝hlen und es genie├čen, sie unter der Dusche zu benutzen. Eine tolle Art, die Dusche sauber zu halten!

Dies ist sehr effektiv, aber nicht praktisch. Die meisten Menschen haben keine Zeit, die Dusche nach dem Gebrauch zu trocknen. Aber ein schnelles Abwischen alle paar Tage verhindert Kalkablagerungen.

Die K├╝che ist der andere Ort, an dem sich oft Kalkablagerungen bilden. Wiederum k├Ânnen die Wasserh├Ąhne in der Sp├╝le durch die harten Wasserablagerungen beeintr├Ąchtigt werden. Verwenden Sie die gleichen Regeln wie oben f├╝r die Taps beschrieben.

Unsightly limescale that has gathered on a glass shower door over a number of months
Unsch├Âne Kalkablagerungen, die sich ├╝ber mehrere Monate an einer Glasduscht├╝r gesammelt haben
The sparkling clean shower door after the limescale has been cleaned with vinegar
Die prickelnde Duscht├╝r nach dem Kalkstein wurde mit Essig gereinigt

Kessel werden auch durch Kalkablagerungen beeinflusst. Dies liegt daran, dass das Wasser regelm├Ą├čig erhitzt und verdampft wird, wodurch viele Ablagerungen zur├╝ckbleiben. Im Laufe der Zeit kann dies sehr unattraktiv werden, sehr ungesund und teuer, da der Kessel ersetzt werden muss.

Kalkablagerungen im Wasserkocher k├Ânnen durch Reinigung nach jedem Gebrauch minimiert werden. Dies ist wiederum unpraktisch. Wenn Sie jedoch nur eine kleine Menge Wasser auf dem Boden des Kessels aufbewahren, wird das Wasser nicht vollst├Ąndig verdunsten. Der Kessel kann dann vor jedem Gebrauch gesp├╝lt werden und der alte mit frischer Fl├╝ssigkeit ersetzt werden, die dabei etwas Kalk auswaschen wird.

Au├čenfenster sind ein weiterer Ort, wo sich Kalkablagerungen sammeln k├Ânnen. Dies passiert manchmal, wenn Wasser aus einer Regenrinne oder einer anderen Oberfl├Ąche am Fenster spritzt. Dies kann besonders schwierig zu entfernen sein, da Fensterreiniger nicht die Zeit damit verbringen, ein einzelnes Fenster mit ihrer seifigen Fl├╝ssigkeit zu schrubben.

Meine Essiggeschichte

Die Dusche in einer Gemeinschaftsunterkunft, in der ich einmal gelebt hatte, wurde immer mit Kalk bedeckt. Die anderen Mitbewohner hatten monatelang mit herk├Âmmlichen Reinigungsmitteln geschrubbt. Aber als ich einzog, waren sie erstaunt zu sehen, dass ich den Kalk innerhalb weniger Minuten entfernt hatte.

Nat├╝rlich hatte ich Essig benutzt. Ich behielt dieses Geheimnis f├╝r ein paar Monate vor ihnen und lie├č sie denken, dass ich eine wirklich gute Putzfrau war. Dann stellte ich fest, dass, weil sie nicht das 'geheime' Essigwissen hatten, sich Kalkablagerungen bildeten, bis ich an der Reihe war, sauber zu machen, und ich mit mehr Arbeit konfrontiert wurde. Unn├Âtig zu erw├Ąhnen, dass ich ihnen schnell die Kraft des Essigs offenbarte, so dass sie es jede Woche f├╝r die Reinigung benutzten.

Was ist Kalk und wie entsteht er?

Kalk ist ein unsch├Âner wei├čer R├╝ckstand, der sich an Orten aufbaut, die regelm├Ą├čig mit Wasser in Ber├╝hrung kommen. Manchmal kann es eine harte, cremefarbene Kruste sein oder zu anderen Zeiten kann es nur eine leichte Abdeckung auf einem Fenster sein. Wie auch immer, Kalk ist nicht angenehm und es f├╝hlt sich unrein an.

Kalk ist eine Ablagerung, die in Bereichen zur├╝ckbleibt, in denen 'hartes Wasser' verwendet wird. Die Art des Wassers variiert von Ort zu Ort, aber wenn Sie in einem Gebiet mit hartem Wasser leben, werden Sie Kalk haben. Hartes Wasser ist die Art von Fl├╝ssigkeit, die h├Âhere Konzentrationen an gel├Âsten Mineralien enth├Ąlt.

Diese werden im Wasser gesammelt, wenn es ├╝ber weiche, schwammige Felsen wie Kalk oder Kreide l├Ąuft. Die Kalzium- oder Magnesiumkarbonatmineralien werden im Wasser aufgel├Âst, das 'hartes' genannt wird. Weiches Wasser ist viel reiner, und weil es durch st├Ąrkeres Gestein flie├čt, absorbiert es nicht so viele Mineralien.

Kalk entsteht, wenn Wasser auf Oberfl├Ąchen zur├╝ckbleibt. Die eigentliche Fl├╝ssigkeit verdampft, aber die enthaltenen Mineralien bleiben zur├╝ck. Sie verfestigen sich auf Oberfl├Ąchen und hinterlassen die schwer zu reinigenden Kalkr├╝ckst├Ąnde.

PS Dieser Hub wurde bereits vor ein paar Wochen ver├Âffentlicht, aber es gab einige kleine Fehler mit der URL. Also wurde das Original gel├Âscht und diese Version ist jetzt live. Es ist alles genau dasselbe und ich werde bald ein Video hinzuf├╝gen;)


Leave A Comment