Heimwerker Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Eine Liste von 10 Arten von Bodenbelagmaterial

Linoleum is available in colors, and also patterns.
Linoleum ist in Farben und Mustern erhÀltlich.

Arten von Bodenbelag

Flooring Material Auswahlmöglichkeiten wachsen fĂŒr immer und es gibt eine große Auswahl fĂŒr Ihre BedĂŒrfnisse. Sie können Böden wĂ€hlen, die hart oder weich sind und aus einer Vielzahl von Stilen und Farben auswĂ€hlen.

Bodenbelagmaterial kann auch umweltfreundlich sein und die Wahl eines Materials hĂ€ngt davon ab, wo der Bodenbelag installiert wird. Sie bevorzugen vielleicht ein weicheres Material im Schlafzimmer und Böden, die in der KĂŒche leichter zu warten sind.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Auswahlmöglichkeiten:

1 - Bamboo - Bambusparkett wird aus dem schnell wachsenden Bambusgras hergestellt und kann in 4 oder 5 Jahren geerntet werden. Bambus kann sich ohne Aussaat regenerieren und wird oft ohne Pestizide angebaut. Als Bodenbelagmaterial ist Bambus langlebig und dicht und trĂ€gt ebenso wie Ahorn und Eiche. Die natĂŒrliche Dichte verringert die Notwendigkeit, so oft wie Hartholz zu reparieren. Gemahlen wie Hartholz, mit einer Nut und Feder an allen vier Seiten, ist Bambus einfach zu installieren.

2 - Teppich und Teppichfliesen - Teppichboden bietet WĂ€rme und Weichheit unter den FĂŒĂŸen und ist oft billiger als andere BodenbelĂ€ge. Teppichboden ist auch ein guter SchalldĂ€mpfer. Die Abdeckung von ganzen Böden kann dem Fachmann ĂŒberlassen werden, aber auch Teppichfliesen sind verfĂŒgbar und leicht zu verlegen. Teppichfliesen können in Minuten installiert werden und eine beschĂ€digte Fliese kann leicht ersetzt werden.

3 - Kork - Kork ist eine nachwachsende nachhaltige Ressource und ist bekannt fĂŒr seinen stoßabsorbierenden Komfort im Fußbereich sowie seine vibrations- und schalldĂ€mpfenden Eigenschaften. Kork hat auch insektenresistente und antiallergene Eigenschaften. Oft in Kacheln erhĂ€ltlich, kann Kork als schwimmender Boden installiert oder verklebt werden.

4 - Hartholz - Hartholzboden ist dauerhaft und aus massivem Holz den ganzen Weg. Die Holzauswahl umfasst Ahorn, Eiche, Kirsche, Hickory, weiße Esche, mongolisches Teak, Akazie und Erle.

5 - Engineered Wood - Ähnlich wie Hartholz, Parkett ist anders gebaut. Im Gegensatz zu massivem Hartholz hat Holzwerkstoff drei bis sieben Schichten, die miteinander laminiert oder verklebt sind. Feuchtigkeitsresistent, können technische Böden in jedem Raum verwendet werden.

6 - Laminatböden - Laminatböden entstehen durch das Verschmelzen mehrerer Materialschichten. Der Kern besteht aus Faserplatten mit hoher Dichte oder mittlerer Dichte. Laminatböden sind hypoallergen, flecken- und kratzfest sowie lichtecht. Laminat kopiert das Aussehen von Hartholz und in jĂŒngerer Zeit wurde gemacht, um Stein und Keramikfliesen zu Ă€hneln.

7 - Hard Flooring - Beton ist ein hartes, haltbares Bodenmaterial mit einer Lebenserwartung, die andere BodenbelĂ€ge ĂŒbersteigt. Dank der neuen Technologie kann die BetonoberflĂ€che dekorativ gemacht werden, indem man sie mit Flecken und Farbstoffen behandelt oder sie mit einem Muster stempelt und punktiert. Leicht zu reinigen und bei richtiger Wartung muss der Beton nie ersetzt werden.

Auch Steinböden sind als Travertin Fliesen, Marmor, Granit, Schiefer, Kalkstein und Sandstein erhÀltlich. Keramik- und Porzellanfliesen sind ebenfalls erhÀltlich.

8 - Linoleum - True Linoleum ist eine langlebige Bodenbelag Wahl seit ĂŒber 100 Jahren. Linoleum wird in einer Vielzahl von Farben und Mustern angeboten. Der Hauptbestandteil von Linoleum ist Leinöl. Andere Materialien umfassen Holzmehl, Kieferharz und Jute. Linoleum ist auch antibakteriell.

9 - Vinyl - Vinyl ist ein Fußbodenbelag, der hauptsĂ€chlich aus Polyvinylchlorid besteht. Es ist in Platten oder Fliesen erhĂ€ltlich und in vielen verschiedenen Stilen und Farben erhĂ€ltlich.

10 - Gummi - Gummibodenbelag ist auch in einer Vielzahl von Farben, sowie Texturen, Designs und Konfigurationen wie Pflastersteine, Fliesen und Snap-together-Panels erhÀltlich.

Weitere VorschlÀge zum Renovieren und Renovieren finden Sie unter den folgenden Links:


Leave A Comment