Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Wie man Essig benutzt, um Unkräuter zu töten

Essig-Unkraut-Mörder

Essig kann als relativ sicherer Haushalts-Unkrautvernichtungsmittel verwendet werden, ohne bei richtiger Anwendung erhebliche Schäden an Mensch, Tier und Umwelt zu verursachen. Essig ist wirksam aufgrund seiner Fähigkeit, Feuchtigkeit aus Laub zu ziehen.

Haushaltsessig muss möglicherweise in Kombination mit anderen Haushaltsgegenständen wie Salz und Geschirrspülmittel verwendet werden, um reife Unkräuter zu töten. Gartenessig hat einen viel höheren Essigsäuregehalt, sollte aber nur verwendet werden, wenn der Haushaltsessig nicht in der Lage ist, gezielt Unkraut zu töten.

Wie Essig tötet Unkraut

Essig entsteht durch einen Fermentationsprozess und das Ergebnis ist Essigsäure . Essigsäure ist ein Trockenmittel, das Feuchtigkeit aus Pflanzenblättern zieht. Essig ist nicht selektiv und tötet Unkraut zusammen mit jeder anderen Pflanze, mit der er in Kontakt kommt. Spot-Behandlung von Unkräutern ist das nützlichste Szenario für Essig Herbizid. Einige Pflanzen können aufgrund von wachsartigen oder haarigen Blättern resistent sein, so dass Essiganwendungen nicht immer erfolgreich sein werden.

Haushalt und Gartenessig

Haushaltsessig
Essig enthält Essigsäure, die giftig für Pflanzen ist, aber die Konzentration von Essigsäure ist der Schlüssel für eine wirksame Abtötung. Haushaltsessig enthält nur etwa 5% Essigsäure, die Sämlinge, junge Unkräuter und sogar Unkräuter tötet, je nachdem, wie anfällig die Unkräuter für Haushaltsessig sind. Beginnen Sie immer mit Haushaltsessig und sprühen Sie einige Unkräuter, um zu sehen, wie empfindlich sie sind. Wenden Sie Gartenessig an, wenn in naher Zukunft keine Regengefahr besteht. Wenn Haushaltsessig die Unkräuter nicht abtötet, ist Gartenessig oder eine Kombination aus Essig und Salz / Reinigungsmittel erforderlich.

Gartenessig
Gartenessig ist aufgrund einer Essigsäurekonzentration von 20% um ein Vielfaches stärker und effektiver gegen hartnäckige, reife Unkräuter. Wenden Sie Gartenessig an, wenn in naher Zukunft keine Regengefahr besteht, damit der Essig ohne Regen von der Pflanze aufgenommen werden kann. Direkt auf die Pflanzen sprühen und nicht mit Wasser verdünnen. Seien Sie vorsichtig beim Sprühen, um Nicht-Zielpflanzen zu vermeiden. Essig ist wahllos und wird Nicht-Zielpflanzen zusammen mit Unkräutern töten. Vermeiden Sie so viel wie möglich zu spritzen.

Wiederholte Anwendungen
Das Auftragen von Essig ist in der Regel notwendig, besonders gegen Unkraut wie Fingergras. Essig verweilt nicht im Boden und verhindert das Keimen neuer Unkräuter. Sprühen Sie sofort neue Unkräuter für maximale Wirksamkeit. Eine erneute Anwendung ist ein kleiner Nachteil der Verwendung von Essig als chemische Herbizidalternative.

Essig-Unkraut-Mörder-Mischungen

Vinegar can be used in combination with other household items to create weed killer solutions.
Essig kann in Kombination mit anderen Haushaltsgegenständen verwendet werden, um Unkrautvernichtungsmittel zu erzeugen.

Essig-Unkraut-Killer-Kombinationen

Salz & Essig - Mix 1 & 1/2 Tassen Kochsalz in 1 Liter Haushaltsessig. Mischen Sie gründlich, damit sich das Salz auflöst. Ungelöstes Salz setzt sich am Boden des Sprühgeräts ab und kann sogar die Sprühdüse verstopfen. Durch Aufsprühen auf Zielunkräuter auftragen.

Salz ist sehr effektiv in Kombination mit Essig, aber Salzlösungen können Schäden verursachen, indem sie in den Boden eindringen und sich in Nicht-Zielbereiche und Pflanzen ausbreiten. Seien Sie sehr vorsichtig und verwenden Sie sparsam, wenn Sie Salzlösungen anwenden, da Nicht-Zielpflanzen und Rasen in der direkten Umgebung leicht getötet werden können. Salz bleibt eine Zeit lang im Boden und kann bei anderen Pflanzen anhaltende Probleme verursachen. Salz wird am besten gegen Unkraut auf Bürgersteigen, Terrassen und anderen harten Oberflächen verwendet.

Dish Detergent & Vinegar - Essig mit ein paar Spritzer flüssigen Spülmittel in ein Sprayer oder eine kleine Sprühflasche mischen. Die Mischung während des sonnigsten und wärmsten Teils des Tages durch Sprühen auftragen. Heiße Sommertage liefern die besten Ergebnisse, da die Seife zu einem Blattfilm trocknet und dabei hilft, den Essig einzusperren.

Wiederanwendung
In der Regel ist ein erneutes Auftragen von Mischungen erforderlich, insbesondere gegen widerstandsfähige Unkräuter. Solche Mischungen bleiben nicht sehr lange aktiv, wodurch neue Unkräuter entstehen können. Besprühen Sie so bald wie möglich neues Unkraut.

Vorsicht

Behandeln Sie Essig-Unkraut-Mörder als ein chemisches Herbizid
Verwenden Sie Essig und Essigmischungen wie jedes andere Herbizid und Schädlingsbekämpfungsmittel. Nur weil es ein gewöhnlicher Haushaltsartikel ist, bedeutet es nicht, dass es achtlos verwendet werden kann. Personen, Tiere und die Umwelt können verletzt werden, wenn sie rücksichtslos eingesetzt werden. Jedes Unkrautproblem hat sein eigenes einzigartiges Szenario und es wird dringend davon abgeraten, Essig und Essigmischungen blind zu versprühen. Auch Haushaltsessig sollte vor dem Rückgriff auf stärkeren Gartenessig getestet werden. Stärker ist nicht unbedingt besser.

Essigessigsäure kann verursachen:

  • Augenreizung oder Verbrennungen
  • Hautreizung oder allergische Reaktion
  • Reaktionen oder Schäden am Verdauungstrakt
  • Atemwegsreizung

Lesen Sie vor der Anwendung von Gartenessig den Behälteraufkleber sorgfältig durch .

Essig-Unkraut-Mörder-Abstimmung

Hast du Essig als Unkrautvernichter benutzt?

  • Ja
  • Nein


Leave A Comment